1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Suche Leistungsstarkes Notebook

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von SkyCracker, 29. Juli 2014.

  1. SkyCracker

    SkyCracker PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0

    Aber quadcore is doch gut. Insgesamt sinds doch fast 10 Gigaherz.
     
    #46 SkyCracker, 30. Juli 2014
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Du kannst aber nicht die Taktraten einfach addieren.
     
  3. SkyCracker

    SkyCracker PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Worauf sollte ich als Anfänger denn beim Prozessor achten???
     
    #48 SkyCracker, 30. Juli 2014
  4. Surfkiste

    Surfkiste Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    184504
    Das es eine Aktuelle CPU ist ,am besten Intel Haswell.Vorzugsweise ein I5 oder I7 .AMD CPUs sind Schlaftabletten oder anders gesagt,sind lahm.
     
    #49 Surfkiste, 30. Juli 2014
  5. SkyCracker

    SkyCracker PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ok.
    Danke für die Info
     
    #50 SkyCracker, 30. Juli 2014
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Nicht generell.

    APUs o. AMD CPUs zeichnen sich durchs P/L aus, nicht durch Top Performance. In Mittelklasse CPU bieten sie oftmals die bessere Grafikeinheit. Deswegen sind diese auch wieder mehr im kommen.
     
  7. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    AMD Prozessoren sind bei Laptops verdammt leistungsschwach. Am besten sofort meiden (gerade, wenn das Laptop leistungsstark sein soll.)

    Für 900€ ist das hier das Non Plus Ultra:
    Lenovo IdeaPad Y510p, Core i7-4700MQ, 8GB RAM, 1TB, 2x NVIDIA GeForce GT 755M, Windows 8 (59400120) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Gamingpower wie ein ganz großer (1200€+). Ist jetzt allerdings nicht so besonders gut verarbeitet.

    Allerdings hat das Teil jede Menge schnick schnack wie Tastaturbeleuchtung etc...
     
  8. Surfkiste

    Surfkiste Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    184504
    APUs haben zwar gute Grafikchips aber die SingelcoreLeistung der CPU ist unterste kanone.Da wird immer bloß mit hohen Taktraten gelockt.
    Meist ist jeder Pentium oder I3 besser als jede APU (zumindest von der CPU seite).
    Also APU nee - Intel Ja ! :great:

    €dit : hier mal die entsprechende auflistung http://www.cpubenchmark.net/singleThread.html
     
    #53 Surfkiste, 30. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2014
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Das ist aber sehr allgemein. Ich weiß jetzt nicht was AMD im Mobilen bereich hat, aber es kommt ja auch auf die anwendung an.

    Die Geschwindigkeit einer CPU ergibt sich im Grunde aus 3 Faktoren ( wobei der dritte software anghängig ist): Anzahl der operationen pro Hz, Taktfrequenz und anzahl der Kerne. Von letzteren kann man nur profitieren, wenn das Programm mehrere Threads nutzen kann ( was heute allerdings die Regel ist).

    In deinem Fall müsste man also wissen, ob die Software die du nutzen wirst ( scheint ja recht klar umrissen zu sein) mehrere Kerne nutzt und wenn ja wie viele maximal. Ferner wie hoch die dafür benötigte Rechenleistung ist. Bei einem sehr klar umrissenen einsatz macht es keinen sinn z.B. einen HT fähigen i7 einem i5 4 kerner vorzuziehen ( z.B. wenn eh nur 4 Threads ausgeführt werden oder die berechnungen so schnell gehen, dass es keine rolle spielt). Aktuell sollte die CPU bei einem neuen Gerät natürlich immer sein, aber die Unterschiede bei Intel seid den Sandy bridge sind nicht extrem hoch. Sollte man also einen Leasing Rückläufer mit einem Ivy bekommen kann man diesen ohne probleme auch nehmen.

    Wenn es etwas leistungsfähig sein soll sollte man bei Intel ( AMD weiß ich nicht) einen bogen um alles machen, was celeron, Pentium oder noch schlimmer Atom heißt. Im grunde bleiben dann die i Modelle übrig. Hier ist der i3 die kleinste serie, dann i5, i7.

    Die i3 serie bietet auch schon eine gute pro takt leistung, verfügt aber in der regel über einen geringen prozessor eigenen speicher als die i5 und i7 CPUs - ansonsten ist der aufbau vergleichbar. Die Unterschiede zwischen den i5 ind i7 verschwimmen im Notebooksegment etwas - hier sollte man also genau lesen. Allgemein kann man sagen, dass i7 immer über HT verfügen ( es werden zwei kerne pro kern "erzeugt"), aber es gibt auch i5 mit HT im notebook Segment. Leider wird das ganze im Notebook segment sehr unübersichtlich - da hilft es nur vor einem kauf den CPU typen zu googeln und zu schauen wieviele echte Kerne er hat und ob er HT hat, es gilt die taktfrequenz anzuschauen und sollte ein Mobiler einsatz geplant sein der Stromverbrauch.

    Aber um nochmal zum anfang zu kommen: Wenn spiele nicht im fokus stehen ( hier kann man fast pauschal sagen je größer und teurer desto besser) finde heraus, was die von die verwendete Software nutzen kann. Sollte sie "nur" 2 Kerne nutzen können wäre ein dicker i7 mit 4 Kernen und HT schlicht rausgeworfenes Geld und Strom. Im Desktop betrieb gibt es bei der Arbeitsgeschwindigkeit keinen Unterschied zwischen einem kleinen i3 und einem großen i7 ( habe es selber zu hause im tablet arbeitet ein kleiner i3 ( glaube 1,4GHz und 2 Kerne mit HT) und ein großer i7 (bis 4,5GHz 6 kerne mit HT) - beim surfen und office gibt es keine Unterschiede.
     
    #54 Black Biturbo, 30. Juli 2014
  10. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Im mobilen Berreich kannst du AMD verbrennen. Kein Fanboygehabe oder so. Das ist ein Fakt. ^^
     
  11. Surfkiste

    Surfkiste Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    184504
    Ich hab auch nur ne objektive Meinung abgegeben.Ich mag eigentlich AMD und hätte mich sehr gefreut wenn sie Intel Paroli gegeben hätten.Die AMD Mobile CPU´s sind sehr leistungsschwach.Für ein Laptop zum Surfen Ok,aber wenn mal ein bissel mehr gefordert wird einfach lahm.
    Seit dem Phenom II hat AMD einfach nichts mehr zu bieten.
     
    #56 Surfkiste, 30. Juli 2014
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Nicht generell. Es ist ja die selber Architektur dahinter. Das heißt - optimierte Apps die aufem Phenom usw ordentlich rennen und jeden Intel stehen lassen (und davon gbts auch einiges!), die lassen auch aufem Intel das stehen. Bitte vergesst nicht, alle Aspekte zu erwähnen.

    Und - geschwindigkeit bei CPUs brauch heute doch kaum noch einer. Ich fahr mit nem uralten Core 2 Duo Centrino durch die Gegend und hoste damit auch ne VM nebenbei... Also wer brauch denn die hunderttausend Updates in Sachen Efficiency per Clock... Ist doch nur Benchmark geprolle.
     
  13. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Test MSI GX70H-A108972811B Notebook - Notebookcheck.com Tests

    Wie gesagt - vergesst AMD Gaming Laptops. Das ist nur überteuerte Sinnlosigkeit.

    Wenn man natürlich irgendein Laptop zum Surfen kauft, ist es egal ob AMD oder Intel.
     
  14. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ähm nein bzw nur zum teil. Sollte die SW vom TE viel leistung brauchen und viele Threads unterstützen macht es natürlich sinn ( in spielen je nach Grafik ausstattung auch). Ich mache es zwar nur nebenher: baer wenn ich sehe, dass der i3 für ein HD Video zum konvergieren mal ganz genüsslich 1-2h braucht und der andere es in netten 5-7 minuten schafft ist es ein unterschied ( sogar wirtschaftlich - da in den 7 minuten weniger strom verbraucht wird). Aber da es hier ja nicht um ein Gaming NB oder reines Office Gerät geht wäre es sinnvoll den TE nochmal zu hören und genaueres zur SW rauszufinden.

    Zum Thema AMD bei NB halte ich mich raus - hab da echt keinen plan.
     
    #59 Black Biturbo, 30. Juli 2014
  15. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Lauter synthetische Benchmarks. Great. Lies meinen Post nochmal mit ein bisschen Zeit. Du kommst schon drauf ;)

    An sich - die nominelle Leistung ist ähnlich, in einigen nicht optimierten Anwendungen katastrophal. Aber optimier mal ne Anwendung auf die AMD Architektur. Da kackt jeder Intel weg. Für den Alltag aber ist ein AMD für Hochleistungs Rechenaufgaben selten die optimale Wahl. Verallgemeinerung finde ich aber trotzdem nicht ok.
     
Die Seite wird geladen...

Suche Leistungsstarkes Notebook - Weitere Themen

Forum Datum

Suche LEISTUNGSSTARKE UND RUHIGE Grafikkarte

Suche LEISTUNGSSTARKE UND RUHIGE Grafikkarte: Suche LEISTUNGSSTARKE UND RUHIGE Grafikkarte
Computerfragen 4. Mai 2014

Leistungsstarken Prozessor suche

Leistungsstarken Prozessor suche: Leistungsstarken Prozessor suche
Computerfragen 5. Februar 2014

Suche Leistungsstärkere CPU für mein Mainboard

Suche Leistungsstärkere CPU für mein Mainboard: Suche Leistungsstärkere CPU für mein Mainboard
Computerfragen 27. Dezember 2013

Suche leistungsstarkes PC Mainboard ?!

Suche leistungsstarkes PC Mainboard ?!: Suche leistungsstarkes PC Mainboard ?!
Computerfragen 23. August 2013

Leistungsstarkes,aber preiswertes Notebook gesucht!

Leistungsstarkes,aber preiswertes Notebook gesucht!: Leistungsstarkes,aber preiswertes Notebook gesucht! So meine Freunde! Ich suche ein Notebook, welches ich hauptsächlich für Filme, Musik, im Internet surfen und Spiele benutzen möchte. (ja...
Computerfragen 31. März 2013

Suche einen PC! (Leistungsstark)

Suche einen PC! (Leistungsstark): Suche einen PC! (Leistungsstark) Willst du einen Fertig PC? Weil ich würd ihn wenn es geht immer selber zusammenbauen, weil man da 100-200 € sparen kann. Je nach Händler
Computerfragen 25. Januar 2013

Leistungsstarkes notebook gesucht!

Leistungsstarkes notebook gesucht!: Leistungsstarkes notebook gesucht! da kannst du lange suchen in der Preisklasse, für die paar Kröten kriegst du ein mickriges Office-Notebook. Minimum zum gamen ist ein Multimedia-, optimal...
Computerfragen 20. Januar 2013

Suche leistungsstarkes notebook

Suche leistungsstarkes notebook: Suche leistungsstarkes notebook hallo ich möchte mir ein neues notebook zulegen. Es soll leistungsstark sein aber ich möchte nicht mehr als 700 euro dafür ausgeben. Wenn es geht einer mit...
Computerfragen 17. Oktober 2011

Diese Seite empfehlen