Seagate Backup Plus Portable Drive 1TB externe Festplatte kaputt oder mit Viren infiziert?

Diskutiere und helfe bei Seagate Backup Plus Portable Drive 1TB externe Festplatte kaputt oder mit Viren infiziert? im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Bisher lief sie problemlos sowohl auf Macintosh als auch Windows. Jetzt wird sie nicht mehr angezeigt bzw. ich kann nicht mehr auf den Inhalt... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Janik, 8. August 2015.

  1. Janik
    Janik Grünschnabel
    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Bisher lief sie problemlos sowohl auf Macintosh als auch Windows. Jetzt wird sie nicht mehr angezeigt bzw. ich kann nicht mehr auf den Inhalt zugreifen. Ich habe es bei einem Macintosh ausprobiert und 3 Windows-Computern mit Windows XP, Windows Vista und Windows 7, bei keinem hat es funktioniert.



    Jedes mal, wenn ich die Festplatte in einen USB-Port einstecke, "piept" sie schnell und leise um die 20x und wird dann wieder stumm. Das weiße Licht ist durchgehend zu sehen, blinkt aber zu keinem Zeitpunkt. Auf dem Mac passiert gar nichts, selbst nicht, nachdem ich auf seagate.com eine Software heruntergeladen und installiert habe, mit der die Festplatte angezeigt werden soll. Auf Windows-Computern passierte in allen drei Fällen das gleiche: Die Festplatte wird zwar erkannt, es wird versucht eine Betreibersoftware zu installieren und gegen Ende läuft dies fehl und der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden. Auf der XP-Version konnte die Software angeblich erfolgreich installiert werden mit Neustart, aber wie bei allen 4 Computern wird die Festplatte weder in einem aufkommenden Fenster geöffnet, noch sonst irgendetwas angezeigt und auch im "Netzwerk" bei Macintosh oder auf dem "Arbeitsplatz" bei Windows wird die Festplatte nicht angezeigt, auch nicht nach dem man den Ordner "Aktualisiert". Wenn ich dann bei Windows versuche die Festplatte entsprechend offiziell auszuwerfen wird zwar die Festplatte angezeigt als externer Datenträger und auch mit dem Namen "BUP Slim UK". Aus das Auswerfen klappt nicht, es passiert gar nichts oder und in keinem Fall kam eine Bestätigung des sicheren Auswerfens. Wenn ich daraufhin die Festplatte einfach so herausziehe kommt teilweise eine Fehlermeldung, dass ein "Fehler aufgrund eines unbekannten Problems" aufgetreten sei.



    Beim Herunterfahren der Computer im Anschluss hatte ich manchmal das Gefühl, dass sie sich aus diesem Grund nicht ordnungsgemäß herunterfahren ließen. Der älteste XP-Computer ging erst aus, nachdem ich die Festplatte aus dem USB-Port zug, vorher fuhr er war zwar ewig herunter, ging aber nicht ganz aus. Auch der Windows 7-Computer hing sich danach irgendwie auf und selbst der Macintosh hing sich bei einem Neustart im Anschluss auf und musste "kalt" ausgemacht werden.



    Ich vermute, dass auf einem anderen Computer, auf dem mit der externen Festplatte zum letzten Mal erfolgreich gearbeitet wurde ein Virus gewesen sein könnte, welcher sich womöglich auf die externe Festplatte kopiert hat und nun das Verhindern eines Arbeitens mit der Festplatte verhindert und womöglich sogar die anderen Computer infiziert hat.



    Ich habe durchaus ein umfängreiches Verständnis über Computer, weiß aber nicht, ob das möglich ist. Kann ein Virus, der auch noch Mac und Windows zusammen angreifen können müsste, sich auf eine externe Festplatte kopieren und diese Umfunktionieren zum Infizieren?



    Die Festplatte ist nicht sonderlich alt. Was kann ich tun? Die Daten darauf sind mir so heilig, kann ich sie noch retten?
     
  2. User Advert

  3. snakepit
    snakepit Grünschnabel
    Registriert seit:
    22. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Die 1 TB Seagate ist bekannt für Ausfälle, halten nur einige Jahre. Wurde früher auch in iMacs verbaut. Wurden dann nach Rückrufaktion von Apple gratis getauscht.



    Zum Müll. WesternDigital HD besorgen, bereits unter 100?.
     
  4. Kharid
    Kharid Grünschnabel
    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nachfolgend finden Sie eine schrittweise Anleitung für die Rücksendung Ihrer Festplatte an Seagate. Wenn Sie mit der Vorgehensweise vertraut sind, können Sie direkt mit dem Kasten rechts fortfahren. Zu Ihrer eigenen Sicherheit löscht Seagate sämtliche Daten auf zurückgesendeten Festplatten. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenlöschungsrichtlinie.
     
  5. hanfman
    hanfman Grünschnabel
    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Dank an Amazon für die schnelle Lieferung. Dienstag Abend bestellt, und Donnerstag geliefert.
    Die Festplatte ist sehr kompakt. Viel kleiner als meine alte 500GB Seagate Expansion Drive, die sie ersetzen soll.

    Die Datenübertragung ist schnell. Im Explorer angezeigte Datenraten sind ca. 100MB/s bei USB 3 und 25MB/s bei USB 2.

    Die Festlatte ist sehr leise. Neben dem PC hört man sich garnicht. Wenn man mit dem Ohr rangeht ist es eher ein leises Rauschen als die üblichen Festpattengeräusche.

    Wie hier schon mehrfach geschrieben ist das USB-Kabel recht kurz. Für mich ist das ideal, da ich die Festplatte zum Backup nutze und sie dabei eh auf dem PC liegt, direkt neben dem USB Anschluss.
    Das Kabel ist recht starr, macht aber sonst einen guten Eindruck. Einen negativen Einfluss auf andere Geräte in der Nachbarschaft oder WLAN kann ich nicht bestätigen.

    Zur Zeit durchläuft die Platte mal eine Art "Härtetest" bevor ich ihr die Daten fürs Backup anvertraue.
    Aber bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf.

    EDIT:
    Nach einigem Testen der Festplatte kann ich noch folgendes berichten:
    Sie verrichtet leise und schnell ihre Arbeit.
    Allerdings haben sich auch Probleme gezeigt, die hier schon mehrfach berichet wurden. Es liegt wohl an der unzureichenden Abschirmung des Kabels.
    Ich habe die Platte am Front-USB 3 des Rechners angeschlossen. Ca. 10cm daneben steckt der Empfaänger für Funktastatur und -Maus. Beim Betrieb der Platte ist es jetzt mehrfach zum Ruckeln des Cursors und zum Verschlucken von Buchstaben gekommen. Stecke ich den Empfänger etwas entfernt in einen Hub, tritt diese Problem nicht auf.
    Ich habe leider kein anderes USB 3 Kabel, das ich testen kann. Aber hier scheint die Platte in Kombination mit dem Kabel wirklich Probleme zu machen.
    Hierfür habe ich mal nachträglich eine Stern abgezogen.
     
  6. JulianBod
    JulianBod Grünschnabel
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    externe USB Festplatte, USB 3.0 Festplatte / Speicherkapazität: 1 TB / Serie: * *Seagate Backup Plus Portable / Bus: SATA / Formfaktor: 2,5 Zoll / Schnittstelle: USB 3.0 / Stromversorgung: über USB-Port / Dateisystem: NTFS / Abmessungen: 113,5 x 76 x 12,1 mm / Zubehör: USB 3.0 Kabel / Gewicht: 159 g

    Seagate Backup Plus Portable / Bus: SATA / Formfaktor: 2,5 Zoll / Schnittstelle: USB 3.0 / Stromversorgung: über USB-Port / Dateisystem: NTFS / Abmessungen: 113,5 x 76 x 12,1 mm / Zubehör: USB 3.0 Kabel / Gewicht: 159 g
     
    #5 JulianBod, 8. August 2015
Thema:

Seagate Backup Plus Portable Drive 1TB externe Festplatte kaputt oder mit Viren infiziert?

Die Seite wird geladen...

Seagate Backup Plus Portable Drive 1TB externe Festplatte kaputt oder mit Viren infiziert? - Similar Threads - Seagate Backup Plus

Forum Datum

Seagate verlost 36 TB Speicherkapazität

Seagate verlost 36 TB Speicherkapazität: Seagate verlost 36 TB Speicherkapazität Ich selber nutze – langjährige Leser wissen dies mit Sicherheit – grundsätzlich ein NAS mit mehreren Festplatten. Mir geht es nicht nur um irgendwelche...
User-Neuigkeiten 30. März 2019

Seagate Ironwolf 14 TB NAS-Festplatte angeschaut

Seagate Ironwolf 14 TB NAS-Festplatte angeschaut: Seagate Ironwolf 14 TB NAS-Festplatte angeschaut Wie das bei 2-bay Synology-Systemen funktioniert, habe ich euch bereits näher bringen können. Auch ich habe zuletzt mein NAS von 4TB im...
User-Neuigkeiten 3. Februar 2019

Seagate stellt neue Datenspeicherlösungen vor

Seagate stellt neue Datenspeicherlösungen vor: Seagate stellt neue Datenspeicherlösungen vor . . Seagate stellt neue Datenspeicherlösungen vor
User-Neuigkeiten 9. Januar 2019

Verlosung: 3 x 2 Seagate Ironwolf Festplatten

Verlosung: 3 x 2 Seagate Ironwolf Festplatten: Verlosung: 3 x 2 Seagate Ironwolf Festplatten Ich selber nutze – langjährige Leser wissen dies mit Sicherheit – grundsätzlich ein NAS mit mehreren Festplatten. Mir geht es nicht nur um...
User-Neuigkeiten 2. Dezember 2018

Verlosung: 3 x 2 Seagate Ironwolf Festplatten

Verlosung: 3 x 2 Seagate Ironwolf Festplatten: Verlosung: 3 x 2 Seagate Ironwolf Festplatten Ich selber nutze – langjährige Leser wissen dies mit Sicherheit – grundsätzlich ein NAS mit mehreren Festplatten. Mir geht es nicht nur um...
User-Neuigkeiten 24. November 2018

Seagate Game Drive Hub liefert der Xbox One 8 TByte zusätzlichen Speicherplatz

Seagate Game Drive Hub liefert der Xbox One 8 TByte zusätzlichen Speicherplatz: Seagate Game Drive Hub liefert der Xbox One 8 TByte zusätzlichen Speicherplatz die neue Xbox One X seinen Game Drive Hub mit 8 TByte Speicherplatz vorgestellt. Angeschlossen wird das Ding via USB...
User-Neuigkeiten 12. Juni 2017

Seagate mag es groß: Externe Festplatten mit 5 TByte für ca. 200 Euro

Seagate mag es groß: Externe Festplatten mit 5 TByte für ca. 200 Euro: Seagate mag es groß: Externe Festplatten mit 5 TByte für ca. 200 Euro Bisher warteten die üppigsten Modelle mit „nur“ 4 TByte auf. Technisch gesehen, basieren die externen HDDs auf den bereits im...
User-Neuigkeiten 16. November 2016

Seagate zeigt 60TB SAS SSD

Seagate zeigt 60TB SAS SSD: Seagate zeigt 60TB SAS SSD Diese SSD bietet nämlich Speicherplatz für satte 60 Terabyte Daten. Noch einmal: SSD. Seagate zeigt 60TB SAS SSD
User-Neuigkeiten 10. August 2016

Seagate Guardian-Serie: Barracuda-Festplatte mit 10 TB

Seagate Guardian-Serie: Barracuda-Festplatte mit 10 TB: Seagate Guardian-Serie: Barracuda-Festplatte mit 10 TB Einmal der halbwitzige Techie-Spruch „Seagate oder Seagate nicht“ – oder die Tatsache, dass der Speicherhersteller viele Mitarbeiter...
User-Neuigkeiten 19. Juli 2016

Seagate Innov8: Externe Festplatte ohne Netzteil

Seagate Innov8: Externe Festplatte ohne Netzteil: Seagate Innov8: Externe Festplatte ohne Netzteil Pünktlich zum World Backup Day stellt Seagate eine USB 3.1-Festplatte mit 3,5″ vor, die mit satten 8 Terabyte Speicherkapazität daher kommt....
User-Neuigkeiten 31. März 2016

WD Blue oder Seagate Barracuda ?

WD Blue oder Seagate Barracuda ?: Hallo Leute, ich bin ja was PC Komponenten angeht ziemlich bewandert. Ich lese auch immer sehr viele Test was Hardware angeht. Ich bin mir aber einfach nicht sicher welche Festplatten für den...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 15. Mai 2014

Festplatte wird nicht erkannt! Seagate ST1000DX001 1 TB

Festplatte wird nicht erkannt! Seagate ST1000DX001 1 TB: Festplatte wird nicht erkannt! Seagate ST1000DX001 1 TB
Computerfragen 25. März 2014

Neue 4 TB Festplatte - Western Digital WD Green oder Seagate Desktop HDD.15

Neue 4 TB Festplatte - Western Digital WD Green oder Seagate Desktop HDD.15: Ich wollte mir eine neue 4 TB Festplatte kaufen und stehe nun vor der Wahl, welche der beiden Festplatten es werden soll: Western Digital WD Green 4TB, SATA 6Gb/s (WD40EZRX) Preisvergleich |...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 8. Januar 2014
Seagate Backup Plus Portable Drive 1TB externe Festplatte kaputt oder mit Viren infiziert? solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. seagate back up plus festplatte wird nicht angezeigt

    ,
  2. seagate backup plus läuft nicht

    ,
  3. seagate srd00f1 piepst und blinkt

    ,
  4. seagate expansion portable drive piept,
  5. seagate bup slim wird nicht erkannt
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden