Raptor mit und ohne Fenster in RAID0?

Diskutiere und helfe bei Raptor mit und ohne Fenster in RAID0? im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; hi, mir geht der Platz auf meiner Raptor X aus, und daher muss eine zweite her. Auf ebay möchte ich mir eine zweite holen. Um meine Lauscher zu schonen... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von RockNLol, 30. Oktober 2008.

  1. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365

    hi,
    mir geht der Platz auf meiner Raptor X aus, und daher muss eine zweite her. Auf ebay möchte ich mir eine zweite holen. Um meine Lauscher zu schonen würde ich als zweite Platte eine ohne Fenster vorziehen, aber kann ich die dann auch mit meiner vorhandenen mit Fenster in RAID0 schalten?

    mfg RockNLol
     
  2. User Advert

  3. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    Rein theoretisch schon. Die Technik ist die gleiche, nur der Gehäusedeckel ist anders.
     
  4. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365
    Naja ich kann mir durchaus vorstellen dass sich die Reaktionszeit durch einen anderen Gehäusedeckel verändert (Entkoppeln macht die HDD ja auch langsamer.
     
  5. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Entkoppeln macht die HDD langsamer? eigentlich nicht möglich. Und nen Gehäusedeckel kann eigentlich auch nix beschleunigen oder verlangsamen. Es greift ja nicht in die technik ein. Lauter ist sie nur weil das Glas nicht so super Demmt(?) wie Metall.
     
  6. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    wie gorsi schon sagte an der technik ändert der deckel nichts..also kannst du sie gefahrlos kaufen und anschliessen ;)
     
    #5 robert_t_offline, 30. Oktober 2008
  7. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365
    Doch,entkoppeln verlangsamt die Reaktionszeit. Nicht entkoppelt und horizontal montiert hat meine Raptor X eine Reaktionszeit von 4,6ms. Entkoppelt und vertikal montiert sind es nur noch 4,9ms. Das liegt daran, dass der Schreib/Lesekopf "bergauf" auch noch die Schwerkraft überwinden muss, um nach oben zu kommen. Was das Entkoppeln daran ändert weiß ich auch nicht, sieht man aber in jedem Entkopplertest.

    Naja dann such ich mir mal ne Raptor auf ebay.
     
  8. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    Wie aus den Datenblättern zu entnehmen, hat die RaptorX mit Fenster tatsächlich eine etwas höhere Zugriffszeit, nämlich 4,6ms statt 4,5ms bei der normalen Raptor. Was dem Zusammenschluß der beiden Platten zu einem RAID0 natürlich keinen Abbruch tut. Marke, Modell, Zugriffszeiten und sogar die Größe, bei einem RAID0, sind eigendlich völlig egal. Wobei man natürlich ein paar Abstriche machen muß, wenn es nicht die selben Platten sind...

    RockNLol hat schon Recht, was auch Tests von zB. PCGH beweisen. Festplattenentkopplung macht Festplatten langsamer. Der Daten-Transfer wird durch eine Entkopplung zwar kaum beeinflusst, aber die Zugriffzeiten können je nach FP-Modell und vor allem der Entkopplung bis zu 1ms und darüber hinaus höher sein.

    Dabei ist die Zugriffszeit höher je schlappriger die Aufhängung. Ganz einfach wegen der Trägheit, wenn der Schreib/Lesekopf bewegt wird, bewegt sich die ganze FP..., und deshalb ist auch eine RaptorX etwas langsamer, weil das Gehäuse durch das Fenster nicht mehr so Verwindungssteif ist.


    PS: Warum nicht gleich eine neue VelociRaptor 150GB SATA II, die ist etwas günstiger(jedenfalls aber gleich teuer), schneller und etwas leiser. Ein RAID0 ist ja auch nicht wirklich nötig und hat auch seine Nachteile. Dann diese fürs BS und die andere für Progs zum Beispiel...
     
    #7 wraith, 31. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2008
  9. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365
    nocheinmal tu ich mir eine 150er platte nicht an. Eine Velociraptor 300GB ist mir eindeutig zu teuer. Eine Raptor 150GB krig ich schon für ~80€ auf ebay. In Raid0 erscheint sie mir dann als eine einzelne Platte mit 300GB. Auf 2 Festplatten aufteilen möchte ich meine Spiele nicht, das ist einfach nervig, wenn ich nicht auswendig weiß, welches Spiel auf welcher Platte ist. Ein Raid0 eigentlich nur deshalb, weil ich es als eine Einzelplatte angezeigt bekommen, um die einzelnen HDs voll ausnutzen zu können. Auf die zusätzliche Geschwindigkeit kommt es mir nicht an.
     
  10. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    und nur dafür möchtest du den "extremen" mehrpreis ausgeben? Wenn es dir auf die leistung nicht so ankommst kannste dir für fast das gleiche geld ne doppelt so große platte holen. Am ende installierste auf die vorhandene Raptort programme und Windows und auf die Große die spiele. Dann musst du nur wissen das die spiele als einzigstes auf der anderen HDD liegen.
    Deine umsetzung halte ich persönlich als zweifelhaft ;) mir wäre das geld für die leistung die man nicht "braucht" zu schade.
     
  11. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    Genau

    Mit "Windows XP SP2", "Windows Vista 64bit" und ein paar Progs ist eine Platte auch schon fast voll, somit wären die Spiele eh alle auf der anderen Platte... naja, dein Ding.
    Schneller wär dies auf jeden Fall, gerade bei Spielen, weil auf beiden Platten gleichzeitig Zugegriffen werden kann und wird.

    Für unter 60€ gibts eine Samsung SpinPoint F1 640GB die Dank 334GB Plattern in der Datenübertragung schneller als eine alte 150GB Raptor sind. Wäre auch mal eine Überlegung wert, jedenfalls ersteinmal genug Platz...
     
  12. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365
    die Leistung EINER Raptor ist mir genug, ich brauche keine zweite raptor um noch schneller zu sein, sondern um mehr platz zu haben. Ich habe bereits eine Spinpoint F1 750GB für Daten. Um die Ladezeit bei Spielen zu verkürzen sollen die aber auch auf einer Raptor liegen.

    Es ist mir eine zweite Raptor von ebay wert, nur keine Velociraptor, die ist zu teuer.
     
  13. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    upps, die 750er hab ich in deinem Sys wohl übersehen:neutral:
     
  14. DUNnet
    DUNnet Banned
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    74338
    Nur zur Info!
    Mit RAID0 bist du deine tollen Reaktionszeiten los!
    Tu dir selbst nen gefallen und kauf dir eine VelociRaptor - wie ich!
    Schneller - leiser - kühler - mehr Platz!
    Also wirklich 2x 74GB und dann kein ticken schneller als eine normale 500GB Platte :D
     
  15. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Die 150er VelociRaptor ist meines Wissens nach im Gegensatz zu der alten 150GB Raptor ein Einplatter. Auch sind die VelociRaptor im Gegensatz zu der Raptor bedeutend kühler, leiser und haben eine nochmals höhere Übertragungsrate. An deiner Stelle würde ich mir die 150 oder sogar 300GB Version der VelociRaptor kaufen und deine jetzige Raptor verkaufen.
     
  16. MHK
    MHK Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    46276
    um nur eine zu sehen muss man kein Raid0 machen, man kann die zweite Platte auch als Ordner auf der ersten bereitstellen, geht übrigens mindestens seit Windows 2000.

    Und wenn das Raid mal *auseinanderfällt* muss man nicht unbedingt neu installieren weil man ja kein raid mehr hat, man so die platten sozusagen einzeln sichern.

    MfG MHK
     
Thema:

Raptor mit und ohne Fenster in RAID0?

Die Seite wird geladen...

Raptor mit und ohne Fenster in RAID0? - Similar Threads - Raptor Fenster RAID0

Forum Datum

Treiber für Raptor Gaming Keyboard K3

Treiber für Raptor Gaming Keyboard K3: Treiber für Raptor Gaming Keyboard K3
Computerfragen 28. März 2014

Treiber für Raptor gaming h2

Treiber für Raptor gaming h2: Treiber für Raptor gaming h2 http://icom.to/en/thread/128126--S--Treiber-fuer--headset--Raptor-Gaming-H2-USB/ Bisschen blöd, wenn der Hersteller denn Treiber-Support einstellt:(
Computerfragen 21. Februar 2013

Treiber für Raptor-gaming maus Lm2

Treiber für Raptor-gaming maus Lm2: Treiber für Raptor-gaming maus Lm2 Ich brauche einen Treiber für die Raptor-Gaming lm2 maus bei googel steht nichts also bitte helft mir danke schon im voraus
Computerfragen 8. Februar 2012

Frage zum Headset: H3 7.1 USB (Raptor-Gaming)

Frage zum Headset: H3 7.1 USB (Raptor-Gaming): Frage zum Headset: H3 7.1 USB (Raptor-Gaming) Also ich war Anfangs SEHR zufrieden mit den Headset doch jetzt, geht mein Mikrofon ohne Grund nicht mehr... und ich weiß nicht wieso, ich habe...
Computerfragen 4. Januar 2012

Raptor 150 GB vs. WD Black oder ähnliches

Raptor 150 GB vs. WD Black oder ähnliches: Nabend Bin gerade auf ner lan und hab mir die frage gestellt ob es sinnvoll ist meine sysplatte, die raptor, gegen eine WD Black oder änliches zu tauschen. wird mein rechner schneller, also...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 27. Februar 2010

2 x Raptor X Western Digital 1500AHFD

2 x Raptor X Western Digital 1500AHFD: Hallo liebe Sysprofiler ! ich habe 2 Festplatten abzugeben...und zwar: 2 x Raptor X Western Digital 1500AHFD (150 GB) [img] Das sind die schnuckeligen HD's mit Fenster.... Alter: 1...
freie Fragen 29. Januar 2010

Raptor zu langsam ?

Raptor zu langsam ?: Tach! Ich hab gestern Abend ein paar Bechmark's laufen lassen und wunder mich über meine schlechten werte :-/ Ganz besonders übel stößt mir auf, dass ich beim 'HDD - importing pictures to'...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 23. September 2009

Schnellste Festplatte, Raptor serie ausgenommen

Schnellste Festplatte, Raptor serie ausgenommen: Ja, :-D die Schnellste Festplatte, Raptor serie ausgenommen sind ? (:
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 17. September 2009

Western Digital WDJ 300GB Veloci Raptor

Western Digital WDJ 300GB Veloci Raptor: Western Digital VelociRaptor WD3000GLFS Enleitung Ja - das ist die Typenbezeichnung des Herstellers Western Digital! Eine Typebezeichnung die man erstmal deuten muss: [lat.]Veloci heißt...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 12. November 2008

HDD WD Raptor 74GB

HDD WD Raptor 74GB: Hiho muss nu mal meine Genervtheit loslassen...:confused: Ich habe seid ca. 1,5 Jahren eine Western Digital Raptor 74GB 10000rpm. Seid ca. einem Monat hab ich nun Bootprobleme von diese...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 4. November 2008

Umfrage ! Lohnt es sich eine Raptor einzubauen ?

Umfrage ! Lohnt es sich eine Raptor einzubauen ?: So wie der titel schon von sich gibt Lohnt es sich eine Raptor einzubauen mit 10000 RPM wenn ja nennt mal paa vorteile ! Laufen Games Dadursch Flüssiger ? oder schneller ? Eusert euch dazu...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 7. August 2008

WD Raptor: Kinder***** oder lohnend?^^

WD Raptor: Kinder***** oder lohnend?^^: Ich hab mir mal überlegt, dass ich mir in meinen neuen PC (hab ich noch net^^) 2 150gb Raptors im Raid 0 einbauen könnt. kurz System infos: Intel Q9450 4gb Ram HD4870 (vllt. GX2):party:...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 4. Juli 2008

2x Raptors 74GB und 1x Raptor 32GB

2x Raptors 74GB und 1x Raptor 32GB: Was passiert wenn ich 2x Raptors 74GB und 1x Raptor 32GB im Raid0 laufen habe?:confused: Was passiert: 1.Wie 2xRaptors 74GB werden auf 32GB "ausgebremst" damit alle 3x Raptors 32GB haben. 2.Da...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 20. April 2008
Raptor mit und ohne Fenster in RAID0? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden