1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rode NT1-A + Pult

Dieses Thema im Forum "Sound & Audio" wurde erstellt von Scream, 20. April 2016.

  1. Scream

    Scream PC-User

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Hey,
    habe mein erstes Azubigehalt erstmal in ein Rode NT1A und Zubehör gesteckt, sprich das Großmembran und das Behringer XENYX 1002.

    Hab soweit alles richtig angeschlossen, sprich XLR Kabel von Mikro in Mischpult und dann per Y-Kabel hinten in den PC.

    Bin in Audacity jede einzelne Auswahlmöglichkeit durchgegangen aber es passiert nichts..
    Die Lichter beim Mischpult jedoch zeigen mir ,wenn ich spreche, an dass das doch funktionieren sollte ?!

    PC
    CPU: Intel Xeon E3-1240 v3 @ 3.40GHz
    GPU: Gigabyte GeForce GTX 770 WindForce 3X OC, 2GB GDDR5
    RAM: 16GB HyperX FURY schwarz DDR3-1600 DIMM CL10 Dual Kit
    MB: Gigabyte GA-H87-HD3
    PSU: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4
    SSD: Plextor M5S 128GB, SATA (PX-128M5S)
    HDD: Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
    Gehäuse: Cooler Master HAF X schwarz mit Sichtfenster (RC-942-KKN1)


    Auswahlmöglichkeiten bei Audacity Gyazo - 504ee678153da08cab11c15a6b0f2ba1.png
    Steelseries benutze ich nur um zu hören.
    Woran könnte es liegen?Ne Soundkarte holen?
     
  2. root

    root Computer-Experte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    43
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    21528
    Steam-ID:
    root1504

    Da ein Signal im Mischpult ankommt, gehe ich darauf mal nicht weiter ein. Hast du auch den Main Mix am Mischpult hochgezogen? An welche Ausgänge bist du am Mischpult gegangen mit dem Y-Kabel? Welchen Anschluss hast am MB genommen?
     
  3. Scream

    Scream PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Oben rechts bei CTRL ROOM OUT, hab die Stecker auch getauscht, also schwarz und rot gewechselt.Gyazo - fab6d78d786b8c4ee752164e225ad4d3.png
    Main Mix ist ca bei +5 oder so, war auch schon bei +10.

    Beim MB in das pinke nehm ich doch mal an, dort wo Mic steht
    Gyazo - 23b06f90ed2eaf9f00167e12bae633ed.png

    EDIT : Sehe gerade im Realtek HD Audio-Manager ( Gyazo - bc7412def8d1c1f709b3c2677604e561.png ) dass der pinkne Eingang nicht hell ist wie der Grüne in der Mitte, bedeutet das etwa dass der Eingang defekt oder ausgeschaltet ist, Soundchip defekt ?


    gyazo sind die Bilder btw ;)
     
    #3 Scream, 20. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2016
  4. xfaxxx

    xfaxxx BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    23
    1. SysProfile:
    22375
    Versuch mal den blauen Line In Anschluss. Evtl merkt der PC dass dort kein normales Microfon sonder mehr angeschlossen ist.
    Mic In ist eigenltich nur für normale Microphone
    Line In ist für Musik eingang da.

    Ach und hat es einen bestimmten grund warum du CTRL ROOM OUT und nicht MAIN OUT nutzt?
     
  5. Scream

    Scream PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Oha einmal in das blaue und es geht ich fasse es nicht ..
    Ich hatte es glaube ich sogar schon mal drin aber ich bin halt zu inkompetent und will direkt dass es funktioniert D:
    Dankeschön
     
  6. root

    root Computer-Experte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    43
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    21528
    Steam-ID:
    root1504

    Ich würde auch den MAIN OUT nutzen. Ist aber wohl Macht der Gewohnheit. Bei deinem Pult ist es glaube ich egal, da CTRL und MAIN parallel sind.
     

Diese Seite empfehlen