1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Steigende CPU Temp

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Flo, 19. Juni 2009.

  1. Flo

    Flo Hardware-Insider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    77202

    HI
    Ich habe vor etwa 2-3 Monaten mit CPU Idle Temp von etwa 35-37°C gehabbt.
    Und mitlerweile habe ich idle 41°C bis 46°C

    Raum Temp: 24-25°C
    CPU Kühler: Thermalright Ultra 120 Exteme
    Währmeleitspaste etwa 6 Monate alt

    Habe den Kühler nicht wegenommen die währmeleitpaste ist nicht verschmiert oder so.

    Kann mir jemand sagen wieso das so ist oder wie ich es wieder wie früher hin bekomme.

    Danke im Voraus
     
  2. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    WLP verliert mit der zeit seine leitfähigkeit..es kann sein das sie härter wird und antrocknet..kommt eben drauf an was du für welche benutzt ;)
    ich würde dir empfehlen, neue aufzutragen und den kühler und die CPU mal zu reinigen..mit spiritus oder ähnlichem..

    aber die erhöhung der temperatur kann auch durchaus daran liegen das es einfach in dem raum wärmer wird..wenn du net grade im keller wohnst is das unvermeidlich..
     
    #2 robert_t_offline, 19. Juni 2009
  3. Flo

    Flo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    77202
    Daran habe ich auch schon gedacht aber ich habe gehört das wenn man nach längerer zeit die währmeleitpaste erneuert das ,das nur 1-2°C bringt.
    Die WLP war Original von Thermalright dabei ich denke die wird schon nicht so schlecht sein.
    Kann das auch ein Bios fehler sin bringt es was wenn ich das Bios noch mal drüber lade?
     
  4. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    4 grad können durchaus ein auslesefehler sein, aber wenn du sagst das es früher weniger war glaub ich da net dran ;)
    ich würde mal die WLP austauschen und dann weitersehen..das es nur 1-2°C bringt kann ich net sagen, hab immer schon nen niedrigen idle-wert gehabt und mehr schafft mein kühler net ;) kommt halt auch drauf an welche paste du drauf machst..
     
    #4 robert_t_offline, 19. Juni 2009
  5. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    vielleicht liegts am sommer --> höhere raumtemperatur^^
    bei mir sind die temps jetzt auch um einiges höher als vor drei monaten.

    gruß
     
  6. Flo

    Flo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    77202
    am sommer ligts bestimmt nich ich habe ja immer bei gleicher Raum Temp geschaut.

    man hat mir mal gesagt das X38 Boards sehr viel Stom fressen ich habe die automatische reglung (den EPU) ausgeschalten wirds geshalb vieleicht mehr?
     
  7. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    am moard liegt das sicher net..die CPU wird ja wärmer net das board ;)
    aber kann da a-malek zustimmen ich hab normal auch so 29°C im idle jetzt sinds halt 33°C is halt sommer ^^
    aber wie ich schon sagte, tausch die WLP aus und schau dann nochmal..wird das beste sein..
     
    #7 robert_t_offline, 19. Juni 2009
  8. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Bei mir ist es echt so: Habe ich 21° ist die Mainboardtemp bei 40°C. Bei 26°C ist sie schon 44°C und auch die CPU 2 Grad wärmer. Fenster aufmachen reicht und der Kram fällt in wenigen Minuten.

    Schuld ist hier die Graka, die heizt eklatant die Southbride auf. Die Heatpipes der Graka liegen auch nur knapp unterhalb des CPU Kühlers. Seht mein Bild im Profil, gut zu erkennen.

    -> Ignorieren, so schnell vergammelt keine WLP.
     
  9. Agent Smith

    Agent Smith Alter Mann

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    das liegt am sommer hab auch höhere temps zur Zeit
     
    #9 Agent Smith, 19. Juni 2009
  10. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also bei mir ist es auch so
    jetzt wo es draußen auch mal 25...+°C sind
    wird mein prozeoor auch mal 5°C wärmer im Idle trotz Cool'n'Quiet
    als rat bei wärmeleitpaste:
    empfehle ich die Arctic Silver 5
    die verliert nie an leistung ist mir mal aufgefallen
    wenn man einfach die richtig mischung aus verteilen und menge gefunden hat
    ist es etwas für die ewigkeit, da die paste nur 1% silikon enthält und der rest silberstaub ist
     
    #10 Mr_Lachgas, 19. Juni 2009
  11. Flo

    Flo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    77202
    hab in der sysemsteuerund jetzt bei energie sparen jetzt ausgeglichen eingestelt dafor war es hochleistung jetzt sinds nur noch 40°C CPU wird die leistung deswegen eigentlich sehr viel schwächer.Sonst ist es das nicht wert.
     
  12. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    die leistung wird gar net schwächer ;) er taktet nur wenn du nichts machst wie z.b. musikhören und chatten, die CPU runter und taktet sie wenn du eine andwendung öffnest die CPU wieder auf standarttakt..
     
    #12 robert_t_offline, 19. Juni 2009
  13. Flo

    Flo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    77202

    Dann ist es ja gut und ich kann es so lassen. Ich finde die inzwischen etwa 38 °C unter Idle in Ordnung und den Rest kann ich auf den Temperatur Wandel Schieben.

    DANKE FÜR DIE HILFE UND DIE ANTEILNAHMEN.:great::great:
     
Die Seite wird geladen...

Steigende CPU Temp - Weitere Themen

Forum Datum

CPU-Temp über empfohlenem Wert

CPU-Temp über empfohlenem Wert: Hi, es geht um mein Desktopsystem (SysP 66117). Seit einiger Zeit überschreitet der AMD FX-8120 i.V.m. dem Kühler Scythe Grand Kama Cross Rev B die empfohlene Maximaltemperatur (61Grad Celsius)...
Probleme mit Hardware 13. Dezember 2013

Welche CPU Temp wird eingetragen?

Welche CPU Temp wird eingetragen?: Morgen PC Fangemeinde. Ich staune immer wieder über Temps unter 23°C. Gibt es hier Leute die Kerntemperaturen angeben nur damit es besser aussieht? Mit einer LuKü und auch WaKü kann ich mir...
Fragen zur Einrichtung von SysProfile 16. September 2012

CPU temp + GPU

CPU temp + GPU: Hey leute, ich hab mal ne Frage bezüglich meiner Temperaturen. Also den rechner habe ich jetzt knapp 2 Jahre, lüfter und innenleben natürlich sauber. Hatte auch nie probleme mit lags, oder...
Prozessoren 18. August 2011

welches cpu temp programm ist am exaktesten?

welches cpu temp programm ist am exaktesten?: welches cpu temp programm ist am exaktesten? Habe mir die letzten wochen eine ganze menge temperatur messprogramme für die cpu gedownloadet. Nur ist es seeehr depriemierend,da sie...
Computerfragen 2. Mai 2010

Wasserkühlung CPU Temp. zu hoch ?

Wasserkühlung CPU Temp. zu hoch ?: Hallo an alle! (nochmal) :o Ich habe mir eine Magicool DIY Wasserkühlung geholt! Hab ein q9550 mit Standarttakt 2.83 ghz MSI P7N Platinum Pumpe hat 12 V und einen 120 cm Singel-Radiator...
Luft- & Wasserkühlung 30. Mai 2009

CPU Temp Problem...

CPU Temp Problem...: Hallo, habe seit dem Wochenende folgendes Problem... Ich habe einen Q6600 @ 3,6 GHz IDLE TEMP: 38° Last TEMP: 64° Nun habe ich ohne unerklärbaren Grund Last Temp: 72° Der...
Prozessoren 13. Oktober 2008

CPU Temp aufzeichnen

CPU Temp aufzeichnen: Hallo zusammen, Ich such ein Programm mit dem ich meine CPU Temp aufzeichnen kann.Im Netz find ich nur Schei**e.Mit dem RivaTuner un den Plugins kann ich zwar CPU Temp anzeigen lassen aber da...
Luft- & Wasserkühlung 14. Oktober 2007

CPU Werte (Temp)

CPU Werte (Temp): Also, ich wurde mehrfach gefragt, oder draufhingewiesen das meine CPU Temp. zu hoch ist. :-) 51 CPU 63 Grad Diode...Das is doch normal?! AMD gibt als Max Wert 71 Grad für den San Diego an, gilt...
Prozessoren 6. Februar 2007

Diese Seite empfehlen