1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Ständiges Abschalten

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von TheGuardian, 2. April 2009.

  1. TheGuardian

    TheGuardian Computer-Experte

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924

    hey leute, hab seit kurzem ein problem mit meinem rechner
    er schaltet sich je von zeit zu zeit selber ab
    hab bereits eine vermutung
    ich denke meine cpu wird immer zu warm
    nach coretemp liegt sie beispielsweise im idle
    core 1: 124°C
    core 2: 125°C
    Core 3: 95°C
    core 4: 95°C
    hab bereits lüfter entstaubt, hab neue wärmeleitpaste drauf, und nochmal fest angezogen
    möchte jetzt nur noch wissen ob es nicht doch noch andere stellen auslöser sein könnten

    hab mir nämlich bereits überlegt mir einen neuen kühler zu holen
     
    #1 TheGuardian, 2. April 2009
  2. aufdroge

    aufdroge Computer-Versteher

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    99463

    kanns sein das die cpu bzw. es mobo schon en knacks weg hat? weil solche temps dürfen net kommen selbst beim ocing mit lukü hab ich des noch nie gesehen
     
    1 Person gefällt das.
  3. TheGuardian

    TheGuardian Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924
    also ich weiß bereits, dass mein mobo fehler beim lesen der temperatur aufweist, aber es funktionert ja^^
    nun ja, also ich denke, dass es ein hitzeproblem ist bei meiner cpu, würde halt nur gerne noch andere meinungen hören

    hab im moment meinen pc offen hier stehen um den perfekten airflow zu haben:p

    ich glaube ich hol mir die vollkupfer version des 120 extreme von thermalright

    was mich aber noch stört ist die frage wieso die cpu immernoch zu warm wird, obwohl ich neue wärmeleitpaste drauf getan hab und fest justiert habe, jedenfalls wackelt es nicht:eek:
     
    #3 TheGuardian, 2. April 2009
  4. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    mach m al den kühler runter und mach neue WLP drauf..wenn das nichts hilft -> mal nen dickeren kühler draufpacken, weil die intel lüfter sin net so das wahre ;) und schau mal ob du nen luftstrom im case hast bzw sollte doch ein lüfter mal kalte luft ins case blasen ;)
     
    #4 robert_t_offline, 2. April 2009
    1 Person gefällt das.
  5. TheGuardian

    TheGuardian Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924
    hab ich ja, wie ich bereits schrieb
    nun ja derzeitig hab ich halt keinen vernünftigen kühler zur hand

    ich wollt mir ja nun einen ultra 120 extreme holen evtl. sogar einen ifx-14, da ist jetzt aber das problem, dass er wahrscheinlich nicht richtig in mein gehäuse passt
     
    #5 TheGuardian, 2. April 2009
  6. PHOENIX

    PHOENIX Computer-Genie

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    Name:
    Lukas
    1. SysProfile:
    39460
    Also selbst die Temperaturen sind mit einem Boxed Lüfter nie zu erreichen!

    Ich würde auf WLP tippen!
     
    1 Person gefällt das.
  7. tor123

    tor123 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736
    Der hätte sich bei solchen Temps längst abgeschaltet.
    Bei welchen Gelegenheiten schaltet der sich denn ab?
    Unter Last oder auch, wenn er vor sich hinidlet?
     
    1 Person gefällt das.
  8. TheGuardian

    TheGuardian Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924
    beim ersten mal wars so, dass er ne gewisse abkühl zeit brauchte, weil er sonst sofort wieder agschaltete, dann hab ich gesehen, dass der kühler ein bissl am wackeln war, hab neue wlp draufgeschmiert, wieder befestigt und jetzt läuft es wieder, aber ganz klar mit leistungsdefizit
    spiele wie css laggen und hab dann auch nur noch 30 fps von sonst normalen 80 bis 100 fps
     
    #8 TheGuardian, 2. April 2009
  9. aufdroge

    aufdroge Computer-Versteher

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    99463
    nachdem du die alte wlp entfernt hast hatte da die cpu irgendwelche auffälligkeiten z.B. kleinen riss, dunkle stellen oder irgendwas? bzw kann es sein das beim wlp neu draufmachen irgendwas von der wlp unter die cpu gekommen ist?
     
  10. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Wird der Boxedkühler nicht mit Pushpins befestigt? Wie kam es, dass der kühler "gewackelt" hat? Und wie kommst du darauf, dass es die Temp ist, denn du kannst die Temps doch garnicht auslesen.. Schau lieber nicht auf die Temp der CPU sondern auf den Takt.. denn wenn die zu heiss wird, dann geht der Takt runter. Ist das nicht der Fall, kannste die CPU ausschließen

    mfg one-x
     
    1 Person gefällt das.
  11. thermion

    thermion BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    19
    1. SysProfile:
    56021
    dieses leistungsdefizit könnte dadurch entstehen weil sich manche CPUs zb. bei zu hoher Temperatur selbst herab-drosseln um sich vor schäden zu schützen. hast du bei gelegen heit schon die temps gemessen nach dem tausch der WLP? eventuell mit mehreren verschiedenen programmen die werte auslesen (bei mir zb. zeigt HWMonitor immer nur 255°C)
     
    1 Person gefällt das.
  12. Atze_Manfred

    Atze_Manfred Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Paul
    1. SysProfile:
    92726
    Ich hatte bei meinen ganz alten Rechner auch das Problem im Endeffekt hatte ich mehr Wärme Leitpaste drauf gemacht un ruhe war , aber vileicht sind auch wie hier vermutet die Temperatur-Sensoren kaputt oder haben eine macke

    mfg
     
    #12 Atze_Manfred, 2. April 2009
    1 Person gefällt das.
  13. aufdroge

    aufdroge Computer-Versteher

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    99463
    also wenn man schon die wlp ausgetauscht hat gibts nur noch 3 sachen an denen es liegen kann:
    a) Kühler
    b) cpu
    und c) mobo
    wenn er nur falsche temps auslesen würde würde sich der rechner ja net abschalten
    was ich jetzt machen würde falls du noch board mit gleichem sockel hast oder jmd den du kennst, dann würd ich da mal die cpu draufbauen und schauen ob da das gleiche passiert
    und das gleiche evtl für dein moba aber mit anderm cpu für den sockel
     
  14. TheGuardian

    TheGuardian Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924
    also ich kann mit sicherheit sagen, dass da messfehler sind, denn ich hab meine hand da mal so in die nähe gehalten und bei einer wärmeentwicklung von bis zu 100°C würde ich es merken, jedoch ist es warm
    weiterhin muss ich sagen, dass der takt bei 1.6 liegt, wie immer, eist ist ja auch an oder wie das da heißt^^

    also anscheinend kann es nur an mobo, cpu oder kühler liegen, muss mal schauen wie ich das so mache

    ich wollt mir sowieso einen vernünftigen kühler holen, nur das problem ist, ich weiß nicht ob der ifx 14 bei mir ins gehäuse passt der ist ja nicht gerade klein^^
     
    #14 TheGuardian, 2. April 2009
  15. aufdroge

    aufdroge Computer-Versteher

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    99463
    musst ausmessen musst ich wegen der höhe von meinem noctua auch machen xD
     
Die Seite wird geladen...

Ständiges Abschalten - Weitere Themen

Forum Datum

Echo abschalten

Echo abschalten: Echo abschalten Hi Leute, hab ein riesen Problem. Und zwar kommt immer ein Echo von meinem Laptop. Egal ob Musik oder Sprache. Es ist auch egal ob ich ein Internetvideo ansehe oder Musik vom...
Computerfragen 20. April 2012

PC will nicht abschalten

PC will nicht abschalten: Seit ich die 2 GTX 460V2 beide eingebaut habe, hält es mein Rechner nicht mehr für nötig, abzuschalten. Er fährt Windows wie gewohnt herunter, der Bildschirm geht aus und alle angeschlossenen...
Probleme mit Hardware 2. Februar 2012

Windows Aero abschalten..Aber Wie?

Windows Aero abschalten..Aber Wie?: Windows Aero abschalten..Aber Wie? Hey Hoh ich wollte in letzter zeit immer meine PC Spiele spielen aber immer wenn ich das Spiel starten will kommt ein fenster mit der Meldung Sie sind...
Computerfragen 4. Januar 2012

Avira abschalten

Avira abschalten: Avira abschalten Hi Leute Ich will mein avira abschalten, aber die schaltfläche fehlt. Bei meinem Bruder ist über der schaltfläche "Update starten" noch die schaltfläche "AntiVirGuard...
Computerfragen 25. April 2011

Wie kann ich auf dem IPod Touch das WLAN abschalten?

Wie kann ich auf dem IPod Touch das WLAN abschalten?: Wie kann ich auf dem IPod Touch das WLAN abschalten? Das ist ja jetzt immer an, seit dem FirmwareUpgrade. Voll schlecht, das belastet den Akku doch völlig unnötig. Naja, Apple...
Computerfragen 2. September 2010

ILO3 abschalten

ILO3 abschalten: ILO3 abschalten Kann ich das ILO3 auf einem HP Server komplett ausschalten? Ich habe eine Hardwaretestsoftware die vom USB-Stick gebootet wird und sich dran aufhängt.
Computerfragen 16. Oktober 2010

Norton Abschalten

Norton Abschalten: Norton Abschalten Hey ich möchte mir eine Datei herunterladen (es ist 100% kein Virus) und es kommt immer, dass es ein Trojaner ist und blockiert wurde. Wie kann ich das...
Computerfragen 11. September 2010

WLAN-Router abschalten

WLAN-Router abschalten: WLAN-Router abschalten Hallo, habe Arcor (Vodafone) und benutze bisher die mitgelieferte EasyBox 602. Mich stört massiv, dass ich diese nachts nicht manuell abschalten kann. Da...
Computerfragen 12. Februar 2010

Diese Seite empfehlen