Speedfan zeigt merkwürdigen Wert an!

Diskutiere und helfe bei Speedfan zeigt merkwürdigen Wert an! im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Salut zusammen, habe mir die neue speedfan software installiert, nachdem ich mir den Be Quiet Dark Rock Advanced C1 Kühler installiert hatte... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von gadgeteer, 30. November 2011.

  1. gadgeteer
    gadgeteer Grünschnabel
    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Salut zusammen,
    habe mir die neue speedfan software installiert, nachdem ich mir den Be Quiet Dark Rock Advanced C1 Kühler installiert hatte (Mainboard: Gigabyte GA-770TA-UD3, OS: Windows7 64bit) Hatte vorher "nur" Speccy installiert. Laut Speccy ist das ganze System DEUTLICH kühler (Ok, sind jetzt auch mehr Gehäuselüfter drin ;)) Nun zeigt aber speedfan einen Wert, den ich nicht zuordnen kann. [​IMG]
    Zum Vergleich dazu mal Speccy: [​IMG] wobei ich hier nur die CPU Daten geuploadet habe. Aber auch sonst zeigt speccy NULL Probleme an!? Aber was soll dieser irre Wert (81Grad) unter Temp3 bedeuten?? Traue mich irgendwie nicht meinen PC zu benutzen obwohl er jetzt ziemlich cool ist :)

    Danke
     
    #1 gadgeteer, 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
  2. User Advert

  3. Meschugges
    Meschugges Hardware-Minister
    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    35
    1. SysProfile:
    132802

    Mach Dir keine Gedanken, Speedfan ist bekannt für seine Auslesefehler. Ein anderes Board zeigte mir mal 130°C an. Die Northbridge die sich auf dem Board befindet (da sitzt ein Kühler drauf) zeigt manchmal bei Speedfan so einen Unsinn an. Kannst ja ruhig mal mit dem Finger am Kühler testen. Obwohl 80°C für die Northbridge noch im Rahmen liegen würde.

    Die wichtigsten Temperaturen sind die CPU und Grafikkarte. Nutze mal das Programm HWMonitor und poste mal ein Bild davon.
     
  4. Ph0bic
    Ph0bic Computer-Genie
    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    11
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    156784
    Steam-ID:
    Ph0bic
    SpeedFan kannst du derzeit weder zum Steuern der Fans noch zum Auslesen der Temperaturen wirklich Verwenden.

    Wie mein Vorposter schon sagt, Installier' dir "HWMonitor", ansonsten kannst du auch "AMD Overdrive" mal Laden, denn dieses Programm/Tool hat sowohl Monitoring als auch Fancontrol-Funktionen, kann zum Overclocken benutzt werden oder auch einfach nur zum Auslesen sonstiger Werte wie VCore/andere Spannungen und/oder derzeitigem Takt/Multi/FSB/NB-Takt etc.

    Im übrigen wird bei den meisten Tools (u.a. Everest) die Temperatur von "Aux" bzw "Aux3" mit so einem übermässigem Wert angezeigt - hat absolut nichts zu bedeuten, also keine Sorge =)


    Grüsse,
    Marc
     
  5. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Vergiss mal ganz schnell den amd overdrive - gibt wenig bessere tools um die HW zu braten - war zwar ne nette idee von amd - aber ist wirklich der letzte mist. Und wenn du es drauf machst übertakte niemals damit!

    Aber wie hier schon geschrieben ist der hwmonitor gut oder ben einzeln die hauptheizer auslesen - also cpuz und gpuz ( was man eh auf dem system haben sollte). Bei beiden kannst du die verläufe auch aufzeichnen und so beim anwenden ( meist ja spiel) mitlaufen lassen und dann schauen wie die temps aussehen (cpuz leider nicht).

    Gruß
    BB
     
    #4 Black Biturbo, 30. November 2011
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich kann noch Open Hardware Monitor empfehlen. Nutze ich jetzt schon seit nen halben Jahr. Kann man auch als Gadget anzeigen lassen.

    Allerdings zeigt OHWM bei einen Verwandten von uns auf den PC auch einen Auslesfehler an. Vielleicht liegt das an den Sensoren oder so.

    Bei mir sind die Werte alle ok.
     
    #5 Shadowchaser, 30. November 2011
  7. gadgeteer
    gadgeteer Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erstmal Danke für die schnellen Tipps. Habe jetzt HWMonitor installiert und das Programm zeigt mir ebenfalls (unter TMPIN2) ca. 81-82Grad an. Das Mainboard hat keinen aktiven (Northbridge) Kühler direkt auf der Platine. Alles passiv. Muss ich mir Sorgen machen? Oder mir gar noch einen Northbridgekühler "ranbasteln"?
    HWMonitorreport:
    [​IMG]
     
  8. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Fass mal dran, ob es wirklich so heiß ist.
     
  9. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Bei dem Board haben alle 80 Grad auf temp3, google mal danach, die Lösung ist einfach ignorieren.
    Selbst unter Linux steht im config File von deinem Board (GA-770TA-UD3) für lm-sensors:
    http://www.lm-sensors.org/wiki/Configurations/Gigabyte/GA-770TA-UD3
    Machs wie die: ignorieren :)
     
  10. gadgeteer
    gadgeteer Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @sLiX: Ja, autschn. Kühl ist der nicht gerade. Komme zwar nicht richtig ran (CPU Kühler ist im Weg), aber er scheint schon ziemlich heiss zu sein. Interessanterweise ist übrigens im Manual ein NB Fan Anschluss "vorgesehen" der auf meinem Board nicht existiert. ?? Habe nicht vor irgendwas zu overclocken o.ä. Das Ganze resultierte eigentlich aus einem CPU Lüfter der trotz Pflege irgendwann immer lauter wurde. Dann dachte ich mir, wenn schon neu dann gleich richtig und so führte eines zum anderen. Erst seitdem habe ich mich auch für die realen Temperaturen im PC interessiert. Schliesslich mache ich damit nur Bildbearbeitung etc. und spiele nicht. Geht mir halt nur um ein leises System das länger hält.

    @Django2: Hmm, das mit dem ignorieren ist so ne Sache. Funzt vielleicht in der Politik, aber leider meistens nicht im realen Leben. Und die Hardware hält eben auch weniger lange wenn sie zu stark beansprucht wird. Und ein "Abrauchen" derselben passiert natürlich immer dann wenn man es am wenigsten gebrauchen kann...
    Wenn ich das wirklich ignorieren kann ist das schon ok für mich. Aber wenn ich eben gerade am PC rumbaue möchte ich das Thema natürlich auch gern klären. Irritiert von dem (laut Manual vorhandenen) fehlenden NB Fan Anschluss bin ich schon irgendwie. V.a. Angesichts des Temperaturwertes.
     
    #9 gadgeteer, 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
  11. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Den Fehler hat jeder mit dem GA-770TA-UD3 und denen ihr Board geht noch also ist es nix was du beheben musst. Es wird nix abrauchen nur weil du nicht aktiv geworden bist, das Board hast du ja auch nicht seit gestern, der Wert war schon immer da.
    Mal komplett unabhängig davon, wenn du deinem Rechner was gutes tun willst dann baust du dir noch ein paar Zusatzlüfter ein, evtl an die Seitentür richtung Board damit da frisch Luft rankommt. Mehr kannst du nicht tun ausser noch ein paar Lüfter organisieren. Lüfter hat man nie genug :)
    EDIT: natürlich darf das den Lufstrom im Case nicht durcheinanderbringen (vorne rein -> hinten raus)
     
    #10 Django2, 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
  12. gadgeteer
    gadgeteer Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Django: Hast auch wieder recht. :)
    Thema Gehäuselüfter: Zusammen mit dem neuen CPU Kühler habe ich vier zusätzliche Gehäuselüfter installiert.
    einen vorn unten (rein, wg. HDDs)
    einen oben (Gehäuseoberseite raus)
    einen hinten unten (rein, wg. passiver GraKa)
    und hinten oben sind jetzt zwei die rausblasen

    Seitlich ging leider nicht (mehr) da ich innen wegen des CPU Kühlers die entsprechenden Halterungen demontieren musste (Platzprobleme)

    Denke, das ist für ein System das nur zur Bildbearbeitung benutzt wird fast schon "zu viel des Guten" ;) Ist entsprechend cool :D

    Danke nochmal für die schnellen Tipps

    Hmmm, mache das das erste Mal, mich um PC Temperaturen kümmern.
    Meine Überlegung beim Lüfter der von hinten (ganz)unten reinbläst war:
    Die passiv gekühlte GraKa ist genau unter dem CPU Kühler.
    Aufs Mainboard kuckend kommt jetzt von links (unten an der GraKa vorbei, also hinten) und von rechts (also vorn) aktiv kühle Luft, wird u.a. vom CPU Lüfter nach oben angesaugt und nach oben und hinten rausgeblasen.

    Verkehrt gedacht?
    Vielleicht bastele ich mir den Lüfter der unten an der Rückseite reinbläst noch irgendwie an die Seitenwand, so das er direkt auf die GraKa und die NB bläst. Dazu (Metallseitenwand Loch reinschneiden etc.) fehlt mit allerdings gerade die Zeit. :(

    PS: Übrigens war vorher ein AMD CPU Kühler drauf dessen Lüfter (durch die KühlerBauart) SEHR viel dichter an der NB war und wohl auch einen Teil der Abwärme der NB mit abgeführt hat. Der Be Quiet Dark Rock Lüfter bläst dagegen "NUR" durch die Kühlrippen des CPU Kühlers bzw. ist SEHR viel weiter weg.
     
  13. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Ja :)
    Üblich ist vorne rein, hinten und oben raus. Bei zusätzlichen seitlichen Lüfter die aufs Board blasen sollte die hintenren stärker ausgelegt sein (oder in der Überzahl) damit der Airflow so bleibt. Es muss halt immer ein airflow bestehen und nicht das jeder Lüfter rein/rausbläst wie der Zufall es so will denn so bekommst du keinen konstanten Durchzug sondern höchstens Luftverwirbelungen.
     
  14. gadgeteer
    gadgeteer Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    oh, ups. Ok. Werde das dann asap mal ändern. Danke :)
     
Thema:

Speedfan zeigt merkwürdigen Wert an!

Die Seite wird geladen...

Speedfan zeigt merkwürdigen Wert an! - Similar Threads - Speedfan zeigt merkwürdigen

Forum Datum

SpeedFan-Alternative gesucht

SpeedFan-Alternative gesucht: Ich warte ja nun schon seit geraumer Zeit darauf, dass der SpeedFan-Entwickler das "Gigabyte GA-Z97X-Gaming 7" in die Liste seiner unterstützten Mainboards übernimmt. Da das in absehbarer Zeit...
Software & Treiber 23. Dezember 2014

was ist ein aux fan bei Speedfan

was ist ein aux fan bei Speedfan: Hallo wie oben die Frage beschrieben möchte ich gerne wissen was ein Auxfan ist.. dann ich habe werte drin stehen 2x das ich angeblich 111 Grad in der Kiste hätte. ich hab heute alles sauber...
freie Fragen 27. Oktober 2014

Speedfan Problem - Lüfter wird nur "virtuell" geregelt

Speedfan Problem - Lüfter wird nur "virtuell" geregelt: Hallo Leute, bei meinem alten PC habe ich versucht Speedfan zum Laufen zu bringen. Läuft bei meinem Hauptrechner ohne Probs. Leider funktioniert Speedfan bei meinem alten Schätzchen nicht...
Software & Treiber 2. August 2014

Grafikkarte und Core 0 zu heiss? (Speedfan)

Grafikkarte und Core 0 zu heiss? (Speedfan): Grafikkarte und Core 0 zu heiss? (Speedfan) Hi ich messe mit dem programm speedfan meine Temperatur vom rechner ... meine graka ist beio ca 70 C° also noch inordunung aber was bedeutet...
Computerfragen 28. April 2013

Asus P8P67 Deluxe und Speedfan unter Win7 x64?

Asus P8P67 Deluxe und Speedfan unter Win7 x64?: [ERLEDIGT] bitte löschen. Nehme nun die AI Suite von Asus.
Mainboards 24. April 2012

flamme wird angezeigt bei SpeedFan =O

flamme wird angezeigt bei SpeedFan =O: flamme wird angezeigt bei SpeedFan =O hi leute ich hab mir eben des SpeedFan runtergeladen un jetzt ist da so eine kleine Flamme abgebildet bei Temp1,Temp2 und Core 1..........was bedeutet...
Computerfragen 5. Juli 2011

Kann man mit Speedfan den CPU Lüfter steuern?

Kann man mit Speedfan den CPU Lüfter steuern?: Kann man mit Speedfan den CPU Lüfter steuern? Ich habe ein Programm von einem Kumpel bekommen. Er sagte mir das ich damit die Lüfter steuern und regulieren könnte. Das Programm...
Computerfragen 7. Juli 2010

Temperatur Problem?! (CoreTemp/SpeedFan)

Temperatur Problem?! (CoreTemp/SpeedFan): Hallö an alle =D Habe komischerweise festgestellt das coretemp und speedfan komplett unterschiedliche Temps für mein I7 930 @ 3,80 Ghz anzeigt. Coretemp zeigt mir im IDLE 52C° an und bei...
Software & Treiber 9. August 2010

Wieso friert mein Rechner (XP) nach dem Starten von Speedfan ein, v.a. dann wenn mehrere Prg laufen?

Wieso friert mein Rechner (XP) nach dem Starten von Speedfan ein, v.a. dann wenn mehrere Prg laufen?: Wieso friert mein Rechner (XP) nach dem Starten von Speedfan ein, v.a. dann wenn mehrere Prg laufen? Ich nutze Speedfan und musste leider feststellen, dass mein PC immer wieder...
Computerfragen 1. Juli 2010

Warum findet Speedfan nicht alle Lüfter?

Warum findet Speedfan nicht alle Lüfter?: Warum findet Speedfan nicht alle Lüfter? Ich hätte da ein problem...mein pc hatte anfangs probleme mit der Temp. das eig bis vor 4 tagen hier gelöst wurde.Da ich jetzt aber nichts...
Computerfragen 11. Februar 2010

Speedfan - Grafikkartenlüfter wird nicht erkannt

Speedfan - Grafikkartenlüfter wird nicht erkannt: Speedfan - Grafikkartenlüfter wird nicht erkannt Hallo, Ich habe seit einiges Wochen SpeedFan auf meinem PC installiert. Alle Lüfter können korrekt gesteuert werden und die...
Computerfragen 28. April 2010

HD 4870 - Temps in Speedfan anzeigen lassen

HD 4870 - Temps in Speedfan anzeigen lassen: Hi man kann ja mit dem CCC von ATi die Temps der 4870 auslesen, aber geht das auch irgendwie mit Speedfan, mich nervt's nämlich, dass ich jedes mal das ATi Tool aufmachen muss um die temps...
Grafikkarten 19. Februar 2009

HD4870 und Speedfan

HD4870 und Speedfan: Also ich habe von meinem Kumpel die HD4870 abgekauft, sie läuft prima. Ich habe den Stockcooler gegen den Zalman VF 1000LED getauscht und nutze die rote Bodenplatte. Gegen die Meinungen vieler ist...
Grafikkarten 21. Dezember 2008
Speedfan zeigt merkwürdigen Wert an! solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. be quiet advanced c1 speedfan

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden