Standardtimings eingestellt -> Lüfter auf Vollleistung

Diskutiere und helfe bei Standardtimings eingestellt -> Lüfter auf Vollleistung im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo zusammen! Ich habe seit ein paar Wochen mein neues System: http://www.sysprofile.de/id100578 und wollte jetzt die Ram-Timings so einstellen,... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von superman, 27. April 2009.

  1. superman
    superman Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10057
    2. SysProfile:
    104335
    103876
    104440

    Hallo zusammen!

    Ich habe seit ein paar Wochen mein neues System: http://www.sysprofile.de/id100578 und wollte jetzt die Ram-Timings so einstellen, wie sie vom Hersteller vorgegeben sind.

    Er lief bisher auf 1066 (glaube auf 1.5V), da er aber laut Hersteller 1600 kann, wollte ich dies ändern.
    Ich habe gleich das gespeicherte Profil genommen (Details auf meinem Profil einsehbar) und einzig die 1.64V manuell eingestellt (Herstellervorgabe 1.65V)

    Das einzige, was ich so seltsam finde, ist das jetzt ein Lüfter auf Volllast läuft! Und ich vermute stark, das dies der Prozessorlüfter und nicht der Rückseitige Gehäuselüfter ist (Da ich ein Seitenfenster habe konnte ich beim Start erkennen, das der Gehäuselüfter gleichschnell blieb und der Prozessorlüfter nach ein paar Sekunden schneller geworden ist, ebenfalls kommt dieser "schreckliche Lärm" auch eher vom Prozessorlüfter her)

    Ist das denn normal das der Prozessorlüfter nur davon gleich auf Volllast betrieben werden muss? Wenn müsste ja eher der Ram wärmer werden und nicht der Prozessor, also müssten ja eher die Gehäuselüfter aufdrehen - meiner Meinung nach.

    Achja, die CPU-Temp ist exakt dieselbe, wie vor dieser änderung.
     
  2. User Advert

  3. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280

    Sicher das du die Spannung vom RAM und nicht von der CPU höher eingestellt hast?
     
    #2 King Homer, 27. April 2009
  4. superman
    superman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10057
    2. SysProfile:
    104335
    103876
    104440
    Jep, ist die Ramspannung die ich erhöht habe. Alle anderen Sppannungen sind auf Auto. Könnte eigentlich versuchen alle anderen auch Manuell einzustellen.

    Ich versuch nachher mal den RAM nur auf 1.5V laufen zu lassen. (Zum schauen ob der Lüfter dann auch auf Vollleistung dreht)

    Im schlimmsten Fall bau ich mir nen Fancontroller ein und drossel das Sch****teil einfach...
     
  5. superman
    superman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10057
    2. SysProfile:
    104335
    103876
    104440

    Es gibt ein Update, und zwar habe ich den Fehler gefunden;
    Es lag am XMP Profile (oder XPM oder wie das heisst..) - denn wenn ich alles Manuell eingebe (auch die Spannung auf 1.64V) ist die Kiste mäusschenstill!
    Neuerdings aber auch wenn die CPU ausgelastet ist, der Lüfter bleibt trotzdem langsam was die Wärme 2-5° erhöht hat. Ich schaue nun ob ich im Bios einstellen kann, das ab einer gewissen Wärme der Lüfter schneller wird.

    Jedenfalls ist mein problem behoben und der Thread hier kann zu.
     
Thema:

Standardtimings eingestellt -> Lüfter auf Vollleistung

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden