Temperaturungenauigkeiten

Diskutiere und helfe bei Temperaturungenauigkeiten im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallöchen an alle... Ich besitze einen X3 710 von AMD und beobachte etwas ziemlich seltsames. Ich habe heute meinen CPU-Lüfter von Boxed gegen... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von KILLTHIS, 11. Oktober 2009.

  1. KILLTHIS
    KILLTHIS Computer-Versteher
    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    98869

    Hallöchen an alle...

    Ich besitze einen X3 710 von AMD und beobachte etwas ziemlich seltsames.

    Ich habe heute meinen CPU-Lüfter von Boxed gegen den EKL Groß Clock'ner getauscht - vorher gab mir HWMonitor im Idle stets ~30°C aus. Ich dachte, dass sei vielleicht etwas murks, daher habe ich mir da nicht mehr gedacht.
    Auch das BIOS sagte dasselbe, daher war ich ein wenig durcheinander aber habe es dabei belassen.
    Nun heute der Tausch: Jetzt sagt mir die CPU plötzlich, im Idle-Betrieb 19°C (!)
    Jeder von uns weiß, dass das eigentlich unmöglich ist, aber auch das BIOS behauptet permanent, diese Temperatur hätte meine CPU inne... was ich aber nicht glauben kann, der Raum ist geschlossen, die Heizung ist an... daher kann diese Temperatur eigentlich nicht möglich sein.
    Hier noch ein kleiner Beweis:

    http://img15.imageshack.us/img15/5100/wtftemps.jpg

    Hat jemand eine Lösung? Ist vielleicht der Temperaturfühler der Hardware hinüber? :/

    MfG
    KILLTHIS
     
  2. User Advert

  3. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717

    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Auslesefehler, kann sonst nix sein, es seht ja überall das selbe!

    Nur komisch dass das BIOS das selbe sagt :confused:
    Wie sieht mit den Last-Temps aus?
     
  4. Clocko
    Clocko BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    54593
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Auf sowas sollte man sich nie wirklich verlassen! Temp ist doch egal, solange alles gut und stabil läuft! ;)
     
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    nutze doch bitte mal everest zum auslesen,
    da steht dann auch bei welchem sensor das ist
    19°C deutet auf den falsch errechneten kernwert durch amds technik hin
    was sowieso murks ist
    der bei everest angezeigte "CPU" Wert zählt und nichts anderes
    Den CPU Kernen kannste keinen glauben schenken
    das sieht bei mir auch nicht anders aus
    http://img1.abload.de/img/unbenanntw80co1ya.jpg
     
  6. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Ist das die CORE oder CPU Temp?

    Ersters ist bei INTEL genau und zweite errechnet. Bei AMD ist glaub ich umgekehrt. Dazu kommt, das die CPU Temp immer geringer ist, als die Coretemp. Von daher kann mit nem guten Gebläse auf die CPU locker 22°C erreicht werden. Messfehler mit einberechnet könnte das stimmen.
     
  7. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    also CPU Case weniger als 30°C ist nur mit Wakü oder kokü möglich!!!!
    denke mal so kerne minimal 35-37°C sind realistisch bei guter luftkühlung
    habe einen sehr guten CPU Kühler
    und CPU Case im Idle auf 30-31°C
    und unter Last 44°C, wären ca. 50°C auf den Kernen

    denke mal das gleiche gilt für KILLTHIS auch
     
    #6 Mr_Lachgas, 11. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2009
  8. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Core 1 und Core 2 meines E8400 haben bei mir immer 23°C^^
     
  9. JohnConner
    JohnConner Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    107811
    2. SysProfile:
    11311
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Wakü? Kokü? Was?
     
  10. Luke
    Luke Computer-Experte
    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Wakü = Wasserkühlung
    Kokü = Kompressorkühlung
     
  11. Intel Power
    Intel Power Banned
    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Christopher
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Also ich vermute mal das es richtig ist was sein board und oder Everest aussagen.

    Seht selbst bei meinem Stark Übertakteten E6420 anhand von Everest wie es sein kann das die CPU so kalt is :D
     

    Anhänge:

    • sys.JPG
      sys.JPG
      Dateigröße:
      134,9 KB
      Aufrufe:
      40
    • Sys2.JPG
      Sys2.JPG
      Dateigröße:
      175,1 KB
      Aufrufe:
      36
    #10 Intel Power, 11. Oktober 2009
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    hm ja seltsam
    bislang habe ich den richtigen cpu temp wert immer über asus pc probe 2 (also der bios wert) gefunden und dann geschaut, welchem wert der bei everest entspricht
    du hast ja nun ein gigabyte board, kA wie sich das bei dem hersteller verhält
     
  13. KILLTHIS
    KILLTHIS Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    98869
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    So... HWMonitor sagt nach mehrstündigem Crysis-Zocken 20°C.
    Everest sagt: CPU: 82°C
    Kerne: alle bei 21°C
    Motherboard: 25°C
     
  14. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    ok^^
    alles sehr merkwürdig
     
  15. Intel Power
    Intel Power Banned
    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Christopher
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    bei mir steigt die maximale Temperaturzahl auf der CPU auf max. 53°C pro kerne.

    Motherboard liegt dann so bei ca. 40°C oder nur 35°C. Je nachdem wie anspruchsvoll ich zocke.
     
    #14 Intel Power, 12. Oktober 2009
  16. Julian91
    Julian91 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Julian
    1. SysProfile:
    805
    2. SysProfile:
    88891
    Steam-ID:
    derbershit91
    AW: Temperaturungenauigkeiten

    Ich hab meinen alten sempron auch auf 28 °C last bekommen , naja, die Core Temps kann man meistens knicken , da die eh nie richtig gehen oder nur manchmal , mir zeigt zb AMD Over Drive -254 °C , bei jedem Kern an toll ne :D . Jedenfalls kann mann bei AMD Eigentlich nur auf die CPU Temp vertrauen . So mach ich das jedenfalls immer

    cheeers
     
Thema:

Temperaturungenauigkeiten

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden