[s] Leises Gehäuse + Netzteil + Frage zur GTX 280

Diskutiere und helfe bei [s] Leises Gehäuse + Netzteil + Frage zur GTX 280 im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Anfang '09, also nach dem Weihnachtsgeschäft habe ich vor meinen PC aufzurüsten, auf der Einkaufsliste stehen: an erster Stelle: eine GTX 260... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von Plague, 12. September 2008.

  1. Plague
    Plague Aufsteiger
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220

    Hallo

    Anfang '09, also nach dem Weihnachtsgeschäft habe ich vor meinen PC aufzurüsten, auf der Einkaufsliste stehen:
    an erster Stelle: eine GTX 260 oder GTX 280 bzw (weil mein board Xfire unterstützt) eine leistungsstarke ATI GraKa - was lohnt sich am ehesten in einem Preisbereich bis 250 € (ich hoffe die GTX 280 is bis Januar in diesem Bereich)?

    an zweiter Stelle: ein leises, stabiles Case mit gutem Luftdurchfluss für unter 100 € das möglichst auch noch gut aussieht ^^

    an dritter Stelle: ein neues leiseres Netzteil - wie viel Watt brauch ich bei meinem System, angenommen eine GTX 280 ist darin verbaut - welche Hersteller sind gut (ich weiss dass mein Xilence nich das gelbe vom ei ist)
    und da fällt mir gerade noch ein, dass ich ja auch noch DDR3 Speicher auf meiner Liste stehen hab, aber da hab ich mich schon entschieden: http://geizhals.at/deutschland/a322349.html

    mfg
     
  2. User Advert

  3. tor123
    tor123 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736

    Wenn Dir Physix egal ist, dann nimm eine 4870, ansonsten eine GTX260.
    Für um die 100€ bekommst Du schon ein Lian-Li Gehäuse, was meine erste Empfehlung wäre, ansonsten kannst Du Dich auch bedenkenlos bei Coolermaster, Chieftech oder auch NZXT umsehen,
    An NTs würde ich am eheseten auf seasonic oder enermax setzen. Man kann aber auch Tagan oder silverstone nehmen.
     
  4. Faust
    Faust BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Wenn Du in ~4 Monaten Deinen PC umrüsten willst, dann würde ich auch in ~4 Monaten nach passender Hardware suchen -> bis dahin tut sich noch sehr viel auf dem HW-Markt und das, was jetzt zu empfehlen ist, ist bis dahin wahrscheinlich schon kalter Kaffee.

    Grüße
     
  5. Whitecker007
    Whitecker007 Banned
    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    57336
    stimmt,bis dahin wäre selbst eine gtx 280 nich mehr das beste,wäre zwa noch gut brauchba,aber halt nich mehr das beste,also die spiele die bis dahinrauskommen werden damit nich mehr optimal laufen würde ich mal sagen
     
    #4 Whitecker007, 12. September 2008
  6. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Nya, wenn man sich mit 1600er Auflösung zufriedengibt, dann kann ich dir nicht zustimmen... Und dass Spiele in diesem Jahr anstehen, die hardwarelastiger sind als Crysis hab ich auch noch nicht gehört, nichtmal fürs nächste Jahr. Und Die 280 macht bei Crysis in den höchsten Einstellungen ja bekanntlich über 50fps.... also, mit der Aussage wäre ich vorsichtig.
    Allerdings stimme ich dem auch zu, dass man sich erst dann seine Hardware aussuchen sollte, wenns soweit ist.
    Achja, der Speicher ist Schrott :D der läuft um einiges langsamer als ein 800Mhz mit 4er Timings
     
  7. Russiaman
    Russiaman Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    22123
    ich versteh sowieso nicht warum alle auf ddr3 umsteigen wollen,im moment sowieso total teuer und bringt = 0 !
    und an deiner stelle würd ich auch noch warten mit hw aufrüsten!
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    - Gehäuse:
    wenn du wert auf gutes aussehen legst kommste an Lian Li nicht vorbei
    ein gut belüftetes gehäuse mit Mesh window für 69 €, hier

    - Netzteil:
    Ich rate dir zum Coba 850W netzteil für 107 €
    es besitzt eine 80Plus zertifizierung, ist leise und hat genug reserven,
    es ist keinesfalls überdimensioniert, da viele netzteile, die leistungsfähiger sind,
    oft weniger strom verbrauchen, als schwächere netzteile

    - Grafikkarte:
    Rate ich dir zu einer ATI Radeon HD4870
    die Karte ist mit 197 € biiliger als eine GTX280,aber annähernd genauso stark,
    dazu verbraucht die Grafikkarte eine ecke weniger strom
     
  9. Faust
    Faust BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Wie kommst Du denn darauf? Dein empfohlenes NT verbraucht bei 20% 38W, bei 50% 78W und bei 100% 211W für sich. Ein 450W NT mit gleicher 80+Zertifizierung, wie z.B das Corsair VX 450W braucht bei 20% 21W, bei 50% 44W und bei 100% 104W für sich, gleiches kann man auch für ein 425W Enermax Pro82+* oder 450W BeQuiet DarkPower P7 sehen --> somit ist es immer noch so, dass man darauf achten sollte wie viel Leistung man braucht und ein dazu passendes NT kauft. Damit spart man nicht nur indirekt durch den Strom sondern auch direkt durch den geringeren NT-Preis.

    Grüße

    *Dieser Vergleich ist aber nicht ganz fair, denn es Enermax ist 80+ Bronze zertifiziert und hat somit per se schon einen nochmals besseren Wirkungsgrad.

    Edit:
    Man könnte jetzt natürlich argumentieren, dass ein NT mit 850W im Vergleich zu einem mit 450W in identischen PCs geringer belastet wird und somit doch wieder eine geringere Leistungsaufnahme hat - allerdings wird das auch schwierig, dann ein durchschnittliches System mit einer HD4870/GTX 260 nur zwischen 100-150W auf (grobe Schätzung auf Basis dieser Werte). Somit bewegt es sich ein 850W NT schon im Bereich unter 20%, in dem der Wirkungsgrad wohl deutlich abfallen wird (s. z.B. hier für das Enermax Pro82+). Somit wäre man auch hier mit einem 450W NT (welches dann ziemlich exakt mit 20% belastet ist) besser aufgehoben.
     
    #8 Faust, 12. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2008
  10. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    naja bei nem kumpel hatten wir 2 netzteile verbaut
    ein 550 Watt netzteil, damit schlucke der pc 340 watt
    mit einem 750 Watt netzteil schluckt der pc jetzt nur noch 250 Watt
     
  11. Faust
    Faust BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Dann hatte das 550W einen bescheidenen Wirkungsgrad oder war defekt --> 90W Differenz entsprechen einem Unterschied im Wirkungsgard von mehr als 16%! Da der Wirkungsgrad tendenziell im Verhältnis zur Belastung zunimmt (in bestimmten Grenzen), hätte sogar ein mieses 550W LC-Power o.ä. bei einem durchschnittlichen Rechner einen Wirkungsgrad von ~75-80% schaffen müssen....da das jetzige wohl kaum fast 92-97% hat, kann da irgendwas nicht stimmen/gestimmt haben.

    Grüße
     
  12. Plague
    Plague Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220
    Danke erstmal für die vielen Tipps!
    warum ich mich jetzt schon mal umschaue nach neuen Teilen: ich will mir einfach jetz schonmal einen überblick verschaffen, was wieviel kostet und idR kann ich dann in 4 Monaten das meiste für 3/4 des Preises machen, das hab ich letztes Jahr auch schon so gemacht als ich mir die bisherigen Kompenenten für meinen PC (ein paar hab ich aus meinem alten übernommen, zB meine 8600 GTS) zusammengestellt hab - natürlich is das jetzt nur ein grober Vorentscheid, aber ich will zumindest eine Richtung haben in die ich geh, ausserdem bekomm ich die teile eh zum einkaufspreis ^^ aber ich vergleich trotzdem lieber die "normal" preise

    Das gehäuse hatte ich mir auch schon einmal angesehen, aber gibt es das auch in Schwarz? weil mein DVD-laufwerk und mein Card Reader sind schwarz, sonst muss ich eben etwas modden und die Frontabdeckung an der CD Schulade befestigen (hab ich schon mal gemacht) den Card Reader hatte ich eh vor mal zu ersetzten; der is inzwischen Asbach Uralt
    bei der 4870 hab ich so meine Bedenken - wie laut ist die und wieviel Power hat die nun im Realbetrieb?
    bzw lohnt sich eine 4870 X2? (die ich später ja sogar auf Crossfire erweitern könnte) oder ist deren mehr-leistung vernachlässigbar im Preis/leistungs vergleich mit der normalen 4870 (die ich schließlich ebenfall später einmal x2 nehmen könnte)

    deine argumentation klingt gut und sowohl Corsair alsauch das Enermax kosten nicht sehr viel, warum ist also das beQuiet so viel (20%) teurer als das Corsair (ca 50€) bzw das Enermay (ca 53€ als modular-version)
     
  13. Faust
    Faust BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Das BeQuiet ist wirklich verdammt leise und hat - im Gegensatz zu den beiden anderen - ein Kabelmanagement. Ein vergleichbares Corsair wäre wohl das HX520, bei Enermax das Modu82+.

    Reviews:


    Zur Lautstärke HD4870 vs GTX 260 schau mal die Reviews bei HT4U an (klick) --> die machen mit die besten Messungen in der Sache. Auch bei den Benchmarks solltest Du Dich auf die verlassen können.

    Grüße
     
  14. Plague
    Plague Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220
    also nachdem ich mir die tests durchgelesen hab war ich überrascht, dass Corsair so laut ist (38db - mein Xilence erreicht "nur" 35db unter "vollast", was mir zu laut ist; das NT ist das lauteste Teil in meinem PC)
    das Enermax hat mir zu wenig Energiereserven und ist auch nicht gerade leise (32db) auch wenn es im Test hieß, dass es nicht störte, ich will aber einen möglichst geräuscharmen PC ohne mir ein wakü zulegeen zu müssen (mir zu unhandlich und va zu teuer)
    also nach dem Test bin ich fast vollkommen von dem BQ überzeugt und nun weiss ich endlich warum alle vo bQ so schwärmen

    mfg
     
  15. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    @Russiaman:

    Das stimmt nicht so ganz, DDR3 braucht weniger Energie als DDR2, und was die Preise betrifft, die fallen derzeitig!!!
     
    #14 NosOne, 12. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2008
  16. Faust
    Faust BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Die um 0,3V geringere Spannung wäre jetzt für mich nicht unbedingt ein Kaufgrund solange vergleichbare DDR3-Speicher noch gerne das doppelte zu DDR2 kosten ;).

    Grüße
     
Thema:

[s] Leises Gehäuse + Netzteil + Frage zur GTX 280

Die Seite wird geladen...

[s] Leises Gehäuse + Netzteil + Frage zur GTX 280 - Similar Threads - Leises Gehäuse Netzteil

Forum Datum

Windows 10: Bei einigen videos auf youtube ist der sound zu leise

Windows 10: Bei einigen videos auf youtube ist der sound zu leise: Bei einigen videos auf youtube ist der sound zu leise ! Bitte !! eine unkomplizierte Lösung !!
Windows 10 7. Juni 2018

Google Home stellt bald gecastete Musik leiser, wenn der Assistant aktiviert wird

Google Home stellt bald gecastete Musik leiser, wenn der Assistant aktiviert wird: Google Home stellt bald gecastete Musik leiser, wenn der Assistant aktiviert wird Bislang war es so, dass es einfach laut blieb, wenn Google Home andere Geräte wie TVs oder Lautsprecher mit...
User-Neuigkeiten 13. September 2017

Silent Gehäuse für Server

Silent Gehäuse für Server: Hallo Wie im Titel bereits zu lesen ist, suche ich ein Gehäuse für meinen Home-Server. Folgende Anforderungen hat es: ATX Mainboard min. 3x SATA Einschub 3.5" min. 2x SSD Einschub 2.5" Platz für...
System-Zusammenstellungen 13. April 2017

Amazon Fire TV: Kinderprofile auf leisen Sohlen

Amazon Fire TV: Kinderprofile auf leisen Sohlen: Amazon Fire TV: Kinderprofile auf leisen Sohlen Zwar verfügt die Fire TV-Software über die Möglichkeit Inhalte einzuschränken, dedizierte Kinderprofile fehlen aber derzeit. Dass Profile für den...
User-Neuigkeiten 16. November 2016

Facebook Messenger: Geheime Chats auf leisen Sohlen

Facebook Messenger: Geheime Chats auf leisen Sohlen: Facebook Messenger: Geheime Chats auf leisen Sohlen Auch hier werden – wie in vielen anderen Messengern – verschlüsselte Chats Einzug halten. Anders als bei WhatsApp sind die Chats aber nicht ab...
User-Neuigkeiten 1. August 2016

Google Fotos: Gemeinsame Alben auf leisen Sohlen

Google Fotos: Gemeinsame Alben auf leisen Sohlen: Google Fotos: Gemeinsame Alben auf leisen Sohlen 17.11.2015 13:45 - Nutzer haben immer noch nicht die Möglichkeit gemeinsam in Alben zu agieren. Die Funktion wurde bereits Mitte 2015 angekündigt,...
User-Neuigkeiten 17. November 2015

Leiser CPU Kühler für Hexacore CPU

Leiser CPU Kühler für Hexacore CPU: Hi,ich suche momentan wie ein verrückter nach einem neuen CPU Kühler,da der alte Boxed Kühler von meinem FX 6300 mir langsam aber sicher ziemlich auf die Nerven geht. Der Neue sollte daher so...
Luft- & Wasserkühlung 16. November 2015

Leise Graka muss her?

Leise Graka muss her?: Hallo, zusammen ich habe ein Probleme mit meiner Graka sie ist einfach zu Laut. Es handelt sich um die Sapphire R9 280x Vapor-X. Ich habe jetzt vor mir eine andere zuholen aber die Frage ist...
Grafikkarten 10. Februar 2015

Kleiner leiser Office PC bis 250 Euro

Kleiner leiser Office PC bis 250 Euro: Nabend! Ich habe einen günstigen aber leisen Office PC im Auftrag. Kann noch jemand drübergucken und seine Meinung abgeben?:) Intel Celeron G1820, 2x 2.70GHz, boxed (BX80646G1820) Arctic...
System-Zusammenstellungen 22. Januar 2015

suche einen guten super leisen Gehäuselüfter

suche einen guten super leisen Gehäuselüfter: Hallo Ich suche einen guten super leisen 120mm Gehäuselüfter für die Rückwand vom ATX Gehäuse. Welchen leisen Lüfter habt Ihr im Einsatz, mit dem Ihr zufrieden seid?
Luft- & Wasserkühlung 23. August 2014

Headset Micro zu leise

Headset Micro zu leise: Hi, ich habe mich schon in Foren erkundigt und bis jetzt kein Erfolg. Vielleicht habe ich hier mehr Glück. Habe das Problem das mein Mikro bei Streamen mit OBS/XSplit und in Windows Selber sehr...
Sound & Audio 31. Juli 2014

Neues Gehäuse - Leise, Kühl, Schick

Neues Gehäuse - Leise, Kühl, Schick: Da mein momentanes Gehäuse mit den 2 80 mm Lüftern einfach viel zu laut ist, muss ein neues Gehäuse her. Habe da das Sharkoon Revenge gefunden....
Gehäuse & Modding 27. Oktober 2008

Leiser Gehäuse Lüfter?

Leiser Gehäuse Lüfter?: suche 2 kleine 80mm Lüfter, andere Formate passen nicht... Bedingung: - sollen keinesfalls blinken / leuchten - leise bisher sind mir nur die Noctua eingefallen, da ich mit der Kühlleistung...
Luft- & Wasserkühlung 7. Februar 2008
[s] Leises Gehäuse + Netzteil + Frage zur GTX 280 solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden