SSD Systemplatte

Diskutiere und helfe bei SSD Systemplatte im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi. Nachdem mir beim komplett zusammenstellen meines PCs vor ca. nem dreiviertel Jahr hier so schnell und kompetent geholfen wurde hier nun der... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Invader, 19. Mai 2010.

  1. Invader
    Invader Grünschnabel
    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    Hi.

    Nachdem mir beim komplett zusammenstellen meines PCs vor ca. nem dreiviertel Jahr hier so schnell und kompetent geholfen wurde hier nun der nächste "Anschlag" auf euch :rolleyes:

    Und zwar bin ich im Moment am liebäugeln mit ner SSD als Systemplatte.
    Dazu hab ich allerding noch ein paar Fragen und bräuchte Hilfe.

    Ausgesucht hab ich mir bisher:

    OCZ Vertex2
    OCZ Vertex "Limited Edition"
    OCZ Agility2

    Mit dem neuen Sandforce Chipsatz und 50 oder 100GB (dazu nachher mehr)

    Und den Klassiker:

    Intel® X25-M G2 Postville 80GB


    Die SSDs mit Sandforce Chip sind ja momentan mit das beste was man bekommen kann (wenn ich die Tests richtig gedeutet hab). Von daher sind die 3 OCZ meine Favoriten, die Intel ist ehr die Sparversion falls die 50GB der OCZ nicht ausreichen sollten. Für die 100GB Versionen der OCZs müsst ich alternativ noch etwas länger sparen...

    1. Frage:
    Gibt es wichtige Unterschiede zwischen den OCZ SSDs? Hab auf deren Homepage diese Übersicht gefunden. Danach sollte die Vertex 2 mit den 50.000 IOPS ja als Systemplatte am besten geeignet sein oder?

    2. Frage:
    Ist es immernoch so, dass man SSDs nicht übermäßig vollballern sollte da sonst die Performance sinkt? Wie viel GB kann man/ könnte ich von den 50GB der OCZs den ca. nutzen? Will natürlich mein Win 7, Open Office und en paar Programme und Tools draufbekommen (die Games, etc. werden dann auf der jetztige Platte gelagert) und da is halt die Frage ob die 50GB ausreichen.

    3. und letzte Frage:
    Gibt es was das gegen meine ausgewählten SSDs spricht? Nicht das ich mir dann teuren "Schrott" kaufe (wobei ich zu den OCZ und Intel SSDs bisher nur positives gelesen hab). Bzw. gibt es noch gute (günstigere?) alternativen?

    Zu guter Letzt noch nen Link zu meinem Profil, damit ihr auch nen Einblick in die momentane Hardware habt.

    Grüße und schonmal DANKE
     
  2. User Advert

  3. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal

    AW: [Kaufberatung] SSD Systemplatte

    1. Genau genommen: Die Limited hat den SF1500 und die anderen 2 den SF1200. Die Vertex 2 hat aber ein angepasstes BIOS was auch 50000 IOPS ermöglicht.
    Angeblich hat OCZ mit SandForce auch nen speziellen Deal, sodass nur OCZ speziell angepasste BIOS Versionen bekommt.. was da an Wahrheit dahinter steckt kA.

    Die Vertex 2 hat leicht höhrere Transferraten, trotzdem liefern alle top Leistung.

    2. Ist richtig, aber ich habe mit Windows 7 und Programmen grad mal 20 Gig belegt... selbst 30 gig sollten kein Problem darstellen.

    3. Ih wüsste nichts was dagegen spricht außer der Preis ;) Mittlerweile haben ja auch andere Hersteller SandForce SSDs, aber eben meist nur mit SF1200 zu bezahlbaren Preisen.


    Zum Verständnis: Ich hab seit knapp 2 Wochen die OCZ Vertex Limited mit 100 GB. Die Platte rennt wie sau, alles mega schnell. Keine Probleme. Top Werte. Bei sequentiellen sachen reizt sie nahezu komplett die SATA2 Schnittstelle aus.
    Ich bin total happy und zufrieden, 324 € hab ich bezahlt. Meine vorherige SSD war leider nicht so ein Glücksgriff, daher bin ich umso zufriedener ^^
     
  4. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    AW: [Kaufberatung] SSD Systemplatte

    Also mein vorredner schon sagte mit keiner der 3 OCZ SSD's machst was falsch die haben satt power .

    DIe INtel G2 würde ich nicht kaufen die ist net mehr aktuell und vom preis her echt mies.

    Also SSD aufjedenfall ein guter griff platz mässig sollten 50GB locker reichen , ich hab jetzt noch netmal meine 64GB meiner K5 ausgereizt und ich hab zwei dicke spiele drauf die massig platz futtern ;)
     
  5. Invader
    Invader Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Kaufberatung] SSD Systemplatte

    Na dann schonmal danke euch Beiden!

    Also wenn ihr mit so wenig Platz auskommt muss ich bei mir mal direkt nachforschen was alles auf der Systempartition rumtrollt... die fasst im Moment 60 GB... ok sind auch nen paar Daten drauf die aus bequemlichkeit auf em Desktop liegen... aber sooo viele dann auch wieder net.

    Ach ja... mir ist gerade noch eingefallen, dass die Sandforce ja Hardware AES Verschlüsselung unterstützen. Weiß da wer was näheres zu? Wie geht das dann (zusatz Tool?) und sinken die Transferraten merklich?
     
  6. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    AW: [Kaufberatung] SSD Systemplatte

    Also zwecks Speicher belegung.
    Ich habe halt eigene dateien, Dokumente, Bilder, Musik, Videos alles auf normalen HDDs
    Auch die Spiele liegen auf einer HDD, denn soviel bringt die SSD da nicht (finde ich, Ladezeiten sind natürlich kürzer).
    Den Desktop halte ich mir immer ziemlich frei, da der eben auf der SSD liegt^^

    Sorry mit der Verschlüsselung weiß ich leider gar nicht Bescheid, wäre über Infos auch dankbar ;)
     
  7. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    AW: [Kaufberatung] SSD Systemplatte

    Ich bin einen anderen ansatz gegangen und habe mir eine recht preiswerte kingston V serie mit 128GB gegönnt. Es unterstützt den wichtigen TRIM Befehl und hat sehr gute leseraten (über der herstellerangabe), durchschnittliche zugriffszeiten (0,5ms) und schlechte schreibraten (liegen unter der herstellerangabe).

    Da ich die SSD aber als System und spielplatte nehme (also, es sind die spiele drauf und Windows und die Benchmarks (gesamt etwa 75GB) wird ja eh fast nur gelesen und die zugriffszeiten sind gegenüber einer schnellen HDD immernoch extrem niedrig.

    Im ergebniss wurde der Rechner sehr stark beschleunigt, deutlich leiser im Idle und beim surfen (hier schalten sich die normalen HDD´s aus) und selbst beim spielen läuft es etwas besser ( die nervigen micronachladeruckler beim auto oder bootsfahren bei FC2 sind z.B. weg, levelladen geht viel schneller...).

    Wegen dem oben aufgeführten kann ich wirklich nur zu V serie (425) raten - hier gibt es 128GB für unter 250€.

    Gruß
    BB
     
    #6 Black Biturbo, 31. Mai 2010
  8. kg04
    kg04 Grünschnabel
    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    23175
  9. Invader
    Invader Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    AW: SSD Systemplatte

    Jetzt muss ich mich doch nochmal melden... ;)

    Hab mich eigentlich für die Vertex 2 entschieden... da allerdings es Geld doch noch en bissel knapp ist wird's wohl noch ne Weile dauern. Dann werd ich auch nochmal sehn wie das mit der bisdahin womöglich aktualisierten Firmware und dem verfügbaren Speicher ausschaut.

    Die Crucial RealSSD ist auch net schlecht... allerdings hab ich auf em Board selbst eh nur SATA II... müsste dann also noch in nen neuen Kontroller investieren für SATA III um alles rauszuholen was geht. Aber danke für den Vorschlag :great:
     
Thema:

SSD Systemplatte

Die Seite wird geladen...

SSD Systemplatte - Similar Threads - SSD Systemplatte

Forum Datum

Sony PlayStation 5: Neues zum DualShock 5, dem SSD und der UI

Sony PlayStation 5: Neues zum DualShock 5, dem SSD und der UI: Sony PlayStation 5: Neues zum DualShock 5, dem SSD und der UI oder am 12. Februar 2020 offiziell vorstellen würden. Sony PlayStation 5: Neues zum DualShock 5, dem SSD und der UI
User-Neuigkeiten 3. Februar 2020

Samsung Portable SSD T7 Touch kommt mit Fingerabdrucksensor

Samsung Portable SSD T7 Touch kommt mit Fingerabdrucksensor: Samsung Portable SSD T7 Touch kommt mit Fingerabdrucksensor Eine lange, aber auch gute Geschichte. Die können was. Samsung Portable SSD T7 Touch kommt mit Fingerabdrucksensor
User-Neuigkeiten 8. Januar 2020

Sandisk präsentiert ersten Prototyp einer 8TB-SSD

Sandisk präsentiert ersten Prototyp einer 8TB-SSD: Sandisk präsentiert ersten Prototyp einer 8TB-SSD Zum einen präsentiert man in Las Vegas erstmalig einen SSD-Prototyp mit einer Kapazität von ganzen 8TB und einer Geschwindigkeit von 20GBit/s...
User-Neuigkeiten 7. Januar 2020

Seagate: One Touch SSD und One Touch SSD Special Edition vorgestellt

Seagate: One Touch SSD und One Touch SSD Special Edition vorgestellt: Seagate: One Touch SSD und One Touch SSD Special Edition vorgestellt Es handelt sich dabei um zwei neue SSD-Festplatten, die allein schon optisch aus der grauen Masse hervorstechen. Die Modelle...
User-Neuigkeiten 7. September 2019

Apple senkt Preise für höhere SSD-Kapazitäten

Apple senkt Preise für höhere SSD-Kapazitäten: Apple senkt Preise für höhere SSD-Kapazitäten Mit der Einführung der neuen MacBook Air und MacBook Pro wird das Unternehmen aus Cupertino in diesem Bezug aber etwas bescheidener. Leider starten...
User-Neuigkeiten 10. Juli 2019

Apple senkt Preise für SSD-Upgrades bei MacBook Pro, MacBook Air und Mac mini

Apple senkt Preise für SSD-Upgrades bei MacBook Pro, MacBook Air und Mac mini: Apple senkt Preise für SSD-Upgrades bei MacBook Pro, MacBook Air und Mac mini Gerade die Macs gehen ordentlich ins Geld, auch wenn sich das über die lange Nutzungsdauer sicherlich wieder schön...
User-Neuigkeiten 20. März 2019

Samsung NVMe SSD 970 EVO Plus vorgestellt

Samsung NVMe SSD 970 EVO Plus vorgestellt: Samsung NVMe SSD 970 EVO Plus vorgestellt Hierbei handelt es sich um die Samsung 970 EVO Plus. Durch die Integration des neuesten V-NAND-Chips mit abgestimmter Firmware erreicht die 970 EVO Plus...
User-Neuigkeiten 23. Januar 2019

Western Digital: WD Black SN750 NVMe-SSD der zweiten Generation vorgestellt

Western Digital: WD Black SN750 NVMe-SSD der zweiten Generation vorgestellt: Western Digital: WD Black SN750 NVMe-SSD der zweiten Generation vorgestellt Das Kühlsystem sei in Zusammenarbeit mit EKWB entstanden. Dessen Kühlkörper leite bei intensivem Betrieb Wärme aus dem...
User-Neuigkeiten 18. Januar 2019

Windows 10 Ssd Festplatte Defragmentieren Abschalten

Windows 10 Ssd Festplatte Defragmentieren Abschalten: hallo mein rechner schaltet ständig die Stromabschaltung von unserem ferseher an. vermutlich über das infrarot da diese Abschaltung auf die infrarot ferbedienung vom ferseher reagiert und den...
Windows 10 9. Januar 2019

Windows 10: Kopieren des Inhalts einer SSD

Windows 10: Kopieren des Inhalts einer SSD: Guten Tag, ich möchte den Inhalt einer SSD auf eine externe Festplatte kopieren. Einfach um die Daten zu sichern. Bei ca. 20% geht es nicht mehr weiter ?? Kann mir jemand einen Tip...
Windows 10 22. Dezember 2018

Windows 10: SSD partitionieren?

Windows 10: SSD partitionieren?: Ich habe die Absicht, mein NB Acer Aspire VN7-592G (Win 10 Home, SSD 256 GB System und Programme, HDD 1000 GB für Daten, Fotos, Videos usw.) durch das NB ASUS ZenBook Pro 15 (Win 10 Home, SSD 512...
Windows 10 6. Dezember 2018

Windows 10: VHD Image auf neue Systemplatte (SSD) übertragen

Windows 10: VHD Image auf neue Systemplatte (SSD) übertragen: Guten Tag, ich hoffe auf Hilfe: Mir ist eine W10 Pro Systemplatte plötzlich "gestorben". Ich habe eine Systemimagedatei mit dem Dateityp VHD verfügbar. Ich habe dieses Image auch auf einem...
Windows 10 14. Juni 2017

SSD als Systemplatte + HDD's im Raid 0

SSD als Systemplatte + HDD's im Raid 0: Hi, Wie im Titel zu lesen, habe ich vor aus meiner einzigen SSD, welche ich z.Z. als System- , Spiele- und Datenplatte nutze, eine reine System- und Spieleplatte zu machen und die 2 HDD's für...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 24. März 2012
SSD Systemplatte solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden