Reaper HPC Vollbestückung auf P5Q Pro

Diskutiere und helfe bei Reaper HPC Vollbestückung auf P5Q Pro im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Moinsn, nachdem ich feststellen musste das meine neuen 8 GB DOMINATOR mit fetter Aktiven Kühlung auf meinem P5Q Pro nur auf 820 MHz stabiel laufen,... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Moinsn, 9. Juli 2009.

  1. Moinsn
    Moinsn Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Felix
    1. SysProfile:
    99165

    Moinsn,

    nachdem ich feststellen musste das meine neuen 8 GB DOMINATOR mit fetter Aktiven Kühlung auf meinem P5Q Pro nur auf 820 MHz stabiel laufen, habe ich mich gestern dazu entschlossen den ganzen Kram zurück zu schicken.
    Die Frage ist was ich mir stat dessen schicken lassen soll.
    Ich dachte da an den Reaper HPC. Wobei das bei der Vollbestückung auch enge werden könnte.

    1. Weiß jmd ob das passt?

    Ziel war es eigendl. auf 1200MHz zu kommen...

    2. Sind die mit dem Reaper HPC auch zu schaffen?

    Wenn ich noch ein paar € drauf lege könnte ich auch die Blade bestellen.

    3. Sind die besser als die Reaper?

    Hier nochmal die 3 Angebote.

    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=252270
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=250341
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=343284

    Danke,
    BisDensn
     
  2. User Advert

  3. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    wie im anderen Thread erzählt nützt dir das alles nix :) Würde dir zu einfachen 1060Mhz Speicherkits raten die du untertaktest auf Ratio 1:1 (Ram läuft mit FSB geschwindigkeit) und die Latenzen dann runter zu setzen. Bringt dir eine schnellere zugriffszeit und ein, zwei Watt weniger leistungsverbrauch.
     
  4. Moinsn
    Moinsn Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Felix
    1. SysProfile:
    99165
    Vielen DANK Gorsi, dein Rat ist wie immer Gold wert.
    wenn du das sagst so glaub ich dir das gern.
    Der DOMINATOR lief bei bir auf 2T. Aber leider hab ich es nichtmal geschafft den auf FSB Geschwindigkleit zu bringen.
    840MHz waren echt n bissel dünne. Da braucht man sich auch keinen 140€ teuren OC Ram mit Aktiver Kühlung kaufen.

    Jetzt muss ich nur noch rausfinden ob ich mir den Reaper oder den Blade bestellen soll.

    Und den muss ich dann bei meinem FSB auf ca 850MHz Takten? Stimmt das?

    Ich hab dir nochmal CPU-Z mit meinem alten Kingston gesnapt.
    [​IMG]
    Wäre dir sehr DANKbar wenn du mir bei der entscheidung zwischen Blade und Reaper und den einstellungen Hilfst.
     
    #3 Moinsn, 9. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2009
  5. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Der Reaper passt in 8 GB Formation da rein, solange du keinen CPU Kühler hast der über die Speicherbänke ragt.
     
    #4 King Homer, 9. Juli 2009
  6. Moinsn
    Moinsn Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Felix
    1. SysProfile:
    99165
    Moinsn,
    fetzt, was meinst du, gibts noch was besseres als den reaper?
    sollte ich evtl doch zu den blade oder sogar zu a-data greifen.
    ich hoffe das funzt dann. sonst verkauf ich das board :cry:.
     
    #5 Moinsn, 9. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2009
  7. stalling5050
    stalling5050 Computer-Guru
    Registriert seit:
    7. Juni 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    63028
    hmm es gibbt ja so einige rams auf dem markt... zb ddr21066 Kingston mit cl5 aber die wollen 2,3 volt haben! das würde ich nicht empfehlen sonnst würde ich mir mal diese GSkill oder diese Oczs ankucken weil die keine headpipe haben gibbt es dann auch keine probleme mit dem Cpu kühler auf vollbestückung
     
    #6 stalling5050, 9. Juli 2009
  8. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Sorry, welche Rams genau was schaffen und welche chips dabei die besten sind kann ich dir leider nicht sagen. FSB hast du ja laut profil bei 444MHz. Also ja, Also um jedes körnchen zu nutzen bräuchtest du 888Mhz Ram. Auch wenn die 88Mhz keinen spürbaren vorteil bringen. Selbst bei Videobearbeitung handelt es sich maximal um ein paar Sekunden,. In Games wirst du es garnicht merken und bei Benchmarks gibt es vieleicht ein, zwei Punkte mehr.
     
  9. stalling5050
    stalling5050 Computer-Guru
    Registriert seit:
    7. Juni 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    63028
    deshalb würde ich auch sagen, das er einfach einen ram nimmt der 1066 cl5 bei 2-2,1 volt spezifikationen hat, da ist die warhscheinlichkeit groß das man da noch ein wenig rausholen kann durch timings verkürzen, außerdem sind die ziemlich günstig... das das nicht den riesen Vorteil bringt sollte aber klar sein
     
    #8 stalling5050, 9. Juli 2009
  10. Moinsn
    Moinsn Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Felix
    1. SysProfile:
    99165
    Moinsn,
    Hatte grade nocheinmal mit dem Asus Support gesprochen.
    Der meinte das er mir nicht sagen könne welche module auf 1066MHz laufen da bei 8GB keine in der QVL Liste gelistet sind. Echt lächerlich ...
    Ich meinte er könne den DOMINATOR auf jeden Fall schoneinmal eintragen.
    Übermorgen wird sich dann zeigen ob der ReaperX auch mit drauf darf. ^^

    Mix hat meine Reklamation heute erhalten. Ich hatte vorgestern geschrieben das die mir den Reaper schicken sollen. Uberlege aber grade noch die anzurufen und mir lieber den Blade zu bestellen. Das OC potential des Reaper werd ich auf dem Board bestimmt eh nicht ausreißzen können da der SpeicherController eh vorher schlapp macht.
    Würd gern wissen ob der stabieler läuft. Kostet ja auch ne ganze ecke mehr und läuft mit 1,8V.
    Was sagt ihr Blade oder Reaper?
    Der Mix-Computer Support sagt übrigens die A-Data Vitesta Extreme Edition wäre top

    Nochgmal zum vergleich:
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=343284
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=250341
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=250937




    Der Asus support meinte ich solle den Takt des Rams nicht vom FSB abhängig machen.
    Man könne das wohl einstellen.
    Was meintn der damit? Mulitplikator auf 6 und FSB auf 666MHz oder was?

    EDIT: habs "DANKESCHÖN für eure Hilfe" vergessen.
    ohne euch wür mein Rechner n Frack
     
  11. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    einen fsb von 666mhz wird die nb nicht mitmachen, ich denke kaum, dass du mit dem fsb recht weit über 500mhz kommen wirst bei volbestücktem ram .
    btw der ram takt hängt immer vom fsb ab und vom ram teiler.
     
  12. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die Taktfrequenzen nicht, allerdings hatten wir hier meißt die Hersteller Bezeichnungen genannt. Und da wird 400Mhz Ram als DDR2 800MHz teils angegeben obwohl das nicht stimmt. wie beim quadpumped bei CPU's mit dem FSB. Sprich will man 444MHz haben braucht man Ram der DDR2 888 Schaft.
     
  13. Moinsn
    Moinsn Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Felix
    1. SysProfile:
    99165
    Moinsn,

    diese ganze Ram geschichte nervt mich.
    Ich möchte doch einfach nur 8 GB auf 1066MHz laufen haben
    und den FSB hoch genug haben dass dat Board auch was damit anfangen kann.
    Bei meinem derzeitigen FSB von 444 MHz bräuchte ich ja wie Gorsi schon sagt nur 888MHz im RAM.
    Es muss doch aber machbar sein dass das Board auch was mit den 1066MHz anfangen kann.
     
  14. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Also wenn du die CPU wegen des Boards nich höher bekommst führt kein weg an ner WaKü vorbei. Dabei kann man dann auch gleich die Ram's mit einbinden und eventuell schaffen die dann auch mehr.
     
  15. Moinsn
    Moinsn Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Felix
    1. SysProfile:
    99165
    Moinsn,
    Wollte eigendl. nicht 400€ für ne Wasserkühlung ausgeben.
    Ich frag mich warum die überhaupt 1066MHz zur verfügung stellen wenn man mit der größten CPU die bis an den anschlag übertaktet ist grade mal 850MHz nutzt.
    Ich werd vieleicht doch mal versuchen meinen Multi von 9 auf 8 zu stellen. Irgendwie muss das doch gehen. Der Support meinte das senken des Multi wäre nur eine Möglichkeit die ganze Sache sinvoll zu machen.
    Leider habe ich mir nicht von den anderen Möglichkeiten erzählen lassen. 1,80€/min war mir n bissel fette.
    BisDensn
     
    #14 Moinsn, 10. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2009
  16. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Naja kannst ja mal Mushkin angucken (siehe mein Profil), habe 5-5-5-15 bei 2,1 Volt und 1066 Mhz. Leider kostet Mushkin meist paar € mehr.
    Dafür hatte ich noch nicht ein Prob mit denen. auf 800 Mhz machen se 4-4-4-12 mit und OC ging bisher ohne Probs auf 1100 Mhz (mehr hab ich nicht getestet).
     
Thema:

Reaper HPC Vollbestückung auf P5Q Pro

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. p5q-e vollbestückung ocz

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden