Q6600 geschliffen, Temp immer noch zu hoch

Diskutiere und helfe bei Q6600 geschliffen, Temp immer noch zu hoch im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Einen wunderschönen Abend zusammen, ich hab mal wieder eine Frage an die Pc-Master hier^^ Also: Ich habe eine Q6600 mit einen P5Q-Deluxe gekreuzt,... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von mrmouse, 26. September 2008.

  1. mrmouse
    mrmouse Computer-Versteher
    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73471

    Einen wunderschönen Abend zusammen,

    ich hab mal wieder eine Frage an die Pc-Master hier^^
    Also:
    Ich habe eine Q6600 mit einen P5Q-Deluxe gekreuzt, was ganz gut ist:) Ich habe als CPU Kühler den Thermaltake Blue Orb II, der eigentlich recht gut kühlen soll. Gestern habe ich meinen CPU und leicht den Kühler Plan geschliffen, jedoch ist immer noch 6 Grad unterschied zwischen den Core 1+2 und Core 3+4. Und im Idle ist der CPU auf 46 Grad (Core 1+2= 46° | Core 3+4= 40°)
    Jetzt frage ich mich, woran das liegen kann. Der CPU ist nicht OC, und VCore ist auf 1,17 volt. Ist der Anpressdruck vom CPU-Kühler nicht groß genug? Weil der wiegt ja einiges, und wenn man den PC aufstellt könnte ja möglicherweise der Kühler sich leicht vom CPU ablehnen.

    Bilder vom Gehäuse und PC sieht ihr auf SysP.

    Würde mich über Vorschläge freuen.

    Danke im Voraus

    MfG Mouse
     
  2. User Advert

  3. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    wie hast du den die ganze sache angegangen? beim schleifen kann man mehr kaputt machen wie gut wenn man die technik nicht raus hat ;) und naja 6°C is nicht die welt..vielleicht evtl mehr WLP auftragen kan ja sein das du zu wenig drauf hast..
    wie waren den die temps vor deiner aktion?
     
    #2 robert_t_offline, 26. September 2008
  4. Ackermann
    Ackermann Computer-Experte
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Mein Name ?
    1. SysProfile:
    13072
    Steam-ID:
    Ack3rmann
    Wie viel haste geschliffen und mit was für eine Körnung ?
    Kommt auch an was du für eine WLP (Wärme Leit Paste) hast und ein Core ist immer Wärmer. Das war und ist schon immer so.

    Weil der eine Kern bissel mehr Beansprucht wird als der Andere ^^
     
  5. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Den anderen kann ich soweit beipflichten, schreib erstmal wie du ihn geschliffen hast, welches papier, kühler gehalten oder papier aufgelegt und kühler oder cpu darauf dann rotiert.

    WPL ist immer so ne sache. zu wenig geht fast garnicht. wenn dann nicht richtig aufgetragen. Fast schon am besten ist bei plan geschliffenen teilen das man beinahe durch die WPL durchschaun kann. Von meiner Arctic Cooling 5 WPL hab ich echt nen wassertropfen voll nur auf die CPU gematscht und mit ner karte verteilt. ca 30C° im idle. Besser gehts nicht ;)
     
  6. mrmouse
    mrmouse Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73471
    Danke erstmal für die zahlreichen antworten. Ich habe erst mit 400 Körnung geschliffen, dann mit 800 und am schluss mit 1000. War Nassschleifpapier, und ich habe es nur leicht nass gemcht damit der metallstaub mit dem wasser gleiche gebunden wird. Ich habe das Schleifpapier auf einem spiegel befästigt und den cpu gleichmäsig drüber im kriesförmigen bewegungen geschliffen.
    Udn zur WLP. Ich hab keine^^ So, und jetzt nicht gleich umfallen bitte. Als ich den Rechner vor paar wochen zusammengebaut habe, war er mit WLP im idle bereich bei 51 grad, weiß auch nicht wieso. hab den Lüfter runter, neue WLP drauf, wider rutner, und alles ausprobiert. Dann habe ich den Kühler ohne WLp drauf und schon hatte ich nru noch ca. 46 grad.
    Ja, das mti dem schleifen hat zwar was gebracht, aber jedoch kein bemerkenswerter utnerschied. Ich denke das du das ernormke gewicht der Lüfter sich leicht vom CPU "ablehnt". Aber bei Core 3+4 habe ich gute 6 Grad weniger.
    Ja, ich weiß, wärmeleitaste muss sein, aber ich experemtir zurzeit mit meinem pc noch (davor stolzer AMD besitzter^^ ).
    Der CPU kühler sollte eigentlich einen Q6600 non-OC im idle modus nicht über 35 grad bringen, bei mir sind aber deutlich mehr.
    Ich habe in übrlegung, der PC nochmal ganz außeinader zunehmen, und eventuell ein neues Gehäuse zu bauen. Dies ist nicht wirklich optimal.

    MfG Mouse
     
  7. Tutmanichtun
    Tutmanichtun PC-User
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    77329
    Hab auch den Q6600, aber mit Boxedkühler. Laut Everest liegen die Temperaturen gerade bei:
    CPU: 41°C
    1. Kern: 32°C
    2. Kern: 30°C
    3. Kern: 28°C
    4. Kern: 34°C
     
    #6 Tutmanichtun, 27. September 2008
  8. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Der Q6600 ist kein nativer Quadcore sondern besteht aus zwei Chips mit je einem Dualcore.

    [​IMG]

    So gesehen ist es sehr gut möglich da eine Temperaturdifferenz zu haben. Wenn du bei Verwendung von Paste eine höhere Temperatur hattest dann geh ich von einer fehlerhaften Montage aus. Die Paste bringt selbst wenn sie noch so billig ist, als hauch dünner Film immer eine deutliche Verbesserung des Leitwertes. In dem Fall dürfte wohl der Anpressdruck zu gering sein. Check mal ob sich das MBO verbiegt wenn der Kühler drauf ist und es nicht im Gehäuse verschraubt ist. GGf. nicht so fest anziehen bei der Montage.
     
  9. mrmouse
    mrmouse Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73471
    Ok, merci. Das war auch meien Vermutung das der Anpressdruck eventuell zu niedrig ist. Ich werde der Sache nachgehen.
     
  10. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    normal ist die WPL auch dazu da um eben lücken zwischen cpu und kühler zu schließen und dort auch wärme zu übertragen :) ansonsten würde es keine WPL geben ;) vllt hast du sie auch einfach vorher zu dick oder zu dünn drauf gehabt.
     
  11. mrmouse
    mrmouse Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73471
    Joa, kann gut möglich sein^^ naja, alles halb so wild^^ (sry, sind grad paar spätzl da, hab schon paar bier intus :D )
     
  12. mrmouse
    mrmouse Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73471
    So Jungs,

    langsam werde ich echt sauer:mad:
    Ich habe erneut den PC auseinandergenommen, nochmal geschliffen, sieht auch besser aus, und ich habe WLP drauf getan, weil ich davor keine hatte. Und der PC läuft non-OC auf Idle 45°C, und das kann doch nicht sein. Ich habe schon oft PC´s zusammengebaut und so, aber ich hatte noch nie solche Temperaturen, und das alles ist recht neu. Selber damals bei meinem AMD habe ich mit dem normalen boxed Kühler Overclocked wie ein blöder, und der war noch kühl. Der CPU Kühler sollte eigentlich im Idle meinen CPU auf schönen max. 35°C halten. Ich weiß nicht mehr weiter, war das ein Fehlkauf, oder bin ich echt zu dumm zum Montieren?!?

    Würde mich über mögliche Problembehebungen sehr freuen, oder auch meinung zum dem CPU Kühler: Thermaltake Blue Orb II

    MfG Mouse
     
  13. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    du kannst nicht CPU mit CPU vergleichen..mein E6600 bleibt im idle auf 30°C der von meinem bekannten auf 35°C..und er hat keinen anderen kühler drauf ;) ist wie beim OC da geht auch nicht jede CPU gleich wie die andere..
     
    #12 robert_t_offline, 1. Oktober 2008
  14. mrmouse
    mrmouse Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73471
    Joa, da ahste recht, das jede CPU anders ist, auch wenns "die Gleiche" ist^^ Aber ist den 45°C nicht wirklich ein bisschen zu viel, wenn der CPU sogar non-OC ist? Aber idle unter 40 sollte doch eigentlich schon sein. Naja, Core3+4 ist Idle auf guten 39°C^^ Ne WaKü muss her.
    Wäre schön, wenn jemand erfahrung mti den CPU-Kühler hätte, oder ihn selbst hat, würde mich freuen, wie er bei euch kühlt. Es ist ein: Thermaltake Blue Orb II

    mfG Mouse
     
  15. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    mach doch mal ein paar fotos. vlt hast du ja etws zu viel/wenig wmp drauf^^
     
  16. Supahfly
    Supahfly Aufsteiger
    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    57186
    Hm, also die Konstellation der HW hatte ich auch und die gleichen Temps... hab gehört das dass schleifen nicht so viel bringen soll da der Lüfter nicht so die Welt ist... hab nun nen anderen drauf (Zalman) kühlt 2 Grad besser, was aber nicht der Grund für den Kühler war...

    WaKü hm, is alt schon teuer (nur CPU 160 €)... mein Q6600 läuft mit 3,6 GHz und ich habe im IDLE 39° - 42°... unter Last ca. 65° ist aber OK... hatte nen Q9550 auch schon drauf und die gleichen Temps...
     
Thema:

Q6600 geschliffen, Temp immer noch zu hoch

Die Seite wird geladen...

Q6600 geschliffen, Temp immer noch zu hoch - Similar Threads - Q6600 geschliffen Temp

Forum Datum

Aufrüstung der Grafikkarte bei etwas älterem System mit Q6600

Aufrüstung der Grafikkarte bei etwas älterem System mit Q6600: Hallo zusammen, gerne würde ich meinen etwas in die Jahre gekommenen PC nochmals aufrüsten, um auch aktuellere Spiele zocken zu können. Ich weis, das die CPU wohl zum Flaschenhals der...
freie Fragen 12. März 2014

Grafikkarte für Intel 2 quad core Q6600

Grafikkarte für Intel 2 quad core Q6600: Grafikkarte für Intel 2 quad core Q6600
Computerfragen 18. Januar 2014

Intel Core 2 Quad Q6600 auf 3,00 GHz übertakten

Intel Core 2 Quad Q6600 auf 3,00 GHz übertakten: Intel Core 2 Quad Q6600 auf 3,00 GHz übertakten
Computerfragen 22. August 2013

Gute aber günstige Grafikkarte für Q6600

Gute aber günstige Grafikkarte für Q6600: Gute aber günstige Grafikkarte für Q6600 Also in der Preisklasse ganz klar die HD 7770....als nächstes würde dann die GTX650Ti und danach die HD7850/ HD7870 GTX660 Hier die...
Computerfragen 20. Januar 2013

Q6600 von 2,4 GHz auf 3,0 GHz übertakten!

Q6600 von 2,4 GHz auf 3,0 GHz übertakten!: Q6600 von 2,4 GHz auf 3,0 GHz übertakten! Wenn du den FSB erhöhst, musst du ab einem bestimmten Grad (kommt auf´s Board, bzw. auch die CPU selbst an) die V-Core erhöhen, damit die CPU den...
Computerfragen 8. Januar 2013

Kann meinen Q6600 aus dem HP Pavillion nicht übertakten

Kann meinen Q6600 aus dem HP Pavillion nicht übertakten: Kann meinen Q6600 aus dem HP Pavillion nicht übertakten Ja, du hast Recht, das liegt daran, dass HP das Bios etwas beschnitten hat, und deshalb sind manche Optionen(z. B. Übertakten) nicht...
Computerfragen 25. Dezember 2012

Welches Mainboard für Intel core 2 quad q6600?

Welches Mainboard für Intel core 2 quad q6600?: Welches Mainboard für Intel core 2 quad q6600? Hallo meine lieben Leute, ich möchte mir ein Mainboard für meinen Q6600 von Asus oder MSI kaufen. Jedoch weiß ich nicht welches ich nehmen soll....
Computerfragen 10. Dezember 2012

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?: Moin Leute, ich hätte da mal ein paar Fragen. Ich suche ein Mainboard für meinen Q6600 Go. Das Mb soll um die 50€ kosten. Ich würde gerne übertakten wollen und das Mb soll für einen einen 1600...
Mainboards 6. Dezember 2012

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?: Moin liebe Leute, ich habe folgendes Problem. Bei meinem Mainboard ist der PCi-Express schrott. Ich hatte eine Asus Hd 6670 drinne jetzt muss ich mit der Nvidia nForce 7100 630i zurecht kommen....
freie Fragen 6. Dezember 2012

Windows-Leistungsindex für Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz

Windows-Leistungsindex für Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz: Windows-Leistungsindex für Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz Hey, ist ein Wert von 3,4 im Windows-Leistungsindex für einen Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz nicht viel zu wenig? Was könnte da...
Computerfragen 5. November 2012

Lohnt sich ein Q6600 noch?

Lohnt sich ein Q6600 noch?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier im Forum habe aber schon lange meine PC-Seite auf sysProfile. Meine Frage ist: Lohnt sich ein Intel Core 2 Quad Q6600 für meinen PC. Momentaner CPU:...
System-Zusammenstellungen 8. Juli 2012

Eist funktioniert bei Q6600 nicht mehr

Eist funktioniert bei Q6600 nicht mehr: Servus, ich komme mal wieder mit einer Frage zu euch. Und zwar hat bei meinem Prozessor Eist und C1E immer top funktioniert, wenn ich die Spannungen auf "Auto" hatte, hat er den Multiplikator bei...
Prozessoren 29. März 2012

Reicht ein Q6600 noch?( Core2Quad 4x2.4 ghz)

Reicht ein Q6600 noch?( Core2Quad 4x2.4 ghz): Reicht ein Q6600 noch?( Core2Quad 4x2.4 ghz) Denkt ihr der Prozessort reicht für neuere Spiele noch aus? Mein Mainboard ist ein Asus P5KR und ich verwende aktuell eine gtx 450 Grafikkarte....
Computerfragen 19. Februar 2012
Q6600 geschliffen, Temp immer noch zu hoch solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden