Rechner fährt nicht hoch

Diskutiere und helfe bei Rechner fährt nicht hoch im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, es geht um dieses System: http://www.sysprofile.de/id106114 Der Standardcpu-Kühler wurde durch einen Mugen 2 Revision B ausgetauscht,... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Spirit, 28. März 2010.

  1. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211

    Hallo,

    es geht um dieses System: http://www.sysprofile.de/id106114

    Der Standardcpu-Kühler wurde durch einen Mugen 2 Revision B ausgetauscht, ansonsten ist von der im Profil aufgeführten Hardware die Rede.

    Ich bin mit meiner bisher tadellos funktionierenden Hardware in ein neues Gehäuse -> Lian Li PC-7FN umgezogen. Nach dem Einbau habe ich alles angeschlossen und wollte den PC starten, doch er fährt nicht hoch. Die Lüfter drehen sich für einen kurzen Augenblick und dann war es das. Auch die Lüfterbeleuchtung leuchtet kurz auf. Die LEDs am Mainboard zeigen mir, dass dieses Strom bekommt. Woran liegt es also? Ich habe ja die CPU im Verdacht.

    Beim Einbau habe ich neue Wärmeleitpaste aufgetragen. Beim neuen Kühler war da ein kleines Päckchen bei, dass ich komplett verwendet habe. Habe allerdings alles verstrichen. War das eventuell zu viel? Wenn ja, ist die CPU dann jetzt kaputt oder muss ich die WLP nur wieder entfernen und es läuft? Können die genannten Symptome überhaupt von zu viel WLP resultieren oder geht das gar nicht?

    Danke für eure Hilfe, hoffentlich ist die CPU nicht hin. :confused:

    PS: Mainboard und Kühler sind nagelneu. Der Rest ist bereits älter und war nicht defekt. Als voriges Mainboard war ein P35 Neo von MSI verbaut und der Standardkühler von Intel für die CPU im Einsatz.
     
  2. User Advert

  3. tor123
    tor123 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736

    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Die komplette WLP ist etwas zuviel.;)
    Nur eine geringe Menge und die auch nur hauchdünn.
    Hört sich allerdings eher nach was anderem an.
    Alles korrekt verbaut? Nicht zuviele Abstandshalter verbaut?
    Anderes NT zum crosstest vor Ort?
    Noch das alte Mobo vorhanden, um das mal zu testen?
     
  4. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Das Netzteil kann eigentlich nicht kaputt sein, weil es einen Tag vorher noch lief. Danke für deinen Post. Ich werde morgen mal die WLP entfernen und neu auftragen, diesmal dann nur weniger. Bevor ich jetzt aber alle möglichen Komponente neu durchprobiere, wobei ich wie gesagt ziemlich sicher ausschließen kann das diese einfach so kaputt sein sollen nochmal die Frage:

    Können die genannten Symptome überhaupt von zu viel WLP resultieren oder ist das nicht möglich und es ist somit zwingend eine andere Ursache?
     
  5. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Wenn das MB auch neu ist dann mach mal nen CMOS reset .

    Wenn das net geht bau mal die hardware aus leg sie aufn Tisch oder Boden egal , und teste dann nochmal .

    Könnt gut möglich sein das ein kleines Eisenstückchen das Gehäuse berührt und das MB das führt dann zu dem von dir genannten Symptom :)
     
  6. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Ist das also häufiger so und quasi "normal", dass man bei einem neuen MoBo einen Cmos Reset machen muss? Strom bekommt es wie gesagt, da beide LEDS leuchten. Aber danke für den Tipp. Werde das nachher mal ausprobieren.
     
  7. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    eigentlich recht oft das des machen musst .
     
  8. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Der Cmos Clear brachte leider weiterhin nichts. Es gehen immer nur sämtliche Lichter im PC kurz an, sogar schon wenn man den Netzteilschalter bloß auf an umlegt und der PC somit Strom bekommt.

    Werde jetzt mal die WLP abmachen und mit ganz wenig erneuern, hoffe das hilft sonst bin ich mitm Latein am Ende.
     
  9. Hardwarekäufer
    Hardwarekäufer Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Gibt noch mehr Gründe für so ein Verhalten.

    CPU-Lüfter vergessen dranzustecken ?

    Oder vielleicht an einem Stecker für "Case_Fan" angesteckt statt "CPU_Fan" ?
    Manche Bios' haben eine Art "Sicherung", dass sie das System nicht starten wenn der CPU-Lüfter nicht dreht bzw nicht angeschlossen ist.

    Irgendwelche Strom-Anschlüsse vergessen? den Vier-Poligen für die CPU ?
     
    #8 Hardwarekäufer, 31. März 2010
  10. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Du meinst wohl die beiden P4-Stromstecker eher, weil einer würde gerad evtl. nur für einen Dual-Core-CPU reichen, würde beim Quad immer vorsichtshalber beide P4-Stromanschlüsse anklemmen
     
  11. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Ich habe den Rechner endlich zum Laufen bekommen, nun habe ich jedoch ein ganz anderes Problem.

    Obwohl Monitor und Grafikkarte verbunden sind wird kein Bild angezeigt, es erscheint nur "No VGA Signal". Der Rechner bleibt ansich aber nun zum Glück an.

    /e: Nun per DVI angeschlossen, leider das selbe.
     
    #10 Spirit, 2. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2010
  12. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    AW: Rechner fährt nicht hoch


    Hmm, entweder hat's jetzt Deine Grafikkarte o. Deinen Monitor o. beides erwischt, teste mal am besten den Monitor an einem anderen Rechner
     
  13. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Nun geht endlich wieder alles. Die Graka ist aus unerklärlichen Gründen immer wieder einige Sekunden nach dem anbringen aus dem Slot "gesprungen" Längeres danebenstehen hat's dann gezeigt..

    Danke an alle!
     
  14. Spirit
    Spirit Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sebastian (Sebi)
    1. SysProfile:
    106114
    2. SysProfile:
    106211
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Hi, ich bins nochmal.

    Ich habe nun, wieder ein Problem und da es sehr ähnlich zu dem im Anfangspost ist, wollte ich keinen neuen Thread eröffnen, ich hoffe das ist in Ordnung?

    Es geht wieder um das selbe System. (http://www.sysprofile.de/id106114)
    Mein Kumpel und ich haben nach dieser Anleitung http://forum.sysprofile.de/luftkuehlung/29931-auftragen-von-waermeleitpaste.html Wärmeleitpaste erneuert. Diesmal ist also nichts zu dick aufgetragen oder so. Verwendet wurde Artic Silver 5.

    Der PC versucht hochzufahren, sämtliche Hardware also HDD, Mainboard, Laufwerke usw und alle Lüfter samt deren Beleuchtung blinken und der PC macht die beim Boot üblichen Geräusche, nach 5 Sekunden ca geht er dann einfach aus und versucht sich auch nicht wieder selbst zu starten. Er ist einfach aus. Interessant ist auch, dass er beim An- und Abschalten des Stroms, also erneuter Stromzufuhr sich ohne Drücken des Powerknopfes versucht einzuschalten.

    Weiß einer Rat? Das haben wir schon gemacht:

    - Verkabelungen mehrfach überprüft.
    - CPU und Kühler einige Male neu eingebaut.
    - Nur mit den nötigsten Komponenten gearbeitet.
    - CMOS-Reset.
    - Biosbatterie entfernt.

    Ein Hardwaredefekt ist nahezu auszuschließen, da die Hardware in der Konstellation noch wenige Minuten zuvor tadellos lief. Danke für eure Hilfe.
     
  15. TheGuardian
    TheGuardian Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924
    AW: Rechner fährt nicht hoch

    also ihr habt neue wlp draufgetan und dann funktioniert der pc nicht mehr???

    wieso habt ihr überhaupt neue wlp draufgeschmiert, lief doch ein monat bestens oder etwa nicht?

    was heißt außerdem die nötigsten komponenten?


    also ich würde nochmals die cmos resetten und wirklich überprüfen ob alles richtig angeschlossen ist, dass auch nicht wackelt
     
    #14 TheGuardian, 24. Mai 2010
  16. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923

    AW: Rechner fährt nicht hoch

    Also i schüttel nur noch den Kopf, so schnell muss man doch net die Wlp ersetzen!!!

    Würd das selbe wie TheGuardian schon schrieb machen ---> CMOS reseten, und sämtliche angeschlossenne Hardware überprüfen, ob's richtig drin sitzt bzw. mit Strom versorgt wird!

    Edit: Änder mal in Deinem SysProfil den Multi und die Takt-Frequenz im CPU-Bereich, der Multi sollte bei 9x stehen und die Takt-Frequenz bei 2,40 GHz je Kern, das wird beides falsch angezeigt dort!
     
    #15 NosOne, 29. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2010
Thema:

Rechner fährt nicht hoch

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden