Raid 0 Geschwindigkeits Vorteil ? Ja - Nein ?

Diskutiere und helfe bei Raid 0 Geschwindigkeits Vorteil ? Ja - Nein ? im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Intels neue SSD im Raid0 530MB/s beim lesen Lt. Intel sollen Festplatten in 1 Jahr abgelöst sein. Erste Benchmarks zu Intels X25-E SSD aufgetaucht... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Shalvak, 19. November 2008.

  1. Kingpin
    Kingpin Grünschnabel
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Intels neue SSD im Raid0 530MB/s beim lesen

    Lt. Intel sollen Festplatten in 1 Jahr abgelöst sein.

    Erste Benchmarks zu Intels X25-E SSD aufgetaucht 20. November 2008, 06:28
    Nachdem bereits das vermeintliche „Mainstream“-Modell X25-M für reichlich Aufsehen im SSD-Markt gesorgt hat, sind nun auch erste Benchmarks zu Intels „Extreme“ SSD X25-E bei Compuserve aufgetaucht, welche in erster Linie für den Server-Bereich konzipiert wurde.

    Wer das Geld hat auch für den privaten Einsatz.

    Getestet wurden dabei die Lese- und Schreibraten mittels HD Tach als einzelnes Laufwerk und im RAID-0-Verbund. Die ermittelten Werte können auf den ersten Blick durchaus überzeugen. Im Einzel-Betrieb erreicht eine Intel X25-E im HD-Tach Benchmark Transferraten von rund

    230 MB lesend

    210 MB schreibend.

    Damit weicht man ein wenig von den Hersteller-Angaben ab, die zwar

    250 MB/s beim Lesen jedoch lediglich "nur"

    170 MB/s beim Schreiben von Daten versprechen.

    Die Zugriffszeit liegt bei 0,1 Millisekunden.



    Ein RAID0-Verbund bestehend aus zwei X25-E liefert mit Lese-Raten von rund
    500 MB/s im ersten Durchlauf und ca. 530 MB/s im zweiten und dritten Durchlauf sogar mehr als das Doppelte an Lese-Durchsatz, was einer Skalierung von über 100 Prozent entspricht. Die ganze Sache hat natürlich einen gewaltigen Haken. Zu einem Preis von 700 US-Dollar erhält der Kunde ab dem 30. November´08 lediglich 32 GB Speicherplatz. Zwar soll der Preis bis zum Ende des Jahres ´08 noch auf 575 US-Dollar fallen, zu diesen Konditionen bleibt die X25-E jedoch nur Kunden mit einem gut gefüllten Geldbeutel vorbehalten. Im ersten Halbjahr 2009 soll zudem noch ein Modell mit 64 GB Kapazität zu einem Preis von 990 US-Dollar erscheinen, was eine preisliche
    Senkung des 32 GB Modell auf 430 Dollar zu Folge hat.

    Man geht aber durch die bis dahin vorhandene Konkurrenz von deutlich
    niederigen Preisen um die 250 Dollar für die 32 GB Version aus.

    Ander Anbieter haben auch SSD rausgebracht, die aber lange nicht so schnell sind, aber im moment dafür ausreichen das die Intel SSD immer billiger
    werden. So wie mit dem Blu-Ray Brenner in etwas das selbe.

    Im Sommer wird von meiner Seite zugegriffen.

    Den als Startplatte wird die 32 GB für den Preis wohl der Hammer sein.
    Wo der Preis umgerechnet deutlich unter 300,- Euro liegt (Für eine). :cool:
     
  2. MHK
    MHK Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    46276

    etwas OT... aber für mich werden HDD's erst abgelöst wenn die SSD's die Kapazität der HDD's erreicht haben. Ich rechne da noch mit einigen Jahren. Weil es muss ja am Ende auch bezahlbar sein.

    Wenn man für viel weniger Geld als eine 32GB SSD ganze 3,5TB normaler Platten im Raid0 bekommt welche sowohl lesend als auch schreibend schneller sind, dann sind die SSD's keine Alternative, zumindest nicht wirtschaftlich gesehen. Man bekommt 100 mal mehr Kapazität und bessere Performance für weniger Geld... Da muss sich Intel unheimlich ins Zeug legen um in einem jahr HDD's abzulösen. :rolleyes:

    MfG MHK
     
  3. Kingpin
    Kingpin Grünschnabel
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0


    Da müßte Intel sich wirklich ins Zeug legen. Aber heute in 1 Jahr...

    Die neue Generation ist längst auf dem Markt zu kaufen. siehe BSP. Alternate Lager voll
    Diese SSD laufen allen Festplattenplatten davon. Meine 4 x 1TB Samsung F1 103UJ zu je 2TB im Raid0
    Average 165MB/s haben gegen die neue Generation an SSD (SLC) derzeit schon am Markt
    im entferntesten keine Chance.


    Na, ja wie oft haben wir von Technologien schon getraumt.
    Die Zeit vergeht so schnell.

    Es gibt ja von Transcend (oder Samsung ? Ich weiß es jetzt nicht genau)
    schon eine 250 GB. Kein MLC sondern SLC. Und darunter auch
    schon diverse andere. Für 400,- bekommt man schon 2 St. 64 GB SSD.

    Damit kann man sich eine wahnsinns schnelle Raid0 Startpartition
    schaffen. 1 Platte im Durchschnitt (SLC kein MLC)
    170MB/s lesen und 100 MB/S schreiben.

    Im Raid0 sind die bisherigen Ergebnisse so gut wie doppelt so schnell.

    Man kann mit Werten von bis zu 340MB/s lesen und bis zu 200 MB/s
    schreiben rechnen. Und nicht die neuen Zugriffszeiten vergessen
    die fast gegen 0 gehen.


    Man kann diese Partition aber auch extra für Spiele nutzen.

    Wobei eine Platte da schon reichen würde !!! Also 200,-

    Und die WD300GB kostet auch immerhin 225,- und ist in der Praxis
    von der Lese und Schreibleistung "IM DURCHSCHNITT" so einiges
    langsamer. Vor allem die Zugriffszeiten machen nochmal einen
    spürbaren Unterschied aus. Ich durfte bei einem Händler einige
    testen. Ich dachte nicht das die 200,- bzw, 400,- sich jetzt
    schon für das Geld Lohnen. Wer einmal damit als Einzelplatte
    gearbeitet hat wird begeistert sein. Und im Raid0 ist das der reine
    Wahnsinn. Das Betriebsystem ist in wenigen sekunden geladen
    und man kann sofort loslegen. Und Ladezeiten bei spielen sind vorbei.
    Und wem die 64GB als Startpartition nicht genügen, der nimmt
    halt eine 128GB SSD. So teuer wie eine 4870x2 o. GTX 280

    Und seine persönlichen Daten kann man auf großen Festplatten speichern.

    "DAS WAREN MEINE EINDRÜCKE" - Nicht das dieses hier mißverstanden
    wird.

    Ich weiß auf jeden Fall was Weihnachten in den Computer kommt.

    Für Grafikkarten geben die meisten hier viel Geld aus. Ich habe
    jetzt schon 4TB in meinem PC. Und zu dem Zeitpunkt hat
    eine Festplatte noch anfangs stolze 200,- von Samsung gekostet.
    Und das mal vier.

    Wenn ich eine GTX 280 oder ein SLI Gespann oder zwei 4870x2 CFX kaufe, finde ich das
    teurer. Gut das es soviel verschiedene Ansichten gibt.

    Aber eines läßt sich nicht ändern. Und es ist Fakt das die zweite Generation
    von SSD mittlerweile schon längst auf dem Markt ist. Ind den PC-Zeitungen
    wurden bisher immer nur die ersten SLC und MLC Modelle getestet die
    langsamer waren.


    Jeder muß halt wissen was er für die neuesten Technologien
    ausgeben möchte.

    In diesem Sinne

    PS: Nachträglich meine erlebten Eindrücke zu dem Artikel, den ich von Computerbase hier eingebracht hatte.
     
    #33 Kingpin, 25. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2008
  4. DUNnet
    DUNnet Banned
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    74338
    206€ + Versand!
    Langsam? Ich hau ausser ein Raid und SSDs jede Festplatte weg (ausser SAS mit 15000 Umdrehungen vll.)!
    Zugriffszeit ist auch noch geiler - und leise wie ne Katze die schnurrt!

    Du kannst gerne vorbei kommen und dich überzeugen das Vista Ultimate 32Bit mit SP1 (20GB) in ~13sek. bootet ;)


    Aber auch ich werde MHK mit seinen Raid 0 3x 1.5TB Barracuda nachahmen!
     
  5. D0pefish
    D0pefish Gast

    M.2. Festplatte für Betriebssystem, ja oder nein ?

    AW: M.2. Festplatte für Betriebssystem, ja oder nein ?

    Ich habe vor knapp zwanzig Jahren neben den drei benutzten Soundkarten, GUS, SB u. Onboard (Foren sagten später das geht garnicht *Ugly :ugly:*Ugly :ugly:) mein erstes privat-RAID 0 verbaut, weil eine HDD alleine zu wenig Bandbreite bot. Dort wurden direkt Daten, Programme und 2 x System abgelegt. (Foren sagten später das ist ganz dolle unsicher -Datenausfall garantiert! *Ugly :ugly:*Ugly :ugly:). Heute benutze ich eine 256 GB OEM-NVMe-M.2 SSD für 86€ incl Versand aus dem Angebot via PCIe-x8 auf einem Z97-Board, weil schneller als die seit über vier Jahren benutzten 2 x 500 GB SSDs im RAID 0 und acht Jahre alten 2 x 2 TB HDDs im RAID 0. Darüber bin ich jetzt nicht unglücklich auch wenn das gerne einige Leute so hätten.
    Tja.. Fazit: Foren sagen später viel. Sagen wir mal so: Ich würde nicht jede SSD kaufen, nur meil M.2 draufsteht. Die potenziell zukünftigen Fragen sind welche Schnittstellen zuerst sterben werden, welche Adapter man dann braucht und so weiter...
    Ich cache bis heute lieber im RAM und auf den HDD's. Die SSD's frisst es einfach weg aber Foren behaupten ja was anderes, wie Temperatur beeinflusst Datenhaltbarkeit... öhhmmm. Ich lebe nicht für zwei Jahre im Jahr in der Antarktis. *Ugly :ugly:*Ugly :ugly:
     
    #3 D0pefish
  6. Cross-Flow
    Cross-Flow Gast

    2600x übertakten (ja/nein)

    AW: 2600x übertakten (ja/nein)

    Kann ich leider nicht bestätigen.
    [​IMG]


    Hier als Beispiel mal WoW im Raid, ist aber auch in anderen Games so.
     
    #3 Cross-Flow
  7. kaepteniglo
    kaepteniglo Gast

    RAID einrichten?

    RAVENXS1981 schrieb: Aber, nur mal so: Ein RAID 0 zwischen 2x1TB HDD´s bedeutet also, das beide speichercontroller der platten zugleich daten verteilen... aber, sind auf beiden platten dann die gleichen daten? denn 2 controller können ja nicht auf eine platte mit 200% bandbreite lesen o schreiben? Zum Vergrößern anklicken....
    Nein, die Daten liegen verteilt auf den beiden Platten, um die Geschwindigkeitsvorteile zu bekommen. Wenn eine Platte ausfällt, war es das. Die Daten sind dann weg.
    Wenn du Geschwindigkeit + Sicherheit haben willst, dann ist ein RAID 5 (RAID – Wikipedia) (ab 3 Platten) oder ein RAID 6 (RAID – Wikipedia) (ab 4 Platten) sinnvoll.
     
    #3 kaepteniglo
  8. wuselsurfer
    wuselsurfer Gast

    Frage zu Raid 0 mit SSD HDD und m2

    Busterflex schrieb: 1.Gibt es Vorteile wenn ich mit der AMD Software die Festplatten verbinde gegenüber dem Raid 0 im BIOS? Zum Vergrößern anklicken....
    Du wirst nichts merken mit RAID 0.
    Und wenn es kracht, sind beide Platten weg, besonders bei SSDs.

    Busterflex schrieb: 2. Ist es besser eine SSD und eine HDD zusammen zu machen oder zwei HDDs wegen der Geschwindigkeit. Zwei SSDs werden ja meist nicht schneller aber wie sieht es mit zwei HDDs zusammen aus bringt das etwas? Zum Vergrößern anklicken....
    Ich hab eine 512GB SSD für das Betriebssystem und oft benötigte Programme und eine 2TB HD für eigene Dateien / selten benötigte Programme und Spiele.
     
    #3 wuselsurfer
  9. wuselsurfer
    wuselsurfer Gast

    Software RAID 0 wiederherstellen

    d3ad_id schrieb: Ok, dann habe ich das falsch interpretiert. Für mich sind zwei (oder mehrere) Partitionen und in dem Fall auch zwei physische Festplatten, die zu einer Partition zusammen gefasst werden, ein RAID 0. Zum Vergrößern anklicken....
    Nein -> https://de.wikipedia.org/wiki/RAID ,.
    d3ad_id schrieb: Die Partitionen werden ja nicht erkannt und somit haben die Laufwerke auch keine Laufwerksbuchstaben. Die Datenträger sind nicht zugeordnet. Zum Vergrößern anklicken....
    Zeig uns mal die Datenträgerverwaltung.
     
    #3 wuselsurfer
Thema:

Raid 0 Geschwindigkeits Vorteil ? Ja - Nein ?

Die Seite wird geladen...

Raid 0 Geschwindigkeits Vorteil ? Ja - Nein ? - Similar Threads - Raid Geschwindigkeits Vorteil

Forum Datum

Tomb Raider: Lara Croft startet wohl als Amazon-Serie

Tomb Raider: Lara Croft startet wohl als Amazon-Serie: Tomb Raider: Lara Croft startet wohl als Amazon-Serie Bisher galten die Gerüchte eher als lose, nun soll das Ganze wohl schon konkreter sein. Wie The Hollywood Reporter erfahren hat, soll Phoebe...
User-Neuigkeiten Montag um 08:52 Uhr

MSI Click 5 BIOS Ahci/Raid Modus?

MSI Click 5 BIOS Ahci/Raid Modus?: Grüß euch, letztens bisschen im BIOS rum geschaut, und den Ahci/Raid Modus für die Festplatten entdeckt, nach kurzer Recherche, hatte ich gelesen dass sich der Raidmodus eher für mehrere...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 20. Dezember 2022

Raid 0 mit Asus B150M-C?

Raid 0 mit Asus B150M-C?: Hi, kann mir jemand sagen ob dieses Mainboard Raid 0 unterstützt? Und wenn ja wir nutze ich es? :) https://www.gutefrage.net/frage/raid-0-mit-asus-b150m-c
Mainboards 16. Dezember 2022

Amazon Games & Crystal Dynamics: Entwicklung eines neuen Tomb-Raider-Titels

Amazon Games & Crystal Dynamics: Entwicklung eines neuen Tomb-Raider-Titels: Amazon Games & Crystal Dynamics: Entwicklung eines neuen Tomb-Raider-Titels Während Crystal Dynamics die Entwicklung eines neuen Tomb-Raider-Titels angeht, wird Amazon Games den Support...
User-Neuigkeiten 15. Dezember 2022

RAID Speicher?

RAID Speicher?: Hey Leute, ich bräuchte wohl irgendwann mal einen Raid speicher fürn Videoschnitt…habe aber selber keine Ahnung davon:/ Ich brauche min 8TB Speicher, sehr schnelle lese (und schreibe rate) da ich...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 25. November 2022

Was sind Paritätsinformationenin Bezug auf RAID, Speicher?

Was sind Paritätsinformationenin Bezug auf RAID, Speicher?: Was sind Paritätsinformationenin Bezug auf RAID, Speicher? https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-paritaetsinformationenin-bezug-auf-raid-speicher
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 18. November 2022

Pokémon GO: Top-Raids ab sofort verfügbar

Pokémon GO: Top-Raids ab sofort verfügbar: Pokémon GO: Top-Raids ab sofort verfügbar Hierbei handelt es sich um eine etwas schwierigere Variante von Raids, die während der aktuell laufenden Saison des Lichts verfügbar bleibt. Hierzu erst...
User-Neuigkeiten 17. Oktober 2022

Epic Games Store: „Shadow of the Tomb Raider“ und „Submerged“ kostenlos zu haben

Epic Games Store: „Shadow of the Tomb Raider“ und „Submerged“ kostenlos zu haben: Epic Games Store: „Shadow of the Tomb Raider“ und „Submerged“ kostenlos zu haben Dieses Mal hat man sogar drei Dinge für euch im Angebot, die euch die Zeit vertreiben könnten.. . Epic Games...
User-Neuigkeiten 1. September 2022

„Tomb Raider“: MGM gibt die Rechte an der Marke auf

„Tomb Raider“: MGM gibt die Rechte an der Marke auf: „Tomb Raider“: MGM gibt die Rechte an der Marke auf US-Dollar rund 275 Mio. US-Dollar ein. „Tomb Raider“: MGM gibt die Rechte an der Marke auf
User-Neuigkeiten 29. Juli 2022

Square Enix verkauft mehrere Studios und Marken wie „Tomb Raider“ und „Deus Ex“ an die...

Square Enix verkauft mehrere Studios und Marken wie „Tomb Raider“ und „Deus Ex“ an die...: Square Enix verkauft mehrere Studios und Marken wie „Tomb Raider“ und „Deus Ex“ an die Embracer Group Letztere wird vielen Lesern auf Anhieb vielleicht nichts sagen, steht aber als großer Konzern...
User-Neuigkeiten 2. Mai 2022

Unreal Engine 5 veröffentlicht, neuer „Tomb Raider“-Titel bestätigt

Unreal Engine 5 veröffentlicht, neuer „Tomb Raider“-Titel bestätigt: Unreal Engine 5 veröffentlicht, neuer „Tomb Raider“-Titel bestätigt Mehr Leistung, Änderungen an der Oberfläche und eine Handvoll Technologien, die für eine fotorealistischere Grafik sorgen...
User-Neuigkeiten 5. April 2022

Tomb Raider: Definitive Survivor Trilogy kostenlos bei Epic Games

Tomb Raider: Definitive Survivor Trilogy kostenlos bei Epic Games: Tomb Raider: Definitive Survivor Trilogy kostenlos bei Epic Games Die Aktion läuft noch bis morgen und hält heute insgesamt drei Spiele in einem Bundle für euch bereit. Es handelt sich um die...
User-Neuigkeiten 30. Dezember 2021

Wie findet man aktive Spieler für die Raids in Pokémon go?

Wie findet man aktive Spieler für die Raids in Pokémon go?: raids alleine zu gewinnen , ist manchmal unmöglich.. https://www.gutefrage.net/frage/wie-findet-man-aktive-spieler-fuer-die-raids-in-pokemon-go
Grafikkarten 18. September 2021
Raid 0 Geschwindigkeits Vorteil ? Ja - Nein ? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden