Ubuntu Server 11.10, vsFTPd uplod nicht möglich!

Diskutiere und helfe bei Ubuntu Server 11.10, vsFTPd uplod nicht möglich! im Bereich Linux im SysProfile Forum bei einer Lösung; Die "interfaces" schaut aber Ok aus. Kontrolliere mal bitte ob da in den Zeilen nicht 2 Leerzeichen anstelle eines ist. An der Netzwerkkarte liegt... Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von Falkenhorst, 22. April 2012.

  1. BdMdesigN
    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign

    Die "interfaces" schaut aber Ok aus. Kontrolliere mal bitte ob da in den Zeilen nicht 2 Leerzeichen anstelle eines ist.

    An der Netzwerkkarte liegt es nicht. Da mach Dir mal keine Sorgen.
    Code:
    # Beim Bootvorgang automatisch starten
    iface eth0 inet static
        address 192.168.1.45
        netmask 255.255.255.0  # Wenn die 255.255.255.0 zickt mal mit 255.255.255.255 versuchen
        gateway 192.168.1.1
        dns-nameservers 157.161.9.7 157.161.9.6 127.0.0.1 # DNS Server muß als Forwarder mit laufen 
    Auch bitte so versetzt übernehmen und testen.
    Paket resolvconf vorhanden?

    MfG

    Peter
     
    #16 BdMdesigN, 22. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2012
  2. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker

    Ich werde heute mal schauen, wenn ich den anderen PC habe obs bei dem Klappt.
    Ja Packet resolvconf hatte ich mir auch noch Installiert aber auch damit gings nicht. Es ging nicht einmal als ich nur die Adresse angegeben habe!
     
    #17 Falkenhorst, 23. April 2012
  3. BdMdesigN
    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Wenn Du meine Abschnitt 1:1 übernimmst sollte es gehen.

    MfG

    Peter
     
  4. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    So, getestet, geht nicht! Geht nicht mal wenn ich in der Instalation die sachen Manuell eingebe! Der kommt immer mit der gleichen Meldung, Failured to bring eth0 up, oder irgendwie so!
    Drück ich ihm die IP per ifconfig rein gehts, nur dann komm ich nicht ins Internet aber Lokal gehts! Kann ich ihm die Sachen auch per ifconfig einflössen, sprich Gateway und Subnetmaske? Wenns so funktioniert weiss ich das ich den Anwender austauschen muss...^^

    Wenns wirklich nicht gehen sollte wechsle ich mal zur LTS Version, wobei am 26. ja ne neue kommt!
     
    #19 Falkenhorst, 23. April 2012
  5. BdMdesigN
    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
  6. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    @Falkenhorst
    Ja, mit ifconfig kannst du auch die Interfaces richtig konfigurieren.

    Vorher, schau dir aber mal folgendes an und vergleiche mit deiner interfaces:
    Code:
    # This file describes the network interfaces available on your system
    # and how to activate them. For more information, see interfaces(5).
    
    # The loopback network interface
    auto lo
    iface lo inet loopback
    
    # The primary network interface
    iface eth0 inet static
      address 192.168.1.45
      netmask 255.255.255.0
      network 192.168.1.0
      broadcast 192.168.1.255
      gateway 192.168.1.1
      # dns-* options are implemented by the resolvconf package, if installed
      dns-nameservers 157.161.9.7 157.161.9.6 127.0.0.1
      dns-search x.y.z
    Bei dns-search bitte mal deine lokale Domain (per dnsdomainname rausfindbar) eintragen.

    Nun, aber der ifconfig-Befehl:
    Code:
    sudo ifconfig eth0 192.168.1.45 netmask 255.255.255.0 broadcast 192.168.1.255

    Möglicherweise stimmen auch die Routen nicht. Was gibt route -n aus?
     
  7. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ok, vielen Dank erstmal, werds heute Abend dann mal Probieren!

    ---------- Post hinzugefügt um 21:20 ---------- Vorheriger Post um 10:17 ----------

    ifconfig -a:

    Code:
    claude@ubuntu-server1:~$ ifconfig -a
    eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:1f:c6:85:75:14  
              inet Adresse:192.168.1.43  Bcast:0.0.0.0  Maske:255.255.255.0
              inet6-Adresse: fe80::21f:c6ff:fe85:7514/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
              RX packets:651 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:350 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
              RX bytes:312143 (312.1 KB)  TX bytes:51207 (51.2 KB)
              Interrupt:41 Basisadresse:0xe000 
    
    lo        Link encap:Lokale Schleife  
              inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
              inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metrik:1
              RX packets:7 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:7 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0 
              RX bytes:364 (364.0 B)  TX bytes:364 (364.0 B)
    
    route -n:

    Code:
    claude@ubuntu-server1:~$ route -n
    Kernel-IP-Routentabelle
    Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    0.0.0.0         192.168.1.1     0.0.0.0         UG    100    0        0 eth0
    169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     1000   0        0 eth0
    192.168.1.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
    
    Den Rest probier ich noch, muss aber zuerst noch mein Raid fertig kriegen, die Boot Platte schmiert laut Smart bald ab!^^


    EDIT: Ich glaub ich seh nicht richtig! Funktioniert jetzt plötzlich alles... Naja, auch gut, Problem erledigt, kann das nächste kommen!^^

    ---------- Post hinzugefügt um 23:19 ---------- Vorheriger Post um 21:20 ----------

    So, mal ein paar Fragen (der Thread müsste mittlerweile"Ubuntu und die Anfänger- fehler und fragen" heissen...^^

    1. Kann ich am 26. ohne Neuinstalation auf die Version 12.** Upgraden?

    2. Kann ich ein 1:1 Backup der Systemplatte machen, so das nacher die Softwareraids ect. Verfügbar sind wenn sie abschmiert und ich das Backup zurückspielen?

    3. Kann ich WOL von der Synology oder Fritz Box 7390 versenden?

    4. Was ist geeignet für ne Fernwartung? Team Viewer?
     
    #22 Falkenhorst, 24. April 2012
  8. BdMdesigN
    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Moin Falkenhorst,

    Schön das das Netzwerk jetzt funktioniert.

    Nun zu Deinen Fragen:

    1. Ja solltest Du ohne Probleme können.
    2. Ja kannst Du mit dd dd ? Shell ? Wiki ? ubuntuusers.de
    3. Ja solltest Du auch können.
    4. TeamViewer eignet sich nur bedingt für Dich als Fernwartung. Eher ist für Dich Webmin oder die sshd interessant.


    MfG

    Peter
     
  9. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    also das mit dd raff ich jetzt gar nicht! Muss ich da ne Live-CD haben um das ganze zu sichern oder wie? Will nämlich einfach ne Sicherung auf meine Externe Festplatte machen die ich nach dem HDD Tausch einfach wieder herstellen kann, so das Ubuntu auf dem Jetzigen Stand ist.

    Denn wie die das im Wiki machen raff ich heute einfach nicht. Wenn ich da den Befehl eingebe er soll die Festplatte sicheren kommt:
    /dev/sdf/ Ist ein Verzeichniss

    ist mir doch wayne obs ein Verzeichniss ist oder nicht, mach doch einfach ne verdammte Sicherung!
    Bin halt das Maus rumschupsen gewöhnt, da reicht ein Klick und ich bin am Ziel und muss mich da nicht durch Unnmengen Code quälen...^^

    Edit: Wieso muss Ubutnu immer so Doof auf nen Fehler reagieren? Kann sich doch den zuviel gesetzten "/" selber löschen......^^
    Aber ob ich wirklich ne Live CD brauche oder nicht weiss ich noch nicht um den Boot Manager und MBR zu sichern!^^

    ---------- Post hinzugefügt um 21:57 ---------- Vorheriger Post um 21:24 ----------

    Wie muss ich denn die Sicherung zurück spielen? Ubuntu drauf, Sicherubg auswählen und wiederherstellen?
    Brauch ich den Bootmanager und MBR wirklich sichern? Bootmanager denk ich eher weniger, hab ja schliesslich nur Ubuntu drauf, seh ich das richtig?
     
    #24 Falkenhorst, 25. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2012
  10. BdMdesigN
    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Das Programm dd ist in jeder Ubuntu-Installation bereits enthalten, und befindet sich dem Paket und zwar in Paket coreutils.

    Beispiel:

    Dein System liegt auf /dev/sda1 und Deine Externe auf /dev/sdg1:
    Code:
    dd if=/dev/sda1 of=/dev/sdg1/image_sda1.img
    
    Hier wird nun auf Deiner Externen HDD ein komplettes Abbild als Image von Dein System (Partition) gemacht.

    Zurück spielst Du es mit:

    Code:
    cat /dev/sdg1/image_sda1.img.* | dd of=/dev/sda1 
    
    Laufwerke werden immer mit /dev/sdx1 ohne / am Ende angesprochen.
    /dev/sda1 = Laufwerk, /dev/sda1/ = hier wird ein Verzeichniss erwartet. Deshalb die Fehlermeldung.

    Ja Grub und MBR solltest Du auch mit sichern.

    MfG

    Peter
     
  11. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ok, werd ich dann machen.

    Mittlerweile hab ich auch rausgefunden das ich mit der Fritte Zeitgesteuerte Wake on Lans versenden kann. Muss nur noch wissen wie man es einfügt. Aber da ja Linux auf der Fritzbox läuft, sollte das mittlerweile kein Problem mehr sein...^^
    Wollts ja eig. über die Synology machen, da die aber in nem Subnetz hängt wirds schwieriger, vorallem wird die bald gegen ne 4 Bay getauscht ( find ich schwachsinnig, mein Server kann das gleiche wie jede Synology, ist halt mit Arbeit verbunden, kostet aber nicht gleich nen Tausender!)

    Ah, mittlerweile läuft Webmin und Samba auf meinem Server, Webmin ist n geiles Tool und Samba muss ich noch fertig einrichten.vsFDPd kommt auch wieder mit drauf, nur da will ich mir ne kleine Website basteln um die Daten in der Schule per Webinterface hochladen zu können, denn auf den Schulrechnern kann man langsam nichts mehr machen!

    Wusst gar nicht, das Linux so Spass machen kann!^^
     
    #26 Falkenhorst, 25. April 2012
  12. BdMdesigN
    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Warum benutzt Du dafür nicht sowas http://www2ftp.de/ ?
    Ist Sicherer.

    Ja Linux kann richtig Spaß machen, wenn man sich langsam einarbeitet. :)

    MfG

    Peter
     
  13. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ich glaub wenn mein Server dann endlich Fertig konfiguriert ist werd ich mal ein Tutorial von Anfänger für Anfänger machen!^^
     
    #28 Falkenhorst, 26. April 2012
  14. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    wäre sicher intressant... ich hab eigentlich genau das gleiche vor.. allerdings noch ein problem mitm raid controller.. is aber ne andere sache.. und ich weiß nicht ob ich das auf anhieb hinbekomm :D
     
  15. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Drumm hab ich ein Software Raid, reicht mir vollkommen! Vorallem gibts beim Software Raid kein Problem wenn der Kontroller mal Abkackt...
    Aber eben, Oberstes gebot auch bei Raid Systemen: Backup machen! Hab zwar ein Raid 5 aber wenn da mal 2 Platten ausfallen hab ich ein Problem! Ok, könnt noch ne Platte zusätzlich reinhängen für Hot Swap oder wies auch immer heisst, wenn ne Festplatte aussteigt das Automatisch ne andere die Aufgabe übernimmt.
     
    #30 Falkenhorst, 26. April 2012
Thema:

Ubuntu Server 11.10, vsFTPd uplod nicht möglich!

Die Seite wird geladen...

Ubuntu Server 11.10, vsFTPd uplod nicht möglich! - Similar Threads - Ubuntu Server vsFTPd

Forum Datum

Windows 10: Zugriff auf Dateien aus einem Ubuntu System

Windows 10: Zugriff auf Dateien aus einem Ubuntu System: Ich habe jetzt erfolgreich neben meinem Hauptbetriebssystem Windows 10, welches auf einem SSD Laufwerk installiert ist, Ubuntu auf dem 2. Laufwerk, einer herkömmlichen Festplatte installiert....
Windows 10 20. Januar 2017

Ubuntu 18.04 LTS ist da: Linux-Distribution für Workstations und die Cloud

Ubuntu 18.04 LTS ist da: Linux-Distribution für Workstations und die Cloud: Ubuntu 18.04 LTS ist da: Linux-Distribution für Workstations und die Cloud LTS steht in diesem Fall für „Long-term Support“, also Langzeitunterstützung. Man visiert mit dieser Variante sehr stark...
User-Neuigkeiten 28. April 2018

Ubuntu Core für Raspberry Pi Compute Modul 3

Ubuntu Core für Raspberry Pi Compute Modul 3: Ubuntu Core für Raspberry Pi Compute Modul 3 Canonical, die Firma hinter Ubuntu, hat heute bekannt gegeben, dass das IoT-Betriebssystem Ubuntu Core auf dem Raspberry Pi Compute Modul 3 verfügbar...
User-Neuigkeiten 27. Juni 2017

Ubuntu auf Smartphone und Tablet: Aus für Unity8

Ubuntu auf Smartphone und Tablet: Aus für Unity8: Ubuntu auf Smartphone und Tablet: Aus für Unity8 Mit diesem einfachen Satz kann man wohl am besten beschreiben, was derzeit beim Hersteller Canonical kommuniziert wird. Die Macher hinter dem...
User-Neuigkeiten 6. April 2017

Minecraft Server auf Ubuntu Server Betriebssystem [mit firewall]

Minecraft Server auf Ubuntu Server Betriebssystem [mit firewall]: Minecraft Server auf Ubuntu Server Betriebssystem [mit firewall]
Computerfragen 5. November 2013

Clam AV Ubuntu Server

Clam AV Ubuntu Server: Clam AV Ubuntu Server hallo ich habe mal ein Test Virus auf meinen Server gelegt aber wie kann ich den Virus finden wenn ich nicht weis wo er ist weil dass ist der einzigste output...
Computerfragen 28. Dezember 2011

Free AntiVirus für Ubuntu Server

Free AntiVirus für Ubuntu Server: Free AntiVirus für Ubuntu Server Hallo ich suche ein Free Antivirus für meinen Ubuntu Server ach für die "User"die mit let me google that for you kommen oder die mit frag Google habe ich...
Computerfragen 26. Dezember 2011

Ubuntu Server Edition RAID 5 mit Missing

Ubuntu Server Edition RAID 5 mit Missing: Ubuntu Server Edition RAID 5 mit Missing Hallo Community, Kann ich mit Ubuntu Server Edition ein Software RAID 5 aus 3 x 1.5 TB Festplatten erstellen, dass die Daten auf der 3....
Computerfragen 6. Juni 2010
Ubuntu Server 11.10, vsFTPd uplod nicht möglich! solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden