Scythe Mugen und Thermalright HR-05-SLI oder doch etwas anderes ?

Diskutiere und helfe bei Scythe Mugen und Thermalright HR-05-SLI oder doch etwas anderes ? im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi... Anfang nächster woche geht die bestellung raus. Ich ich brauche einen neuen CPU Kühler sowie einen Northbridge Kühler. Grade beim Northbridge... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Flunsch53, 24. November 2007.

  1. Flunsch53
    Flunsch53 Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    25808
    2. SysProfile:
    35357

    Hi...

    Anfang nächster woche geht die bestellung raus. Ich ich brauche einen neuen CPU Kühler sowie einen Northbridge Kühler.

    Grade beim Northbridge Kühler weiß ich nicht so recht ob da nicht vllt doch etwas anderes zu empfehlen wäre.

    Was meint ihr? Alles okay oder doch lieber etwas anderes ? ^^
     
  2. User Advert

  3. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10

    Gute Komponenten, wobei ich noch einen leisen 92er Lüfter dazu bestellen würde. Der nForce-4 ist ein echter Hitzkopf, da könnte es im Sommer im Passiv Betrieb kritisch werden.

    Hast du vorsichtshalber mal nach gemessen ob der Mugen auch bei dir ins Case passt?
     
  4. Flunsch53
    Flunsch53 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    25808
    2. SysProfile:
    35357
    Ne gemessen hab ichs noch nicht. Aber gut das du mich erinnerst. ^^ Werde ich gleich mal machen.

    Hmm also du meinst das ich an den Northbridge Kühler noch einen Lüfter machen soll ? Wie mache ich den dann fest?

    Edit: Mal nachgemessen....sollte passen....aber wenns schlecht kommt sind dann nur noch 1-2 cm Platz :D
     
  5. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Mit Kabelbindern. Ich selber wollte bzw hatte kurz zeitig den nForce im Passiven Betrieb, da lag die Temp auf etwa dem selben niveau wie die mit Aktivem-Lüfter bzw war unter Last drüber. Genaue Temp kann ich jetzt nicht mehr sagen, waren aber so um die 70°C
     
  6. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ja den NB kühler wirste wohl nehmen müssen, weil ja kein anderer passt
    aber nen lüfter braucht der absolut nicht
    aber greif zu nem anderen cpu kühler
    der von scythe is sehr schwer und kann leichter vom board fallen
    gerade weil bei s939 die befestigung etwas mangelhaft von der stabilität ist

    versuchs doch mal mit sowas hier
    die sind nicht so schwer
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_277_1065&products_id=6374
     
  7. D!abloSV
    D!abloSV Alter Hase
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    ich stimme da Lachgas voll und ganz zu, er spricht da aus Erfahrung ;)

    Und dass ein aktiver Kühler für den Thermalright benötigt wird kann ich mir auch nicht so ganz vorstellen ;)


    MfG
     
  8. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Das sehe ich ganz anders. Das Retention-Modul beim S. 939 ist weit aus stabiler (3 Nasen je Seite) als das vom AM2 (1 Nase je Seite).
    Außer du kaufst dir ein besseres Ret.-Modul was auch 3 Nasen je Seite hat für den AM2, gibt es zB von Scythe eines, kosten punkt ca. 6€

    Wenn er mit seim Chipsatz im Sommer braten will, ok. Aber 70°C empfinde ich dennoch schon als sehr hoch. Wenn man einen YL nimmt diesen auf 5V regelt ist dieser erstens fast nicht mehr zu hören und verbessert die Kühlleistung nochmals.
     
  9. D!abloSV
    D!abloSV Alter Hase
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Also mein NForce4 Ultra ist nie in diese Regionen gekommen. Also ein kleiner Luftstrom sollte im Gehäuse schon vorhanden sein, sonst ist es auch kein Wunder.
     
  10. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    In meinem Case geht es nicht anders (siehe Profil). Das ist jedenfalls meine Meinung.
    Im besten Falle läuft bei ihm alles super, im schlechtesten Fall, "brennt" ihm am Ende die NB ab.
     
  11. D!abloSV
    D!abloSV Alter Hase
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Naja, aber bei dir bzw deinem Case blasen die Frontlüfter ja auch nur über die HDD und dann wieder nach draußen. Dann ist der Luftzug auch nicht sooo besonders gut.
    Flunsch hat ja immerhin einen 2(0/5)0er vorne drin, also genug Belüftung eigentlich.
    MfG
     
  12. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Genug ist gut, wenn von vorne mehr Luft nach innen geblasen wird als die Lüfter (oder der Lüfter) hinten nach draußen befördern kann, gibt es einen Wärmestau im Gehäuse. Und das ist auch nicht so gut.
     
  13. D!abloSV
    D!abloSV Alter Hase
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Allerdings sollte durch den daraus resultierenden Überdruck die Luft schneller/genauso gut nach draußen gelangen. Dachte ich zumindest bisher.
     
  14. Intel-Killer
    Intel-Killer PC-Freak
    Registriert seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    16974
    Ich habe vor ca. einer Woche einen Scythe Mugen auf meinem A8N-SLI verbaut (aber mit der S478-Halterung von meinem Thermalright XP-120, die um einiges stabiler als die normale Halterung ist). Der Kühler kann in fast jedem Case verbaut werden, wenn es nur breit genug ist (bei meinem Stacker gab es keinerlei Probleme). Also passt der in Dein Case auch locker rein. In dem Case hab ich nämlich schon mal einen TR Ultra 120 Extreme verbaut:o. Der Scythe kühlt auch ca. 5-8°C besser als der XP-120. Der einzige Nachteil ist, dass man ihn nur so verbauen kann und nicht um 90° gedreht:
    [​IMG]
    Um 90° gedreht hätte es mir zwar besser gefallen aber er wird sowieso demnächst einem TR IFX-14 weichen müssen:cool:.

    Beim Chipsatz würde ich auf jeden Fall zu der IFX-Version greifen. Da werden nämlich schon Halterungen für einen Lüfter mitgeliefert und die Befestigung erfolgt auch nicht mehr durch die instabilen Plastik-Stifte sonden durch Schrauben:great:. Ich werde mir demnächst den HR-05 IFX (ohne SLI, da bei mir die SLI-Version aufgrund der zwei Graks nicht passen würde, das ist auch etwas merkwürdig, man besitzt ein SLI-System aber der SLI-Kühler würde nicht passen:rofl:) bestellen weil mir der 40mm SilenX-Lüfter auf dem passiven Zalman einfach zu laut ist.
     
    #13 Intel-Killer, 25. November 2007
  15. Flunsch53
    Flunsch53 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    25808
    2. SysProfile:
    35357
    Hmmmm...also würde der Mugen dann bei mir sicherlich auch nicht passen wenn ich ihn um 90° drehen wollte, da er dann oben am Case anschlägt? Seh ich das richtig?

    Hmm zu schwer sagt ihr? Könnte dann das Ret. Modul eventl. brechen oder wie? :(

    Ein Thermalright Ultra-120 extreme wäre fast 200g leichter. Aber dieser ist ja dann noch breiter. also kann ich den dann höchst wahrscheinlich auch nicht 90° weiter drehen ! :mad:

    Man man man....jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich kaufen soll ^^

    Der scythe und der Thermalright haben mir eig am besten gefallen :love:
     
  16. Intel-Killer
    Intel-Killer PC-Freak
    Registriert seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    16974
    Dass man den Scythe nicht drehen kann liegt daran, dass die Befestigung nur auf diese Art der Montage ausgelegt ist, es ist also kein Platzproblem sondern liegt an der Halterung. Es ist einfach nicht möglich, ihn anders zu verbauen. Einen Ultra 120 eXtreme kann man wohl auch nur so montieren. Deswegen werde ich mir demnächst auch den IFX-14 bestellen, den kann man nämlich so montieren, wie mir das gefällt. Nur ist der halt ein kleines Bisschen groß und ich bin mir auch noch nicht sicher, ob der auf das Board passt:o. Aussehen tut er zumindest mal ganz nett und zu dem HR-05 IFX passt er auch wunderbar:cool:.

    Zum Retention-Modul:
    Beim Mugen/Infinity wird die gesamte Kraft auf zwei dieser kleinen Plastikhäkchen verteilt (auf jeder Seite eins). Das wäre mir persönlich etwas zu unsicher. Deswegen verwende ich zur Zeit auch das Retention-Modul vom XP-120 und befestige den Infinity mit der S478-Halterung. Das geht eigentlich ganz gut.

    Der TR Ultra 120 eXtreme (und der IFX-14) wird auf dem S939 mit dem Thermalright K8 Bolt-Thru Kit (muss man extra dazubestellen) befestigt. Das Retention-Modul wird dabei durch das Bolt-Thru Kit ersetzt und der Kühler wird mit dem Board (mit 2 Schrauben) verschraubt. Das hält bombenfest. Allerdings lässt sich der Kühler dann natürlich wie beim Scythe nur in eine Richtung montieren.
     
    #15 Intel-Killer, 25. November 2007
Thema:

Scythe Mugen und Thermalright HR-05-SLI oder doch etwas anderes ?

Die Seite wird geladen...

Scythe Mugen und Thermalright HR-05-SLI oder doch etwas anderes ? - Similar Threads - Scythe Mugen Thermalright

Forum Datum

Scythe Mugen 2 gegen Macho 120

Scythe Mugen 2 gegen Macho 120: Hallo! Ich bin am überlegen wenn ich mir im Früjahr eine neue größere SSD hole auch den CPU-Kühler zu ersetzen. Der Scythe Mugen 2 läuft bei mir ständig mit voller Drehzahl und ist natürlich...
Luft- & Wasserkühlung 3. Februar 2015

Alternative zu Scythe Kama Cabinet

Alternative zu Scythe Kama Cabinet: Hallo Leute, vor mehr als 2 Jahren hab ich mir meinen Gaming-PC zu gelegt, für den ich mir 2 Scythe Kama Cabinet Einschübe gekauft habe. Nun habe ich mit letzen Donnerstag meinen ersten...
Gehäuse & Modding 15. Januar 2013

Dynatron A8 + Scythe Kaze Master = Lüfter Umdrehungen flattern

Dynatron A8 + Scythe Kaze Master = Lüfter Umdrehungen flattern: Ich habe im April den PC zusammen gebaut, das einzige was auf mein Mainboard von Größe her passte und den wärme Watts entsprach war der Dynatron A8, als ich es das erste mal Hochfahren lies, da...
Probleme mit Hardware 27. Dezember 2012

Scythe Big Shuriken + i5-2500k?

Scythe Big Shuriken + i5-2500k?: Hallo, ich habe mir auf Grund der Empfehlung eines K&M-Mitarbeiters den Scythe Big Shuriken zugelegt. Da ich mir auf Grund einiger Meinungen im Internet nicht sicher bin, ob die Kühlleistung...
freie Fragen 29. September 2011

Passt der Scythe Mugen 2 aufs ASUS M5A78L LE ?

Passt der Scythe Mugen 2 aufs ASUS M5A78L LE ?: Der Mugen 2 ist ja nicht gerade klein, und vom gehäuse her ist das auch kein probelm bei mir. Aber ich frage mich ob der überhaupt aufs Board passt. Also wer schön wenn mit wer erfahrungen zum...
Mainboards 1. Juni 2011

Paßt der Scythe Mugen 2 Rev B problemlos auf ein Asus P5Q WS

Paßt der Scythe Mugen 2 Rev B problemlos auf ein Asus P5Q WS: Hat hier jemand diese Kombination, und wenn ja, paßt der Kühler in allen Richtungen? Vielen Dank vorab. Gruß Unforced
freie Fragen 17. Dezember 2010

Anordnung Scythe Mugen 2 auf 775

Anordnung Scythe Mugen 2 auf 775: Hallo! Wenn ich jetzt in ca 2 Wochen nen neues Case kriege und meine alte Hardware umzieht will ich wahrscheinlich den Zalman 9700Nt gegen einen Scythe Mugen 2 austauschen. Weil der deutlich...
Luft- & Wasserkühlung 15. Mai 2010

Scythe Mugen 2

Scythe Mugen 2: Moin Ich habe vor meine System zu Übertakten dazu Möchte ich mir den Scythe Mugen 2 zulegen plus 2 Scythe Ultra Kaze 120x38 3000U/m 1 Frage : Brauche Ich ein Besser Backplatte dafür oder...
Luft- & Wasserkühlung 20. April 2009

Cooler Master Centurion 590 und Scythe Mugen ?!

Cooler Master Centurion 590 und Scythe Mugen ?!: Hallo Forengemeinschaft! Ich habe eine Frage zu meinem Gehäuse, dem Cooler Master Centurion 590: Passt der Scythe Mugen in das Gehäuse hinein? Ich habe in der "(In-)Kompatibilitätsliste"...
Luft- & Wasserkühlung 21. August 2008

2 x 120mm Nanoxia lüfter auf ein Scythe Mugen

2 x 120mm Nanoxia lüfter auf ein Scythe Mugen: Hallo! Ich habe vor auf meinen Scythe Mugen 2 mal die Nanoxia 1250rpm 120mm Lüfter zu installieren ähnlich dem bild hier: [IMG] Jetzt meine Frage, wie montiere ich die beiden Lüfter am...
Luft- & Wasserkühlung 15. August 2008

Pushpins einzeln für Scythe Mugen?

Pushpins einzeln für Scythe Mugen?: Hallo, habe einen Scythe Mugen bzw Ininity Kühler! er läuft zur zeit auf meinem AMD 6000+. Da ich nun aber auf Intel umsteigen will, habe ich ein kleines Problem! Undzwar habe ich die Pushpins...
Luft- & Wasserkühlung 10. August 2008

Scythe Mugen

Scythe Mugen: So, jetzt will ich mich auch mal an einem Bericht versuchen. Man möge mir es verzeihen wenn ich etwas vergesse oder hier und da ein Missgeschick einbaue. Es ist der erste Bericht und...
Luft- & Wasserkühlung 25. November 2007

Temperatur OK q6600 Scythe Mugen 45 °C

Temperatur OK q6600 Scythe Mugen 45 °C: Hallo Ist die Temperatur OK oder sind 45 °C für für eine Scythe Mugen org. Taktung zu hoch? Wie warm darf der q6600 G0 werden bezüglich Übertakten?? Idle: CPU 23 °C (75 °F) +-2°C 1....
Luft- & Wasserkühlung 26. Oktober 2007
Scythe Mugen und Thermalright HR-05-SLI oder doch etwas anderes ? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden