1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread TOP oder FLOP - Netzteil-Quatsch-Thread

Dieses Thema im Forum "Stromversorgung" wurde erstellt von Mr_Lachgas, 9. Januar 2011.

  1. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    Ich möchte hier mal einen Thread eröffnen,
    in dem wir uns über Netzteile ein wenig auslassen können,
    was Testberichte und Eigenerfahrungen angeht.

    Habe schon den ersten Kandidaten zur Diskussion:

    LC-Power Legion X2 LC 1000 83 A Combined ab 125 € 80Plus Gold

    Dazu zwei Testberichte:
    http://www.hardware-academy.org/reviews/35-netzteile/58-test-lc-power-lc1000-v23-legion-x2-.html

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=385955

    Mein Eindruck:
    Wer einen High End PC mit 2 Dual GPU oder 3 Single GPU Grafikkarten
    betreiben will, aber diese nicht in einem Bigtower unterbringen will, ist damit gut bedient. Mit 125 € ein mehr als fairer Preis für ein 1000 Watt Netzteil
     
    #1 Mr_Lachgas, 9. Januar 2011
  2. -FreaK-

    -FreaK- Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    96
    1. SysProfile:
    13703
    2. SysProfile:
    25192

    naja, lc-power...
    sind mir 2 von hoch gegangen -> nie wieder ^^
     
  3. Mr_Majestro

    Mr_Majestro Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Interessant, dass LC-Power ein scheinbar ordentliches NT mit super Effizienz entwickelt hat - und das für einen attraktiven Preis in dieser Leistungsklasse. Interessant wär zu wissen, ob dieses Netzteil auch paar Jahre durchhält.
     
    #3 Mr_Majestro, 17. Januar 2011
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    nunja einige 85°C Elkos wurden verbaut, das kann man aber auch vestehen
    sonst käme solch ein preis nicht zustande
    ein enermax netzteil hat z.B. nur 105°C elkos verbaut oder sogar noch bessere
    diese könne aber trotzdem auch kaputt gehen durch alterung
    und machen das netzteil nur unnötig teuer,
    weshalb ein 1KW enermax netzteil über 200 € kostet
     
    #4 Mr_Lachgas, 17. Januar 2011
  5. Destructor-ZERO

    Destructor-ZERO Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    ich meld mich auch mal wieder ^^

    puuhh... also rein von den fakten her klingt das mit dem lc-power-netzteil garnich so schlecht.
    ist halt schade, dass die kabel so kurz sind, denn wer will schon nen potenten quad-/six-core prozessor und 2-3 grakas in nen miditower zwängen.
    ich hab selbst noch keine erfahrungen mit lc-power-netzteilen gemacht aber von dem, was ich so gehört hab, ist lc-power eine der firmen die gemerkt haben, dass qualität zusammen mit einem guten P/L-Verhältnis wichtig ist.

    bis jetz hatte ich 3 Netzteile: eins von sharkoon mit 450W(da hatte ich noch keine Ahnung von pc's als mir das zugelegt hab ^^) und 2 aus der Coba Nitrox Serie von Intertech und zwar die 600W- und die 750W-Version.
    mit den letzten beiden bin ich sehr zufrieden, da man bei denen für wenig geld alles bekommt was man eigentlich braucht: 80+, Kabelmanagement, relativ leise lüfter mit automatischer lüftersteuerung oder auch einstellungen für high und low.
    mir ist aber bei dem 600W-modell aufgefallen, dass die serie wohl über der angegebenen leistung keine reserven mehr hat. ich hatte nämlich mal bei meinem "ex"-system, sprich Xeon x3210@3,4GHz + Radeon HD4870X2, prime und furmark gleichzeitig gestartet und prompt hatte sich das system abgeschaltet.
    es könnte natürlich auch der überstromschutz der 12V-leitungen gewesen sein, da bei den nitrox 18A pro leitung angegeben sind.
    wo allerdings der überstromschutz einsetzt kann ich nicht sagen.

    zurück zum lc-power: wenn ich ein 1000W-NT bräuchte könnte ich mir durchaus vorstellen, dass lc-power zu nehmen.

    mfg Destructor-ZERO

    PS: sowohl das sharkoon-nt als auch beide nitrox sind noch im betrieb und haben bis jetzt keine probleme bereitet.
    (laufzeiten: sharkoon -> ca 5 Jahre/ nitrox 600W -> ca 4Jahre/ nitrox 750W -> ca 2Jahre)
     
    #5 Destructor-ZERO, 17. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2011
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    denke mal du wirst über die 600 watt hnaus gekommen sein, weil eine HD 4870X2 mit einem normalen quadcore system schon bis zu 500 Watt braucht
    da biste durch ein high end board, wakü und starkes overclocking sicher mal 150 watt drüber
    soweit ich weiß schalten 2 schienen bei 23 A ab und die 2 anderen schienen bei 27 A
    so steht es zumindest für das 750er
    dies wird beim 600er logischerweise geringer ausfallen, da gleiche schienenanzahl, aber weniger leistung
     
    #6 Mr_Lachgas, 18. Januar 2011
  7. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    kurze frage ;)

    was ist eig genau der auslöser, waum LC oder andere öfters abrauchen? man hört immer viel gegen sie, aber was ist der genaue grund?

    verarbeitung? minderwertige bauteile? falsche (netzteilinterne-)belüftung? falsche spezifikation?
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    genau diese punkte
    ein 600 watt netzteil, wird als solches umworben, hat aber im detail daten eines 350 watt netzteils
    dann sind meist billigste elektronikbauteile verbaut
    fehlendes Aktiv PFC
    scharfkantige metallgehäuse
    Keine schutzschaltungen
    und ungeschützte leitungsstränge
    habe ein weiteres LC Power netzteil in meinen empfehlungen unter office
    siehe
    http://forum.sysprofile.de/stromversorgung/17974-netzteil-ubersicht-ersten-beitrag-beachten.html
    an sich kein schlechtes netzteil für den preis
    nur die bezeichnung als 560 watt netzteil ist fehl am platz
    vergleiche, selbst ein Be Quiet Pure Power 350 Watt hat leicht mehr leistung
     
    #8 Mr_Lachgas, 18. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2011
    1 Person gefällt das.
  9. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    vielen dank! also alles punkte, die im endeffekt aufs sparen an komponenten/verarbeitung hinauslaufen.
     
  10. Nocturne1984

    Nocturne1984 Hardware-Insider

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    46886
    2. SysProfile:
    146156
    Ich wollte eigentlich wissen wieso die "80Plus Gold" besser sind als die normalen bzw. Standard? oder ist das wegen die wenigen Widerstände bei Gold?
     
    #10 Nocturne1984, 27. Januar 2011
  11. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    #11 BlackPitcher, 27. Januar 2011
  12. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Also ich halte nichts von billigen Netzteilen. Das erste billig Netzteil ist mir damals bei computer11 abgeraucht, dann hab ich mir für computer86 mal ein Intertech FP-650W Netzteil gekauft, das Ding kann man auch in die Tonne kloppen. Das war der Grund warum das Cooler Master Real Power M850 in computer86 gelandet ist und bei computer11 ein Enermax Modu 87+ 800W rein kam. Was mir schon aufgefallen ist, dass billige Netzteile viel weniger wiegen als ein ordentliches Markennetzteil. Das Intertech Netzteil wiegt ja fast die Hälfte von meinem Enermax Netzteil. ^^
    Man sieht aber schon am super billigen Lüftergitter, dass das Netzteil nicht gut verarbeitet ist. Guckt ihr hier:
    http://s13.directupload.net/images/110127/temp/h7biixag.jpg
    Die roten Kreise zeigen wo die Ringe zusammen führen und da hat man scharfe Kanten, so dass man sich verletzen könnte. Abgesehen davon ist es mir im Betrieb zu laut, da fliegen einem ja bald die Ohren weg.
    Also ich bin von solchen Teilen geheilt. ^^
     
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    nunja solche ein lüftergitter hast du aber auch bei den günstigen Be Quiet Netzteilen
    das schlimme bei der FP reihe ist, dass der kunde belogen wird
    das netzteil hat in echt nur 2 12 V Schienen, obwohl 4 auf dem label stehen
    die angegebene leistung des netzteils kann man nicht ausnutzen, weil es sich schon vorbei bei 70% last oder so in rauch auflöst
    80Plus Gold steht nur für eine sehr gute effizienz.
    d.h. die leistungsdifferenz zwischen netzteil input und output ist verschieden
    verbraucht die hardware 250 watt am netzteil,
    hast du bei einem standard netzteil (75 bis 80% effizienz)
    ca. 320 watt verbrauch an der steckdose

    bei einem 80Plus Gold netzteil sind es bei der gleichen hardware nur 275 Watt verbrauch an der steckdose
    somit spart man strom (netzteil arbeitet effizienter)
     
    #13 Mr_Lachgas, 27. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
  14. vtexx

    vtexx Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    90711
    bei netzteilen ist es wie mit werkzeug, kauft man zu günstig, wird man es irgendwann bereuen ;)

    klar kann man auch mit nem markennetzteil probleme haben, aber wenn man vorher sich schlau macht und auch ein paar euro mehr ausgibt sollten in der regel keine probleme auftreten.

    ich hatte ein lc metatron prophecy mit 850 watt und war weder von qualität der verarbeitung noch von stabilität auf der 12volt schiene angetan. mit dem corsair mit 750 watt lief der ganze computer schon deutlich besser. und dank neuem system/ neuer hardware und noch ein paar platten mehr hab ich nun von enermax eins mit 1020 watt und bin froh das geld dafür ausgegeben zu haben :)
     
  15. Nocturne1984

    Nocturne1984 Hardware-Insider

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    46886
    2. SysProfile:
    146156
    erstmal Danke für die Erklärung, natürlich ist für mir ein hochwertiges und gut verarbeitetes Netzteil sehr wichtig, damit irgendwann nicht welche Bauteilen wieder kaputt gehen durch Überstorm, Überlastung, etc.
     
    #15 Nocturne1984, 27. Januar 2011
Die Seite wird geladen...

TOP oder FLOP - Netzteil-Quatsch-Thread - Weitere Themen

Forum Datum

Top oder Flop PC

Top oder Flop PC: Top oder Flop PC
Computerfragen 10. März 2014

Grafikkarten Vergleich Top oder Flop schafft die das auch?

Grafikkarten Vergleich Top oder Flop schafft die das auch?: Grafikkarten Vergleich Top oder Flop schafft die das auch? Hallo ich bin schon seit einiger zeit auf der suche nach einer neuen Krafikkarte sie soll das alles könne Alle neuen und auch...
Computerfragen 31. März 2013

Ist das eine top oder Flop Grafikkarte für zocker ?

Ist das eine top oder Flop Grafikkarte für zocker ?: Ist das eine top oder Flop Grafikkarte für zocker ? Die Karte ist auf jeden Fall gut. Ist zwar nur das Referenz Design, aber erstens ist das auch nicht unbedingt schlecht und zweitens ist die...
Computerfragen 22. Dezember 2012

APU + GPU = Top oder Flop?

APU + GPU = Top oder Flop?: APU + GPU = Top oder Flop? 1.) Also wenn ich eine APU hätte mit einer normalen Grafikkarte (AMD Radeon HD6850) würden die zusammenarbeiten bei 3D anwendungen? 2.) Noch eine Frage zum...
Computerfragen 2. November 2012

PC Aufrüsten - Top oder Flop?

PC Aufrüsten - Top oder Flop?: PC Aufrüsten - Top oder Flop? Hey Leute habe vor, sehr bald meinen PC aufzurüsten- und das nicht zu knapp.Er fällt eigentlich danach unter die Kategorie "Gaming PC". Also los gehts. Die...
Computerfragen 3. August 2011

Grafikkarte : Top oder Flop ?

Grafikkarte : Top oder Flop ?: Grafikkarte : Top oder Flop ? Hallo ich wollte mal fragen ob die GeForce 9500 GT zum zocken geeignet ist. ist sie ein Top oder ein Flop, was meint ihr ? Mfg ~ Angelo
Computerfragen 4. Juli 2011
Diskussionsthread

Der-Filme&Serien-Quatsch-Thread

Der-Filme&Serien-Quatsch-Thread: Hier nun der Offizielle Labertaschen Filmthread. Hier könnt ihr über alles reden was mit Film und Fernsehen zu tun hat. Welche Schauspieler ihr toll findet usw. eben ein Stammtisch ;)
Archiv 12. Juni 2009

Top oder Flop ???

Top oder Flop ???: Klick mich mal um zu gucken was ist das
Webmaster Support, Scripts, etc 27. März 2008

Diese Seite empfehlen