1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung solides System für 800-1000€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von K_Germany, 13. August 2013.

  1. K_Germany

    K_Germany Lebende CPU

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128

    Moin,
    Ich soll für einen Arbeitskollegen ein System zusammen stellen.
    Kosten sollten sich im Rahmen von 800-1.000€ bewegen.
    Er macht viel Bildbearbeitung von Fotos, daher dachte ich mir ne anständige CPU ist Pflicht fleißig los konfiguriert und jetzt steh ich schon bei 1,2k.
    Hier meine Zusammenstellung, wobei ich schon beim NT kürzer getreten bin.


    http://img228.imagevenue.com/loc360/th_419057522_1_122_360lo.jpg

    ich weiß, alternate ist teuer, aber ist nciht weit entfernt so dass man sich die verstandenen spart, bzw die Ware direkt hat.

    Wichtig ist vor allem, dass das System leise ist, es soll kein gaming oder OC System sein.
    Leise zuverlässig und es soll ein paar Jährchen halten.
    Die Kombination Intel/Nvidia soll beibehalten werden.
    Ich denke ne SSD ist heutzutage bei dem Budget Pflicht. Hoffe ihr könnt mir mal unter die Arme greifen. :)

    gruß
    K_G
     
  2. SeGGi

    SeGGi Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655

    Die CPU könnte man gegen diese hier tauschen.
    hättest du schon mal ein paar euros gesprart. ist ebenfalls nen i7 nur ohne IGP
    und beim board kann man auch noch sparen da ja ganz klar kein OC betrieben wird, reicht auch ein einfaches mobo
    1 x Intel Xeon E3-1230V3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
    1 x ASRock H87 Pro4 (90-MXGPA0-A0UAYZ)

    Als alternative zum Gehäuse vll so eines.

    Es ist schallgedämmt die verbauten lüfter sind schon sehr gute und die Festplatten sind entkoppelt. kannst also noch mal paar eure für Lüfter und entkopplung sparen.
    1 x Nanoxia Deep Silence 2 anthrazit, schallgedämmt (NXDS2A)

    und kostet sogar weniger wie das lian Li Gehäuse.
     
    #2 SeGGi, 13. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wenn kein Gaming betrieben wird kann man auch die IGP verwenden (und die Grafikkarte weglassen), dann würde ich schon beim i7 bleiben. Also Board ein H87 Board, da kann man etwas einsparen.

    Die SSD ist ziemlich teuer, man könnte auch diese nehmen:

    Samsung SSD 840 Evo Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE250BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    und Geld sparen.

    Die HDD mit 1TB ist viel zu teuer, man kriegt die für weniger Geld:Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Das Netzteil kann man nehmen, dann aber bitte das neuere Modell mit "L8".

    Es würde auch ein 430-450W NT reichen mit GRafikkarte. Wenn du nur die IGP nutzt, sogar eine 300-350W NT.
     
    #3 Shadowchaser, 14. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2013
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wie gesagt: wenn der PC nur zum arbeiten genutzt wird reicht die IGP meiner Meinung nach.
     
    #5 Shadowchaser, 14. August 2013
  5. Markzzman

    Markzzman BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers
    Bin der gleichen Meinung.
    Die IGP reicht vollkommen aus und falls mal gespielt werden möchte besteht ein super Grundsystem, um eine seperate Grafikkarte nachzurüsten.

    Selbst für CS:S mit guten Details würde die IGP reichen.



    MFG
     
    1 Person gefällt das.
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Config ist ganz gut Seggi!

    Mitn Gehäuse ist Geschmackssache, mal gucken was der TS dazu sagt.

    Dann würde ich auch zwei Gehäuselüfter nehmen. Wobei ich denke das die Lüfter bei einen 80 EUro Gehäuse schon gut sind oder?

    Naja, mehr als 2 Lüfter würde ich im Case nicht verbauen, wegen der Lautstärke. Ist ja auch kein Gamingsystem, denke mal das die vollkommen ausreichen.
     
    #8 Shadowchaser, 14. August 2013
  7. SeGGi

    SeGGi Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    im gehäuse sind schon 3 lüfter vorhanden. 2 in der front 1 im hack. hinter der fronttür ist auch noch eine lüftersteuerung für gehäuselüfter vorhanden. der 1Lüfter den ich dazugepackt habe dient nur für den CPU Kühler - für den fall, dass der vorhanden CPU Lüfter zu laut ist, aber mal sehen was der TS sagt nicht jedem gefällt so ein gehäuse.
     
    #9 SeGGi, 14. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2013
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Achso Ok.;)
     
    #10 Shadowchaser, 14. August 2013
  9. K_Germany

    K_Germany Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Warum hälst du an der GRafikkarte fest? Willst du dir die Option noch zum zocken lassen?
    Wie gesagt reicht zum arbeiten die IGP. UNd von Haswell die IGP wurde stark verbessert.

    Das Netzteil ist überdimensioniert und viel zu teuer. Muß es unbedingt ein Platinum Netzteil sein?

    Der Alpenföhn Brocken ist auch überdimensioniert. Den kann man für OC nehmen.
     
    #12 Shadowchaser, 14. August 2013
  11. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Ich hoffe, ich habe nix vergessen:
     

    Anhänge:

  12. K_Germany

    K_Germany Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128
    ja die Grafikkarte war gewünscht, das NT auch, hab mir da mal ein review auf techpowerup angeschaut, scheint ja so ziemlich das beste zu sein was es im moment gibt, ich hätte auch einfach ein bequiet l8 eingebaut.
    Gut die kiste soll so wie sie jetzt da steht auch 5-6 Jahre halten ohne das dann jedes Jahr mal das und dies nachgerüstet werden soll, außerdem werden 2 Monitore angeschlossen.
     
Die Seite wird geladen...

solides System für 800-1000€ - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gaming System 1000-1200 €

Gaming System 1000-1200 €: Hallo, für mein neustes Projekt bräuchte ich nochmal eure Hilfe. Es handelt sich um ein Gaming System, Peripherie vorhanden, Budget liegt bei 1000-1200€. Gezockt wird in Full HD....
System-Zusammenstellungen 27. April 2015

Guter Gamer PC ? Von 800-1000 ?

Guter Gamer PC ? Von 800-1000 ?: Guter Gamer PC ? Von 800-1000 ? Hallo Leute, ich will mir jetzt bald einen Gamer PC holen. Habe auch schon einen gefunden, aber der war zusammen gestellt und war extrem teuer, obwohl noch...
Computerfragen 1. Dezember 2011
Kaufberatung

PC-System ~800 Euro

PC-System ~800 Euro: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne zu Weihnachten einen neuen PC, der Gaming-geeignet sein sollte, zusammenstellen. Folgendes habe ich mir zusammengesucht. Leider weiß ich nicht genau ob alle...
System-Zusammenstellungen 14. November 2011

Gaming Laptop 19'' 800-1000€

Gaming Laptop 19'' 800-1000€: Hi Community, ich hätte ein kurze frage, mein Bruder sucht sich ein Gaming Laptop wie oben bereits genannt für 800-1000€. Da ich mich mit Gaming Laptop bisher noch nicht viel ausseinander...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 24. August 2011
Kaufberatung

Gaming PC 800 - 1000€

Gaming PC 800 - 1000€: Ich suche einen gaming pc für ca. 800 - 900€ Außerdem sollte er mit photoshop (videoschnitt eher selten) einwandfrei laufen. Filme und Musik sind mir auch sehr wichtig. Ich habe bereits ein...
System-Zusammenstellungen 6. Mai 2010

1000€ System

1000€ System: Hey Leute, es muss mal wieder was her für einen Bekannten ! 1000€ stehen zur Verfügung für den Rechner ! Was haltet ihr hiervon ? AMD Phenom II 940 187,90 €...
System-Zusammenstellungen 18. April 2009

[Kaufberatung] Ein neues System bis 1000 €

[Kaufberatung] Ein neues System bis 1000 €: Hallo zusammen, bei mir ist es mal wieder soweit. Mein aktuelles System geht allmählich in die Knie, zudem habe ich Ende April eine Woche Urlaub, da will ich mir gerne ein neues System...
Archiv 2. April 2009

DDR2-800 oder DDR2-1000?

DDR2-800 oder DDR2-1000?: Hi, nachdem mir so gut bei der Frage nach LuKü / WaKü geholfen wurde, bin ich nun beim Arbeitsspeicher. Ich habe vor den Q6600er auf nem Asus P5Q zu betreiben. Bei diesem Prozessor ist das...
Arbeitsspeicher 23. November 2008

Diese Seite empfehlen