1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung SUche Gaming Pc 900-1000 Euro

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Drayheart, 18. August 2009.

  1. Drayheart

    Drayheart Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,
    alles klar :p

    Also ich brauche nen neuen Gaming Pc,
    Bis jetzt hab ich mal das hier (danke Schulle :) )

    http://img10.imageshack.us/img10/9062/74397991.jpg

    + diesem Gehäuse: http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Lancool/Lancool-K62-Midi-Tower-black::12886.html

    EDIT:Dieses Gehäuse könnte ich mir auch hier kaufen
    das liegt in meiner nähe und 99€ + 19% mwst is ja fast soviel wie der preis hier oder?
    AUßerdem hat das Gehäuse nur 2 Front USB's wieviele sind dann hinten?

    EDIT:Gibt es hier ein laufwerk, das das jezige ersetzten kann und mich günstiger käme?

    nun kommt aber der schwere teil, ich versuche möglichst viel zu sparen damit ich mir dann noch einen 24" monitor kaufen kann,
    da diese leider recht viel kosten
    nichtsdestotrotz steht die qualität vom system im vordergrund

    ich hoff ihr habt noch ein paar vorschläge und Meinungen für mich,
    danke Leute :D

    Max
     
    #1 Drayheart, 18. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2009
  2. nemesis28021982

    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341

    hier mal nen View Sonic ist zwar keine Top Marke aber der reicht vollkommen aus!
     
    #2 nemesis28021982, 18. August 2009
  3. Drayheart

    Drayheart Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    alles klar danke
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das ging ja schnell.:)

    Ich würde den Alpenföhn "Brocken" weglassen. Wenn du nicht übertakten willst reicht der boxed CPU-Lüfter vollkommen. Außerdem passt der Brocken nicht in jedes Gehäuse. Beim Netzteil, da würde es auch ein 550 Watt Netzteil tun. Oder das Enermax 525W. Ok, das 525W Enermax kostet genauso viel wie das Coba Nitrox. 550W Netzteile von Corsair oder Be Quiet sind billiger.

    Dadurch könntest du noch was sparen und noch in nen besseren Monitor stecken. Oder vielleicht eine größere HD mit 1TB. Oder zwei Festplatten mit 640 Gb. So hast du eine zum sichern oder könntest Raid betreiben.

    Ansonsten sind die Komponenten echt gut.:great:

    PS: Du könntest auch wenn du den Alpenföhn Brocken weglässt dafür einen Amd Phenom II X4 965 Black Edition nehmen. Der ist ganz neu und der schnellste AMD Prozessor. Kostet knapp über 200 Euro:http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9880974/AMD-Phenom-II-X4-965-HDZ965FBGIBOX
     
    #4 Shadowchaser, 18. August 2009
  5. nemesis28021982

    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341
    Den AMD 965 würde ich noch nicht kaufen....erstmal noch nen bissl warten, wegen preisfall!

    Denke daran der 955 hat nur 200 Mhz weniger und kostet ca 40€ weniger, durch die BE einfach den Multi um einer schritt erhöhen.......wolla 965

    Den Brocken würde ich auf jeden fall nehmen, alleine schon wegen besseren Temps und der lautstärke, der boxedlüfter ist schon recht laut!
     
    #5 nemesis28021982, 18. August 2009
  6. Drayheart

    Drayheart Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    und was sagst du zum netzteil?
    und was is übertakten?
    bzw, ist das mit der lautstärke so schlimm, ich mein das hört man doch beim musikhören oder zocken nicht oder?

    was ist eine BE und multi??

    danke
    greez dray :D
     
  7. nemesis28021982

    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341
    Also Netzteil reicht für das System locker, wenn du aber dann mal ne 2te Grafikkarte reinsetzten möchtest wirt es eng!

    Übertakten heist eigentlich nur, mehr aus seiner Hardware rausholen, z.B. der Phenom 955 läuft ja normaler weise bei 3,2 Ghz, übertaktest du ihn aus dem bios heraus kannst du die Mhz zahl erhöhen, 3,4Ghz zum Beispiel.

    BE=offener Multiplikator
    FSB*Multiplikator=MHZ Zahl der CPU
    200*16=3200 Mhz

    Dadurch das der multiplikator offen ist kannst du die Mhz zahl selber wählen, aber das auch nur begrenzt.

    meine nicht:
    200*40=8000Mhz ( CPU PUTT )

    Aber

    200*17=3400 ( IO )

    Ohne erhöhung des Vcores(Spannung der CPU(z.B. 1.4 Volt))

    Ja die lautstärke der Boxedlüfter sind schon etwas lauter, ausserdem dadurch das du ein Lancool K62 nimmst brauchst du dir über die höhe des Brockens keine sorgen machen
     
    #7 nemesis28021982, 18. August 2009
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also ich bin der Meinung er kann das Geld für den Brocken sparen und dafür nen höheren Prozessor nehmen. Preislich isses zusammen das selbe.

    Mal ganz ehrlich: alle neuen boxed CPU Lüfter sind immer noch leiser als jeder Grakalüfter. Das ist das letzte was man am System hört.

    Ich finde extra CPU Lüfter eigentlich sogar schwachsinnig wenn man nicht übertakten will.

    Man könnte sogar noch runtergehen. Eventuell dadurch noch Geld sparen. Und es würde trotzdem dicke reichen. Z.B. das hier: Corsair 550W. Habe ich auch und würde für dein System dicke reichen. Selbst 450W würde noch gehen.
    Wenn der Prozessortakt angehoben wird. Ich selber kenne mich damit nicht aus und mache es auch nicht. Wenn man übertaktet und dabei was kaputt geht erlischt auch der Garantieanspruch.

    Gerade bei solchen Prozessoren, egal ob 3,2GHz oder 3,4Ghz beim 365 BE, hat man schon sehr hohe Takte.

    Boxed Lüfter sind gar nicht so laut wie viele sagen. Da müßte man schon die anderen Lüfter alle abstellen um die zu hören.

    Grafikkarten sind in der Regel viel lauter.
     
    #8 Shadowchaser, 18. August 2009
  9. nemesis28021982

    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341
    @Shadowchaser

    das mit der Lautstärke ist ansichtssache, für mich ist nen kleiner boxedlüfter nun mal zu laut die kleinen Lüfter müssen viel mehr U/min machen und dadurch sind sie auch lauter, auch wenn manche B-Lüfter Temeraturgesteuert sind, drehen sie trotzdem höher weil die CPU wärmer ist als bei einem guten CPU Lüfter der die Abwärme erstmal besser auf die Lamellen verteilt und dann mit einem guten laufruhigen Lüfter die Wärme wegbläst.

    Wenn Drayheart möchte das sein PC auch etwas leiser sein soll dann kann er keinen B-Lüfter verbauen.

    Bei Graka's gebe ich dir fast recht aber die Grakas im Referenzdesign sind immer lauter als welche mit eigenem Lüfterdesign(4890 Vapor X) und das Refernezdesign ist nicht grade für den Silentbetrieb bekannt!

    40€ Mehr für 200Mhz, denke das passt nicht und die paar Mhz machen den 965 auch nicht um längen besser, wenn man das Geld eh übrig hat, dann stören ein die 40€ nicht, aber für 200Mhz mehr auf eine gute Kühlleistung für die CPU zu verzichten, ist echt fürn P*P*.

    Ähm nur mal ne Frage kennst du die aktuellen PII B-Lüfter?

    Hab einmal den B-Lüfter von X4 920 und einmal vom X3 720BE naja und im gegensatz zu einem vernünftigen CPU Lüfter sind sie laut und die Temps sind auch höher.
     
    #9 nemesis28021982, 18. August 2009
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ne von nen PII habe ich den Boxed Lüfter nicht gehört. Naja, und wie du sagtest ist es auch Ansichtssache. Jemand der genau drauf achtet und die ganze Zeit mit dem Ohr am Gehäuse klebt dem wird das wahrscheinlich auffallen.:o;)

    Und die Temps beim boxed sind wenn man nicht oced eigentlich unbedenklich.

    Naja, der Threadersteller muß es selber wissen. Und ich würde lieber 40€ mehr für 200Mhz bezahlen(wenn ich die Kohle hätte) als eine CPU auf eigenes Risiko zu übertakten.

    Ist auch nur meine persönliche Meinung.:)


    PS: In wie weit kann eigentlich der Phenom II X4 965BE mit dem Core i7 920 mithalten? Sind die ungefähr gleich?
     
    #10 Shadowchaser, 18. August 2009
  11. nemesis28021982

    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341
    PII 965 und I7 naja gleich, schwer zu sagen. Schau dir mal das an "CB"

    In Anwendungen z.B. Winrar ist der I7 besser, in Spielen ist es eben nicht mehr so!

    Nach meiner Meinung ist es für ein Gamer quatsch sich nen Core I7 zu holen, wenn ein Core I7 dann den 920, den kann man grade noch bezahlen, aber fürs zocken reichen eben alle Phenom II oder C2Q 9450(oder höher).

    Willst du allerdingst Weltrekorde in Benchmraks holen, dann kauf die super teuren I7 Xtrem. Aber mal ehrlich nach 2 Std ist Vantage oder 3dmark06 langweilig
     
    #11 nemesis28021982, 18. August 2009
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja nur wegen Benchmarkwerten ist es echt Schwachsinn. Aber ich es gibt tatsächlich welche die sich extra teure Hardware deswegen holen.

    HAbe eben nochmal was zum P/L vom 965/955 rausgesucht:http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2009/test_amd_phenom_ii_x4_965_black_edition/33/#abschnitt_preisleistungsrating

    Stimmt schon das der 950 nen Tick besser vom PL ist. Aber wenn man nicht übertakten will und die 40-50 Euro über hat...

    Also bei nen System bis 1000 Euro würde ich eventuell auch auf CoreI7 920 setzen. Oder etwas dabei Geld sparen und nen Phenom II 965 nehmen. Der Prozessor ist zwar nicht viel billiger als der Core I7 920 aber das Mobo, Speicher. Wenn dann will man ja auch Triple-Speicher.

    Naja, da der Threadersteller auch noch nen Monitor für das Geld will rate ich auf jeden Fall zu AMD.


    PS: Du hast ja auch von ComputerBase einen Link vom Test rausgesucht.:o

    Ich hatte jetzt nicht alle Seiten da gelesen. Aber schon komisch das der 955BE bei dem Spiel teilweise sogar noch vor den 965 ist und dann nicht mal übertaktet.:p

    Hier isses etwas anders: Bioshock - CB, allerdings ist auf Maximum wieder der 955 Be vorne. Ok, wenn die UNterschiede so gering sind, gerade beim spielen (und der 955 BE teilweise gleichauf und sogar schneller ist) rate ich dann auch lieber zum 955 BE. Dann sparste eben Geld.;)

    Meine Einstellung zum BOxed Lüfter bleibt aber...:D
     
    #12 Shadowchaser, 18. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2009
  13. Simple

    Simple Grünschnabel

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du wirklich Geldsparen willst, und nicht übertakten willst, dann reicht bestimmt auch ein PII 945 für 60€ Weniger. Und am Board kannst du auch sparen, denn ich sehe keine 2 HD4890. Wozu also SLI? SLI kauft man sofort, oder läßt es. In kürze kommen die neuen Grafikkarten heraus, da wird eine 5850/5870 viel schneller sein, wie deine 4890 SLI kombi, die du dann evtl. kaufen würdest. Also dann lieber ein UD4P von Gigabyte und schon sparst du wieder rund 40€. Und die nicht benötigten Ressoursen kannst du dir beim Netzteil auch sparen. Da tun es dann auch 450W.

    Zusammengerechnet :

    ~40€ Board
    ~20-30€ Netzteil ( Alternativ könnte man halt ein kleineres und hochwertigeres nehmen)
    ~60€ für 400 MHz gespart

    Summe : 125€ für einen Monitor deiner Wahl
     
  14. La2

    La2 Dr. Watson

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    Die möglichkeit zu sparen gibt es immer , wenn er nun aber die leistung benötigt /möchte dann ist es doch inordnung, aber ich selber würde auch noch nicht den neuen 965 kaufen einfach to much was der leistung hat benötigt man nicht, weniger genügt voll und ganz.

    Beim board das es SLI unterstützt wäre mir was neues und das zwei ATI grafikkarten seit neustem im SLI verbund laufen und nicht mehr im CF auch richtig cool :)
    Wie dem auch sei , klar gibt es günstigere boards im p/l aber auch die einfachsten unterstützen bereits CF, somit wäre das egal welches er nimmt da wäre dann nur noch der preis ausschlagebend.

    Edit : In sachen neue GPU generation , mitsicherheit sind die wieder schneller und weis gott was alles, aber wenn juckt das der vor kurzem schon etwas neues gekauft hat , mit der 4890 im verbund wie aber auch singel ist man ne ganze weile gewappntet bis dahin kommen schon wieder neue.
     
  15. Drayheart

    Drayheart Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen dank leute

    ich hab jetzt nur noch eine kleine bitte, ich hab nicht viel ahnung wo was hingehört und welcher vorschlag wie aussieht (ich meine wo kommt kein boxed lüfter wo schon)

    also jetzt wär halt so ne liste mit den verschiedenen varianten gut

    System1:
    Prozessor: AMD Phenom II X4 955 3.20Ghz AM3 125W Black EDITION BOX
    Board: GIGABYTE GA-MA790FX AM3 ATX
    DANN diese teile im bild über der graka : 2x2048MB KIT MUSHkin EM3-10666 1333MHz CL9
    Grafikkarte: 1024MB Sapphire RADEON HD4890 VAPOR-X GDDR5 Pcle***
    Netzteil: ATX Coba Nitrox 600W ATX 2.2
    Laufwerk: LITEOn BLU_RAY COMBO R/RW/DL/RAM SATA
    Festplatte 640GB Western Digital WD6400AAKS 16MB SATA2
    EKL Alpenföhn Brocken S775,1366,1156,AM2(+),AM3
    Gehäuse Lancool K62

    ok so sieht das im Moment aus, es wär echt nett wenn ihr meine liste kopieren könntet und die sachen die veränndert wurden einfach mit nem x oder ner farbe zu markieren
    Ahja und wofür braucht man intel prozessoren? wenn die nciht zum gamen da sind wohl kaum fürs texte schreiben oder?

    greez dray

    ich hab jetzt probiert das selbst zusammenfassen, sry leute aber das schaff ich nicht
    weil wenn man ein anderen prozessor nimmt, muss man auch ein anderes board nehmen wegen dem sockel soweit ich das verstanden hab
    also zumindest bei intel, oder?
    und müsste man für den 965er einen anderen kühler nehmen oder meint nemesis nur das sich 200mhz nicht auszahlen wenn man eine bessere kühölleistung um den gleichen preis haben kann?
     
    #15 Drayheart, 19. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2009
Die Seite wird geladen...

SUche Gaming Pc 900-1000 Euro - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gaming-PC für ~ 900-1000€

Gaming-PC für ~ 900-1000€: Hallo zusammen, ein Kumpel von mir möchte sich jetzt endlich mal einen ordentlichen Gaming-Rechner gönnen, und wir suchen grad gemeinsam nach Teilen. (Zusammenbauen werde ich das Ding) Da ich...
System-Zusammenstellungen 3. Januar 2017

Gaming PC ~ 1000 Euro

Gaming PC ~ 1000 Euro: Hallo! Mal wieder ein PC in Auftrag (+/- 50 Euro): CPU: Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460) Preisvergleich | Geizhals Deutschland CPU-KÜhler: Thermalright Macho 120 Rev. A...
System-Zusammenstellungen 5. Mai 2015

Gaming PC Update für bis zu 900 Euro

Gaming PC Update für bis zu 900 Euro: Hallo zusammen, ich bin dabei mir m Nachweihnachtlichen Rausch einen neuen PC zusammenzustellen; Dies ist mein aktuelles System: sysProfile: ID: 103252 - Legolas II (Ein wenig in die...
System-Zusammenstellungen 26. Dezember 2014

Welchen Gaming PC soll ich mir für 1000 Euro holen?

Welchen Gaming PC soll ich mir für 1000 Euro holen?: Welchen Gaming PC soll ich mir für 1000 Euro holen? Hey Leute, in einem Jahr werde ich konfirmiert und hatte mir schon Gedanken gemacht was ich mir kaufen wollte. Da ich ein begeisterter...
Computerfragen 27. Februar 2013

Guter Gaming PC bis 1000 Euro

Guter Gaming PC bis 1000 Euro: Guter Gaming PC bis 1000 Euro http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394 Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen.... 16-32GB Speicher fürs Gamen? Blödsinn.... Ein AMD...
Computerfragen 5. Februar 2013

Suche Gaming PC Bis 1000. Euro !!

Suche Gaming PC Bis 1000. Euro !!: Suche Gaming PC Bis 1000. Euro !! Der ist extrem schlecht für den Preis. Nimm hier die Konfig für 950 Euro -> https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394 Teile aus dem...
Computerfragen 29. Januar 2013
Kaufberatung

Gaming PC 1000 Euro

Gaming PC 1000 Euro: Mahlzeit! Ich soll für einen Bekannten einen PC zusammenstellen. Er möchte nen Gaming PC. Gezockt wird auf 24". Gespielt werden Spiele wie Crysis 2, Bad Company 2 aber auch Bf 3 wenn es da ist...
System-Zusammenstellungen 7. August 2011

Gaming/Multimeda PC für 900 Euro

Gaming/Multimeda PC für 900 Euro: Nabend! Jemand aus unserer Verwandschaft(Onkel meiner Frau) möchte sich nen neuen PC kaufen. Er will neueste Games zocken und das übliche eben. Multimedia, Videos+Musik. Sein Budget liegt bei...
System-Zusammenstellungen 11. Juni 2009

Diese Seite empfehlen