1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

RAID 1 einrichten möglich bei mir?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von viper, 15. September 2012.

  1. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366

    Hallo *,

    mein Kollege hat mich auf die Idee gebracht, mit meinem System ein RAID 1 System zu konfigurieren.

    Nun stelle ich mir ein paar Fragen.

    ->Ich möchte ein RAID 1 konfigurieren, weil momentan schiebe ich immer von der SSD Daten auf beide 500er HDDs Daten, oder müsste bald mich mit der Software Robocopy auseinandersetzen.
    ->Ich denke, es sollte aufgrund der Prof Edition möglich sein bei Win 7 ein Softwareraid herzustellen.
    -> Software-RAID in Windows 7 - NETZWELT
    -> Ich hab vor, 2 verschiede 500er HDDs herzunehmen, eine Hitachi und eine WD
    ->Wie würde das ablaufen?
    ->formatiere ich beispielsweise eine von den HDDs und kann da gleich ein RAID 1 erstellen?
    ->frisst das viel performance, dieser datenabgleich?
    ->backup wird auf externe hdd dennoch gefahren, finde nur eine raid lösung für mich komfortabler. oder spricht jetzt irgendwas dagegen?
    ->für tipps/tutorials wäre ich dankbar.
    Danke im Voraus.

    Gruß,
    viper

    Edit:
    Diese Anleitung habe ich gefunden. Könnte das funktionieren?

    ---------- Post hinzugefügt 15.09.2012 um 09:41 ---------- Vorheriger Post 14.09.2012 um 19:56 ----------

    Update:
    Hab die Nacht die Datensicherung von der Backuppplatte auf die externe gemacht.
    Und bin nach der Anleitung vorgegangen.
    So siehts nach der Spiegelung(RAID 1) momentan aus:
    [​IMG]
    Nach meiner Rechersche dauert es aber eine Zeit lang, bis die Daten synchronisiert wurden von beiden Platten.

    ---------- Post hinzugefügt um 11:47 ---------- Vorheriger Post um 09:41 ----------

    Update Nr.2:
    RAID 1 Synchronisierung ist vollständig. Ging doch relativ fix.

    [​IMG]

    mal sehen wie die Zugriffe auf Steam und Dateien nun sind von der Schnelligkeit.
     
    #1 viper, 15. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2012
  2. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880

    Wenn Du eh extern backup'st, warum dann ein RAID? Auch das kopieren von der SSD auf eine andere (interne) Platte halte ich für sinnlos.

    Strukturier lieber die Ordnung neu, also bsw:

    SSD: Betriebssystem, Software
    HDD: Daten, Eigene Daten, Filme, Musik etc
    Ext HDD (USB?): Monatlich per AllwaySync zB rüber (kostenlos, einfache Bedienung)

    Überlege Dir auch mal die Anschaffung eines 2-Bay-NAS ~300€ und Deine Daten sind vom PC getrennt und trotzdem erreichbar.

    EDIT: Ein RAID0 für Steam&Games ist dann allerdings ne Überlegung wert. HardwareRaid bieten fast alle Mainboards an, die Daten darauf sind dann bei Einrichtung allerdings verloren. Auch halbiert sich die Sicherheit, Daten würde ich hier nicht only speichern. Das könntest Du zB mit den zwei 500er tun.
     
    #2 Schweini, 15. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2012
  3. viper

    viper Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366

    Die externe HDD habe ich erst seit nem Monat (250 Gig aus meinem Netbook, wegen SSD Upgrade), da wird die Sicherung sehr unregelmäßig gemacht.
    Die externe HDD wird per USB 2.0 angeschlossen.

    genau so ist das momentan auch gewesen, wobei auf der einen 500er HDD1 noch Steam und Programme installiert waren.

    Und ich hab alle Daten immer auf dem Desktop der SSD abgespeichert und dann manuell auf die beiden HDDs verschoben. Aber das nervt auf dauer ...dann wurde mir eig Robocopy empfohlen...das programm ist gut, was ich gelesen habe, aber hatte noch keine zeit mich auseinanderzusetzen damit und keine lust ^^
    und gestern hat mich der kollege auf die idee gebracht bezüglich dem raid..
    das spart mir enorm viel zeit. und ich hab die sicherheit, falls mir eine platte ausfällt.(eine von den 2x 500er platten ist etwa 3 jahre alt.)
    Ich hab gerade die Performance getestet, bei Games habe ich vll 10 fps maximal weniger, wa smir egal ist, bei den games die ich spiele und die daten werden alle schnell wie vorher geöffnet ->also kein unterschied.

    raid 0 möchte ich nicht, weil ich dann wirklich nur das backup auf der externen platte habe...und so regelmäßig führe ich das nicht durch.

    Wegen NAS habe ich mir schon vor einigen Monaten gedanken gemacht, aber das ist bei den HDD Preisen und dem Preis für eine vernbünftige NAS einfach zu teuer für mich. AUsserdem bei 2 Personen Haushalt noch nicht notwendig, zumal fast nur der Rechner und mein Netbook sich im Netzwerk befinden würden, den P3 lasse ich mal aussen vor.

    Also so viele Daten, die ich benötige sind es wirklich nicht. Will nur, dass diese nicht verloren gehen. Also Redundanz ist mir wichtig. Und die Performance natürlich auch. Und momentan sehe ich keinen Nachteil.
     
Die Seite wird geladen...

RAID 1 einrichten möglich bei mir? - Weitere Themen

Forum Datum

SSD-RAID einrichten im Video

SSD-RAID einrichten im Video: SSD-RAID einrichten im Video 03.05.2014 09:45 - Ein RAID 0 bestehend aus zwei SSDs bringt zumindest im Benchmark einen enormen Geschwindigkeitsgewinn. Im Video zeigen wir, wie sie die beiden...
PCGH-Neuigkeiten 3. Mai 2014

SSD mit RAID 0: Hilfe zur Einrichtung und Leistungsmessungen

SSD mit RAID 0: Hilfe zur Einrichtung und Leistungsmessungen: SSD mit RAID 0: Hilfe zur Einrichtung und Leistungsmessungen 02.05.2014 09:00 - Gute PCI-Express-SSDs sind selten und teuer, SATA-6-GBit/s leistungstechnisch am Ende. Falls Ihnen die Leistung...
PCGH-Neuigkeiten 2. Mai 2014

Raid 10 = Raid 0+1

Raid 10 = Raid 0+1: Raid 10 = Raid 0+1
Computerfragen 28. März 2014

SSD Festplatten im RAID 1 Betrieb möglich?

SSD Festplatten im RAID 1 Betrieb möglich?: SSD Festplatten im RAID 1 Betrieb möglich?
Computerfragen 11. Oktober 2013

Raid 0 auf Windows 7 4bit einrichten?

Raid 0 auf Windows 7 4bit einrichten?: Raid 0 auf Windows 7 4bit einrichten? Hallo, ich habe 3 festplatten. Auf einer läuft mien Betriebssystem, bei den anderen beiden möchte ich RAID 0 einrichten, damit der Videoschnitt...
Computerfragen 6. November 2011
Diskussionsthread

SSD im RAID und doch TRIM?! - Möglich?

SSD im RAID und doch TRIM?! - Möglich?: So, wie man im Titel schon lesen kann geht es mir um SSD's im Raid 0 samt TRIM. Ich weiß selber dass es eigentlich nicht Möglich ist, ABER ich habe heute Abend etwas interessantes gelesen bin...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 13. November 2010

GA-EP45-UD3 - RAID einrichten (auch teilweise)

GA-EP45-UD3 - RAID einrichten (auch teilweise): Hallo @all. Ich habe ein mittelschweres Problem und hoffe, mir kann jemand helfen. Also folgendes: In meinem Rechner befindet sich ein Gigabyte-Motherboard GA-EP45-UD3 rev1.0 mit...
Mainboards 2. Oktober 2009

PC startet nach einrichten von RAID nicht von CD

PC startet nach einrichten von RAID nicht von CD: Folgendes: Ich hab eben eine 2te Festplatte eingebaut und wollte die beiden dann mit einem RAID0 verknüpfen. Das hat auch funktioniert und die beiden Platten werden im Intel Matrix Storage...
Windows Vista, XP & älter 12. September 2009

Diese Seite empfehlen