Reichts denn oder bin ich am Ende?

Diskutiere und helfe bei Reichts denn oder bin ich am Ende? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; So Moin! Da mein Laptop den Samstag den Grafiktod gestorben ist und ich nicht eben 300 Euro dür einen neuen Rechner überhatte (die alten separaten... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von An-Dr.Zej, 20. Januar 2012.

  1. An-Dr.Zej
    An-Dr.Zej Praktikant
    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    So Moin!
    Da mein Laptop den Samstag den Grafiktod gestorben ist und ich nicht eben 300 Euro dür einen neuen Rechner überhatte (die alten separaten Laptop GPUs sind dafür leider bekannt zu sterben) und es sich nicht lohnt neu zu investieren, musste auf die Schnelle ein Rechner her. Da hab ich mir für 50 Euro nen Bigtower ausgekleidet mit Dämmatten, Pentium 4 Prescott 3Ghz mit Hyperthreading, 300 Watt NT. 250 GB Sata HDD, CD Rom Laufwerk und1 GB RAM sowie onboard Grafik geholt... Läuft gut der Kasten soweit, auch wenn der Stromzähler mir mit den Geldscheinen winkt.

    Nun meine Frage: Da der PC noch keine GraKa hat und ich definitiv auf diesem zocken will (ich Spiel nur Call Of Duty 2) wollte ich mal Fragen, wie es aussieht, wenn ich dem da oben die von mir ersteigerter AGP HD 3650 512MB GDDR2 reinbaue? Auflösung liegt bei 1280 x 1024.

    Wird sich ein Unterschied zu einem Pentium M735 mit 2,26Ghz und einer 8600M GT ergeben sowie 2GB RAM?

    Der P4 ist doch eigentlich älter...

    Wäre Klasse wegen einer Antwort. Danke
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ich glaube die neue Graka ist nochmal schlechter als die in deinen Laptop. Mußt du einfach mal probieren wie es in der Auflösung läuft.
     
    #2 Shadowchaser, 20. Januar 2012
  4. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das gesamte System erscheint mir verdammt eng für Call of Duty 2, die Grafik kannst Knicken, maximal minimale Einstellungen insgesamt, mit dem NT ist aber auch nicht mehr an Grafik drinne, schon gar nicht auf AGP Basis.

    Ich würde sagen bei der maschine ist Ende der Fahnenstange

    Jede Investition in das System ist Geldvernichtung, ich würde mich von den teilen trennen, schauen was noch brauchbar ist, wie z.B. Gehäuse etc. und würde ind ein neues System investieren, für rund 350 Euro kann man bereits ordentlich ein spielefähiges und gutes Quadcoresystem aufbauen, siehe Beispiel

    AMD Phenom II X2 560 Black Edition, 2x 3.30GHz lässt sich auch zum X4 B60 freischalten
    ASUS M5A78L LE
    TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
    Hitachi Deskstar 7K1000.C 500GB
    Antec VP450P, 450W ATX 2.3
    HIS Radeon HD 6670 Fan
    Arctic Cooling Freezer 13

    Damit hast für rund 350 Euro ein modernes, energieffizientes System mit ausreichend Leistung für alle inkl. Gaming auf vernünftiger basis
     
    #3 The-Silencer, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  5. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Ein 2ghz Pentium M dürfte ungefähr einem P4 3ghz entsprechen.
    Cod2 wird Rennen wie sau, hatte ich selber aufm P4 mit NVIDIA 6800 gezockt, falls du Cod MW2 meinst dann wird's eng. Einfach mal testen, die 3650 ist ja nicht so der Stromfresser, bei meiner config von oben hatte ich auch nur 300w drinne
     
  6. An-Dr.Zej
    An-Dr.Zej Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke bisher für die Antworten.
    Ich meine tatsächlich Call Of Duty 2 (nicht MW2).

    Das Problem welches ich hatte auf dem Laptop, dass dieser CoD in 1280 1024 nur auc DirectX7 vernünftig lief. Ich hoffe daher, dass mein P4 HyperThrading das Spiel besser Packt als mein 7 Jahre alter Laptop..

    Aber mal im Ernst, denkt Ihr, der alte Lap war echt besser?!

    Edith:Alte Konfig [​IMG]
     
    #5 An-Dr.Zej, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  7. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ja, ich habe mal in Post3 was ergänzt, ich denke Du solltest Dir 350 Euro zusammenlegen und Dir was vernünftiges gönnen, denn mit der alten HW ist CoD2 evtl. noch drinne, aber wenn es mal was MWF eztc. werden soll, wird das nix mehr, zumal die Kompoenten ja auch schon komplett veraltet sind.
     
    #6 The-Silencer, 20. Januar 2012
  8. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Die CPU vom Notebook war mindestens gleichwertig wenn nicht besser und das bei geringerem Stromverbrauch, 2g DDR2 RAM sind auch besser als 1g ddr1 RAM. Die 3650 dürfte aber an die 8600er rankommen, insbesondere da es nur eine mobile ist.
    Das alte Cod2 sollte aber Rennen wie sau auf der Kiste.
     
  9. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Die HD3650 würde ich an deiner Stelle nicht wählen, schau lieber nach einer gebrauchten X1950Pro (als AGP), die hat spürbar mehr Leistung, zwar nur DX9, aber die HD3650 hat nichtmal annähernd die Leistung um DX10 nutzen zu können.

    Die HD3650 liegt in nur knapp über einer HD2600XT, welche langsamer ist wie einer 8600GT(S), welche widerum rund 30% langsamer ist wie eine X1950Pro. Ich würde dir zwar eher eine X1800XT (ca 10% schneller wie eine X1950Pro) empfehlen, aber es wäre mir neu, dass es diese mit AGP gibt.

    @computergalaxy
    Deine Config ist zwar nicht schlecht, aber warum zum Teufel soll sich der TE eine HDD kaufen, wenn er bereits eine SATA Platte hat? Der Sinn erschließt sich mir nicht ganz. Zudem kann man die HD6670 genauso in die Tonne treten, wie eine HD3650. Wenn es günstig sein soll, dann entweder eine HD5770 (HD6770 ist die gleiche GPU) oder eine HD4870 (wichtig 1GB!), aber keine der akutellen "Mid-Range" Karten. Dann ein anderes Board (67€ für ein AMD 970) und einen echten X4 (knapp 100€) und man kommt ebenfalls auf rund 350€, hat aber deutlich mehr Leistung!

    btw: Woher weißt du dass bei dem NT nix mehr geht? Nur wegen der Angabe 300W? Als Anmerkung, es gibt auch Marken NT's mit 300W. Das damit nichts anderes möglich ist, als die OnBoard GPU ist Blödsinn, solange das NT min 15A auf der 12V Schiene hat, selbst mit nur 10A kann man eine X800XT (hatte ich so selbst mal laufen, ohne irgendwelche Probleme) betreiben, womit deine Aussage auch schon wieder widerlegt wurde.
     
    #8 Bullet572, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  10. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. :great:
     
  11. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ich war der Meinung er hätte nur eine IDE Platte, wenn er ne SATA hat, dann fällt die weg und er hat mehr Luft für bessere Grafik, das NT geht nicht, weil es nicht mehr reichen würde, wenn er auf größere Grafik gehen würde und nen X4 etc. da sollte es schon ein 400er sein, ein 300er wäre denkbar knapp. Bezogen auf die Konfig die ich gepostet habe, bei seinem alten System mit einer etwas stärkeren Grafik reicht es, aber für ein X4 mit z.B. der HD6790 ist ein 300er unmöglich machbar

    Wenn die HDD wegfällt, hätte er sogar luft für ne HD 6790 oder ne 6870, ne "echte" X4 ist bei gleicher Stärke also X4 965 deutlich teurer als die 560@X4 B60. sondern ebenfalls kein stück stärker, denn auch der B60 ist eine echte X4 Deneb Black Edition.

    Ein 970er ist nicht stärker oder besser als beispielsweise ein 870er, und bei 970ern gibts nur das Asrock 970 Extreme 3 , welches einen X2 zum X4 unlocken kann, von daher wäre das ne alternative, war es aber vorher preislich nicht, weil ich davon ausgegangen bin, dass er bei einem AGP Grafikboard sicher keine SATA sondern ne IDE Platte haben muss.
     
    #10 The-Silencer, 20. Januar 2012
  12. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Und schon wieder falsch! Mit dem Gigabyte 970A-UD3 kannst du CPU's ebenfalls unlocken! Das habe ich selbst schon gemacht, mit einem X2 560 und einem X4 960T, zwar nicht bei meinem Rechner (wie auch mit einem 955), aber bei meiner Freundin (960T) und bei meiner Schwester (560).

    Wenn du von einer IDE Platte ausgegangen bist, hättest du schlichtweg besser lesen sollen, denn der TE hat deutlich geschrieben, dass er eine 250GB SATA HDD besitzt.

    Davon mal abgesehen, dass ein alternativer CPU-Kühler bei einem möglichst günstigen PC ebenfalls überflüssig ist. Der Boxed Kühler reicht allemal.


    Aber da all das hier eher nicht gefragt wurde, ist es schlicht und ergreifend OT, deshalb B²T:

    Wie ich schon sagte, als Grafikkarte wären entweder eine X8X0XT oder evtl eine X800GTO (sofern du eine mit dem R480 Chip bekommst) zu empfehlen. Die X800er Grafikkarten, haben zwar nur Shader Model 2, sind aber immer noch ausreichend schnell für Gelegenheitsspieler, sofern keine neueren Spiele gespielt werden (für CoD also ausreichend). Ansonsten ganz klar eine X1950 Pro, was besseres wirst du für AGP nicht finden, solange es bezahlbar sein soll. Wenn du das Leistungsmaximum für AGP haben willst, dann bleibt nur die HD3850, nur in diesem Fall würde deine CPU extrem bremsen (selbst mein alter AMD Dual Core hat meine HD3850 stark ausgebremst!) und das Netzteil wäre nicht mehr ausreichend.


    Edit:

    Ach jaa, nur mal so am Rande, CoD 2 läuft sogar auf meinem Netbook und das hat nur einen Intel Atom (N270) und eine Intel i945 als GPU! (niedrigste Setting mit im Schnitt 21 FPS)
     
    #11 Bullet572, 21. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2012
  13. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Schon wieder falsch!?
    Das man keine AM3+ Gigabyte Boards kauft, hast wohl verpasst, Gigabyte hatte nen massiven Bug auf den AM3+ Boards, daher habe ich die überhaupt nicht auf der Liste, beschissene DPU, schwankende SpaWas etc. Gigablöd kommt mir nicht ins Haus.

    Zudem solltest Du eines bedenken, zum Unlocken ist ein 9xx Board die schlechteste Wahl, denn der Chipsatz wurde für Bulldozer entwickelt und das Unlocken sollte damit von AMD Seiten erschwert werden, indem man ACC vom Chip genommen hat. Einige wenige Hersteller stützen ein Unlock System noch auf wenigen 9xxer Boards, aber im Gros gehts nicht mehr. )xxer Chipsatz für AM3+ CPUs, für AM3er und Unlock fährt man mit 8xxer Chipsätzen deutlich besser, schon alleine wegen der geänderten Chipsatzarchitektur.
    Ich würde behaupten , ich habe mit Unlocken etwas mehr Erfahrung und weiß von Berufswegen her sehr genau wovon ich rede.
    Als Du in dei Grundschule kamst, habe ich mein Studium beendet und bin zu Intel in die Entwicklung.
    Mit dem Unlocken beschäftige ich mich seit 2007 intensiv, wie man auch in der Signatur am Thread erkennen kann.
    Ein 970er Board zu kaufen macht nur Sinn, wenn man den Wechsel auf Bulldozer irgewndwann plant, wenn man bei AM3 Phneoms bleiben will und unlocken will, dann ist ein 8xxer Board die deutlich bessere Wahl.

    Der Boxed ist ein Witz, laut und ineffektiv, selbst mit dem 840er Pseudo Phenom wird der unter Vollast nicht fertig, OC bei ner BE mit nem Boxed ist gar nicht im Spektrum, es sei denn man will die CPU ständig überhitzen und permanent den TT aktiv haben, denn über 60 Grad Temp, sinken die Widerstände und die Energieaufnahme einer CPU würde steigen, wenn nicht die TT oder andere Regulierungsfunktion eingreifen würden, daher sind solche Aussagen wie "Boxed reicht doch" und auf ne bessere Kühlung kann man verzichten, dafür ein unsinnigeres Board nehmen, wie Du es empfiehlst ziemlich daneben.
    Erst denken, dann schreiben.
     
    #12 The-Silencer, 21. Januar 2012
  14. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Dann würde ich dir genau das empfehlen, was du schreibst, denk erstmal nach!

    Der Boxed Kühler reicht allemal, ein Phenom 2 ist von AMD für max 62°C ausgelegt, selbst mit OC komme ich nichtmal über 50°C, trotz Boxed Kühler. Seltsam oder!? So ineffektiv, wie du es sagst, kann dieser ach so schlechte Kühler also nicht sein. Zweiter Punkt Lautstärke, weißt was man als einziges Teil aus meinem PC hört? Meine HD4870X2, der Boxed Kühler ist schön leise unter Windows und auch unter Vollast nicht störend laut.

    Dann zum Board, wenn es einen so massiven Bug gibt, wie du es schilderst, warum funktionieren Gigabyte Boards, bei so vielen Leuten (unter anderem auch hier im Forum) ohne Probleme. Was du auf deiner Liste stehen hast, ist mir gelinde gesagt vollkommen hupe. Das Unlocken und overclocken funktioniert mit einem GB Board, meist genauso gut wie mit einem ASRock oder sonst was. Bald kommst du noch damit an, dass man bei einem Phenom 2 lieber auf einen alten AMD 700er Chip setzen sollte. Außerdem wer sagt denn, dass das Unlocken zu 100% funktioniert? Nur weil du es garantierst, aufgrund deiner "Erfahrung" muss es keineswegs so problemlos funktionieren.


    Und mal vollkommen OT: Es ist mir vollkommen egal, wann du studiert hast oder dir in der Nase gepult hast. Du bist weiß Gott nicht allwissend! Okay, du bist älter wie ich, aber wer sagt dir bitte, dass du automatisch mehr Erfahrung und Ahnung von der Materie hast (made by Viper ^^).

    @TE
    Wenn du bei deiner akutellen Plattform bleiben willst, dann hol dir eine X1950Pro, falls ein kompletter Systemwechsel in Frage kommt, naja halt dich am Besten an die Configs von Shadwochaser. Wenn du aber wirklich nur CoD 2 spielst, macht es mehr Sinn eine gebrauchte AGP Karte alá X19X0 zu holen, die kommen alle locker mit CoD klar, sogar mit den neueren Teilen.
     
    1 Person gefällt das.
  15. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Wir reden von einem unlockten X4, der hat 125-140W TPD nicht 80 wie der X2, daher ist der Boxed Müll.

    Der 7er Chipsatz ist überholt, aber der 8er nicht, der 8er ist nach wie vor für Phenom also AM3 optimal, der 9er ist AM3+ technik abgestimmt, sprich Bulldozer und co.

    Du solltest villeicht mal nachdenken, Du gehörst auch zu den Leuten die glauben nur weils neuer ist, ist besser oder was.
    Da liegst aber gehörig daneben, denn weils neuer ist, ists anders, nur für Phenom nicht besser, sondern sogar schlechter, da die DPU auf völlig anders voltierte CPUs ausgelegt ist.
    Immer das Gleiche, ans Auto Spoiler kleben, weils für einen starken Motor nicht reicht.

    Beschäftige Dich mal mit der CPU und Chipsatzarchitektur, dann wirst erkennen dass es zwischen 8XX und 9xx in der leistung NULL Unterschiede gibt, der einzige Vorteil des 9er Chipsets ist der FullFX AOD bietet, was von den Phenoms gar nicht genutzt werden kann, sondern nur von den Bulldozern.

    Zudem haben die 9xxer boards eine anders abgestimmte DPU, die wiederum auch auf Bulldozer ausgerichtet ist, nicht auf die höher wattigen Phenoms.

    Also zum Merken, ein 970er Chipset bringt beim Phenom keinerlei Vorteile, auch die Boards sind nicht anders und besser für Phenoms, sogar schlechter, weil die Phenoms im gegensatz zum FX Bulldozer von ACC profitieren, das es auf 9xxer Chipsets nicht mehr gibt.

    Zum Thema Gigabyte, die haben beim release des Bulldozer und dem Upgrade der 8er Chipsets völlig gepennt und einen massiven Fehler verbaut, wodurch die ersten Gigabyte AM3+ Boards die Bulldozer nicht supporten konnten, Daher hat man reichlich BETA BIOS´hinterhergeschoben die alle mäßig liefen.
    Erst mit den 9er Chipsets kam Gigabyte dann wieder aus dem Quark was die AM3+ Plattform anbetrifft.

    Und noch was zum 9xxer Unlocken, AMD wird mit Release der Bulldozer Second generation eine BIOS Änderung hinterherschieben, wodurch ein Unlock mit 9er Chipsets nicht mehr funktionieren wird . weshalb die meisten hersteller das Unlock System auf den 9xxer Boards gar nicht mehr einsetzen.

    Gigabyte übrigens auch nicht offiziell.

    Das System heißt bei Gigabyte AutoUnlock bzw. CPU Unlock und ist auf beiden 970er Boards zwar mit den aktuellen BIOS´noch drauf, aber wird mit dem NextGen Bulldozer BIOS verschwinden, daher ist das Feature auch offiziell bei der Produktbeschreibung nicht mehr vorhanden.

    Und da ist der nächste Nachteil der Gigabyte Boards beim Unlocken, die Gigabytes unlocken ausschließlich BIOS gestützt, die Asus Boards haben eine Hardwaregestützte Unlockfunktion mit separatem Schaltkreis und Schalter oder Jumper on Board, daher kann auch durch eine BIOS Änderung bei den Asus Boards diese Funktion nicht wegfallen.


    Also erst mal über die Hintergründe und Fakten informieren und dann laut Tönen.

    Zum Thema Älter, ich habe das studiert, abreite seit 15 jahren in der Branche in der Entwicklung, Planung und Testung und das sagt mir ganz klar, dass ich davon mehr Ahnung habe, denn das ist mein Job und er war es schon als Du nicht mal lesen konntest.

    Und nebenbei nochwas, ich bin älter ALS Du nicht WIE Du.
    Ordentliches Deutsch wäre schön.
     
    #14 The-Silencer, 21. Januar 2012
  16. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Blödsinn, ein Phenom II 955 hat ebenfalls 125W als von AMD angegebene TDP und dennoch wird meiner ohne OC unter Vollast nur max 46°C heiß! Also kann der Kühler nicht so schlecht sein. Selbst mit OC bin ich noch meilenweit von den 62°C entfernt, die als Maximum angegeben werden, genauer gesagt bei max 51°C.

    Habe ich jemals behauptet, dass der 800er Chipsatz veraltet ist? Nein, ich sagte nur, dass man ein 970er Board für 67€ bekommt, was in Sachen Zukunftssicherheit in meinen Augen einfach die bessere Wahl ist, denn nicht jedes 800er Board wird die Bulldozer der zweiten Genereation unterstützen.

    Schön, dass du mich so genau kennst! Allerdings hättest du dir hier eine Peinlichkeit ersparen können, denn wenn du auch nur etwas genauer lesen würdest, hättest du bemerkt, dass ich eine Grafikkarte empfohlen habe, die von 2008 ist! ;) Aber das wusstest du ja sicher. Ich bin der Letzte, der sagt, dass Neues automatisch besser ist, ganz im Gegenteil.

    Ich habe ebenfalls nie behauptet, dass der 970 Vorteile bei einem Phenom 2 bringt! Jedoch ist ein Board mit einem 900er Chipsatz besser (zumindest in meinen Augen), weil man ein Quäntchen mehr Zukunftssicherheit hat.

    Na dann ist doch alles supi! Ich hätte eh kein Board mit einem 800er Chipsatz emfpohlen, von daher passt das alles.

    Es gibt Leute, die es einen feuchten Dreck interessiert, ob man eine CPU unlocken kann oder nicht, stell dir das mal vor! Ob AMD da ein Biosupdate einführt oder nicht, ist vollkommen irrelevant, es geht schlicht und ergreifend darum, dass man auch mit einem Board, das einen AMD 970 Chip hat, eine CPU unlocken kann und nicht, ob das in 2 Jahren noch funktioniert.

    Das hätte ich dir auch sagen können, denn wie im vorigen Post geschrieben, habe ich mit dem 970A-UD3 bereits zwei Phenoms freigeschaltet und beide funktionieren nach wie vor tadellos.

    Das sehe ich eher weniger als Nachteil, weil Unlocken und Overclocken sollte man meiner Meinung nach sowieso nur über das Bios machen.

    Lustig, dass du über mich und mein Leben so gut Bescheid weißt! Nochmal, du kennst mich nicht, also erzähl nicht so einen Blödsinn! Nur weil ich vielleicht gerade einmal 21 bin heißt das noch lange nicht, dass du automatisch alles besser kannst/weißt/machst! Und wie ich schon sagte ist es mir ziemlich egal, wann du studiert hast oder sonst was gemacht hast, es geht hier nicht
    darum, was du wann und wie gemacht hast. Hier geht es schlichtweg darum, jemandem etwas zu empfehlen, damit eine bestimmte Sache funktioniert. In diesem Fall hier, handelt es sich um eine potenzielle Grafikkarte, damit der Ersteller dieses Themas Call of Duty 2 problemlos spielen kann. Also ist diese ganze Diskussion die hier gerade zwischen uns beiden geführt wird vollkommen fehl am Platz!


    Ähm ja, ich fange bei dir besser nicht richtig an zu kontrollieren. Nur mal so als kleinen Denkanstoß (und dass sind bei Weitem noch nicht alle Fehler):



    Mal ehrlich, was soll der Mist. Ob jetzt als oder wie ist letztendlich vollkommen egal, solange man dem Threadersteller hilft. Was hier gerade eher in den Hintergrund rückt, denn wie ich schon des Öfteren sagte, ist für den TE eine X1950 Pro die ideale Karte. Denn diese kostet gebraucht nur noch rund 10-15€ und hat wesentlich mehr Leistung wie die HD3650 und auch die 8600GT(S) liegt deutlich dahinter!
     
    #15 Bullet572, 21. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2012
Thema:

Reichts denn oder bin ich am Ende?

Die Seite wird geladen...

Reichts denn oder bin ich am Ende? - Similar Threads - Reichts

Forum Datum

Apple reicht zahlreiche Geräte zur Registrierung bei der EEC ein

Apple reicht zahlreiche Geräte zur Registrierung bei der EEC ein: Apple reicht zahlreiche Geräte zur Registrierung bei der EEC ein Ob TENAA, FCC oder die EEC (Eurasian Economic Commission). Bei letzterer sind nun zahlreiche Apple-Geräte aufgetaucht. Apple...
User-Neuigkeiten 21. August 2019

Huawei reicht Wireless Charger mit 30 Watt durch die FCC

Huawei reicht Wireless Charger mit 30 Watt durch die FCC: Huawei reicht Wireless Charger mit 30 Watt durch die FCC Nun geht es weiter und auch Zubehör taucht bereits auf. Denn durch die amerikanische Behörde Federal Communications Commission (FCC) wurde...
User-Neuigkeiten 15. August 2019

Huawei reicht „ARK OS“ beim Deutschen Patent- und Markenamt ein

Huawei reicht „ARK OS“ beim Deutschen Patent- und Markenamt ein: Huawei reicht „ARK OS“ beim Deutschen Patent- und Markenamt ein Nicht nur für Kunden und betroffene Unternehmen eine traurige Sache – auch zeigt es, wie viel Android so ganz ohne Google auf dem...
User-Neuigkeiten 28. Mai 2019

5G-Auktionsbedingungen: Auch Vodafone reicht Eilantrag bei Gericht ein

5G-Auktionsbedingungen: Auch Vodafone reicht Eilantrag bei Gericht ein: 5G-Auktionsbedingungen: Auch Vodafone reicht Eilantrag bei Gericht ein Da hatten wir auf der einen Seite die Geschichte, ob Huawei 5G-Infrastruktur bauen darf. „Man“ hat ja Angst vor Spionage....
User-Neuigkeiten 16. Februar 2019

DSGVO-Verletzungen: Max Schrems reicht Beschwerden gegen Apple, Amazon, Netflix und Co. ein

DSGVO-Verletzungen: Max Schrems reicht Beschwerden gegen Apple, Amazon, Netflix und Co. ein: DSGVO-Verletzungen: Max Schrems reicht Beschwerden gegen Apple, Amazon, Netflix und Co. ein Euro-Beschwerde gegen Facebook und Google eingereicht hatte, weil beide Unternehmen gegen die seit Mai...
User-Neuigkeiten 18. Januar 2019

Samsung First Look auf der CES 2019: Micro LED so weit das Auge reicht

Samsung First Look auf der CES 2019: Micro LED so weit das Auge reicht: Samsung First Look auf der CES 2019: Micro LED so weit das Auge reicht 2017 zeigte man in diesem Rahmen die ersten QLED-Modelle. 2018 wiederum stellte man beim First Look erstmals The Wall und...
User-Neuigkeiten 7. Januar 2019

YouTube Music: Google reicht einige bisher schmerzlich vermisste Features per Update nach

YouTube Music: Google reicht einige bisher schmerzlich vermisste Features per Update nach: YouTube Music: Google reicht einige bisher schmerzlich vermisste Features per Update nach Doch bereits kurz nach dem Start des Dienstes gab es bereits allerlei berechtigte Kritik, dass YouTube...
User-Neuigkeiten 2. August 2018

BlackBerry reicht Klage gegen Facebook wegen angeblicher Patentverletzungen ein

BlackBerry reicht Klage gegen Facebook wegen angeblicher Patentverletzungen ein: BlackBerry reicht Klage gegen Facebook wegen angeblicher Patentverletzungen ein Nachdem Apple mit dem iPhone um die Ecke kam und Google mit Android ebenfalls nicht gerade untätig war, hat der...
User-Neuigkeiten 7. März 2018

Apple iOS: Erneut reicht eine spezielle Nachricht, um das System zu crashen

Apple iOS: Erneut reicht eine spezielle Nachricht, um das System zu crashen: Apple iOS: Erneut reicht eine spezielle Nachricht, um das System zu crashen Das berichtet das italienische Blog Mobile World nun. Versendet wird in diesem Fall ein Zeichen in Telugu, einer...
User-Neuigkeiten 15. Februar 2018

Qualcomm gegen Apple: Qualcomm reicht drei neue Klagen ein

Qualcomm gegen Apple: Qualcomm reicht drei neue Klagen ein: Qualcomm gegen Apple: Qualcomm reicht drei neue Klagen ein Kein Grund für Qualcomm, sich etwa zurückzuziehen. Reuters berichtet von drei neuen Beschwerden, die sich gegen Apple richten, werden 16...
User-Neuigkeiten 1. Dezember 2017

Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus

Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus: Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus Auch dass für das schnelle Aufladen nicht das Standard-Netzteil ausreicht, das mit dem iPhone 8 oder iPhone 8 Plus kommt, wurde von...
User-Neuigkeiten 10. Oktober 2017

„Yakuza Kiwami“: Wenn der Gangster das Toilettenpapier reicht

„Yakuza Kiwami“: Wenn der Gangster das Toilettenpapier reicht: „Yakuza Kiwami“: Wenn der Gangster das Toilettenpapier reicht Mittlerweile muss ich zwar „Persona 5“ auf den ersten Platz setzen, doch Segas Japano-Prügler um den japanischen Gangster mit dem...
User-Neuigkeiten 3. September 2017

Nokia 3310 ausprobiert: Snake alleine reicht nicht

Nokia 3310 ausprobiert: Snake alleine reicht nicht: Nokia 3310 ausprobiert: Snake alleine reicht nicht Das simple 3310 ging natürlich durch die Medien, handelt es sich doch bei Nokia für viele um die „erste große Liebe“ in Sachen Mobiltelefon. Ein...
User-Neuigkeiten 3. Juni 2017
Reichts denn oder bin ich am Ende? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden