RAM aufgerüstet 4 >>> 8 GB - Einstellung(en) ändern ?

Diskutiere und helfe bei RAM aufgerüstet 4 >>> 8 GB - Einstellung(en) ändern ? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; So hallo erstmal, ... Vor ca. 2 Wochen hab ich meinen Arbeitsspeicher von 4 auf 8 GB aufgerüstet. Es handelt sich dabei um "8192MB OCZ DDR2... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von BerLiNCiTyDisTeR, 30. Dezember 2008.

  1. BerLiNCiTyDisTeR
    BerLiNCiTyDisTeR Grünschnabel
    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    So hallo erstmal, ...


    Vor ca. 2 Wochen hab ich meinen Arbeitsspeicher von 4 auf 8 GB aufgerüstet.
    Es handelt sich dabei um "8192MB OCZ DDR2 1066MHz Reaper Heat Pipe".
    Vorher waren 2x2GB verbaut und es wurden nochmal 2x2 GB hinzugefügt.
    Gestern und heute ist mir TestDrive:Unlimited eingefroren.
    Das lief vorher einwandfrei und etwas Anderes habe ich am System nicht verändert. Muss ich im Windows (Vista 64bit) etwas ändern ?
    Andere Spiele laufen einwandfrei ...

    Im Bios werden 8GB angezeigt, ebenfalls im Task-Manager und auch unter dxdiag.
    Jedoch habe ich in der Systemkonfiguration bei "Max. Speicher" kein Häkchen gesetzt, sollte ich das tun oder gibt es etwas Anderes was ich ändern sollte ?


    Die andere Sache ist die, das ich bei dxdiag unter Anzeige 1 und 2 (hab 2 Bildschirme dran) jeweils bei Gesamtspeicher "ca. 4083 MB" zu stehen habe.
    Worauf bezieht sich das ?

    Als Grafikkarte habe ich eine ATi Radeon HD 4850 mit 1 GB verbaut.


    Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich im Voraus.
     
    #1 BerLiNCiTyDisTeR, 30. Dezember 2008
  2. User Advert

  3. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller

    Einstellen musst du eigentlich nichts von 4 zu 8gb ...
     
    #2 Just_a_Script, 30. Dezember 2008
  4. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    Würde ja fast behaupten, dass sich das auf die Grafikspeicher bezieht, also je 512 MB und nicht auf den RAM, schließlich haben die Monitore(FPS) keinen direkten vorteil von mehr RAM, sondern höchstens von mehr/weniger Grafikspeicher...
    (hoffe mal deine Frage richtig verstanden zu haben)

    mfg _schulle_
     
  5. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    Vielleicht solltest du dem Speicher im Bios etwas mehr Spannung geben und dann nochmal probieren.
     
  6. Destructor-ZERO
    Destructor-ZERO Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    ich würde auch mal versuchen die spannung etwas anzuheben, denn es ist meistens so, dass man für den gleichen takt mehr spannung benötigt, wenn man mehr module als vorher verwendet.(z.b. 2x2 gb ddr2-800 -> 1,9V ; 4x2 gb ddr2-800 -> 2V)

    und eig sind solche freezes ein anzeichen dafür, dass der speicher zu wenig spannung hat bzw er deshalb unstabil ist
     
    #5 Destructor-ZERO, 30. Dezember 2008
  7. Ackermann
    Ackermann Computer-Experte
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Mein Name ?
    1. SysProfile:
    13072
    Steam-ID:
    Ack3rmann

    Einfach mal Memtest laufen lassen. Dann bekommt man es recht schnell raus wenn was mit dem Speicher Einstellungen nicht richtig läuft.
     
Thema:

RAM aufgerüstet 4 >>> 8 GB - Einstellung(en) ändern ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden