1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Silent Case mit Top und Bottom - Lüftern

Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von bulletpr00f, 16. Januar 2014.

  1. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    176
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Tag die Damen (und Herren... ;))

    Hab mir heute Vormittag mal den Review vom CM Silencio 452 angeschaut und das hat mich zu einem Wunsch gebracht....

    Um es anders zu sagen, das schlichte Design hat es mir echt angetan. Die Möglichkeit, den HD Käfig zu halbieren und dann in der Front den Radiator anzubringen, find ich irgendwie klasse.

    Nichts desto trotz suche ich aber wohl eigentlich die Eierlegende Wollmichlsau. Sprich: ein gedämmtes Case (ohne Fenster und sonstigen Firlefanz), mit Möglichkeit meine H60 (oder künftig evtl. eine AiO Lösung mit 240er Radiator) in der Front unter zu bringen, Platz für 2 HDDs + 2SSDs, Möglichkeiten für das optimale Kabelmanagement und möglichst noch einer Öffnung für einen 120er / 140er Propeller im Boden, der kalte Luft richtung GPU bläst und evtl. einem im Top, der die Warme Luft raussaugt.

    Und jetzt das schwierigste: Er soll mich nicht in den finanziellen Ruin schießen. Hab mir schon einiges auf Caseking angeschaut und will auch nicht euch mit der Suche nach dem perfekten Case für mich belästigen, mir gehts nur um die Frage: "Weiß jemand, was ich meine bzw. kennt jemand aus dem eigenen Gebrauch o.Ä. ein solches Case?"

    LG, Bullet :D
     
    #1 bulletpr00f, 16. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2014
  2. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48

    Nanoxia - Turn on German Engineering
     
    #2 Stechpalme, 16. Januar 2014
  3. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    176
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Ganz ehrlich: es ist vom Design und den vorhandenen Features (die ja genau meinen "Ansprüchen" entsprechen) absolut perfekt. Stutzen lassen mich nur unterschiedliche Meinungen im Netz, die von "dünnen Wänden", "minderwertiger Dämmung", "kratzenden / lauten Lüftern" (wobei mir das egal ist, kommen eh meine eigenen rein), billigem Kunststoff u.ä. berichten :( Hast du denn Erfahrungen mit dem Deep Silence 1?
     
    #3 bulletpr00f, 16. Januar 2014
  4. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Ich bin mal so frech und gestehe das ich zu Nanoxia gehöre, ebenso zu Thermalright und Cooltek. Viele Ideen an diesem Gehäuse sind auf meinem Mist gewachsen sind.

    Zu den Meinungen.. das ist 0,8mm Stahl, was aktuell dem entspricht, was eigentlich alle haben. Viele haben sogar nur 0,7mm dickes Stahl. Zu meckern findet man immer und überall etwas. Gleiches gilt für das Kunststoff, das ist nciht anders als bei vielen anderen Gehäusen.
    Bei den Lüftern. Es sind die selben Lüfter die auch einzeln verkauft werden und die immer gut bewertet wurden. Aber auch hier findet man immer jemanden der am Meckern ist.
    Fakt ist, dreht man über die Stufenlose Lüftersteuerung die Lüfter auf minimale Drehzahl, dann hört man die nicht aus dem Gehäuse raus. Es gibt zu dem Gehäuse fast 60 Tests die genau das bestätigen. Und 60 Redaktionen kann man nicht bestechen falls jetzt jemand damit kommt ;-)

    Es gibt an dem Gehäuse genau zwei Punkte an denen man kritisieren kann. Einmal ist der Platz hinter dem Mainboard Tray für Kabel doch etwas zu knapp bemessen und zum Zweiten hatten wir es versäumt, den Verschlussmechanismus der Seitenteile zu optimieren. Das geht hin und wieder etwas Schwergängig. Was auch der Grund ist, warum beim DS5 und 6 die Aufhängung der Seitenteil geändert wurde.
     
    #4 Stechpalme, 16. Januar 2014
  5. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    176
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Und das sagst du erst jetzt? :p Das hätte mir das viele Suchen doch erspart ;)

    Selbstverständlich gibt es immer jemanden, dem man es nicht recht macht bzw. der irgendwo Ecken findet, an denen er sich stößt. Mir geht es ja nicht um Kleinigkeiten wie "die Gehäusewand ist etwas frickelig" - mit sowas kann ich leben. Wird bei mir eh nicht öfter als 1x im Monat aufgemacht ;)

    Hatte bis vor kurzem selbst noch einen Nanoxia FX Evo 120 mit 1000 U/min vor meiner H60 verbaut, der hat mir aber letztendlich nicht genug gefördert. (darum war ich ja auf der Jagd nach den Noiseblockern). Gehe aber davon aus, dass im Deep Silence 1 auch die Deep Silence Lüfter verbaut sind?

    Je öfter ich ihn anschaue, desto mehr will ich ihn eigentlich testen (geht mir im Normalfall nur mit meiner Frau so, komisches Gefühl...). Gibt von eurer Seite nicht zufällig ne Möglichkeit, ihn mal komplett zu testen? (um zu schauen, ob er auch genau die Ansprüche erfüllt, die ich habe)? :D

    Bei Mix gibts ihn für ~90€... Hmmm
     
    #5 bulletpr00f, 17. Januar 2014
  6. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Im Deep Silence 1 sind auch die handelsüblichen Deep Silence Lüfter verbaut ja ;-) Da besteht absolut kein unterschied.

    Na... wenn wir jeden die Möglichkeit geben würden die Gehäuse erst zu testen.... das wäre ein bisschen viel verlangt, dafür gibts ja zich Tests und Reviews und am Ende hat man ja die Möglichkeit der Rückgabe innerhalb der ersten 14 Tage wenn man online bestellt. Das sollte ja genug sein.
     
    #6 Stechpalme, 18. Januar 2014
  7. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    334
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Selbst 0,7mm ist noch zu hoch gegriffen. Von den meisten Gehäusen bin ich mittlerweile erschrocken, was einem da geboten wird bzgl. Materialstärke. Selbst bei höherpreisigen Gehäusen findet man fast nur noch 0,6mm SECC, teils sogar nur 0,5mm. Und ja: Den Unterschied zwischen 0,5; 0,6; 0,8 und 1mm SECC merkt man deutlich. Spätestens wenn man mal ein Gehäuse mit 1mm hatte, will man, zumindest bei größeren Gehäusen, nicht wieder zurück.
     
  8. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48

    0,5 mm erwischt man aber eher in der Preisklasse unter 40-50€, ich hatte hier eher in der entsprechenden Preisklasse um 100€ verglichen. Unser Deep Silence 6 z.B. hat auch 1 mm, da wären 0,7 definitiv zu dünn.
     
    #8 Stechpalme, 18. Januar 2014
Die Seite wird geladen...

Silent Case mit Top und Bottom - Lüftern - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Silent Gehäuse für Server

Silent Gehäuse für Server: Hallo Wie im Titel bereits zu lesen ist, suche ich ein Gehäuse für meinen Home-Server. Folgende Anforderungen hat es: ATX Mainboard min. 3x SATA Einschub 3.5" min. 2x SSD Einschub 2.5" Platz für...
System-Zusammenstellungen 13. April 2017

120mm Lüfter - SILENT - SLIM

120mm Lüfter - SILENT - SLIM: Servus Leute, da Lüfter nicht unbedingt mein Steckenpferd sind, benötige ich mal euren Rat. Da ich im Bitfenix Prodigy M Gehäuse im Deckel wenig Platz habe (Dank überlangem BD-RW LW -.-),...
Luft- & Wasserkühlung 22. August 2014

Bitfenix Shinobi Case, welche Case-Lüfter zu empfehlen?

Bitfenix Shinobi Case, welche Case-Lüfter zu empfehlen?: Bitfenix Shinobi Case, welche Case-Lüfter zu empfehlen?
Computerfragen 21. September 2013

Neuer silent Lüfter für CPU

Neuer silent Lüfter für CPU: Also ich möchte auf meinen Arctic Freezer 7 Pro einen 120mm Lüfter draufpacken, welcher Silent sein sollte. Es es von großem Vorteil einen PWM Lüfter zu nehmen? Nunja er sollte ja nicht nur...
Luft- & Wasserkühlung 4. Februar 2010

140mm Lüfter für Antec Case

140mm Lüfter für Antec Case: Guten Tag liebe Community, ich suche Für mein Antec 300 Case einen 140mm Lüfter der in die decke passt und -> überkopf seinen Dienst ohne Klackern verrichtet. Wie immer bei lüftern das ideale wär...
Luft- & Wasserkühlung 25. März 2009

PCGH-Einsteiger-Silent-Kit mit Entkopplungsmaterial und Silent-Lüfter

PCGH-Einsteiger-Silent-Kit mit Entkopplungsmaterial und Silent-Lüfter: Durch Vibrationen im Gehäuse können sehr störende Geräusche entstehen. Dieses Kit bietet Komponenten, mit denen Sie Lüfter, Festplatten oder das Gehäuse entkoppeln können. Des Weiteren sind...
PCGH-Neuigkeiten 22. Januar 2009

Suche SILENT-Lüfter

Suche SILENT-Lüfter: Hi, Da mir die absolut Nervtötenden Lüfter meines Coolermaster Centurion 5 mit Ihrem Lärm auf den Sack gehen, würd ich mir gern 2 neue holen und die originalen damit ersetzen. Es müssten ein...
Luft- & Wasserkühlung 13. November 2008

Silent Lüfter gesucht

Silent Lüfter gesucht: hallo bin auf der suche nach guten gehäuselüfter .ich suche Lüfter mit einer niedrigen Anlaufspannung und nieder volt.ich habe vor die an mein Netzteil zu hängen (BeQuiet 500watt).kann mir da...
Archiv 13. September 2007

Diese Seite empfehlen