1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

schon zu Heiß

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Herbi, 14. Mai 2009.

  1. Herbi

    Herbi Computer-Versteher

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423

    Hallo habe mal eine Frage habe mein cpu q9300 auf 3,0 ghz bin noch im prime test bin bei den core temps bei max 72,71,72,72 meine cpuid läuft bei 43 grad ist das schon zu heiss oder nicht mein board ist das p5q-e mein cpu lüfter ist das cooler master v8


    Danke schon mal für die antworten

    ich mache mal einen screen für euch rein

    http://img27.imageshack.us/img27/6236/testvlc.jpg

    Editiert von peacemillion:
    Bitte halte dich an die maximale Bildgröße von 900x700 Pixel (BxH) !
     
    #1 Herbi, 14. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2009
  2. Agent Smith

    Agent Smith Alter Mann

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266

    ja das ist zu heiss
    mein quad bei 3,4 ghz ist unter last grad mal ca. 55 °
    und habs selbe board
    wie hoch ist deine spannung?
     
    #2 Agent Smith, 14. Mai 2009
  3. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    jo das ist zu heiss..besonders bei dem fetten kühler ;) würde mal den sitz kontrollieren oder mal die WLP erneuern ;)
     
    #3 robert_t_offline, 14. Mai 2009
  4. King Homer

    King Homer Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Ja bitte mach genug WLP drauf. Ich hab den selben Kühler und habe beim ersten Mal nur eine dünne Schicht WLP drauf gemacht, prompt hatte ich direkt nach dem Starten schon über 50°C.

    Habe dann die WLP mal verdoppelt und schon blieb er unter 45°C.
     
    #4 King Homer, 15. Mai 2009
  5. Dionysos808

    Dionysos808 Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Hi Herbi,

    dass die Kerne so heiß werden, liegt wohl eher an der anliegenden VCore. Wobei Delta-Temperaturen von über 25 Kelvin noch im grünen Bereich sind.
    Ich vermute, dass die VCore auf "Auto" steht; bestimmt bekommst Du die 3 GHz auch mit weniger als 1,384 Volt @ Load hin. Auch alle anderen Spannungen (die sonstigen Optionen auch) sollte man selber fest einstellen und nicht das Mainboard "entscheiden" lassen, weil oft viel mehr Spannung als nötig eingestellt wird!

    Dein Problem ist also weniger die Temperatur, sondern vielmehr die Spannung; wenn Du die senken kannst, fallen auch die Temperaturen. ;)
     
    #5 Dionysos808, 15. Mai 2009
  6. Herbi

    Herbi Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    @Dionysos808

    die vcore ist manuell eingestellt auf 1,4V

    @King Homer

    meinst die core temps unter 50 oder normal die cpu denn die cputin bei hwmonitor ist ja nur 48
     
    #6 Herbi, 15. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
  7. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    ich glaub es ist eindeutig dass die vCore viel zu hoch ist, sollte mit wesentlich weniger laufen ^^
     
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Die Stock vCore ist 1.125V.
    Da ist deine erstmal definitiv zu heftig.
    Immer erst versuchen den Takt anzuheben. Wenn es dann nichtmehr weiter geht die spannung um das Minnimum anheben. Dann wieder den Takt usw. Nach möglichkeit sollte die CPU Temp nicht über 60C° bis 65C° gehen. Also die Kerntemp.
     
  9. Herbi

    Herbi Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    aha ja ok werde es mal runter nehmen also stelle ich sie erst mal auf 1,125 ist das ok
     
    #9 Herbi, 15. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
  10. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    probier einfach so niedrig wie möglich, manche CPUs lassen sich auch undervolten. ^^
     
  11. Dionysos808

    Dionysos808 Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Lese am besten zunächst die VID Deiner CPU aus, und zwar mit CPU-Z (---> About ---> Registers Dump ---> speichern und dann in der Text-Datei nach "max VID" schauen). Diese stellst Du dann als VCore fest ein und schaust erst einmal, wie weit Du damit kommst. Ich würde es so machen: Multiplikator auf 6 senken, alle Spannungen fest einstellen, FSB erhöhen, mit Prime95 "In-place large FFTs" 45 Minuten testen (bei Fehler Boardspannungen anpassen), nach Erreichen des Wunsch-FSBs den Multiplikator anheben und mit Prime95 "Small FFTs" 30 Minuten testen (bei Fehler VCore erhöhen, falls bestanden VCore senken), abschließender Stabilitätstest mit Prime95 "Custom" (Häkchen bei Run FFTs in-place), am besten zumindest einen vollen Durchlauf (knapp zehn Stunden).
    Und immer schön mit Prime testen: Prime95 HowTo, Wie bekomme ich meinen PC stabil nach OCen? (Prime-Fehler: Bei kleinen Ks ist meist die VCore schuld (manchmal auch GPU GTLs), Freeze und dann Neustart deutet auf falsche VTT hin, Bluescreen auf falsche RAM-Einstellungen oder VNB.)

    Hier ein BIOS-Template:
    Code:
    [B][SIZE="3"]Ai Tweaker[/SIZE][/B]
    
    [COLOR="Red"]Ai Overclock Tuner	       [Manual][/COLOR]
    CPU Ratio Setting	       []
    FSB Frequency		       []
    [COLOR="Red"]PCIE Frequency		       [100][/COLOR]
    FSB Strap to North Bridge      []
    DRAM Frequency		       [] [COLOR="Red"]<--- so einstellen, dass der Speicher nach Möglichkeit nicht übertaktet wird[/COLOR]
    [COLOR="Red"]DRAM Timing Control	       [Manual][/COLOR]
    DRAM CLK Skew on Channel A1    []
    DRAM CLK Skew on Channel A2    []
    DRAM CLK Skew on Channel B1    []
    DRAM CLK Skew on Channel B2    []
     [COLOR="SlateGray"]1st Information : X-X-X-XX-X-XX-X-X[/COLOR]
      CAS# Latency		       [X DRAM Clocks] [COLOR="Red"]<--- Herstellervorgabe[/COLOR]
      DRAM RAS# to CAS# Delay      [X DRAM Clocks] [COLOR="Red"]<--- Herstellervorgabe[/COLOR]
      DRAM RAS# Precharge	       [X DRAM Clocks] [COLOR="Red"]<--- Herstellervorgabe[/COLOR]
      DRAM RAS# Activate to Precha [XX DRAM Clocks] [COLOR="Red"]<--- Herstellervorgabe[/COLOR]
      RAS# to RAS# Delay	       [X DRAM Clocks]
      Row Refresh Cycle Time       [XX DRAM Clocks]
      Write Recovery Time	       [X DRAM Clocks]
      Read to Precharge Time       [X DRAM Clocks]
     [COLOR="SlateGray"]2nd Information : X-X-X-X-X-X-X[/COLOR]
      READ to WRITE Delay (S/D)    [X DRAM Clocks]
      Write to Read Delay (S)      [X DRAM Clocks]
      WRITE to READ Delay (D)      [X DRAM Clocks]
      READ to READ Delay (S)       [X DRAM Clocks]
      READ to READ Delay (D)       [X DRAM Clocks]
      WRITE to WRITE Delay (S)     [X DRAM Clocks]
      WRITE to WRITE Delay (D)     [X DRAM Clocks]
     [COLOR="SlateGray"]3rd Information : XX-X-X-X-X[/COLOR]
      WRITE to PRE Delay	       [XX DRAM Clocks]
      READ to PRE Delay	       [X DRAM Clocks]
      PRE to PRE Delay	       [X DRAM Clocks]
      ALL PRE to ACT Delay	       [X DRAM Clocks]
      ALL PRE to REF Delay	       [X DRAM Clocks]
    [COLOR="Red"]DRAM Static Read Control       [Disabled]
    DRAM Read Training	       [Disabled]
    MEM. OC Charger		       [Enabled][/COLOR]
    AI Clock Twister	       [Lighter] [COLOR="Red"]<--- je "stronger", desto besser[/COLOR]
    AI Transaction Booster	       [Manual]
     [COLOR="SlateGray"]C/P : A1 A2 A3 A4 | B1 B2 B3 B4[/COLOR]
     [COLOR="SlateGray"]LVL : 13 13 13 13 | 13 13 13 13[/COLOR]
      Common Performance Level     [13] [COLOR="Red"]<--- je niedriger, desto besser[/COLOR]
      Pull-In of CHA PH1	       [Disabled]
      Pull-In of CHA PH2	       [Disabled]
      Pull-In of CHA PH3	       [Disabled]
      Pull-In of CHA PH4	       [Disabled]
      Pull-In of CHB PH1	       [Disabled]
      Pull-In of CHB PH2	       [Disabled]
      Pull-In of CHB PH3	       [Disabled]
      Pull-In of CHB PH4	       [Disabled]
    
    ******** Please key in numbers directly! ********
    CPU Voltage		       [] [COLOR="Red"]<--- persönliche Grenze: VID + 10%[/COLOR]
    CPU GTL Voltage Reference(0/2) []
    CPU GTL Voltage Reference(1/3) []
    CPU PLL Voltage		       [] [COLOR="Red"]<--- persönliche Grenze: 1.52 - 1.56[/COLOR]
    FSB Termination Voltage	       [] [COLOR="Red"]<--- persönliche Grenze: 1.12 - 1.30[/COLOR]
    DRAM Voltage		       [] [COLOR="Red"]<--- Herstellervorgabe - 0.08[/COLOR]
    NB Voltage		       [] [COLOR="Red"]<--- persönliche Grenze: 1.12 - 1.40[/COLOR]
    NB GTL Reference	       []
    [COLOR="Red"]SB Voltage		       [1.10]
    PCIE SATA Voltage	       [1.50][/COLOR]
    [COLOR="SlateGray"]*************************************************[/COLOR]
    [COLOR="Red"]Load-Line Calibration	       [Disabled]
    CPU Spread Spectrum	       [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum	       [Disabled][/COLOR]
    CPU Clock Skew		       []
    NB Clock Skew		       []
    CPU Margin Enhancement	       []
    
    
    [B][SIZE="3"]Advanced > CPU Configuration[/SIZE][/B]
    
    CPU Ratio Setting	       []
    C1E Suppport		       [Enabled]
    Max CPUID Value Limit	       [Disabled]
    Intel(R) Virtualization Tech   [Enabled]
    CPU TM Function		       [Enabled]
    Execute Disable Bit	       [Enabled]
    Intel(R) SpeedStep(TM) Tech    [Enabled]
    Intel(R) C-STATE Tech	       [Enabled]
    Die Einstellungen, die ich grundsätzlich vornehmen würde, habe ich rot markiert. Meine persönlichen Grenzen für "CPU PLL Voltage" und "FSB Termination Voltage" gelten übrigens für 45-nm-CPUs, die übrigen Spannungen sind von der CPU unabhängig.
    GTLs und Skews kannst Du vorerst auf "Auto" belassen, den Strap stelle fest auf 333 MHz.

    Viel Erfolg! :)
     
    #11 Dionysos808, 15. Mai 2009
  12. King Homer

    King Homer Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Ich meinte schon die einzelnen CPUs.
     
    #12 King Homer, 15. Mai 2009
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    machste am besten auch mal n foto vom offenen pc
    vllt. lässt ich ja sehen
    ob noch was verbessert werden kann
     
    #13 Mr_Lachgas, 15. Mai 2009
  14. Herbi

    Herbi Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    @Dionysos808

    werde das dann gleich mal machen danke dir schon mal für die arbeit die du dir gemacht hast


    @King Homer

    ok nicht böse sein frage lieber 2 mal 3 mal nach damit ich mir da dann sicher bin will ja nichts falsch machen


    @Mr_Lachgas

    werde ein foto machen so schnell wie möglich


    Hier die Bilder
    http://img269.imageshack.us/img269/8762/snc00001.jpg
    http://img269.imageshack.us/img269/5050/snc00007.jpg
    http://img269.imageshack.us/img269/3267/snc00008.jpg
    http://img269.imageshack.us/img269/1103/snc00007s.jpg

    Editiert von peacemillion:
    Bildgröße maximal 900x700 Pixel!



    grafikkarte ist nicht die richtige ist sonst eine evga gtx 285 ssc die habe ich eingeschickt weil sie überhitzen tat sie wurde aber nicht übertaktet
     
    #14 Herbi, 15. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2009
  15. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ja beim chieftec gehäuse ist die zuluft immer ein problem
    da die lüfter seitlich immer vorne bei den platten quer durchblasen
    einer hier ausm sysprofile hat es so gemacht
    http://pic.sysprofile.de/images/pwM20862.jpg
    einfach noch lüfter vor den schacht gemacht, die die luft richtung CPU Kühler blasen
    anderer wärme faktor ist das netzteil
    wenn es so ein billig teil ist, dass stark belastet wird
    denn solch ein netzteil kann den bereich um die cpu ganz schön aufheizen
     
    #15 Mr_Lachgas, 15. Mai 2009
Die Seite wird geladen...

schon zu Heiß - Weitere Themen

Forum Datum

Ist die Grafikkarte zu heiß?

Ist die Grafikkarte zu heiß?: Ist die Grafikkarte zu heiß? Hallo Tommylol, ab 90 Grad wird es kritisch. Wenn die Temperatur dauerhaft über 90 Grad liegt kann deine Grafikkarte davon kaputt gehen. Falls noch nicht...
Computerfragen 1. Januar 2013

grafikarte zu heiß ???

grafikarte zu heiß ???: grafikarte zu heiß ??? ich habe in meinem pc eine nvidia zotac geforce gtx 580 amp edition und bei gaming wird die karte 90 grad heiß was kan ich da tun die lüftergeschwindigkeit ist auf 60%...
Computerfragen 19. Oktober 2012

Graka wird sehr heiß !

Graka wird sehr heiß !: Graka wird sehr heiß ! Hei ! .. Ich habe eine Geforce GT 9600 Graka .. Und sie wird sehr schnell sehr heiß !!! Ich spiele gerne BF3 , und brauche deswegen einfach gute Leistung, was...
Computerfragen 14. Juli 2012

Graka zu heiß...

Graka zu heiß...: Graka zu heiß... Hi, meine Graka ist 80 Grad heiß, ohne offene Anwendung. Hab das Gehäuse schon geöffnet, hab alles an Staub rausgeholt, trotzallem 80 Grad ohne Anwendung. Was ist da los...
Computerfragen 12. Mai 2012

Grafikkarte zu heiß ?

Grafikkarte zu heiß ?: Grafikkarte zu heiß ? Hallo, meine 2 AMD Radeon HD 6700 Series erreichen bei battlefield 3 85 bis 91 grad ist das schon zu viel ?
Computerfragen 26. Dezember 2011

Grafikkarte wird zu heiss !

Grafikkarte wird zu heiss !: Grafikkarte wird zu heiss ! Hallo, Ich habe eine GeForce GTX590. Und ich hatte schon 3x das fall das mein PC nach 5 Minuten mit ganz merkwürdigen anzeichen sich abschaltet und dann geht nix...
Computerfragen 22. Dezember 2011

Laptop zu heiß?

Laptop zu heiß?: Was denkt ihr? Zu heiß? Finde das schon ziemlich krass nach 30 Minuten DiRT 2 spielen. 70°C auf dauer für den i7? 80-83°C bei der GraKa? http://www.abload.de/img/unbenanntip5d.jpg Bitte...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 25. Oktober 2011

CPU wird zu heiß :/

CPU wird zu heiß :/: Huhu, Also zu meinen Problem erstmal, mein cpu ist im idle zustand circa 43-53 grad heiß aber wenn ich prime auch nur 10min laugfen lassen steigt er auf 77, dann brech ich immer manuell ab. Spiele...
Luft- & Wasserkühlung 14. April 2008

Diese Seite empfehlen