1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Thermaltake Duorb Extreme: Neuer Grafikkartenkühler

Dieses Thema im Forum "PCGH-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 7. März 2009.

  1. NewsBot

    NewsBot PCGH-News

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    114.844
    Zustimmungen:
    16

    Thermaltake Duorb Extreme: Neuer Grafikkartenkühler

    07.03.2009 03:00 - Wie der Name Duorb bereits impliziert, setzt der Duorb Extreme auf ein zweigeteiltes Design, genauer ein blau beleuchtetes 90-mm-Lüfter-Doppel. Dieses belüftet jede Menge Aluminium-Lamellen, welche von der kupfernen Bodenplatte über vier 6-mm-Heatpipes?

    Weiterlesen...
     
  2. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Sieht ganz cool aus. :) Aber natürlich... Mal wieder Blau *gelangweilt drein blick*.... Kennen Hersteller auch noch andere Farben? :rolleyes:
     
  3. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    und die Hitze verteilt sich wunderschön im gehäuse, warum schaffen die es nicht, mal nen richtig geilen Non-Reference-Lüfter zu bauen, der die Luft auch gleich aus dem Gehäuse befördert!?
     
    #3 _schulle_, 7. März 2009
  4. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wie willst du das anstellen? Wenn du "Non-Reference" meinst sollte keine plastikhaube drüber sein, aber anders bekommt man nicht die luft über die flachen lamellen zum hinterausgang gelenkt ;)
     
  5. Cookies

    Cookies Praktikant

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    warum solle bei keinem Reverenz Lüfter ne keine Platikhaube drauf sein. also meine Sapphire bläst viel hinten raus aber auch nen Teil vorne.
     
  6. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    Er meint, das bei Non-Ref-ühlern keine drauf sind, glaub ich.

    Dann solln se statt so ne hässlichen Plastikhaube halt Aluminium-Bleche nehmen oder so, würde gut aussehen und auch seinen zweck erfüllen.
     
    #6 _schulle_, 7. März 2009
  7. Cookies

    Cookies Praktikant

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist eine drauf.... und das in Non-Ref
     
  8. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    letztendlich isses nich der Von ATI sondern Von Sapphire Tec in diese Tx2 Edition oder wie auch immer die heißt. Ich hab ja insofern auch keinen Non-Ref mit meiner Palit.
    Ich meine eher Kühler wie den Accelero oder ähnliches. Das is nich solche Kühler gibt, deren Abluft aber direkt aus dem Gehäuse raus geht...
     
    #8 _schulle_, 7. März 2009
  9. Cookies

    Cookies Praktikant

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    achso meintest du das also nur Kühler die man so auf Graka nicht bekommt?
     
    #9 Cookies, 7. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
  10. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    naja Modkühler halt wie der Accelero S1 usw.
     
    #10 _schulle_, 7. März 2009
  11. janary

    janary Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    103
    Name:
    Jan
    das rad wurd nun bei dem lüfter nicht grad neu erfunden, aber sieht trotzdem gut aus und die tatsache das man den vogel auf eine gtx285 schnallen kann find ich gut, sieht vorallem nicht so wuchtig wie manch anderer aus
     
  12. McAtze

    McAtze Alter Hase

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    88
    Name:
    Matthias
    1. SysProfile:
    90801
    2. SysProfile:
    149420169137
    Ich find den Kühler recht schick...aber wie schon gesagt wurde *langweilig* blau.
     
  13. Sebastian

    Sebastian Lebende CPU

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    27
    Ich finde ihn total hässlich.
     
    #13 Sebastian, 7. März 2009
  14. GigZz

    GigZz PC-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73146
    Da hat sich alo nun jemand angeschickt AC noch konkurenz machen zuwollen, nachdem die Deppen es nach Montaelange Ankündigung immernoch nicht geschafft haben ihren Xtreme GTX280 in die Geschäfte zuschaffen - Toll ^^

    Was das rausbefördern der Luft aus dem Gehäuse angeht, kann ich nur folgendes sagen: Scheiß drauf ^^
    Denn darauf kommt es absolut nicht an - Wenn ein Kühler Leistungsfähhig genug ist, den Chip bei einer Vernünftigen Temperatur zuhalten, stört die leicht aufgewärmte Luft im Gehäuse auch nicht.
    Auf das "Hinausblasen" sind ledigtlich Lüfter mit eher schwächerer Effizienz angewiesen.

    Einer der ersten Doppelslotkühler mit Luftausstoß saß damals auf der X850 von ATI:
    [​IMG]

    Oder das Refferenzmodell, was später auf der folgenden Kartenegenreation von weingen Herrstellern verwendet wurde:
    [​IMG]

    Und seit jeder gibt es in jeder Serie diverse Modelle, die mit derartigen Lüftern ausgestattet sind.
    Zugegebenermaßen freut es mich aber, dass diese immer weniger werden, weil das ganze Konzept Schwachsinnig ist!
    (Mehr dazu weiter unten...)

    Gute Doppelslotalternativen dazu bot Arctic Cooling mit der Silencer-Serie:
    [​IMG]

    Aber auch mit der Accelero/Accelero Xtreme-Serie, die durch die Bank weg komplett nicht selbst ablüftet!!!
    (Alle Accelero-Modelle im Detail @Arctic Cooling)
    Auch betrachtet man andere Herrsteller haben die wenigstens jemals auf dieses konzept gesetzt!

    Und nun raten wir mal wild drauf los, welche Kühler die besten waren??
    Nicht etwa der die Serienküler und auch nicht der Silencer, den es in mehreren Ausführungen gab.
    Nein - Die Internen Kühler haben die Oberhand behalten - Mehr effektive Kühlfläche und mehr bzw größere Lüfter, die Zeitgleich den Kühlkörper und die Platine selbst belüften.
    Die Hitze wird quasi so schnell und effektiv vom Chip abgeleitet, dass die Möglichkeit eines Wärmestaus praktisch ausgeschlossen wird.

    Betrachtet man hingegen Doppelslotkühlunglösungen sieht das anders aus - Nur sehr wenig passie Kühlfläche, unzureichend große Lüfter UND auch noch schlechter Luftfluß und nur die wenigste passvie Fläche wird überhaupt davon erfasst.
    Es kann nur wenig Wärme Kompensiert und abgeleitet werden und dann noch ein Platikgehäuse drumrum - Sehr toll :o
    Ich nenn sowas einen Kühler mit Wämrestaugarantie.
    Sogesehe bei allen modellen bisher - Die aktuellen Doppelslotkühler der GTX-Serie sind überhaupt die einzigen halwegs vernünftigen, die ich jemals gesehen habe, wobei deren Gewicht zugegebenermaßen auch auf einen ganzen haufen Kuper hindeutet, weswegen sie rein von dem Standpunkt her anderen Kühllösungen auch nicht überlegen sind.


    In jedem Gehäuse sitzt idr ein Gehäuselüfter drin und das direkt oberhalb der Grafikkarte neben der CPU und leitet im Normalfall alles ab, was von beiden Komponenten kommt - Und mit ausreichend guten Kühlern auf beiden Komponenten ist das nicht viel!!




    Aber ok mal zum Thermaltake...
    Sieht soweit ganz nett aus und ist ja toll, dass er ne GTX285 Kühlen kann aber schafft er auch eine GTX280?? ^^
    Immerhin machts nicht der Name, sondern doch eher der Stromverbrauch und da ist die GTX280 bekanntlich doch etwas hungriger.

    Bin ja mal auf nähere Infos von TT gespannt - Ein paar Unterschiede zum Standart DuOrb sollte es schon geben, damit das gute Stück auf einmal zu einer derartigen Kühlleistung in der Lage ist ^^
     
    #14 GigZz, 9. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009
  15. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    seit wann ist eine singleGPU karte wärmer als eine mit zwei GPU's? auch wenn die von der 295 glaube "nur" die chips der GTX260 sind. Sind diese dennoch auch recht anspruchsvoll.

    Bei den GPU kühler die die luft im Case nur herrumwirbeln solltest du auch bedenken das genau diese aufgewärmte luft die nicht nur um 2C° wärmer geworden ist auch zumeißt noch durch den CPU Lüfter geht und nicht auf direktem Wege zum hecklüfter und ab nach draußen. Auch das Netzteil und die Festplatten (den es aber am wenigsten) ausmacht sind davon betroffen.

    Das die Serienkühler die besten waren hat nie jemand behauptet. Nicht umsonst haben sich genug Arctic Cooling oder andere Hersteller so gerne extra aufgeschnallt.
     
Die Seite wird geladen...

Thermaltake Duorb Extreme: Neuer Grafikkartenkühler - Weitere Themen

Forum Datum

Neue Thermaltake-Kühler: Extreme Frio, Frio Snow und OCK Snow Edition - neue Infos

Neue Thermaltake-Kühler: Extreme Frio, Frio Snow und OCK Snow Edition - neue Infos: Neue Thermaltake-Kühler: Extreme Frio, Frio Snow und OCK Snow Edition - neue Infos 03.01.2012 17:23 - Der Hersteller Thermaltake erweitert das Portfolio um drei neue Prozessorkühler, die eine...
PCGH-Neuigkeiten 3. Januar 2012

Neue Thermaltake-Kühler: Extreme Frio, Frio Snow und OCK Snow Edition

Neue Thermaltake-Kühler: Extreme Frio, Frio Snow und OCK Snow Edition: Neue Thermaltake-Kühler: Extreme Frio, Frio Snow und OCK Snow Edition 02.01.2012 10:28 - Der Hersteller Thermaltake erweitert das Portfolio um drei neue Prozessorkühler, die eine sehr hohe...
PCGH-Neuigkeiten 2. Januar 2012

Alphacool präsentiert neue Grafikkartenkühler

Alphacool präsentiert neue Grafikkartenkühler: Alphacool präsentiert neue Grafikkartenkühler 02.10.2011 19:30 - Die NVXP/ATXP-Serie deckt jetzt auch Geforce GTX 590, Radeon HD 6990 und alternative HD 6970 Layouts ab. [img] Alphacool...
PCGH-Neuigkeiten 2. Oktober 2011

Computex: Thermaltake Frio Extreme vorgestellt

Computex: Thermaltake Frio Extreme vorgestellt: Computex: Thermaltake Frio Extreme vorgestellt 01.06.2011 14:55 - Thermaltake setzt bei der Frio-Modellreihe auf maximale Kühlleistung im Lüftkühlungssegment. Der neue Frio Extreme positioniert...
PCGH-Neuigkeiten 1. Juni 2011

Xigmatek Bifrost VD1065: Grafikkartenkühler neu im Testlabor

Xigmatek Bifrost VD1065: Grafikkartenkühler neu im Testlabor: Xigmatek Bifrost VD1065: Grafikkartenkühler neu im Testlabor 05.10.2009 15:20 - Der neue Xigmatek Bifrost VD1065 ist im Testlabor der PC Games Hardware eingetroffen - Zeit für erste...
PCGH-Neuigkeiten 5. Oktober 2009

Thermaltake mit neuem Tower: Thermaltake Level10

Thermaltake mit neuem Tower: Thermaltake Level10: Tach Auf golem.de gibt es einen interessanten Betreig zum 10 Jährigen und einen neuen Tower der im zusammen mit BMW Designworks erstellt wurde. Leider steht noch kein Preis fest, aber Hübsch...
Gehäuse & Modding 29. September 2009

Accelero Xtreme GTX280: Neuer Grafikkartenkühler von Arctic Cooling

Accelero Xtreme GTX280: Neuer Grafikkartenkühler von Arctic Cooling: Der Accelero Xtreme GTX280 ist zwar vom Design her an frühere Accelero-Xtreme-Modelle wie den Xtreme 9800 angelehnt, bei näherer Betrachtung fallen jedoch kleine Unterschiede auf - wenngleich die...
PCGH-Neuigkeiten 16. Januar 2009

Thermalright T-Rad²: Neuer Grafikkartenkühler im PCGH-Testlabor

Thermalright T-Rad²: Neuer Grafikkartenkühler im PCGH-Testlabor: Der Thermalright T-Rad² verfügt über sechs Kupferheatpipes und 83 Aluminium-Lamellen und eignet sich dank seiner flachen Bauweise besonders für SLI- oder Crossfiresysteme. In der Galerie halten...
PCGH-Neuigkeiten 30. September 2008

Diese Seite empfehlen