[Review] Samsung YP R 1 JC

Diskutiere und helfe bei [Review] Samsung YP R 1 JC im Bereich Unterhaltungselektronik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Liebe SysProfile-Gemeinde, heute habe ich mir den Samsung YP R 1 JC bestellt. Längere Zeit habe ich mich über diverse Touchscreen MP3-Player... Dieses Thema im Forum "Unterhaltungselektronik" wurde erstellt von finado, 23. April 2010.

  1. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302

    Liebe SysProfile-Gemeinde,
    heute habe ich mir den Samsung YP R 1 JC bestellt. Längere Zeit habe ich mich über diverse Touchscreen MP3-Player informiert um auch keinen Fehlkauf zu tätigen. Der hochgelobte IPod Touch kam für mich aus diversen Gründen nicht in Frage.
    Am Ende meiner Informationssuche standen sich zwei Touchscreen MP3-Player entgegen und es hieß : Creative Zen X-Fi 2 vs Samsung YP R 1 JC
    Dank mehrerer Reviews Videos zum Creative Zen X-Fi 2 konnte ich diesen in Punkto Qualität und Leistung relativ gut reflektieren. Leider bot mir das Internet nicht allzu viele Videos bzw Reviews zum Samsung YP R 1 JC.
    Ein Grund warum ich jetzt diesen etwas längeren Testbericht des Samsung YP R 1 JC schreiben möchte. Heute habe ich mich dann für den Samsung entschieden. Auf den 1-3 gefundenen Videos des Samsung Players konnte ich beide Touchscreens der Anwärter gut vergleichen und es stellte sich heraus (So sieht es zumindest auf den Videos aus), dass der Touchscreen des Samsungs doch ein wenig besser ist. Aber jetzt fix zum eigentlichen Bericht...




    Inhaltsverzeichnis:

    1. Technische Daten
    2. Produktbilder
    3. Verpackung + Zubehör
    4. Erster Eindruck
    5. Bedienung des Touchscreens
    6. Auf- und Abspielen spielen von Musik
    7. Auf- und Abspielen spielen von Videos
    8. Weitere Funktionen (u.a. Cover Flow, Widgets, Radio...)
    9. Allgemeine Einstellungen
    10. Fazit + Videoreview



    1. Technische Daten:


    Information: Ausgesucht habe ich den Player, da dieser alle meine erwarteten Anforderungen zumindest auf dem Datenblatt erfüllt. Bluetooth, einen Touchscreen, Cover Flow, und ein nettes Menü waren mir wichtig und entschied ich mich nach langen Grübeln für den Samsung. Verfügbar ist der Samsung YP R 1 JC mit 8GB Speicher. Außerdem wählt man aus den Farben Pink, Silber und Schwarz.

    Display:
    • Display-Größe diagonal: 2,6 Zoll
    • Typ: WQVGA TFT LCD
    • 16 Mio. Farben
    • Auflösung: 400x240
    • Um 180° drehbares Display (Links-/Rechtshänder tauglich)
    • 3 Menu-Einstellungen (-Stils) wählbar
    • Kratzfester Touch-Screen
    • Hintergrundbeleuchtung
    • Touch WIZ
    • Farb-Icons & Mini Widgets
    • "My Desk" - Funktion: Personalisierung der Benutzeroberfläche

    Speicher:
    • Größe: 8GB
    • Fest eingebaut: Ja

    Extra-Angaben:
    • FM Radio: Ja
    • Bilder: Ja
    • Texte: Ja
    • Sprachaufzeichnung: Ja
    • Videos: Ja
    • Spiele: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Datacasting: Ja
    • Etc.: Beat DJ, Widget

    Wiedergabe-Formate:
    • Video: AVI, DivX, XviD, MPEG4, WMV, H.264, ASF
    • Musik: MP3, WMA, AAC, WAV, OGG, FLAC
    • Bild: JPEG, PNG, BMP, GIF
    • Text: TXT

    Aufnahme:
    • Sprachaufzeichnung: MP3
    • Integriertes Mikrofon (Mono)
    • FM Radio-Aufzeichnung: MP3

    Radio/Tuner:
    • Typ: FM
    • Programmspeicherplätze: 30 Sender
    • Frequenz-Bänder: UKW

    Sound-Wiedergabe Funktionen:
    • Ausgangsleistung 20 mW/Ch (bei 16 Ohm Kopfhörern)
    • WMDRM Digital Rights Management - Unterstützt Downloads und Abonnements von (Musik-) Downloadportalen
    • Intelligente Klangverbesserung Digital Natural Sound engine (DNSe 3.0) für unvergessliche Klänge
    • DNSe Wiedergabe-Modi: Auto, Normal, Studio, Rock, Klassik, Jazz, Ballade, Club, R&B, Dance, Café, Konzertsaal, Kirche, Benutzer 1&2
    • 7 Equalizer Einstellungen
    • Playlist-Funktion
    • Bookmark- (Lesezeichen-) Funktion

    Stromversorgung:
    • Typ: Li-Polymer
    • 30 Stunden Akkulaufzeit (Musik)
    • Wiederaufladbar in 2,5 Stunden über USB (PC)
    • Wiederaufladbar in 2 Stunden über USB Adapter (Steckdose)

    Zusatzfunktionen:
    • File Browser
    • Datacasts (Newsticker-Funktion für RSS- & Podcast-Dateien)

    Bequemlichkeit:
    • Batterieladeanzeige: Auf Benutzeroberfläche
    • Warnanzeige bei geringem Ladestand
    • Tastensperren-Funktion ("Hold-Knopf")
    • Lautstärkeregelung (über Menu)
    • Upgradefähige Firmware
    • Mitgeliefertes Zubehör
    • USB-Kabel
    • In-Ear-Kopfhörer (inkl. 2 Paar Ohrstöpsel (S/L))
    • Schnellstartanleitung
    • Album-Anzeige: Ja
    • Lyric Display: Ja
    • Wallpaper: Ja
    • Uhrzeit: Ja

    Sonstige Daten:
    • Abmessungen (B x H x T): 45,5mm x 85mm x 8,9mm
    • Gewicht: ca. 50 g
    • Herstellergarantie: 24 Monate Herstellergarantie

    Anschlüsse:
    • 3,5mm Kopfhörerausgang
    • USB 2.0 Schnittstelle

    Systemanforderungen:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista
    • Media Player: WMP10 oder höher




    2. Produktbilder:

    Information: Hier ein paar nette Produktbilder, von welchen sich ein Kunde schon überzeugen lassen kann ;)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    -------
    Quellen:
    http://www.samsung.de/de/Privatkund...MP4Player/ypr1/YP-R1/detail.aspx?atab=gallery
    https://www.paketfabrik.de/mp3-player.de/index.php?page=article&ID=63076&aid=128



    3. Verpackung & Zubehör


    Heute kam der Samsung YP-R1 in einer eher schlichten Verpackung. Sobald man diese öffnet sticht sofort der sehr edel wirkende MP4 Player ins Auge.

    Lieferumfang:
    • Anleitung (versch. Sprachen)
    • In-Ear Kopfhörer
    • USB-Anschlusskabel
    • Samsung YP-R1 8GB

    Schon beim Herausnehmen des Samsung YP-R1 wird Eins klar: Samsung hat in den Bereichen Verarbeitung und Qualität nicht gespart.
    Der Player wirkt extrem robust, edel aber auch sportlich, durch seine sehr dünne und kleine Form. Die verwendeten Materialien erzielen ihre gewünschte Wirkung, nämlich das Beeindrucken des Käufers.
    Auch das mitgelieferte, leider spärlich ausfallenden Zubehör wirkt edel und gut verarbeitet.

    Fazit: Für einen Preis von ca. 85€ kann man Samsung keinen Vorwurf machen, dass das Zubehör eher klein ausfällt. Trotzdem sind die wichtigsten Nutzteile, wie Kopfhörer, ein USB Kabel und der Player selber, vorhanden.


    4. Erster Eindruck


    Sobald man den Samsung YP-R1 aus seiner Verpackung nimmt spürt man förmlich die Qualität des Produkts. Der Player liegt ausgezeichnet in der Hand und man kann den Touchdisplay an jedem Punkt gut erreichen. Beim Anschalten des Samsung wird zuerst eins deutlich: Der MP4 Player ist mit viel SchnickSchnack überladen. So winken im Menü direkt ein Backmänchen mit den Worten "Touch Me" ,eine Glühbirne erleuchtet den Display und eine Kaffetasse brodelt vor sich hin. Nach den ersten Einstellungen nerven diese Widgets aber nichtmehr. Auch der Touchdisplay wirkt bei erster Bedienung gut. Es lässt sich locker leicht zwischen den Musiktitel hin und her wechseln und zwischen hochgeladenen Bilder switchen. Auch die "Settings" bieten schöne Einstellungmöglichkeiten, wie z.B. die Auswahl verschiedener Schriftarten, das Nutzen verschiedener Styles und das Positionieren "wichtiger" bzw. "nützlicher" Widgets wie Uhr ,Kalender oder einen kleinen Player.
    Was den ersten Eindruck meiner Meinung nach etwas "versaut" ist das eher schwammige Switchen durch den Cover Flow. So laufen die Cover nicht ganz flüssig und man muss des öfteren ein "Streichen" auf dem Touchdisplay wiederholen.


    5. Bedienung des Touchscreens

    Dem Touchscreen würde ich 8/10 Punkten geben. In fast allen Bereichen lässt dich der Touchscreen leicht und sehr direkt bedienen. Sogar vergleichbar mit dem des IPod Touch würde ich sagen. Zwischen den einzelnen Verfügbaren Seiten lässt sich leicht und bequem wechseln, Titel lassen sich super schnell auswählen etc.
    Ein kleines Problem ist der Cover Flow welcher von den Berührungen her etwas schwer zu bedienen ist. Auch das Schreiben in Memos mit der Hand ist etwas schwer. Sonst kann man Samsung für den Touchscreen nur Komplimente machen, denn dieser ist super gelöst.
    Was mir am besten gefällt ist das einfache Wechseln der Nutzerbildschirme (mehr dazu auf dem folgenden Video).

    Video wird hier bald hochgeladen!


    6. Auf- und Abspielen spielen von Musik

    Zum Aufspielen der Musik lässt sich eigentlich viel sagen. Ohne komplizierte Treiberinstallation wird der MP4 Player bei Windows Vista 64bit beim ersten Start sofort erkannt. Das Aufspielen geschieht durch einfaches Copy/Paste.

    Die Musikwiedergabe des Samsung YP-R1 lässt sich durch verschiedenste Versionen praktizieren. Titel können durch folgende Bereiche ausgewählt werden:

    • Aktuelle Wiergabe
    • Interpreten
    • Alben (Cover Flow)
    • Titel
    • Genre
    • Wiedergabeliste
    • Zuletzt Hinzugefügt
    • Auf Häufigsten gehört
    • Aufgenommene Dateien
    • Musikbrowser

    Auch grafisch ist die Wiedergabe jeden Titels ein Leckerbissen. Mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten der Anzeige beim Abspielen des Song lässt sich der Player individuell gestalten. Ich bevorzuge das Anzeigen des Cover . Auch die "Light Line" bzw. horizontale Linie ,welche man vom IPod kennt findet man hier wieder. So kann man schnell eine Stelle im Song raussuchen.
    Was besonders auffällt ist die enorm große Auswahl verschiedenster DNSe Profile. So kann man wählen zwischen:

    • Auto
    • Normal
    • Studio
    • Rock
    • Classic
    • Jazz
    • Ballad
    • Club
    • Dance
    • Cafe'
    • Church
    • Concert Hall
    • MyDNSE1
    • MyDNSE2

    Die beiden letzten Punkte lassen sich durch verschieben verschiedenster Regler selbst zuweisen. Hier kann man nach belieben seinen eigenen DNSe erstellen mit viel oder wenig Bass,3D Klang, Klarheit des Song und typischen EQ Einstellungen.
    Die Qualität des Sounds lässt sich kurz beschreiben: "Gut bis Sehr gut" Der Sound des Samsung YP-R1 lässt keine Wünsche offen. So kann man nicht nur Basslastige Lieder klar und deutlich genießen sondern auch bekannte Balladen.


    6. Auf- und Abspielen spielen von Videos

    Das Auf-und Abspielen von Videos erweist sich leider als etwas kompliziert. Auch wenn man in der Beschreibung liest, dass der MP4 Player MPEG4 und AVI abspielen soll, kann man sich nicht sicher sein ,dass jedes AVI und MPEG Video gelesen wird.
    Die Devise ist also "Erstmal das richtige Format finden und versuchen ob der Player dieses auch annimmt".

    Hat man das richtige Format allerdings gefunden hat man sehr viel Spaß mit der Videowiedergabe. Der Player besitzt meiner Meinung nach eine extrem gute Videoqualität. Das Beispielvideo von Kung Fu Panda wirkt gestochen scharf mit beeindruckenden Farben.
    In absehbarer Zeit werde ich vielleicht ein paar weitere Videos auf den Player laden und diese mal testen. Allerdings bin ich jetzt schon von 2 Trailer ,welche ich geladen habe beeindruckt.


    7.Weitere Funktionen

    Besonders hervorheben möchte ich das ausgezeichnet integrierte Radio, welches meiner Meinung nach eine hervorragende Qualität aufweist.
    Die Bedienung des Radios in Punkto Sendereinstellung, Abspeichern eines Senders oder Lautstärkeveränderung ist einfach und unkompliziert gelöst. Hier eine kurzes Video:

    Video folgt...

    Der Samsung YP-R1 besitzt außerdem einen Cover Flow, welcher auf den ersten Blick extrem kompliziert wirkt und seine Zeit braucht ,bis man die Handhabung versteht. Nach ein paar Tagen lassen sich aber auch die Cover mit kleinen Schwierigkeiten 'pushen'.

    Die Widgets welche auf dem Samsung Player beinhaltet sind wirken für mich mehr wie kleine Spielereien als wirklich nützliche Dinge. Hier eine kleine Vorstellung der Widgets:



    Bilder folgen. Leider ist meine Kamera zur Zeit in Reparatur ;)
     
    #1 finado, 23. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2010
  2. User Advert

  3. Helta
    Helta Grünschnabel
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3

    AW: [Review] Samsung YP R 1 JC

    Glückwunsch Finado!!

    Super das Du den richtigen für Dich gefunden hast.
    Ist auch ne super Beschreibung für die anderen die gerade am suchen sind.
    Hört sich wirklich ganz gut an das Teil zumal es ja bei mir ähnlich war
    bei der Suche.Zuletzt standen auch die beiden auf meiner Liste und
    der Zen hats gemacht.
    Das mit dem Coverflow hört sich gut an denn beim Zen hast Du eigentlich
    nur Listen die Du scrollst.Die vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten
    bezüglich der Klangeinstellungen scheinen auch umfangreicher.
    Ich hoffe Du hast viel spass mit dem kleinen Freund und bis bald.

    Gruss Helta
     
Thema:

[Review] Samsung YP R 1 JC

Die Seite wird geladen...

[Review] Samsung YP R 1 JC - Similar Threads - Review Samsung

Forum Datum

G Suite: Neue Google Drive Beta lässt euch Dateien zum Review vorlegen

G Suite: Neue Google Drive Beta lässt euch Dateien zum Review vorlegen: G Suite: Neue Google Drive Beta lässt euch Dateien zum Review vorlegen Diese steht ab sofort für die G Suite Editionen G Suite Business, G Suite Enterprise, G Suite for Education, G Suite...
User-Neuigkeiten 2. Juli 2019

Antutu bewertet in AI Review nun die KI-Leistung von Smartphones

Antutu bewertet in AI Review nun die KI-Leistung von Smartphones: Antutu bewertet in AI Review nun die KI-Leistung von Smartphones Letzteres soll in Zukunft nicht nur die CPU-, GPU-, RAM- und Akkuleistung bewerten, sondern auch die KI-Performance gesondert...
User-Neuigkeiten 31. Januar 2019

[Bundymania User Review] Drobo 5N2 NAS

[Bundymania User Review] Drobo 5N2 NAS: [img] [img] Hallo zusammen, in diesem Review möchte ich mich zur Abwechslung einem NAS aus dem Hause Drobo widmen, nämlich dem Modell 5N2 [img] [img] [img] Das Unternehmen: Drobo, Inc....
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 8. Januar 2018

[Bundymania User Review] K-GK 1 mechanische RGB Gaming Tastatur von KM-Gaming !

[Bundymania User Review] K-GK 1 mechanische RGB Gaming Tastatur von KM-Gaming !: [img] [img] Hallo Gaming Fans, heute veröffentliche ich mein neuestes Review für euch. Beim Testobjekt handelt es sich um die K-GK 1 RGB Gaming Tastatur aus dem Hause KM-Gaming. Das...
Eingabegeräte 29. September 2017

[Bundymania User Review] Tesoro Gram Spectrum - mechanische Gaming Tastatur

[Bundymania User Review] Tesoro Gram Spectrum - mechanische Gaming Tastatur: [img] [img] Hallo zusammen, heute stelle ich euch die Tesoro Gram Spectrum Gaming Tastatur vor. Die Firma Tesorotec wurde im Jahr 2011 von einem Team von Gaming Enthusiasten gegründet, deren...
Eingabegeräte 27. Juni 2017

Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps

Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps: Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps Google reagierte relativ flott und kündigte auch direkt an, Maßnahmen zu ergreifen, um solche Vorgänge künftig zu verhindern....
User-Neuigkeiten 13. Mai 2017

[User Review] Externe 3 TB Festplatte TOSHIBA Canvio Premium

[User Review] Externe 3 TB Festplatte TOSHIBA Canvio Premium: [img] Hallo zusammen, heute stelle ich euch eine externe Festplatte der Marke Toshiba vom Typ Canvio Premium mit einer Kapazität von 3 TB vor. Toshiba ist ein internationaler...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 28. März 2017

[Bundymania User Review] gosh! JouleSurge+ 12000 mAh Powerbank

[Bundymania User Review] gosh! JouleSurge+ 12000 mAh Powerbank: [img] [img] Hallo zusammen, heute es es wieder soweit, ein neues Review aus den Untiefen meines Testlabors erscheint. Dieses Mal wende ich mich einem, für die meisten unter euch,...
Smartphones 14. Oktober 2016

[Bundymania User Review] InnoWAVE Plus - Over The Ear Headphones

[Bundymania User Review] InnoWAVE Plus - Over The Ear Headphones: [img] [img] Hallo Freunde des guten Klanges, heute habe ich ein weiteres interessantes Produkt aus dem Hause InnoDEVICE für euch am Start. Es handelt sich dabei um den InnoWAVE Plus...
Unterhaltungselektronik 30. September 2016

[Bundymania User Review] UGOOS UT4 Android Media TV Box

[Bundymania User Review] UGOOS UT4 Android Media TV Box: [img] [img] Hallo Technikfreunde, Thema dieses Tests wird die UT4 Android TV-Box aus dem Hause UGOOS sein. Dieses Produkt ist in 2 Farbvarianten (weiss / schwarz) erhältich. Es kann zu...
Unterhaltungselektronik 28. September 2016

Samsung SyncMaster 931BW 19" - Review

Samsung SyncMaster 931BW 19" - Review: da bei mir renoviert wurde, meine sis noch einen tft brauchte und der alte 17" BenQ FP71G denn doch ien wenig klein aussah, habe ich mir den schicken widescreen für nur 200€ gekauft. eigentlich...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 25. Mai 2007

Samsung Syncmaster 205BW 20" - Review

Samsung Syncmaster 205BW 20" - Review: Hi Leute, ich habe mir heute, weil mein alter V7 15" TFT-Monitor kaputt gegangen ist, einen neuen TFT bei Alternate geholt. und zwar den Samsung Syncmaster 205BW 20". Ich hab ihn bei Alternate...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 24. Mai 2007

Samsung LE40R72B - Kleines Review

Samsung LE40R72B - Kleines Review: Hab das Review geschrieben als ich das Teil bekommen habe aber ich poste es trotzdem mal :) Samsung LE-40R72B Kleines Review Einleitung Mein alter Fernseher war auch nicht mehr das was er mal...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 16. Februar 2007
[Review] Samsung YP R 1 JC solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden