Starke Vcore Schwankungen bei AMD 5000+

Diskutiere und helfe bei Starke Vcore Schwankungen bei AMD 5000+ im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo allerseits... hab mal ne Frage bezüglich des Vcores. Mein AMD 5000+ läuft auf einem im BIOS eingestellten Vcore von 1,35 Volt. Naja so... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von thorsten94, 15. Januar 2009.

  1. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136

    Hallo allerseits...

    hab mal ne Frage bezüglich des Vcores.

    Mein AMD 5000+ läuft auf einem im BIOS eingestellten Vcore von 1,35 Volt.
    Naja so weit so gut, Cpu Z zeigt mir aber sehr starke Schwankungen an, unzwar von 1,344 Volt über 1,360 Volt bis zu 1,376 Volt an, C'n'Q ist aus.

    Hat einer ne Lösung für das Problem ?


    Danke schon mal im Vorraus
     
    #1 thorsten94, 15. Januar 2009
  2. User Advert

  3. kelio
    kelio Computer-Experte
    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    20213

    Eine Lösung gibt es da nicht, jedoch stellt es auch garkein problem dar. Solche schwankungen (können) normal sein. Ob und wie stark die schwankungen ausfallen liegt meist an deinem Mainboard, das ja die Spannung an deine CPU abgibt.
    Bei mir 1,3 Volt eingestellt schwankt es z.B von 1,31-1,33.
     
  4. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    und meiner Meinung nach ist auch CPU-Z beim Spannungswert nicht immer 100% richtig. Hab bei mir auch schon so ne kleinen schwankungen gehabt.

    So lang es keine Freezes oder Abstürze gibt, sollte es no prob sein ^^
     
  5. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Das ist der ganz normale vDroop eines Mainboards.
    Das sind Abweichungen von 0,03V, die du wahrscheinlich nichteinmal so fein im BIOS einstellen kannst.
    Unter "starke Schwankungen" verstehe ich solche im Bereich von mehr als 0,2V...
     
    #4 peacemillion, 15. Januar 2009
  6. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Ok entschuldigung für die falsche Ausdrucksweise....
    Naja jetzt bin ich erst mal beruhigt.
    Danke ;)
     
    #5 thorsten94, 15. Januar 2009
  7. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Da gibts keine falsche Ausdrucksweise ;) War doch ok, für dich kam es stark vor, jetzt weißt du mehr. Dafür sind wir doch da.
     
    #6 peacemillion, 15. Januar 2009
  8. Filewalker
    Filewalker BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Ich bin noch nicht beruhigt ^^, mir ist so eine Schwankung mit meinem 5000+ BE und dem Asus M2N-SLI Deluxe auch aufgefallen.

    Im BIOS ist 1.35V eingestellt, die BIOS-Messung selbst zeigt allerdings 1.38V. Alle Monitoring-Tools, wie Asus PC-Probe2, Everest und HWMonitor zeigen sogar immer 1.40V - 1.43V, wobei PC-Probe noch die geringste Abweichung hat und meistens 1.38V bzw. 1.39V anzeigt.

    vDrop ist dabei stabil (z.B. beim GRiD-spielen) etwa 0.03V, nämlich von 1.43V auf 1.40 lt. Everest (auf dem zweiten Monitor).

    Ich frage mich, wenn doch alle Software-Produkte auf dieselben Register zugreifen, warum kommt es zu solchen Abweichungen ?

    Die Abweichungen bei +5V, +12V liegen allerdings allesamt im 1-5% Bereich.

    beQuiet 450W Straight Power E5
    C'n'Q aus
    Overclocked to 15x200
     
    #7 Filewalker, 16. Januar 2009
  9. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Mhh...

    Speedfan zeigt mir unter Volllast eine Vcore von 1,33 - 1,34 Volt an, das kommt schon ehr an den eingestellten Wert ran.
     
    #8 thorsten94, 16. Januar 2009
  10. thebutkicker15
    thebutkicker15 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    37514
    du musst halt schaun ob die schwankungen nicht unter die für den jetzigen takt benötigte vcore gehen.

    (den vcore den du brauchst um stable zu sein)
     
    #9 thebutkicker15, 16. Januar 2009
  11. Filewalker
    Filewalker BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Schön, und was ist, wenn wie in meinem Fall die Schwankung nach oben geht ?
     
  12. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    dan kriegt die CPU bissl mehr spannung, was ihr bis zu einer grenze nicht wirklich schadet, welche bei etwa den bereits benannten 0,2 V liegt... aber da sollte man sich wirklich schon sorgen machen.
    Meine Vcore schwankt auch so um plus minus 0,05V
     
  13. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Naja aber ich hab schon öfters gehört dass man sich auf CPU-Z nicht so wirklich verlassen kann.
     
  14. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ein bischen mehr Spannung ist ganz gut, aber viel mehr macht CPU kaputt.

    Was du auch mal gucken kannst. So ziemlich alle neueren Boards von Asus, Gigabyte, MSI und Foxconn (bei den anderen Herstellern weiß ich es net, wäre aber logisch) haben eine Funktion die die Spannung auch unter Last stabil hält. Bei Asus heißt das Loadline Calibration und ist standardmäßig deaktiviert :)confused:). Wie es bei den anderen Hersteller heißt, musst du mal gucken. Müsste im Handbuch stehen. Hatte auch stärkere Schwankungen, aber seitdem die Funktion an is, hat es sich damit.
    Das dürfte wohl die einzig sinnvolle Lösung sein.

    @ thorsten94:

    Link zum Sysprofil (sofern vorhanden, wenn net, schnell anlegen) wäre hilfreich.
     
    #13 Zocker_Nr_1, 17. Januar 2009
  15. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
  16. Filewalker
    Filewalker BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Im BIOS des M2N-SLI Deluxe (und auch im M2N-E) gibt es CPU-Voltage Offset, das habe ich deaktiviert, da ich mir nicht sicher bin, was mit Offset an dieser Stelle gemeint ist. Wer mal nachschlagen, ob Gevatter Google etwas weiss ...

    *edit* Gefunden. Also, wie bereits vermutet, ist der Begriff "Offset" tatsächlich ein "Offset", d.h. der eingestellte Wert wird zur VCore addiert (hat also nichts mit Loadline Calibration zu tun, schade).
     
    #15 Filewalker, 17. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2009
Thema:

Starke Vcore Schwankungen bei AMD 5000+

Die Seite wird geladen...

Starke Vcore Schwankungen bei AMD 5000+ - Similar Threads - Starke Vcore Schwankungen

Forum Datum

Stark reduziert: Sonos One SL und Sonos One im Angebot

Stark reduziert: Sonos One SL und Sonos One im Angebot: Stark reduziert: Sonos One SL und Sonos One im Angebot Da gibt es den Sonos One SL und den Sonos One deutlich unter Preis. Der Sonos One SL ist für 99 Euro zu haben, der Sonos One kostet 129...
User-Neuigkeiten Gestern um 08:12 Uhr

Amazon reduziert auch die Fire-Tablets und Kindle stark

Amazon reduziert auch die Fire-Tablets und Kindle stark: Amazon reduziert auch die Fire-Tablets und Kindle stark Wer sich da also gerade neu eindecken wollte, erhält nun die beste Chance.. . Amazon reduziert auch die Fire-Tablets und Kindle stark
User-Neuigkeiten Montag um 10:32 Uhr

Amazon senkt ebenfalls die Preise der Echo & Fire TV stark

Amazon senkt ebenfalls die Preise der Echo & Fire TV stark: Amazon senkt ebenfalls die Preise der Echo & Fire TV stark Nun ist es auch schon so weit – Amazon.de zieht mit. Auch dort sind die Verkaufspreise gepurzelt. Amazon senkt ebenfalls die Preise der...
User-Neuigkeiten Montag um 09:23 Uhr

Amazon-Hardware (Echo & Fire TV) stark reduziert

Amazon-Hardware (Echo & Fire TV) stark reduziert: Amazon-Hardware (Echo & Fire TV) stark reduziert Das Gute dabei: Amazon ist recht schmerzlos und hat die eigene Hardware relativ oft bei sich selbst oder bei anderen Händlern im Angebot. Wie...
User-Neuigkeiten Montag um 08:22 Uhr

Amazon Fire TV: Mehrere Modelle stark reduziert

Amazon Fire TV: Mehrere Modelle stark reduziert: Amazon Fire TV: Mehrere Modelle stark reduziert Schön für Kunden, die ihn kaufen möchten: Der Fire TV ist oft im Angebot. So wie jetzt auch. Amazon Fire TV: Mehrere Modelle stark reduziert
User-Neuigkeiten 11. März 2020

Huawei erwartet starken Rückgang bei Smartphone-Verkäufen

Huawei erwartet starken Rückgang bei Smartphone-Verkäufen: Huawei erwartet starken Rückgang bei Smartphone-Verkäufen Smartphones müssen verkauft werden – auch in Ländern, die für gewöhnlich auf den Google Play Store setzen. Man kämpft dabei an...
User-Neuigkeiten 8. März 2020

eufyCam 2C stark reduziert

eufyCam 2C stark reduziert: eufyCam 2C stark reduziert Die sind sehr regelmäßig in Aktionen günstiger zu finden. Heute hat Anker beispielsweise bei Amazon wieder Kabel und Co im Angebot, während die Smart-Home-Marke Eufy...
User-Neuigkeiten 2. März 2020

Android: Unnötiger Zugriff auf SMS- und Anrufprotokolldaten stark zurückgegangen

Android: Unnötiger Zugriff auf SMS- und Anrufprotokolldaten stark zurückgegangen: Android: Unnötiger Zugriff auf SMS- und Anrufprotokolldaten stark zurückgegangen Besonders hebt man die neuen Schutzmechanismen hervor, die man mit der aktuellen Version von Android eingeführt...
User-Neuigkeiten 13. Februar 2020

Amazon Fire TV, Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube stark reduziert

Amazon Fire TV, Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube stark reduziert: Amazon Fire TV, Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube stark reduziert 24,99 Euro kostet er momentan bei Amazon in einem befristeten Angebot. Für 24,99 Euro bekommt man den Fire TV Stick mit der...
User-Neuigkeiten 5. Februar 2020

Huami Amazfit T-Rex ist eine stark geschützte Smartwatch

Huami Amazfit T-Rex ist eine stark geschützte Smartwatch: Huami Amazfit T-Rex ist eine stark geschützte Smartwatch Partnerunternehmen, wird neue Produkte im Rahmen der CES in Las Vegas vorstellen. Man will mehr in die Health- und Fitness-Schiene...
User-Neuigkeiten 2. Januar 2020

Eufy: eufyCam 2 in Deutschland verfügbar und eufyCam 2C stark reduziert

Eufy: eufyCam 2 in Deutschland verfügbar und eufyCam 2C stark reduziert: Eufy: eufyCam 2 in Deutschland verfügbar und eufyCam 2C stark reduziert Das Modell tauchte kurz schon mal am 22. Dezember auf, wurde dann aber wieder entfernt. Eufy: eufyCam 2 in Deutschland...
User-Neuigkeiten 31. Dezember 2019

Amazon-Hardware (Echo & Fire TV) bei Media Markt, Saturn und Amazon stark reduziert

Amazon-Hardware (Echo & Fire TV) bei Media Markt, Saturn und Amazon stark reduziert: Amazon-Hardware (Echo & Fire TV) bei Media Markt, Saturn und Amazon stark reduziert Natürlich auch die von Amazon. Fire TV und Echo kann man eigentlich kaum zum normalen Preis kaufen, zu häufig...
User-Neuigkeiten 21. Dezember 2019

Stark reduziert: Fire TV Stick 4K Ultra HD und Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

Stark reduziert: Fire TV Stick 4K Ultra HD und Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung: Stark reduziert: Fire TV Stick 4K Ultra HD und Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung Nachdem gestern der Händler Media Markt den Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung für 24,99 Euro...
User-Neuigkeiten 18. Dezember 2019
Starke Vcore Schwankungen bei AMD 5000+ solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden