1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[S] PC für rund 600€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von enaldo, 24. Dezember 2007.

  1. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280

    Hallo Sysprofiler/innen,

    jetzt ist es wieder Zeit, PCs bzw. PC Teile zu suchen.
    Ich brauche endlich mal einen neuen PC der rund 600€ kosten darf.
    Auf dem PC sollen Spiele wie Crysis noch laufen, also nicht direkt auf High oder so. Ich will solche Spiele spielen: TMn, Metin2, Crysis, NFS:pS und die anderen games die Bald kommen werden.:eek:
    Also rann an die Wurscht... :great:
     
  2. Luke

    Luke Computer-Experte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808

    Wie wärs hiermit:

    Prozessor: Intel Pentium Dualcore E2140 "Box", LGA775 – 55,89€
    Mainboard: MSI P35 Neo2-FR, Intel P35, ATX – 89,22€
    Gehäuse: A+case Qubic 3010 schwarz ohne Netzteil – 29,42€
    Grafik: Club3D X1950GT, ATI X1950GT, 256MB, PCIe – 85,98€
    RAM: 2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Dual Channel, CL4 – 48,48€
    DVD-Rom: Samsung SH-D163B SATA Bulk schwarz – 12,86€
    Netzteil: ATX-Netzteil Xilence Power 500 Watt / SPS-XP500.(12) -29,99€
    Festplatte: Samsung HD250HJ, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II -52,50€

    Gesamt: 404,34€


    Dazu kommt dann nurnoch ein DVD-Brenner wenn du einen brauchst und ein guter CPU-Kühler. Die anderen Komponenten lassen sich natürlich auch noch ändern z.B. Festplattengröße.

    Der E2140 lässt sich sehr stark übertakten und ist dabei sehr billig.
    Lies dir dazu mal diesen Artikel durch:

    http://www.tomshardware.com/de/Intel-Pentium-Dual-Core-E2140-overclocking,testberichte-239892.html
     
  3. Tartush

    Tartush Computer-Versteher

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    44654
    Core 2 Duo E6750 -> 164€
    HD 3870 -> 220 €
    2 GiB Ram OCZ -> 54 €
    Gigabyte P35 DS3 -> 94€

    Macht unterm Strich 532 € zumindest für das was du vorhast sollte das reichen mfg Tartush
     
  4. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    nur ein Aufrüst-Paket, oder inkl. Festplatte, Gehäuse usw.?
     
  5. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
    Ah sry vergessen, Alles muss her.
    Gehäuse, Festplatte, MB, CPU, GRAKA, RAM, NT, Laufwerk
    Gehäuse nehme ich einen schlichten Sharkoon Rebel 9 Economy Edition.
     
  6. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    [​IMG]

    Wenn du etwas mehr ausgeben kannst, dann nimm einen E6750, den E4500 solltest du etwas übertakten (auf 2,7Ghz z.B.)
    Alternativ kannst du natürlich auch eine HD3870 statt der 8800GT nehmen, etwas günstiger und etwas langsamer ;)
    In der Preisklasse lässt sich bestimmt mit AMD etwas gutes zusammenbauen, aber da fragst du mal die anderen :D
     
  7. Luke

    Luke Computer-Experte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    @alexirsi: Kurze Frage: Womit/Mit welchem Konfigurator machst du die Liste?
     
  8. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
    der sieht gut aus aber ein 350Watt NT?
     
  9. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Ja 350W reichen ;)

    @Luke
    Das geht mit den Wunschlisten auf Geizhals.at :)
     
  10. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
  11. Kiddow

    Kiddow BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21619
    JAaaaa Enes^^
    Jetzt willste auch endlich aufrüsten.
    Ich empfehle dir nen E6750 als Prozi und als Graka entweder ne 8800GT oder 3870. Ist halt momentan P/L technisch sehr gut. Aber das weißte ja wohl.
    Als HDD empfehle ich dir eine SpinPoint T166 von Samsung.....
    Joa und als Mainboard ein DS3 P35 wenns net zu teuer sein soll.
    Achja und willste OCen? Aber so wie ich dich kenne schon oder?^^
    Naja das ist halt die HD 3850, net die 3870^^
     
    #11 Kiddow, 24. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2007
  12. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
    ach vergessen, nen Betriebssytem muss auch noch her -.-
     
  13. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Also mit allem und Betriebssystem würde ich nicht auf Intel setzen. Das ist von der Finanziellen Lage zu wenig um hier gegenüber AMD zu punkten.
    Daher würde ich es folgendermaßen machen.

    CPU: X2 5000 Black Edition Boxed ~ 99€
    Grundlegend für jedes Spiel schnell genug. Der Vorteil der Black Edition ist das neuste Stepping, das gegenüber dem "normalen" X2 5000 in einigen wenigen Anwendungen bis zu 10% schneller ist durch die verbesserten Cache Latencen. Dazu kommt der freie Multiplikator, der das Übertakten zum Kinderspiel macht. 3Ghz sind fast immer Möglich.

    Mainboard: Gigabyte MA69G-S3H ~ 67€
    Auch bei AMD gilt Gigabyte derzeit als führender Hersteller. Das S3H bietet alles für den normalen Anwender. Gigabyte-Lan, 4x SATA, FireWire, Raid und auch ansonsten was man so braucht. Selbst HD-Audio ist mit dem Onboard Sound möglich.

    RAM: 2GB Kit TakeMS ~40€
    Bei TakeMS kann man nichts falsch machen. Große übertaktungen machen sie nicht mit, bieten aber für das Geld einiges an potential. Probleme auf irgendwelchen Boards sind mir nicht bekannt.

    Festplatte: Samsung HD250HJ ~57€
    Günstige Festplatte die leise und recht flott ist. 250GB sollten für den Anfang auch reichen.

    DVD-Brenner: Samsung SH-S203D ~ 32€
    Guter Brenner ohne irgendwelchen Besonderheiten.

    Grafikkarte: ATI HD 3850 256MB ~ 149€
    In dieser Preisklasse ungeschlagen schnell (Niveau einer 8800GTS 320MB). Sollten ein paar € mehr in deinem Budged drinnen sein, wäre eine 512MB Version oder gleich eine 3870 die bessere Wahl. Eine 8800GT 256MB ist derzeit noch nicht zu haben und wird auch sicherlich um die 180-200€ kosten, eine 8800GT ist noch teurer. Ein Preis-Leistungsknüller derzeit.

    Netzteil: Silverstone ST35F ~ 44€
    Kein Highlight aber auch nicht schlecht. Durchschnittliches Netzteil das für dieses System ausreichend ist.

    Gehäuse: LC-182 ~ 26€
    Irgendwo muss man ja sparen. Dieses Gehäuse ist aber für den Preis ganz ordentlich. Zumindest den billigen Asus Gehäusen vorzuziehen die massive Platzprobleme haben bei Fullsize Mainboards und mehreren Laufwerken. Hier bietet LC doch ein bisschen mehr Platz.

    Betriebssystem: Windows Vista Home Premium 32bit ~ 84€
    Win XP zu kaufen lohnt in meinen Augen nicht mehr. Auch wen ich selbst WinXP derzeit vorziehe, wird man grade als Spieler bald so oder so wechseln müssen um DX10 Spiele zu genießen, die sicherlich in ca. 1 Jahr langsam aber sicher den Markt erobern werden. Daher ist es unrentable hier XP neu zu kaufen.

    Insgesamt hättest du so ein System mit OC- Potential das aber auch in der Standard Konfiguration jedem Spiel gewachsen ist. Nur selten wirst du auf Maximale Details verzichten müssen. Bekannt wären mir hier auch nur Crysis und Collin Mc Rae Dirty. Letzteres fordert extrem viel V-Ram, da sind 256MB nicht genug.

    Alles zusammen kommst du ohne Lieferkosten auf: 598€
     
    1 Person gefällt das.
  14. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
  15. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Spielt keine Rolle von welcher Firma du die Karte kaufst. Sind eigentlich alle im Referenz Designe. Wen du bisschen mehr Geld hinlegen kannst, würde ich dir trotzdem zu einer 512MB Version raten. Da dürftest du länger was davon haben.


    EDIT:
    Beim Netzteil muss ich mich verbessern. Da würde ich dann doch eher dieses hier nehmen für den gleichen Preis: Sharkoon SHA450-8P
     
Die Seite wird geladen...

[S] PC für rund 600€ - Weitere Themen

Forum Datum

gamer pc bis rund 600?

gamer pc bis rund 600?: gamer pc bis rund 600?
Computerfragen 23. März 2014

Pc unter 600?

Pc unter 600?: Pc unter 600?
Computerfragen 13. Oktober 2013

HTPC der Extraklasse: PCGHX-Nutzer baut Trinity-PC für rund 600 Euro

HTPC der Extraklasse: PCGHX-Nutzer baut Trinity-PC für rund 600 Euro: HTPC der Extraklasse: PCGHX-Nutzer baut Trinity-PC für rund 600 Euro 08.01.2013 10:45 - Der PCGHX-Nutzer xTc hat im Extreme-Forum einen ersten Teil zum Bau eines HTPCs auf Basis einer...
PCGH-Neuigkeiten 8. Januar 2013

Guter gaming pc/allrounder für rund 550-600?

Guter gaming pc/allrounder für rund 550-600?: Guter gaming pc/allrounder für rund 550-600? So also ich selber kenn mich nicht so wirklich aus mit PCs, deshalb suche ich hier Rat hat jemand eine Idee für ein Computersystem mit dem...
Computerfragen 22. April 2012

Könnt ihr mir was empfelen ? pc für´s spielen .... ca. 600-800

Könnt ihr mir was empfelen ? pc für´s spielen .... ca. 600-800: Könnt ihr mir was empfelen ? pc für´s spielen .... ca. 600-800 er sollte einen prozessor mit 4 x 3.4 haben.. die grafikkarte mit 1 gb... ram mindestens 4gb danke.. ;)
Computerfragen 15. April 2010

Pc unter 600€

Pc unter 600€: Hallo erst mal, Ich wollte ein Gaming Rechner für 550€ zusammenstellen Also ich brauche CPu GraKa Case Ram PowerSupply Lauferk Dvd-brenner und cpu am besten von AMD das man OC machen kann...
System-Zusammenstellungen 8. März 2010

Pc für 600€

Pc für 600€: Prozessor: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HPHI35& Ram: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IBIEVM& Graka:...
Archiv 29. Dezember 2007

PC bis 600€

PC bis 600€: ein kollege von mir braucht einen neuen PC für alles mögliche (gaming, surfen, bild- & videobearbeitung usw.) sein budget beträgt so 550-600€. da hab ich ihn mal diesen rechner zusammen gebastelt...
System-Zusammenstellungen 13. Mai 2007

Diese Seite empfehlen