RAMs (6GB) für Core i7 und Soundkarte mit PCIe x1

Diskutiere und helfe bei RAMs (6GB) für Core i7 und Soundkarte mit PCIe x1 im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute. Ich habs getan. Ich habe mir ein Core i7-Board gekauft. Das Angebot war aber auch extrem verlockend. Ich habe das MoBo... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Zocker_Nr_1, 18. Februar 2009.

  1. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934

    Hi Leute.

    Ich habs getan. Ich habe mir ein Core i7-Board gekauft.
    Das Angebot war aber auch extrem verlockend. Ich habe das MoBo (http://www.gigabyte.com.tw/Products...rboard&ProductID=2958&ProductName=GA-EX58-UD5) einem Kumpel für 200 Euro abgekauft. (Bei Geizhals kostet es ab 240 und ist nicht lieferbar). Ist an sich das da ( http://www.gigabyte.com.tw/Products/Motherboard/Products_Overview.aspx?ProductID=2957 ), nur ohne Wakü.

    Ist auch sonst gut, da die CPU und die RAM aus meinem Gamer dann auch in den HTPC wandern und das Update nach MoBo (Asus P5Q Pro), Case (Antec P180) und CPU-Kühler (Scythe Mugen) dann endlich komplettieren. (Updates gibt es, wenn alles fertig is, versprochen.)

    Ok, CPU steht fest, Core i7 920 (@ 4 GHz ;)), meinen Kühler kann ich auch weiterverwenden (gibt ein Retention-Kit). Brauche also nur noch RAMs. Natürlich soll es ein 6GB-Kit sein, möglichst DDR3-1600.
    Ich dachte an die OCZ Platinum, da ich mit diesen Speicher (als DDR2) immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe: http://geizhals.at/deutschland/a389203.html
    Preisgrenze für die Speicher ziehe ich auch mal bei so 160 Euro.

    Dan hat das MoBo noch was, was mich stört. Ich bin von meinem derzeitigen MoBo verwöhnt, da der Sound wirklich spitze ist (Gaming-PC). Das Gigabyte hat "nur" einen Realtek-Chip und ich sowieso seit längerem vor, mir eine gute Soundkarte zu holen.
    Da ich allerdings SLI-Gedanken habe, muss es eine im PCI-Express-Format sein (PCI-E x1), da bei 2 GTX 280 alle PCI-Slots verdeckt sind.
    Darf schon etwas besseres sein, meine preisliche Schmerzgrenze habe ich mal bei 70-80 Euro angesetzt. Bei dem Thema kenne ich mich garnicht aus und bitte um Hilfe.

    MfG

    EDIT: Wenn einer Interesse an meinem Asus Striker II Formula hat, dass stell ich heute oder morgen in den Marketplace. Nur mal so zum Vormerken ;)

    Alternativ darf mir auch gerne die noch benötigten Teile (Core i7 920, RAM oder Soundkarte) zum Kauf anbieten, sofern das konform mit den Forenregeln geht, ansonsten via PN.
     
    #1 Zocker_Nr_1, 18. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  2. User Advert

  3. W4rl0cK
    W4rl0cK Computer-Guru
    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Diego
    1. SysProfile:
    90850

    Den OCZ Ram würd ich nehmen, der ist gut.

    Soundkarten mit PCI-E x1 gibt's nicht viele, aber die könnte interessant sein: Creative-Labs Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty (€ 60)
     
  4. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Jo, das mal ein geiles Teil!!

    Die gefällt mir! Nutzloses, aber schönes EMI-Shield, PCI-E x1. Cool.

    EDIT: Ok, falsches BIld, sie hat kein EMI-Shield.

    Geil isse trotzdem.
     
    #3 Zocker_Nr_1, 18. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  5. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Ich würde entweder die A-Data oder Corsair nehmen was die Soundkarte angeht hast du ja eh nicht wirklich eine Wahl bei dem budget
     
    #4 bernd das brot, 18. Februar 2009
  6. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    @ RAMs: Hat das einen Grund, warum die A-DATA so billig sind?

    Die OCZ kosten fast 40 mehr und die Corsair.. Naja, Corsair ist eben teuer..

    @Soundkarte: Ist die so schlecht und was sollte ich deiner Meinung nach ausgeben?
     
    #5 Zocker_Nr_1, 19. Februar 2009
  7. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    A-DATA stellt die RAMs selber her, OCZ kauft nur von anderen herstellern und OCZ
    sieht sich selbst als Marke wesshalb es da auch noch so einen Markenaufschlag gibt.
    Ausserdem macht A-DATA nicht so viel Werbung und tamtam auf Messen und co,
    OCZ schon und das Geld dafür muss ja auch irgendwo herkommen.
     
    #6 bernd das brot, 19. Februar 2009
  8. PrototypePHX
    PrototypePHX Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    7
    Name:
    Marius H.
    1. SysProfile:
    21543
    2. SysProfile:
    121184
    Nimm keine X-Fi. Von den Treibern her der größte Schrott überhaupt. Nimm lieber eine ASUS Xonar, die hat sogar im Gegensatz zur X-Fi ein Frontpanel Audio Anschluss.
     
    #7 PrototypePHX, 19. Februar 2009
  9. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Jo stimmt aber die Xonars liegen doch so bei 150€
     
    #8 bernd das brot, 19. Februar 2009
  10. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Wegen Soundkarte: Sind die Treiber wirklich So schlimm (praktische Erfahrungen?) Ich weiß zwar, dass es nach dem Start von Vista ein paar Monate Trouble mit den Treibern gab, aber das sollte doch langsam ausgestanden sein. Oder etwa nicht? Oder was meinste mit Schrott?
    Soll ich dann die Xonar nehmen? http://geizhals.at/deutschland/a334553.html
    Is aber anschlussseitig ziemlich mau.
    Wegen Frontpanel: Das hat die Creative doch auch (Sagt die Beschreibung). Zumal ich die Frontanschlüsse sowieso an den Onboard hänge. Oder meinste, die hat eine eigene Frontblende (5,25)? Und welche Xonar meinst du überhaupt?

    Wegen RAM: Marke ist mir Prinzip egal, nur gut sollen sie sein. OC-tauglich und halt zu Core i7 passend (max. 1,65 Volt). Wenn die A-Data gut sind, nehm ich die. Mir sind allerdings die Timings ins Auge gefallen. CL9 ist ja net so der Bringer.
    Die OCZ hatte ich mir ausgesucht, weil sie CL7 haben und ich mit den Platinum immer gute Erfahrungen gemacht hab. Meine DDR2-1000 (übertaktete 800er) laufen immo mit 1200. Klaglos.

    Wie wichtig sind die Timimgs bei DDR3? Wenns egal is, nehm ich die A-Data und freu mich über den niedrigen Preis.
     
    #9 Zocker_Nr_1, 19. Februar 2009
  11. PrototypePHX
    PrototypePHX Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    7
    Name:
    Marius H.
    1. SysProfile:
    21543
    2. SysProfile:
    121184
    Ja, ich hab die X-Fi Xtreme Music und die hat mich schon einige von meinen eh schon schwachen Nerven gekostet. Mir ists schon zweimal passiert, dass die Karte einfach nicht erkannt wurde. Treiber neuinstallieren hilft da nichts, auch mit Driver Cleaner, nur neu aufsetzen. Die Creatives unterstützen auch nur ihre eigenen Frontpanels. Wie gesagt, ich würde die nehmen.

    MfG
     
    #10 PrototypePHX, 19. Februar 2009
  12. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Ich hab ne XFi Platinum Fatality und Vista seit März 08 und nie Probleme mit der Karte gehabt, geht super, Treiber auch alles gut.
    Gut das dazugehörige I/O Panel wollte nicht wie ich will, aber naja.
     
  13. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934

    Ok, also die Karte, ohne Frontpanel, würde mir vollkommen reichen. Ich benutze sowieso keine Frontpanel. Mein Case hat ne Tür und wenn die ständig offen steht, nicht Sinn der Sache. Das normale Frontpanel (also die Klinkenstecker für Stereo und Mic) schließe ich sowieso ans Mainboard an.

    Insofern, die X-FI hat halt noch zusätzlich optische Ausgänge, dass hat die Asus net, obwohl sie teurer ist.

    Ich muss einfach mal gucken.
     
    #12 Zocker_Nr_1, 19. Februar 2009
Thema:

RAMs (6GB) für Core i7 und Soundkarte mit PCIe x1

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden