Quo vadis PC - Spiele ? Ist der Gaming PC dem excidium ausgeliefert ???

Diskutiere und helfe bei Quo vadis PC - Spiele ? Ist der Gaming PC dem excidium ausgeliefert ??? im Bereich Allgemeines (Games) im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ganz erlich wenn jemand ein tolles Game als gut funktionierende raubkopie sein eigen nennt so habe ich noch nie gesehen das er sich die legale Version... Dieses Thema im Forum "Allgemeines (Games)" wurde erstellt von Wolff1975, 23. Februar 2012.

  1. Wolff1975
    Wolff1975 Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Wolff
    1. SysProfile:
    132462

    Ganz erlich wenn jemand ein tolles Game als gut funktionierende raubkopie sein eigen nennt so habe ich noch nie gesehen das er sich die legale Version gekauft hat... Die allergrößte Mehrheit wird es nicht tun.
    Und genau dies wird der tot des PCs als Gaming Platform sein ... Ich habe das Gefühl du hast nicht ganz begriffen worum es mir in diesem tema ging.
    Da sind echte Menschen die monatelang arbeiten an einem Spiel und die haben es verdammt nochmal verdient für ihre Arbeit entlohnt zu werden. Oder arbeitest du gerne für lau ?

    Ob es sich persönlich lohnt ein Game zu kaufen oder nicht kann man durch Fachzeitschriften Demos oder Foren wie diese es sind erfahren.

    Das ist jetzt nur meine Meinung und ich denke nach 25 Jahren computererfahrungen werde ich nicht ganz verkehrt liegen.
     
    #16 Wolff1975, 2. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  2. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585

    Und nach 25 Jahren Computererfahrung solltest du aber auch mitbekommen haben, dass diese Aussagen, nach denen der Tod des PCs als Spieleplattform vorausgesagt wird (u.a. wegen Urheberrechtsverletzungen - die es schon seit Anbeginn gibt wohl bemerkt), nur dünne Luft sind.

    Auch wenn es nur wenige (AAA+)-Exklusivtitel gibt, kommen dennoch genügend reine PC-Spiele und vor allem Ports raus - mal abgesehen von deren Qualität. Und der Indiebereich wird auch immer stärker und größer.
     
    #17 mitcharts, 2. März 2012
  3. Wolff1975
    Wolff1975 Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Wolff
    1. SysProfile:
    132462
    Ich bin grad kurz angebunden ...
    Jedoch möchte ich das kommentieren. In den 25 Jahren habe ich den Schneider cpc den C64 den Amiga und den Atari ST untergehen sehen und jede comunity hat genauso kommentiert wie du es jetzt tust...
    Kann man den nicht aus der Vergangenheit lernen ?
     
    #18 Wolff1975, 2. März 2012
  4. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Amiga, C64, Atari; das sind alles Heimcomputersysteme, wie der moderne PC. Deren Untergang als Spieleplattform hatte nichts mit Urheberrechtsverletzungen oder ähnlichem zu tun, sondern immer mit Problemen der Systeme selbst.
    Wenn der PC als Spieleplattform sterben sollte, dann auch nur weil das zu Grunde liegende Systeme überholt und veraltet ist. Wie bei den anderen.

    Seit den 80er Jahren gibt es "PC-Spiele" (das System ist egal) und diese haben bis jetzt überlebt, trotz zahlreicher anderer Spielekonsolen wie der PS, XBOX, Gameboy etc.
     
    #19 mitcharts, 2. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  5. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Eben nicht :) Fachzeitschriften testen das Spiel, geben dem ne wertung und schreiben was gut und schlecht ist. Genauso in Foren liest man nur ob ein Spiel gut ist oder schlecht oder ob es weiterempfohlen wird.

    Ist das dann auch die eigene Meinung? Nein, ist es nicht und genau da ist das Problem ich mache mir gerne selbst ein Bild und wenn es mir gefällt wird es auch gekauft ansonsten nichts. Habe nicht umsonst ~300 Spiele von denen ich alleine >160 bei Steam habe

    Nach deiner Meinung sollte man sich abe am besten jeden scheiss (von Fachzeitschriften und Foren gelobt) kaufen und unnötig Geld aus dem Fenster werfen wenn man selbst schon nach einer Stunde am besten wieder da hin bringen will wo es her kommt. Was dann wiederrum wegen Onlineaktivierung bzw. schon mit dem öffnen der Verpackung gar nicht mehr geht.

    Bestes Beispiel hierfür ist für mich Anno 2070 ich hab es mir gekauft weil ich absoluter Anno Fan bin aber die 50 Euro haben sich nicht gelohnt und ich würde es am liebsten wieder zurückgeben.

    Gab es eine Demo? NEIN, nur eine Closed-Beta und da bist du nur rein gekommen wenn du eine Mail von Ubischrott bekommen hast mit einer Einladung. Da man die voherigen Teile nicht online aktivieren musste und ich nur wegen Assassins Creed auf der PS3 einen Account bei denen hatte, habe ich nur Beta Einladung für die PS3 bekommen.

    So habe ich z. b. 3x eine Einladung für die Closed-Beta von Assassins Creed Revolution, für die PS3, bekommen. Da ich aber selbst keine PS3 habe und die voherigen Teile bei einer Freundin gespielt habe nutze mir das gar nichts.

    Andersrum habe ich mir wegen der Open-Beta von BF3, dies dann auch vorbestellt und die 44 euro sind auch immer noch gut angelegt.


    Wo gibt es den aber noch Demos oder Open-Betas? Das kann man fast schon an zwei Händen abzählen wie viele Demos es überhaupt noch gibt geschweige von Open-Betas.

    Des Weitere gab es auch sogar schon mehrmals die News das Spielehersteller Demos kostenpflichtig machen wollen und somit hat man selbst dann gar nichts mehr zum selbst testen.

    Glaube mir auch das es weitaus mehr Leute Spiele wegen einer Raubkopie kaufen, vor allem wenn es noch einen guten MP bietet und Steam die Angebite liefert ;)

    -----

    Amiga, C64, Atari sind auch nur deshalb verschwunden weil sich alles weiterentwickelt hat und diese nicht aufrüstbar waren und sich einfach von der Technik her nicht mehr gelohnt hat überhaupt weiter zu entwockeln.

    Moderne PC's haben hier einfach den vorteil, das man einzelne Teile darin austauschen kann und somit sein System für die nächsten 2-3 Jahren sicher hat. Klar muss man erstmal invenstieren und kann nicht einen PC von vor 10-15 Jahre einfach mal so aufrüsten aber dann hat man mal wieder eine weile seine ruhe.
     
    #20 BadGirl, 2. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich kaufe mir meine Spiele schon hauptsächlich nach Tests von Fachzeitschriften. Ok, wenn man weiß das die anderen Teile einer Reihe top waren ist es der neue Teil oft auch. Nicht immer, aber sehr oft.

    Aber wonach soll man sonst Spiele kaufen? Nach dem Gefühl? Hören sagen?

    Dann schmeisst man schnell sein Geld zum Fenster raus.

    Schon damals habe ich zu Konsolenzeiten meine Spiele immer nach Tests gekauft und bin damit auch gut gefahren. War nie eine Enttäuschung bei. Oder äußerst selten.
    Und wenn es kaum Demos und Open Betas gibt wie willst du dir dann vorweg eine Meinung bilden? Bevor du kaufst?

    Das heisst du kaufst einfach drauf los...

    Ich finde es auch ein Unterschied ob man bei Steam ein Spiel für 10 Euro kauft oder ein neues Spiel für 50 Euro.
     
    #21 Shadowchaser, 2. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  7. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Klar kann man das und die haben sich halt im laufe der Jahre angesammelt und komplett durchgespielt habe ich ca. 95% davon. 5% sind reine MP-Spiele oder absoluter schrott

    Bei uns im TS heisst das entweder "Erweiterte Demo" oder "Backup" reim dir zusammen was es ist ;) Wobei es seltener geworden ist und vll. 2% im ganzen Jahr ausmacht, der Rest wird schon vorweg gekauft.

    So wird z. B. auch CS:GO gekauft alleine nur dewegen weil wir dann Konsolen-Kiddies bashen können xD (Das neue CS ist Plattform übergreifend ;))

    Edit: Da hat das pöse Shadow nen Edit gemacht xD
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hatte das mit den 300 Spielen wieder rauseditiert. Weil ja der Zeitraum auch ein größerer sein kann. Wie du schriebst.;)

    Jupp.^^
     
    #23 Shadowchaser, 2. März 2012
  9. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Bei Atari fehlen mir jetzt genügend Informationen aber bei der Firma Commodore lag es mit Sicherheit nicht daran, das der Amiga schlechte und veraltete Technik gehabt hat, sondern ganz klar an Fehlentscheidungen und -planungen der Firma selbst sowie schlechtes Marketing, auch schon während der 80er. Aber das auszuweiten würde jetzt zu umfangreich für das Thema werden.

    Was aber auch nur von einer kleinen Anzahl der Nutzer in Anspruch genommen wird. Die Mehrheit der Nutzer kauft sich alle paar Jahre einen komplett neuen PC von der Stange. Damit ist das Argument relativ hinfällig.
     
  10. Wolff1975
    Wolff1975 Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Wolff
    1. SysProfile:
    132462
    @BadGirl

    ich sag nur Steam summer deals zb. mit Sicherheit ein Ding was Publisher machen... mit Sicherheit lol ^^

    Passend zum Steam Summer Sale: Valve verteidigt hohe Steam-Rabatte

    EA: Origin ohne Rabatte wie Steam - Vorwurf der Entwertung geistigen Eigentums


    Raubkopien unterstützen weil es die besseren Demos sind??? sach mal denkst du vorher nach bevor du schreibst? Schließlich haben Spielemacher hart für ihre Produkte gearbeitet und durch Raubkopien werden die Retail-Versionen im Handel wie Blei in den Regalen liegen bleiben... den eines steht fest wer eine Vollversion hat die 100% bietet weshalb denn noch Geld investieren... aus moralischen gründen ? Ich bitte dich frag dich selbst was zuerst kommt das Fressen oder die Moral ^^ die wenigsten werden solchen Anstand haben und von diesen wenigen will ich nicht die Zukunft der PC games abhängig sehen den das bringt uns dahin wo dieser Thread angefangen hat.
     
    #25 Wolff1975, 29. Juli 2012
  11. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Hast du auch mal das Interview gelesen und nicht nur den Müll von PCGH indem nur wieder mal die hälfte drin steht`?

    Wo ist deine Quelle das es nicht so ist wie ich geschrieben habe?

    Zumal es ein Valve Mitarbeier im Steam Forum geschrieben hatte nachdem viele mehr Preisnachlass für einige Spiele gefordert haben. Wenn er gelogen hätte wären ca. 40 Millionen angelogen worden und das Vertrauen in Steam wäre geschwächt. Ist aber nicht so!

    Ich kann leider keine Quelle mehr geben da Valve alles vom Wintersale gelöscht hat, aber frage doch selbst mal im Steam Forum oder bist du dir dafür zu Schade?

    :rolleyes:

    Achja wieso kommste mit sowas erst nach 4 Monaten? haste extra bei PCGH gewartet bis die ihren Müll ablassen? o_O

    Liest auch jeden Müll und verfolgst das nicht weiter oder wieso fehlt hier der folgende Link?
    Origin: EAs Summer Sale nun doch mit Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent

    No Comment :rolleyes:

    PLS ->:go:
     
  12. Wolff1975
    Wolff1975 Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Wolff
    1. SysProfile:
    132462
    ja das untermauert deine aussage mit Sicherheit ...

    Ich hatte mich beim lesen der news an diesen Beitrag erinnert und dachte das es nicht schaden könnte dein Kommentar mit Fakten zu entkräften

    meinste im ernst das sie das gemacht haben weil sie es wollten ??? lol

    tja ist so wenn die Argumente ausgehen ;-)
     
    #27 Wolff1975, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
  13. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Amiga, Atari und konsorten sind einfach nur untergegangen weil ihnen das Geld fehlte durch falsche Planung. Beim PC stand nicht nur IBM dahinter welche Firma schon größer war als die anderen, sondern auch größere Softwareschmieden wie als bekanntestes Microsoft. Oder andere Hardware Hersteller wie Intel und AMD war auch schon am Beginn seiner Arbeit.
    Und das Geld fehlte wie Poulten schon schrieb, durch falsche Planung und kaum Marketing. Das hatte alles nichts mit Raubkopiererrei zu tun. Das konnte man damals genauso gut am PC machen. Damals eine noch viel kleinere Hürde (bis auf das fehlende Internet).

    Keines der Inovationen in diesen Spielen wäre nicht gekommen, würden Konsolen keine rolle Spielen. Alles was Konsolen können, kann schließlich auch der PC. ;)

    Gerade Shooter und RPG's kommen ja für die Konsole. Fast jeder neue PC Shooter ist auf der Konsole vorhanden, genauso bei RPG's. Und noch viel mehr Spiele gibt es nur auf der Konsole.
    Die großen Titel werden auf dem PC bleiben. Sowas wie COD, Battlefield oder Crysis. Gerade die beiden letzteren, weil diese Spiele mittlerweile auch von Grafik abhängig sind welche fast nur der PC schafft. Crysis 2 wäre nicht so oft verkauft wurden wäre Crysis 1 ein Pixelhaufen. ^^

    Im Übrigen hast du die Strategiesparte vergessen, welche auf der Konsole fast nicht umzusetzen ist. Und die von mitcharts angesprochene Indie Sparte.

    Dumm? Wertunterschied? Was soll ich mit der Platzschluckenden Verpackung? Handbuch? Wird mitgeliefert im Download als PDF und gibt es tonnenweise im Internet. Einzig die CD selbst würde mich interessieren und einige Sammler noch die Verpackung und irgendwelche Figürchen und Fähnchen. Aber die achten dabei eh nicht so aufs Geld und kaufen für ein T-Shirt was 2€ Produktionskosten hat die Retail Version für bis 50€ mehr.
    Retail Versionen bieten beinahe Null vorteile gegenüber deiner Download Version.

    Ist nicht so wenn die Argumente ausgehen, sondern wenn du schon mit Phrasen wie "sach mal denkst du vorher nach bevor du schreibst?" ankommst will man nicht mehr schreiben... Du hast 25Jahre Spieleerfahrung, bist demnach mindestens 30 Jahre alt, wenn nicht stark auf die 40 zugehend und hast so wenig Moral solche Sätze weg zu lassen? Aber genügend Spiele ohne Vortest zu kaufen weil es keine Demo's gibt? Fass dir bitte selber an den Kopf und Schreib wie ein Erwachsener ohne Halbgewalgte Beleidigungen!

    Fakt ist, ich kaufe mir nur ungern ein Spiel ohne nicht selbst zu sehen ob es überhaupt auf meinem Rechner funktioniert. Denn da fängt es überhaupt schon an! Dafür habe ich schon mehrfach Geld rausgeschmissen aufgrund von schlechter Programmierarbeit. Und Das soll ich so ohne weiteres Unterstützen? Is klar.
    Und warum muss ich mir ein Spiel kaufen in dem Die Geschichte unklar ist, weil es erstens keine Demo gibt, zweitens die Test's entweder nicht alles Spoilern können und die Beiträge zu lang werden und drittens es keine vorherigen Teile gibt und dies nun eine Fortsetzung ist.
    Wenn ein Spiel allein 20 bis 50€ Kostet ist das für einen einfachen Bürger wie mich schon eine Stange Geld mit der Zeit bei nicht einmal 1000€ Nettoverdienst.
    Oder gibst du gerne Geld in einem Retsaurante aus in dem dir das Essen nicht Schmeckt? Wenn es total versalzten ist willst du entweder dein Geld zurück, oder kostenlos eine neue Portion, am besten noch mit kostenlosen Getränk zum Salz aus waschen.

    Ich bin auch gelegentlich ein Erweiterte Demo Tester. Aber beinahe alle Spiele habe ich mir Nachträglich gekauft. Ich bin ja dafür das Entwickler ihr rechtmäßiges Geld bekommen. Aber für mich ist Rechtmäßig was mir Gefällt! Ein Auto kaufe ich mir auch nicht Blind und Hardware lässt sich viel einfacher zurück Schicken. Klamotten kann man schon Laut deutschem Gesetz nach 2 Wochen kostenlos zurück schicken mit den Simmpelsten begründungen. Warum nicht bei Spielen die ebenso Teuer sind und nicht ansatzweise so lange genutz werden wie Kleidung. (Man hat die meisten spiele ja schon nach 6 bis 30 Stunden durch)

    Solltest du jetzt weiter eindreschen mit "aber die Armen Entwickler" werde ich keinen Kommentar weiter dazu verfassen. Bekehren wirst du uns beide nicht können (kenne sie ;) ) und mein Standpunkt steht fest und habe ihn hiermit nur verdeutlicht.

    PS: Die aktuellen und vorherigen Kopierschutzmaßnahmen unterstütze ich auch nicht gerne. Aber die haben bei vielen Spielen die hälfte vom Preis aus gemacht weil sie umfangreicher erdacht wurden als das Spiel selbst. Das ist eine Dienstleistung die mich Beschneidetet, die ich nicht wollte, aber am ende Bezahle. Und das Will ich nicht! Geknackt wird eh beinahe jede...
     
    2 Person(en) gefällt das.
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Da wäre ich mir nicht so sicher. Zumindest wurde es in dieser Richtung beschleunigt. Konsolen haben nicht nur negatives oder bremsen die Entwicklung immer aus. Sie können auch positiven Einfluss haben.
     
    #29 Shadowchaser, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
  15. Wolff1975
    Wolff1975 Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Wolff
    1. SysProfile:
    132462
    Du hattest mich nicht verstanden ... Ich kläre dich auf, was ich sagen wollte ist : wenn ich als Kunde auf diese "Dreingaben" wie Handbuch, Verpackung, DVD verzichten muss erwarte ich als Kunde auch das sich das im Preis widerspiegelt.

    was genau hat das mit Moral zu tun ? Ich besitze gerade aufgrund meiner Lebenserfahrung die Fähigkeit Stuss auch als Stuss zu erkennen und ihn dann auch als solchen zu bezeichnen es ist wichtig im Leben aufrichtig zu sein.

    zu Aufforderungen illegaler Handlung fällt mir nichts anderes ein als die Gedankenlosigkeit des Verfassers zu unterstellen.

    Hierfür gibt es zuhauf Demoversionen und vor allem Fachzeitschriften wie oben erwähnt, ich werde darauf nicht weiter eingehen . Kleiner Tipp am Rande ich schaue mir oft ingame Videos auf YouTube an.

    sag doch gleich Schmarotzer ... oder wie soll ich das verstehen ?

    Hört Hört ... und ausnahmen wie du bestätigen die Regel genau... ich glaube etwas Einsicht und Realismus würden dir gut zu Gesicht stehen...
    ich zitiere mich mal selbst nochmal und wir wissen das ich recht habe : den eines steht fest wer eine Vollversion hat die 100% bietet weshalb denn noch Geld investieren... aus moralischen gründen ? Ich bitte dich frag dich selbst was zuerst kommt das Fressen oder die Moral die wenigsten werden solchen Anstand haben und von diesen wenigen will ich nicht die Zukunft der PC games abhängig sehen den das bringt uns dahin wo dieser Thread angefangen hat.

    Die Nutzungsdauer sagt nichts über die Produktionskosten oder wie meinst du kommt ein Preis zustande??? Aber ich gebe dir einen Tipp das Angebot und die nachfrage verändert einen Preis ergo du musst es ja nicht kaufen ist dir das Spiel zu kurz oder zu teuer . (übrigens stehen Spieldauer angaben in den Fachzeitschriften)

    ---------- Post hinzugefügt um 19:59 ---------- Vorheriger Post um 19:48 ----------

    für mich zeichnet sich jedoch eine Spielezukunft in einer neuen Richtung ab die mir ehrlich gesagt auch nicht gerade zusagt und zwar die Kombination der neuen OUYA Konsole in Verbindung mit OnLive... das könnte den Gaming PC vielleicht wirklich das Genick brechen...

    Online-Gamingdienst OnLive auf der OUYA
     
    #30 Wolff1975, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
Thema:

Quo vadis PC - Spiele ? Ist der Gaming PC dem excidium ausgeliefert ???

Die Seite wird geladen...

Quo vadis PC - Spiele ? Ist der Gaming PC dem excidium ausgeliefert ??? - Similar Threads - Quo vadis Spiele

Forum Datum

Pokémon GO: Installiertes Custom Recovery blockiert Start des Spiels

Pokémon GO: Installiertes Custom Recovery blockiert Start des Spiels: Pokémon GO: Installiertes Custom Recovery blockiert Start des Spiels Stattdessen gibt es dann obige Fehlermeldung zu lesen. Als Quell des Problems konnte man wohl ausmachen, dass die besagten...
User-Neuigkeiten Gestern um 09:42 Uhr

Nintendo Switch Online: Ab heute neue Spiele zocken

Nintendo Switch Online: Ab heute neue Spiele zocken: Nintendo Switch Online: Ab heute neue Spiele zocken verwendet. Mein größter Sohn spielt aber auch gern Spiele, die der Vater als Kind schon auf dem NES gezockt hat, wie beispielsweise die alten...
User-Neuigkeiten Gestern um 07:32 Uhr

„The Yakuza Remastered Collection“ angespielt: Drei Spiele, drei Highlights

„The Yakuza Remastered Collection“ angespielt: Drei Spiele, drei Highlights: „The Yakuza Remastered Collection“ angespielt: Drei Spiele, drei Highlights Februar 2020 zu einem meiner absoluten Lieblings-Franchises, „Yakuza“, eine Sammlung mit gleich drei Games erscheinen...
User-Neuigkeiten Sonntag um 13:32 Uhr

Xbox Games with Gold: Die Spiele für Februar 2020 stehen fest

Xbox Games with Gold: Die Spiele für Februar 2020 stehen fest: Xbox Games with Gold: Die Spiele für Februar 2020 stehen fest Game Pass Ultimate im Februar 2020 ohne weitere Mehrkosten erwarten könnt. Wie üblich versorgen die Redmonder sowohl die aktuelle...
User-Neuigkeiten 30. Januar 2020

Nintendo: Mobile Games sacken mehr als 1 Mrd. US-Dollar von Spielern ein

Nintendo: Mobile Games sacken mehr als 1 Mrd. US-Dollar von Spielern ein: Nintendo: Mobile Games sacken mehr als 1 Mrd. US-Dollar von Spielern ein Die Mobile Games des Unternehmens sehe ich skeptischer, da die Monetarisierung über aggressive In-Game-Mikrotransaktionen...
User-Neuigkeiten 29. Januar 2020

„Ready Chef Go!“: Neues Snapchat-Spiel steht ab sofort in Deutschland zur Verfügung

„Ready Chef Go!“: Neues Snapchat-Spiel steht ab sofort in Deutschland zur Verfügung: „Ready Chef Go!“: Neues Snapchat-Spiel steht ab sofort in Deutschland zur Verfügung Hinter dem Titel stecken die Entwickler von Mojiworks. Letztere haben auch schon die Games „MojiBowling“ und...
User-Neuigkeiten 28. Januar 2020

Spiel Headsnatchers derzeit gratis zu haben

Spiel Headsnatchers derzeit gratis zu haben: Spiel Headsnatchers derzeit gratis zu haben Und einen Schlüssel für das Spiel bekommt ihr derzeit gratis bei Humble Bundle. Richtig erfasst: Ihr bekommt einen Steam-Key für das Spiel, ein Konto...
User-Neuigkeiten 10. Januar 2020

Epic Games Store: Gleich drei Spiele kostenlos

Epic Games Store: Gleich drei Spiele kostenlos: Epic Games Store: Gleich drei Spiele kostenlos Dennoch lockt der Epic Games Store weiterhin mit kostenlosen Spielen und derzeit bekommt man sogar drei von ihnen. Das Angebot gilt übrigens ab...
User-Neuigkeiten 1. Januar 2020

Sony PlayStation 4: Meine persönlichen Top 5 Spiele des Jahres 2019

Sony PlayStation 4: Meine persönlichen Top 5 Spiele des Jahres 2019: Sony PlayStation 4: Meine persönlichen Top 5 Spiele des Jahres 2019 Natürlich seid ihr gerne dazu eingeladen, auch eure Favoriten in den Kommentaren zu küren, denn eventuell habe ich die ein oder...
User-Neuigkeiten 25. Dezember 2019

Microsoft Xbox One: Meine persönlichen Top 5 Spiele des Jahres 2019

Microsoft Xbox One: Meine persönlichen Top 5 Spiele des Jahres 2019: Microsoft Xbox One: Meine persönlichen Top 5 Spiele des Jahres 2019 Doch im nächsten Jahr wird sich das ändern, wenn die Sony PlayStation 5 und die Microsoft Xbox Series X ins Haus stehen....
User-Neuigkeiten 25. Dezember 2019

Nvidia bestätigt Ray Tracing für „Minecraft“ und sechs weitere Spiele

Nvidia bestätigt Ray Tracing für „Minecraft“ und sechs weitere Spiele: Nvidia bestätigt Ray Tracing für „Minecraft“ und sechs weitere Spiele Falls euch die Technik gar nichts sagt: Vereinfacht gesagt, sorgt Ray Tracing in Spielen für wesentlich realistischere...
User-Neuigkeiten 22. Dezember 2019

Epic Games Store: Ab heute 12 Tage lang jeden Tag ein Spiel kostenlos

Epic Games Store: Ab heute 12 Tage lang jeden Tag ein Spiel kostenlos: Epic Games Store: Ab heute 12 Tage lang jeden Tag ein Spiel kostenlos Die hauen ja recht regelmäßig Spiele kostenlos und im Rahmen des Holiday Sale verschenkt man nun gleich 12 Spiele, täglich...
User-Neuigkeiten 19. Dezember 2019

Quo vadis, Google Inbox?

Quo vadis, Google Inbox?: Quo vadis, Google Inbox? Ein Mail-Dienst von Google, der grundlegend natürlich den Empfang und den Versand von E-Mails regelt. Eigentlich nichts ungewöhnliches. Quo vadis, Google Inbox?
User-Neuigkeiten 17. April 2018
Quo vadis PC - Spiele ? Ist der Gaming PC dem excidium ausgeliefert ??? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden