1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Sockel 775 OC Mainboard

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Kiinqsaw, 5. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    heute ist mir beim meinem BIOS Update wohl etwas nicht so tolles passiert... Mein Board ist abgemurkst Naja... Bios ist gelötet einschicken kost 42 Euro und da bekomme ich ja auch schon bald ein neues Board für.

    Ich suche also ein Board für einen Q6600 ( Sockel 775 ) das zum OC geeignet ist. Es sollte so günstig wie möglich sein aber auch was taugen... Wenn möglich eines mit ATX bauform.

    Falls ihr mir kein direktes OC Board vorschlagen könnt... Hätte ich gerne eins mit dem man ruhig bedingt takten kann... Gibt ja auch mittel und wege...

    mfg
    Kiinqsaw

    PS: Dringend!
     
  2. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827

    kann aus eigener erfahrund die P5Q reihe wärmstens empfehlen!! sehr gute OC-eigenschaften:great:

    das wär so das beste, was du dir antun könntest, allerdings mit ~105€ auch nicht gerade billig. ist halt deine entscheidung, ob du in S775 noch so viel investieren willst ...
    P5Q-E

    alternativ und günstiger wären natürlich noch:
    P5QD-Turbo | ~60€ <- mein Vorschlag! :great:
    P5Q Pro Turbo | ~75€
     
  3. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    P5QD-Turbo Das wäre auch meine Idee nach ein wenig Googlen gewesen schaut nicht schlecht aus danke erstmal für den Tipp...

    Ich habe jetzt auch ein wenig wegen dem geschrotteten BIOS gegoogelt... Es soll wohl für AMI BIOS ( So eines ist vorhanden ) eine automatischen "wiederherstellungskonsole" die man mit STRG + POS1 beim anmachen aktiviert... Da piept das alte Board noch und ja meint ihr vll doh noch eine Rettungschance zum selbermachen?
     
  4. Agent Smith

    Agent Smith Alter Mann

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    mit nen p5q biste gut beraten
    habe das p5q-e und ocen geht damit gut
    aber 104 euro würd ich dafür jetzt auch nicht mehr ausgeben
     
    #4 Agent Smith, 5. November 2010
  5. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    So viel soll es auch nicht sein das Turbo liegt schon ein teil über meinem maximum weil ich auch nicht so viel geld in der Tasche habe... Bin ja noch so ein kleiner Schüler :D
     
  6. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    und das günstigere?

    kannst du nen piepcode raushören?
     
  7. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    wie was welches günstigere?

    Ehm ja ich denke schon... Es ist wen ich beim anschalten des PCs STRG + POS1 drücke einn sich immer wieder holendes kurzes piepen was mich nach google wissen lässt das kein Diskettenlaufwerk / USB Stick da wäre... Habe es mit beidem versucht...
     
  8. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    ah, die heißen beide turbo. mein fehler ;)
     
  9. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    halt die frage für wichtig, wie lange du auch noch auf den rechner setzen willst
    im grunde genommen ist der Q6600 keine schlechte cpu, der auch noch länger
    benutzt werden kann
    was am pc oftmals schneller altert sind mainboards
    deshalb gibt es für den sockel 775 mainboard zum upgraden
    beispiel:
    ASUS P5P43TD/USB3
    dadurch könnte man schon vorzeitig USB3.0 haben und auf DDR3 setzen,
    den man später auf einem anderen sockel weiter verwenden kann
    im overclocking sollte das mainboard bis 3,2 GHz beim Q6600 geeignet sein

    wenn du besseres overclocking und DDR2 weiter beutzen willst
    auf USB3.0 auch in zukunft verzichten kannst, dann wäre das
    ASUS P5E Deluxe
    das richtige mainboard

    beide mainboards liegen zur zeit bei unter 100 €
    ASUS P5P43TD/USB3
    ASUS P5E Deluxe
     
  10. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    bei DDR3 müsste er den RAM auch noch neu kaufen...
    auch wenn 4GB schon für 50€ zu haben sind und die RAM's für den nächsten PC genommen werden könnten....

    für 4GB DDR2 bekommst wenns gut geht auch noch 30-40€
     
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    kommt halt imemr drauf an, ob man budget für die übergangszeit hat
    er bekommt ja etwas wieder, wenn er den DDR2 verkauft
     
  12. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also eigentlich hatte ich vor die CPU noch eine Weile ( Ich denke min. 1 1/2 Jahre ) noch zu verwenden...

    Ansonsten ich habe zurzeit halt ein Q6600 und 3 GB DDR2 Ram drinne... Meint ihr denn das man für diese 1 1/2 unbedingt USB 3.0 und DDR3 braucht... Ich hätte jetzt sonst gedacht das hat wohl noch so lange Zeit bis man darauf umsteigt...

    Zu dem Problem mit dem BIOS mache ich nochmal hier ein Extra Thread vll. gibts da ja auch noch ne Chance...
     
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wenn du noch 1,5 Jahre auf den Q6600 setzten willst, dann nimm gleich ein mainboard
    USB 3.0 und DDR3
    3 GB ram sind sowieso schon etwas wenig, rate zur zeit immer zu 6 GB Ram
    nunja
    8 GB DDR3 für 95 €
    Mainboard 84 €
    für den alten speicher bekommste noch ca 40 €
    liegste bei 139 €
     
    #13 Mr_Lachgas, 6. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2010
  14. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich ganz ehrlich sein darf :) Ehm ich hatte nicht vor so viel geld auszugeben... Da ich denke ich mal in 1 1/2 Jahren auch auf eine andere CPU bzw einen anderen Sockel umsteigen werde und ja ich bin halt noch Schüler und kann mir das Geld nicht aus den Rippen schneiden.

    Aber trotzdem erstmal Danke für eure Tipps... Ich werde jetzt erstmal weitere BIOS Rettungsversuche veranstallten, wenn das nicht klappen sollte überlege ich mir das mal wegen USB und DDR 3
     
  15. Kiinqsaw

    Kiinqsaw PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0

    So... Nur falls es für jemanden Interessant ist... Ich habe mich jetzt für das P5QD Turbo von Asus entschieden

    MfG
    Kiinqsaw
    Editiert von Mr_Lachgas:
    Thema abgeschlossen und geclosed.

    Editiert von Gorsi:
    Da eine Kaufberatung auch verschoben
     
    #15 Kiinqsaw, 14. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2010
Die Seite wird geladen...

Sockel 775 OC Mainboard - Weitere Themen

Forum Datum

Mein mainboard hat sockel 775 was bedeutet das

Mein mainboard hat sockel 775 was bedeutet das: Mein mainboard hat sockel 775 was bedeutet das Frage steht oben
Computerfragen 12. Juni 2012

Mainboard Sockel 775 , gut?

Mainboard Sockel 775 , gut?: Mainboard Sockel 775 , gut? Hey hab mir nen Mainboard bestellt mit erstmal 2x3,2 ghz. und dem sockel 775 nun wollt ich mal fragen ob man mit dem sockel auch bessere Prozessoren zum laufen...
Computerfragen 13. Dezember 2011

Mainboard für Sockel 775 gesucht !

Mainboard für Sockel 775 gesucht !: Hallo, da ich den PC von meinem Bruder in ein anderes Gehäuse verpflanzen möchte, aber das alte Mainboard (HP Workstation) nicht mal annähernd passen will, brauche ich ein neues "Mobo". Leider...
Mainboards 24. August 2011

Sockel 775 Mainboard

Sockel 775 Mainboard: Brauche ein neues Sockel 775 Mainboard, da mein altes vor ein paar Tagen den Geist aufgegeben hat. Habe mir dann bei Atelco ein Asus P5Q SE2 andrehen lassen, um erstmal zu testen ob es wirklich...
Mainboards 1. August 2010

Mainboard (Sockel 775) Kaufberatung

Mainboard (Sockel 775) Kaufberatung: Guten Abend, Morgen etc.^^ Seit nun gut zwei wochen bin ich stolzer besitzer eines intel-systems. juhuu! Da ich mit meinem jetzigen Mainboard von Biostar G31 M7 TE nicht so viel einstellen...
Mainboards 15. November 2008

Sockel 775 Mainboard

Sockel 775 Mainboard: Ich bin auf der Suche nach einem Sockel 775 Mainboard, vorzugsweise mit dem Intel P43 Chipsatz und möglichst unter 80 Euro. Der P35 lohnt sich ja eigentlich nicht mehr, oder? Ist meistens genauso...
Mainboards 1. Oktober 2008

sockel 775 mainboard?

sockel 775 mainboard?: Hallo,ich wollte euch mal fragen was ihr mir für sockel 775 für ein mainboard empfehlen könnt,maximal 100 euro,am liebsten wäre mir asus,aber wenn ich erfahruingsberichte habt,die was anderes...
Mainboards 16. Juni 2008

Mainboard Sockel 775

Mainboard Sockel 775: bräuchte mal ein paar Anregungen für ein neues Mainboard, es sollte folgende Fähigkeiten besitzen: - 45nm Support - passiv gekühlt sein - 4 DDR2 Steckplätze - Einstellfreudiges Bios - kein MSI! -...
Mainboards 7. April 2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen