1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Sind Mainboards für bis zu 300 EUR ihr Geld wert?

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Fischeropoulos, 28. Dezember 2006.

  1. KSpeedy89

    KSpeedy89 PC-User

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    13629

    Also, ich denke, dass es überall eine Grenze gibt. So auch bei den Mainboards. Wer würde denn freiwillig 300€ für ein MB ausgeben? Nur die, die Geld haben und total OCer und Freaks sind.

    Ne ne ne, du. Bei mir wäre die maximale Grenze 100-150€.
    Da ich kein OCer bin langt mir auch eins für 50€ à la Asus K8N-E, wobei das "E" schon zu viel ist...
     
  2. Fischeropoulos

    Fischeropoulos BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    13
    1. SysProfile:
    11497

    Um die 150 ist ok, aber mehr würde auch nicht nicht ausgeben, ganz sicher nicht. Diesen Mehrpreis kann man eher in eine bessere CPU oder Graka packen.
     
    #17 Fischeropoulos, 29. Dezember 2006
  3. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Also als sich mir die Frage stellte, welches Mainboard? War gleich mal klar das ich 300 nicht hinlegenw erde, zumal zu damaligen Zeitpunkt der NForce 680i noch nicht auf dem Markt war. Alle ASUS Boards die mir gefallen hätten ahtten diese 64-BIT PCI's drauf, was ich schon mal garnicht wollte (welcher Normalo braucht sowas bitte?)


    Letztenendes hab ich dann halt eben zu dem damals 270€ Teueren Intel D975XBX-LKR gegriffen. Es war damals eines der wenigen Boards im oberen Preisbereich das z.b. beim zusätzlichen SiliconImage Controler auf 4 S-ATA Ports setzte. Vergleichbare Boards von ABit udg. hatten meist nur 2.

    Ich habe es jetzt auch nicht bereut dieses Board gekauft zu haben, es läuft sehr stabiel und es lassen sich massig Sachen über die Intel-Tools ganz ohne einen Besuch im Bios einstellen.
     
  4. DJ555

    DJ555 Aufsteiger

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    8244
    Also ich finde, dass alle Bretter die teurer als 120€ sind für den normalen User absolut schwachsinnig sind.
    Ich hab nen EPoX EP-9U1697 GLI. Ist ein Sockel 939 Brett mit dem berühmten ULi-Chipsatz, der ja dem nForce 4 gute Konkurrenz machen kann/konnte.
    Das Brett hat mich 80€ gekostet und so eines wird mein nächstes auch. Es muss einfach nicht teurer sein für den normalen Gebrauch.
     
  5. iceman_6

    iceman_6 Hardware-Insider

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    ich wüßte nicht was ich mit einem so teueren Board machen sollte außer einbauen, da ich weder mein System übertakte oder damit angeben möchte. Selbst mein Asus P5B Deluxe finde ich schon fast zu teuer! Was machen wir denn alle mit unsern PC´s : zocken, surfen, mailen, und mal einen Brief mit Word schreiben ----------> Fazit: Schwachsinn!!
     
  6. cpace

    cpace Banned

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    7544
    Mein Board hat vor 1,5 Jahren 70€ gekostet und macht bis heute keine Zicken, übertakten kann man damit auch ordentlich, es hatte damals schon Gigabitlan onboard, hat ne ziemlich ordentliche OnboardSoundkarte und schluckt auch bis zu 4 GB Ram...Für de Preis absolut okay, ich brauche kein Mainboard für 300€, 100 tuns genauso...
     
Die Seite wird geladen...

Sind Mainboards für bis zu 300 EUR ihr Geld wert? - Weitere Themen

Forum Datum

Ist dieser Laptop das Geld wert???

Ist dieser Laptop das Geld wert???: Ist dieser Laptop das Geld wert???
Computerfragen 22. März 2014

Ist dieser GamingPc sein Geld wert?

Ist dieser GamingPc sein Geld wert?: Ist dieser GamingPc sein Geld wert?
Computerfragen 23. September 2013

Wie viel Geld ist mein Rechner wert?

Wie viel Geld ist mein Rechner wert?: Wie viel Geld ist mein Rechner wert?
Computerfragen 12. Juni 2013

Welcher PC ist das Geld wert?

Welcher PC ist das Geld wert?: Welcher PC ist das Geld wert? das P /l verhältnis ist nicht so gut, ist immer so bei fertig PCs, 8 Gb reichen zum zocken vollig aus wie viel kannst du denn ausgeben und was brauchst du...
Computerfragen 7. Januar 2013

Ist dieser Computer sein Geld wert ?

Ist dieser Computer sein Geld wert ?: Ist dieser Computer sein Geld wert ? Hi, Ich möchte mir einen neuen Pc kaufen, weil mein alter schrott ist. Habe mir diesen zusammengestellt und finde das Ergebniss schon sehr gut. Nun...
Computerfragen 11. September 2011

Ist dieser Rechner sein Geld wert?

Ist dieser Rechner sein Geld wert?: Guten Abend zusammen, ich habe den Auftrag für einen Bekannten zwei Computer für dessen Söhne zu besorgen. Die beiden sind ca. 15 Jahre alt. Ich habe ein Budget von 1000 Euro. Ich brauche nur zwei...
System-Zusammenstellungen 19. Januar 2011

Sind Seniorenhandys Ihr Geld wirklich wert?

Sind Seniorenhandys Ihr Geld wirklich wert?: Sind Seniorenhandys Ihr Geld wirklich wert? Ein Bekannter von mir hat letzten ein "Seniorenhandy" für die Oma gekauft und dafür 150 Euro bezahlt. Nachdem ich es mir mal...
Computerfragen 25. Mai 2010

War mein Mainboard das Geld wert?

War mein Mainboard das Geld wert?: Hey Leute! Ich hab mir Anfang des Jahres nen PC zugelegt und ich weiß eig. bei allen Komponenten ob sie ein Reinfall waren oder nicht bzw. ob ich zuviel dafür bezahlt hab oder net... Bis aufs...
Mainboards 25. Mai 2010

Diese Seite empfehlen