SSD's SLC oder MLC?

Diskutiere und helfe bei SSD's SLC oder MLC? im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, Mal ne Frage. Der Fortschritt wird immer besser. MLC und SLC gleichen sich immer mehr. die Probleme von MLC werden immer weiter eingedämmt.... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Gorsi, 18. Juli 2009.

  1. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    Hallo,

    Mal ne Frage. Der Fortschritt wird immer besser. MLC und SLC gleichen sich immer mehr. die Probleme von MLC werden immer weiter eingedämmt.
    Damit mein ich das überlastet sein des Controllers und die damit einbrechende geschwindigkeit.
    Aber mal abgesehen vom Geld. Kann man mitlerweile MLC schon die Daten anvertrauen ohne wirkliche einbußen? Und wie oft kommt es vor das eine MLC SSD langsam wird?
     
  2. User Advert

  3. KILLTHIS
    KILLTHIS Computer-Versteher
    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    98869

    Also die neueste Generation der MLC's kann man mitlerweile auch nehmen - die Geschwindigkeiten kommen den SLC's schon recht nahe. Die Lebensdauer - naja ich kann es nicht genau betiteln, soll sich aber allmählich auch auf dieses Niveau hinausziehen.
    Mehr kann ich dazu aber nicht sagen.
     
  4. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Daran, dass die MLCs anfangs so "saumäßig schlecht" waren, waren großteils die JMicron-Controller (die alten) schuld. Dass jetzt immer mehr Firmen entsprechende leistungsfähige Controller anbieten können, merkt man ja aktuell an den ganzen Low-Budget-Platten.
     
    #3 peacemillion, 18. Juli 2009
  5. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    Themenstarter S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Bedeutet das mann nun auch bedenkenlos MLC kaufen kann sofern man sich sicher sein kann das diese die neuste technik intus haben?
    Wo sieht man das eben genau diese Technik verbaut ist? denn wenn es so ist freu ich mich sehr das ich 2 Monate ehr sone hübsche platte kaufen kann. :)
     
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Mal ne Frage zur Lebensdauer: Hatte letztens mal bei einer SSD in nen Artikel was über 1,5 Mio Stunden Lebensdauer gelesen. Wäre das nicht ein wenig viel?
    171 Jahre?


    Oder waren das Minuten...:o ich weiß es nicht mehr genau. Dann wären es ca. 3 Jahre. Etwas zu wenig für meinen Geschmack.

    Jedenfalls finde ich die Entwicklung der SSD´s auch sehr interessant. Wenn sie noch billiger werden dann hole ich mir auch eine. Vorrausgesetzt sie sind auch langlebig genug.

    Werden die einfach dann an den SATA-Port angestöpselt? Gibt es spezielle Einschübe dafür? Käfige? Wie KArtenleser oder sowas?

    SLC und MLC weiß ich gar nicht was das ist. Muß ich mich erstmal schlau machen.;)
     
    #5 Shadowchaser, 25. Juli 2009
  7. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Die meisten SSD's sind im 2,5" Format, d.h. du bräuchtest ein 2,5" -> 3,5" Einbaurahmen.

    Wegen der Lebensdauer, man schreibt ja nicht immer auf EINEN Sektor. Sondern wechselt diese wahllos. Zudem gibt es ein Tool, welches die SSD Sektoren "zurücksetzt" Daten usw. bleiben erhalten, ähnlich dem Defragmentieren. Jedoch wird dadurch die Leistung möglichst lang gewährleistet.

    Diese 1,5Mio Stunden, gelten wenn man 24h lang die SSD beschreibt/ausliest/beschreibt/ ..., wer bitte macht das schon. ;) Somit halten die schon länger als nur 3 Jahre, manche Hersteller bieten sogar 5 Jahre Garantie an.
     
    #6 misteranwa, 25. Juli 2009
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Danke.:)

    Habe auch nochmal bei Wikipedia was dazu gelesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Solid_State_Drive. Da wird noch mal in Schreibzyklen und Datenerhalt unterschieden. Zumindest der garantierte Datenerhalt soll bei SSD´s länger sein als bei Festplatten.

    Eigentlich haben diese FLASh-SSD´s gegenüber herkömmlichen Festplatten fast nur Vorteile wie ich das sehe. Bis auf den Preis. Aber das ändert sich ja auch noch.;)
     
    #7 Shadowchaser, 26. Juli 2009
  9. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Kapazität und dementsprechend der Preis liegt zT noch weit hinter den herkömmlichen HDD's zurück. Ich denke mal in 1-2 Jahren, wird man 1TB SSD's für rund 150-200€ bekommen.

    Würde auch gerne eine 128GB Intel SSD verbauen, aber das lohnt sich bei meinem ollen MBP eh net mehr. Im iMac würde sich das lohnen, wobei da brauche ich erstmal noch einen Rahmen naja mal sehen. ;)
     
    #8 misteranwa, 26. Juli 2009
  10. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Mittlerweile sind Geschwindigkeit nahezu gleich ... wirklich interessant wird es bei der Lebensdauer - hier herrschen noch große Unterschiede.

    Um das zu kompensieren gehen zB Großkonzerne hin und bauen ihre VTLs extra so, dass die nominelle Kapazität deutlich unter der genutzten Kapazität liegt, da auf Dauer die Sektoren stark verbraucht werden ...
    Kann man sich in etwa so vorstellen - 5-10 Jahre Laufzeit sorgt dafür, dass wir zB von 400GB wirklich effektiv nur 300GB auf Dauer nutzen und die restlichen 100GB als Reserversektoren hinterlegen.
     
  11. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    Themenstarter S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    um noch genauer zu werden. Die Sektoren werden kontrolliert, verliert ein Sektor an lebensenergie lässt er sich nichtmehr neu beschreiben bevor für ihn das aus kommt. bedeutet man kann lesen und die SSD kopiert die daten aus dem sektor in einen neuen der wieder frei genutzt werden kann.

    Aber auf welche Controller muss man achten um ohne oder nur mit sehr wenig einbrechen der leistung rechnen zu müssen?

    1TB in 2 Jahren wird sicher möglich sein, allerdings noch nicht zu den "kleinen" Preisen. Man bekommt auf den gleichen Chipraum noch nicht die gleichen Datenmengen wie man sie auf eine normale HDD bzw Pattern schreiben kann. Dafür müssen noch kleinere Fertigungstechniken komen. Intel ist ja derzeit an 34nm Chips dran bzw eigentlich schon fertig. Kleiner gehts noch nicht. Zumal die neuen Fertigungstechniken immer krankhafter in den Produktionen werden. Immer neue Techniken müssen her und die werden immer aufwändiger und teurer. Genauso wie bei den CPU's. Da Lohnt bisher nur die Masse. SSD's sind einfach für den Massenmarkt noch viel zu Teuer, daher auch zu wenig produktion bevor die lagerkosten explodieren.
     
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also hat dann eine SSD mit sagen wir 250Gb noch z.B. 50 Gb für Reserven? Sie hätte quasi 300Gb? Mal als Beispiel.;)

    So wie ich das verstanden habe werden die Unterschiede immer geringer.
     
    #11 Shadowchaser, 28. Juli 2009
  13. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    Themenstarter S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    1. Jup, das hat Snuffi vor mir aber auch schon im groben erklärt ;)

    2. Es werden auch noch SSD's aus den "anfängen" verkauft wo eben nicht diese hochwertigen oder neuen controller dabei sind. Diese will ich aber nicht erwischen wenn ich mir ne SSD kaufen sollte.
     
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    1. Gut, dann habe ich es ja verstanden.:p

    2. Frag doch dann einfach beim Händler nach.;)
     
    #13 Shadowchaser, 29. Juli 2009
  15. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    Themenstarter S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Durch zufall hab ich eben etwas interresantes zu MLC SSD's gefunden im Zack-Zack

    Quelle:
    http://www.zack-zack.eu/html/detail/zackzackArchive.html?itemId=1638
    Unter "Kommentare" namens "SSD-Liste"
     
  16. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jau danke für die Infos. :great:
     
    #15 Shadowchaser, 7. August 2009
Thema:

SSD's SLC oder MLC?

Die Seite wird geladen...

SSD's SLC oder MLC? - Similar Threads - SSD's SLC MLC

Forum Datum

Brauch 'ne entscheidungshilfe zwischen 2 SSD's sowie 'ne Info für den Trim-Befehl (Win7)

Brauch 'ne entscheidungshilfe zwischen 2 SSD's sowie 'ne Info für den Trim-Befehl (Win7): Hi Leute! Ich habe vor mir kommende Woche Montag 'ne 128GB SSD (die Kapazität reicht, da ich WOW nur als Game auf'm Rechner neben den Anwendungsprogrammen und Tools inkl. Win7 drauf mache) zu...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 19. August 2013

Eine Frage zu SSD's! (Windows kopieren auf neue SSD)

Eine Frage zu SSD's! (Windows kopieren auf neue SSD): Eine Frage zu SSD's! (Windows kopieren auf neue SSD) Der Umzug von der HDD auf SSD ist im Prinzip recht einfach. Hier ist ein Tutorial dazu http://goo.gl/F459p
Computerfragen 4. Februar 2013

SSD's im Server Betrieb

SSD's im Server Betrieb: SSD's im Server Betrieb Hallo zusammen. Wir spielen mit dem Gedanken einen unserer Server mit SSD's zu versehen. Bei diesem Server ist die Performance wichtiger als die Kapazität und es...
Computerfragen 30. Juli 2011

OCZ Agility EX (SLC, 60GB) kaputt gemacht, suche gleichwertige alternative

OCZ Agility EX (SLC, 60GB) kaputt gemacht, suche gleichwertige alternative: Hallo zusammen! Ich habe leider aus dummheit den SATA-Anschluss meiner OCZ Agility EX kaputt gemacht... ich habe auch nicht die möglichkeit den zu reparieren, bzw. ein SATA-Kabel anzulöten noch...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 20. Dezember 2009
SSD's SLC oder MLC? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden