1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Render PC für 500€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Scoach, 27. August 2015.

  1. Scoach

    Scoach Praktikant

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310

    Hallo liebe Leute,
    ich versuche mir für 500€ einen Render-PC zusammenzustellen. Hauptanwendung wird ArchiCAD 19 sein.
    Ich hab folgendes in Aussicht und benötige daher eure Hilfe, welches System am besten ist;
    entweder ein AMD System mit:
    FX-8320E (8x3,2GHz)
    8GB DDR3 1600MHz
    Asus M5A78L-M
    1TB HDD
    AMD R7 260x
    450Watt Coolermaster NT
    Case für ca. 30€ + diverse Lüfter 30€
    ~460€

    oder Intel System mit:
    i5 4460 (4x3,2GHz)
    8GB DDR3 1600MHz
    MSI H81M-P33
    1TB HDD
    NVIDIA GTX 750 Ti
    450Watt Coolermaster NT
    Case für ca. 30€ + diverse Lüfter 30€
    ~500€

    Mein Problem ist nun, der AM3+ Sockel ist schon alt, jedoch ist der H81 Chipset von Intel auch nicht der Beste, aber der günstigste.
    Wie soll ich mich am besten entscheiden bzw. was sollte ich ändern?
    Danke im Voraus :)
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Unterstützt das Programm mehr als 4 Kerne?
    Kann das auch CUDA?
     
    #2 Shadowchaser, 27. August 2015
  3. Scoach

    Scoach Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310
    ja, es unterstützt mehr als 4 Kerne/Threads.
    Das neuste ArchiCAD (19) sollte CUDA erkennen und damit umgehen können.
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Dann wäre ein System mit vielen Kernen + Nvidia Karte optimal.
    Also das AMD System mit Nvidia Karte.
    Wenn du allerdings noch etwas mehr Geld locker machen könntest würde ich einen Xeon empfehlen. Und eventuell ein besseres Board.;)
     
    #4 Shadowchaser, 27. August 2015
  5. Scoach

    Scoach Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310
    Das hatte ich auch schon überlegt, jedoch sprengt das den Rahmen :/
    Da müsste die Grafikkarte arg gekürzt werden o.ä..
    In Aussicht hatte ich den Xeon E3-1231v3, dieser kostet jedoch allein schon um die 250€.
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #6 Shadowchaser, 27. August 2015
  7. Scoach

    Scoach Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310
    Ich habe mir mal die Benchmarks von der Herausgeberseite (von ArchiCAD) angeschaut, dort ist die GTX 750 aufgelistet. Sie rendert ca. so schnell wie eine HD 6850. Daher schätze ich, dass es schon eine bessere Grafikkarte sein sollte.
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hmm, ok. Man könnte eventuell noch am NT etwas einsparen. Welches Coolermaster Modell ist das denn genau?
    Dann vielleicht doch den i5 nehmen, der ist pro Kern schneller als der FX. Effizienter. Und wenn du Cuda nutzt, reicht ja eine CPU mit vier KErnen.
    Das vielleicht ersparte Geld am Netzteil in ein besseres Board investieren.

    Dieses NT würde vollkommen reichen: be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Bzw wenn man dieses Case nimmt: Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    braucht man keine extra Lüfter weil schon welche verbaut sind. Dann könnte man sich das eingeplante Geld für extra Lüfter sparen, ausser du willst es wirklich silent. Aber dann würde ich auch einen anderen CPU-Kühler empfehlen.
     
    #8 Shadowchaser, 27. August 2015
  9. Scoach

    Scoach Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310
    Das 450 Watt CoolerMaster GM Series Modular für ca 50€.
    Ok, welchen Chipset empfiehlst du? Reicht ein B85?
    Nun gut, das Case ist erstmal relativ, da die Lüfter meist auch nur 3-4€ kosten.
    Mit diverse Lüfter meine ich auch einen neuen CPU-Fan :)
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
  11. Scoach

    Scoach Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310
    ich hab schlechte Erfahrungen mit ASRock gemacht, daher tendiere ich mehr zu diesem:
    Asus B85M-G C2
     
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Kann man wohl auch nehmen. ;)
     
    #12 Shadowchaser, 27. August 2015
  13. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.404
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Zur CPU: Auch wenn das ganze dadurch rund 30€ mehr kostet, wäre in deinem Falle der Intel Xeon E3-1220 v3 einen Blick wert. Läuft problemlos auf eigentlich jedem 1150er Mainboard und bietet Hyperthreating.

    Was ist am H81 Chipsatz jetzt so schlecht? Den selben (ebenso das anfangs genannte Board) habe ich in Verwendung und kann mich nicht beschweren. Der Unterschied zu B85 ist minimal und macht sich im Alltag nicht bemerkbar. Das genannte H81 Board hat halt den Nachteil, dass es keinen internen USB3.0 Header hat.
     
    #13 Poulton, 27. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  14. Scoach

    Scoach Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121310
    DerIntel Xeon E3-1220 v3 hat HT?
    Also meinst du der H81 Chip reicht völlig aus für diese Anwendungen?
     
  15. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.404
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Wo willst du bestellen, dass der Xeon 70€ mehr als der i5 kostet? Wenn ich schaue wo der Xeon kurzfristig lieferbar ist, so kostet er z.B. bei Mix (gehört zu Alternate) rund 210€ und bei Caseking und Jacob rund 212€.

    Der H81 wäre eigentlich ausreichend. Nachteil ist halt, dass Mainboards mit internen USB 3.0 Header und H81 Chipsatz, meist noch einen USB3.0 Zusatzchip haben, da der H81 nur 2x USB3.0 zur Verfügung stellt. Dahingegen stellt der B85 4 zur Verfügung.
     
Die Seite wird geladen...

Render PC für 500€ - Weitere Themen

Forum Datum

Guter Pc(Rendern, Graka) ??

Guter Pc(Rendern, Graka) ??: Guter Pc(Rendern, Graka) ?? Kann mir jmd. einen guten pc zsm stellen ich weiß nicht worauf man da achten sollte. Bei der Graka sollte nicht gespart werden :D und er soll haupsächlich für...
Computerfragen 13. Juni 2014

Render pc günstig

Render pc günstig: Render pc günstig Ich suche ein render pc der soll nur!!! Fürs rendern benutzt werden dar ich schon einen guten gaming pc habe aber dar ich gemerkt habe das mein recher manchmal für mehrere...
Computerfragen 10. Mai 2014
Kaufberatung

Neuer PC für Video Schnitt und zum Rendern

Neuer PC für Video Schnitt und zum Rendern: Hallo Suche nen neuen pc zum Videos Bearbeiten und zum Rendern aufgenommenen Videos Sollte nicht alzu teuer sein und nicht ganz so viel strom Verbrauchen Aktuell mache ich alles mit...
System-Zusammenstellungen 25. Februar 2014

PC zum Rendern - zusammenstellen

PC zum Rendern - zusammenstellen: PC zum Rendern - zusammenstellen
Computerfragen 11. Juli 2013

Wie gut ist dieser Pc? (Games/Rendern/Videobearbeitung)

Wie gut ist dieser Pc? (Games/Rendern/Videobearbeitung): Wie gut ist dieser Pc? (Games/Rendern/Videobearbeitung) Hi ich hab mir einen Pc bei hardwareversand.de zusammengestellt für Games und Videberarbeitung und Rendering (da ich lper bin)....
Computerfragen 2. April 2013

Welcher 500? PC?

Welcher 500? PC?: Welcher 500? PC? Hallo, da meine grenze bei 500 liegt, habe ich mir diese beiden mal näher angeguckt. Nur welcher ist letztendlich besser? :...
Computerfragen 27. Oktober 2012

Pc für 500?

Pc für 500?: Pc für 500? HI leute, und zwar wie es der titel schon sagt suche ich ein pc für nicht mehr als 500€ ich spiele hier und da mal das ein oder andere spiel nutze ihn aber auch für...
Computerfragen 6. Oktober 2012

Ist das ein Guter Gamer-PC für Gaming + Rendern

Ist das ein Guter Gamer-PC für Gaming + Rendern: Ist das ein Guter Gamer-PC für Gaming + Rendern Hallo Community. In Kürze werde ich mir ein Gamer PC kaufen, mit dem ich auch eigene Gameplays aufnehmen werden. Hier meine Frage. Sind die...
Computerfragen 21. Juni 2012

Diese Seite empfehlen