Prozessor-Referat

Diskutiere und helfe bei Prozessor-Referat im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; hi, wir haben in AINF jetzt ein Referat über Prozessoren, das schon etwas mehr in die Tiefe gehen soll als ich mich damit auskenne. Ich poste hier... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von RockNLol, 23. September 2008.

  1. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365

    hi,
    wir haben in AINF jetzt ein Referat über Prozessoren, das schon etwas mehr in die Tiefe gehen soll als ich mich damit auskenne. Ich poste hier einfach mal Fragen die auf der Suche nach Information entstehen:
    • was bedeutet "x86"?
    • gibt noch andere Arten außer x86?
    • was ist der Unterschied zwischen Register und Cache?
    • L1 Cache is kla, aber wozu sind in neueren Prozessoren auch L2 und L3 Cache bzw was ist der Unterschied zwischen denen.
    • was für "Aufgaben" stellt die CU den ALU's denn? Ja ok, Arithmetische und Logische:rofl:, aber wie sehen die aus?
    • hat der Prozessor eine direkte Verbindung zum RAM oder nur über den Chipsatz?
    • Ist die Northbridge auch ein Prozessor?
    • (wenn ja)was tut die genau?
    • was ist der Unterschied zwischen 32 und 64bit Prozessoren?


    naja, das wars fürs erste ;)

    danke im Voraus

    mfg R'N'L
     
    #1 RockNLol, 23. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2008
  2. User Advert

  3. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337

    Dazu eignen sich z.B. die Artikel auf CB die immer über die neuen Generationen geschrieben werden sehr gut, da wird auch oft auf die Caches eingegangen.
    Ich denke, aus diesen Artikeln kann man viele Infos herausfiltern, das CB-Wiki ist auch sehr hilfreich dabei.
    Außer x86 gibts ja noch PowerPC (oder so, das was Apple vor x86 hatte).
    Bei der Verbindung vom Prozzi zum RAM ists ja bei Intel/AMD grad noch verschieden, aber eb Core i7 dann fast gleich.
     
    #2 peacemillion, 23. September 2008
  4. Kingston King
    Kingston King Lebende CPU
    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    hi,

    also die Fragen die oben gepostet wurden, würden mich auch mal interessiern. Darüber hab ich eig. noch nie gedanken gemacht :D

    mfg
    Dani
     
    #3 Kingston King, 23. September 2008
  5. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    1. x86 ist der ursprünglichste Befehlssatz. Dieser war damals dem Intel 8086 mit auf den Weg gegeben. Auf Basis dieses 8086 baute IBM den ersten nicht geschlossenen PC den jeder nachbauen konnte. Da IBM das Betriebssystem bei Microsoft kaufte basiert seit dem jedes Produkt von Microsoft auf dem x86 Befehlssatz. Es gibt natürlich seit dem auch weitere Befehlssätze wie SSE, SSE1, SSE2, SSE3, SSE4. Jeder Prozessor der heute auf dem Konsumentenmarkt ist, kann von x86 bis zum neuesten Befehlssatz alles. Es gibt jedoch Software die nur neuere Befehlssätze spricht und somit nur auf den neuen Prozessoren ohne Leistungsverlust laufen kann. Kleiner Tipp am Rande, lad dir mal bei www.cpuid.com das Tool PerfMonitor runter, dass zeigt dir viele Infos über Befehlssätze und so an.

    2. Es gibt z.B. den IBM Power und Cell Prozessor. Weiteres dazu erfragst du am besten bei Wikipedia. Nocvh ein Hinweis, Motorola ist da auch mit drin ;)

    3. Übder das Register wird vermerkt wo welche Inforamtion im Cache liegt. (Angabe ohne Gewähr, kenn mich damit nun nich 100% gut aus)

    4. Der Level 1 Cache ist nun mal irgendwann wieder leer. Früher wurde dann Zeitintensiv aus dem RAM nachadressiert in den viel schnelleren Level 1 Cache. Somit hat eine Berechnung großer Datenmengen viele Refills aus dem RAM benötigt. Der Level 2 und Level 3 Cache macht nichts anderes als frühzeitig aus dem RAM die vermutlich nächsten Daten zu holen und neu zu adressieren. So kann die Kernberechnung viel schneller auf die Daten zugreifen und verliert weniger Zeit bei den Refills. Auch können größere Programme gezielt wichtige daten statt im RAM im Cache zwischen speichern um gewisse Sequenzen schneller wieder parat zu haben.

    5. Dazu fragst du am ebsten ein Fachbauch, dazu gibts Bücherläden ;)

    6. AMD Prozessoren haben seit Sockel 754 eine direkte verbindung zum RAM. Intel wird dies erst ab dem kommenden i7 haben und musste bisher immer über einen Chipsatzt mit dem rAM verbunden werden. Dies führt auch dazu das Intelprozessoren bis dato nur DDR2-667MHZ wirklich nutzen können. Für alles andere ist der FSB zu klein über den die Daten nunmal zum Chipsatz gelangen müssen.

    7. Die Northbridge ist kein Prozessor, sie ist eine Stelle die Adressbereiche der Schnitstellen mit dem Prozessor kommuniziert. Sie gibt dem Prozessor als an, wo er welches Gerät finden kann wenn er also eine Grafik ausgeben muss, wo er die Grafikkarte finden kann. Selbiges macht auch die Southbridge, diese vermittelt aber eher Sachen wie USB, S-ATA, FireWire, Audio, Ehternet. Hängt jedoch stark vom Hersteller ab.

    8. (Siehe oben)

    9. Die bandbreiten. Ein 64-Bit Prozessor rechnent mit einer doppelt so hohen bandbreite als ein 32-Bit Prozessor. Und damit nicht genung. In der Nintedo Wii ist ein IBM Cell welcher 128-Bit Operationen macht ;)
    So gesehen ist eben der Prozessor je mehr Bit er hat schneller. Er kann auch schneller auf RAM und so zugreifen. Natürlich müssen die Anwendungen und Betriebssysteme es auch können. So entfalten moderne aMD und Intel Prozessoren ihr volles können erst mit XP 64 oder Vista 64.


    Zum Schluss, alle Angaben aus meinem Gedächtniss. Irrtum nicht ausgeschlossen. Besser du leist es im Internet bei Wikipedia und in anderen Quellen ncohmals nach. Über die befehlssätze ist in der letzten PCGH Ausgabe ein guter Artikel. Wenn du willst scann ich ihn dir ein und schick in dir per Mail.

    Falls du sonst noch fragen hast, erreichst du mich am besten über PN oder ICQ.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Kingston King
    Kingston King Lebende CPU
    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ahha.. sehr ausführlich :D

    Aber zur L1 Cache habe ich noch was um hinzu zu fügen:

    L1 wurde als schneller wischenspeicher geschaffen. Daher sind das meist nur 32KiB. Der eigentliche Speicher einer CPU ist der L2 oder wie bei den Phenoms der L3.

    Jeder Kern hat einen eigenen L1 und einen L2 Cache. Wobei aber ALLE Kerne auf den L3 Cache zurückgreifen könne.

    mfg
    Dani
     
    #5 Kingston King, 23. September 2008
  7. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Zu den angesprochenen Motorola Prozessoren hier Wiklipedia:
    http://de.wikipedia.org/wiki/68000er-Prozessor
    68000 war der erste, weiter gings mit 68020 68040 68050 68060 und noch weiteren. Wikipedia hilft dir dabei. Alle diese CPU's wurden im AMIGA verwendet und glaube auch in alten Atari rechnern.

    PowerPC Prozessoren sind hier zu finden:
    http://de.wikipedia.org/wiki/PowerPC
    Müssten alle aufgelistet sein. Via extra erweiterungskarte worauf auch die 68000 Prozessoren verbaut sein konnten konnte man sie auch im AMIGA einsetzen. Damit hatte der AMIGA zum beispiel 2 Prozessoren da auf dem Mobo auch eine war.

    Was diese genau für Befehlssätze hatten weiß ich allerdings nicht.
     
  8. sevi
    sevi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    57413
    2. SysProfile:
    133392
    Aber steht .x86 nicht auch für 32 bit?
     
  9. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    der Befehlssatz hat nicht wirklich was mit der Bitrate zu tun :)
     
  10. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Wird gerne als Synonym dafür genutzt, auch wenn es nicht ganz korrekt ist.

    Stimmt, aber im allg. Sprachgebrauch wird es dafür genutzt.
    Und es handelt sich dabei um die Bandbreite und nicht um die Bitrate. ;)
     
  11. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    @ Kingston King:
    Nicht ganz. AMD Prozessoren verfügen schon lange über 128kB L1 pro Core.

    Auch der Level 3 Cache muss nicht für alle Cores sein. Es gibt einen IBM Power5+ Octacore bei diesem bedienen sich je zwei Kerne eines 32MB L3 Caches.
     
  12. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ehm ja, verschrieben :) Ist halt sozusagen fast wenn nich sogar das gleiche wie bei grafikarten die Anbindung.
     
  13. sevi
    sevi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    57413
    2. SysProfile:
    133392
    aber bei betriebssystemen heißt es doch auch Vista x86 und Vista x64.
    Und da steht das x86 doch für 32 bit. Oder irre ich mich?
     
  14. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Nein.

    x86 Ist der Befehlssatz dem Microsoft Betriebssysteme zu Grunde liegen. x64 ist eine Bezeichnung die wiederum Microsoft angibt. Jedoch kein Befehlssatz. Dieser heißt bei Intel IA64 und bei AMD 64-Bit x86 Erweiterung. Zudem entwickeln sich andere Befehlssätze stets weiter. So z.B. der SSE Satz. Aktuelle Prozessoren sind bei SSE4 und stets abwärts kompatibel bis SSE. Das ist eine Grundlage, jeder neue Prozessor kann auch alle alten Befehlssätze.

    Edit:
    Abkürzung des AMD Satzes lautet x86-64
     
  15. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365
    sprich nach Geschwindigkeit geordnet:
    L1>L2>L3
    und nach Größe
    L3>L2>L1
    ?
     
  16. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Richtig. Wobei die Größe stärker sich verändert als die Geschwindigkeit.
     
Thema:

Prozessor-Referat

Die Seite wird geladen...

Prozessor-Referat - Similar Threads - Prozessor Referat

Forum Datum

Intel: Neuer Angriff nutzt alte Schwachstellen in Prozessoren ab Ivy Bridge

Intel: Neuer Angriff nutzt alte Schwachstellen in Prozessoren ab Ivy Bridge: Intel: Neuer Angriff nutzt alte Schwachstellen in Prozessoren ab Ivy Bridge Auch für Intel-Prozessoren gibt es wieder einmal schlechte Nachrichten, die weiterhin allerdings auf einem bekannten...
User-Neuigkeiten 7. August 2019

Intel: Neue Prozessoren der 10. Generation vorgestellt

Intel: Neue Prozessoren der 10. Generation vorgestellt: Intel: Neue Prozessoren der 10. Generation vorgestellt Generation ausliefert. Damit bringt man laut eigener Aussagen erstmals breit angelegte künstliche Intelligenz (KI) auf den PC. Intel: Neue...
User-Neuigkeiten 28. Mai 2019

Apple MacBook Pro 2019 bekommt schnellere Prozessoren

Apple MacBook Pro 2019 bekommt schnellere Prozessoren: Apple MacBook Pro 2019 bekommt schnellere Prozessoren und 9. Generation aktualisiert und bringt erstmals acht Kerne in das MacBook Pro. Apple MacBook Pro 2019 bekommt schnellere Prozessoren
User-Neuigkeiten 21. Mai 2019

ZombieLoad: Neue Sidechannel-Attacke auf Intel-Prozessoren veröffentlicht

ZombieLoad: Neue Sidechannel-Attacke auf Intel-Prozessoren veröffentlicht: ZombieLoad: Neue Sidechannel-Attacke auf Intel-Prozessoren veröffentlicht Entsprechende Malware ist so in der Lage, fremde Prozesse auszulesen, wenn diese auf dem gleichen Kern ablaufen. So...
User-Neuigkeiten 14. Mai 2019

Xiaomi Mi 9: Nun ist auch der Prozessor bestätigt

Xiaomi Mi 9: Nun ist auch der Prozessor bestätigt: Xiaomi Mi 9: Nun ist auch der Prozessor bestätigt Das Xiaomi Mi 9 wird am 20. Februar vorgestellt. Xiaomi Mi 9: Nun ist auch der Prozessor bestätigt
User-Neuigkeiten 15. Februar 2019

HP Chromebook 14: HP stellt erstes Chromebook mit AMD-Prozessor vor

HP Chromebook 14: HP stellt erstes Chromebook mit AMD-Prozessor vor: HP Chromebook 14: HP stellt erstes Chromebook mit AMD-Prozessor vor Die Besonderheit: Es ist ein Chromebook mit AMD-Prozessor. Das HP Chromebook 14 soll noch diesen Monat erscheinen und damit...
User-Neuigkeiten 6. Januar 2019

CES 2019: LG stellt neue Fernseher mit ThinQ AI und neuer Generation des Alpha-9-Prozessors vor

CES 2019: LG stellt neue Fernseher mit ThinQ AI und neuer Generation des Alpha-9-Prozessors vor: CES 2019: LG stellt neue Fernseher mit ThinQ AI und neuer Generation des Alpha-9-Prozessors vor Dazu gehört auch LG, die bereits neue Soundbars ankündigten und sich nun zu dem diesjährigen...
User-Neuigkeiten 3. Januar 2019

Schnellerer Prozessor?

Schnellerer Prozessor?: Meine Tochter hat ein : Gigabyte GA-78-LMT Usb3 Mainboard, CPU AMD AM3 Athlon II X3 450 2x2 GB Corsair ddr3 1333Mhz Speicher Artic Cooling Freezer 64Pro Win 10 Professional kann man das System...
freie Fragen 1. Januar 2019

Ich nutze Windows 10 32 Bit mit einem Intel i7 Quadcore Prozessor.

Ich nutze Windows 10 32 Bit mit einem Intel i7 Quadcore Prozessor.: Ich nutze Windows 10 32 Bit mit einem Intel i7 Quadcore Prozessor. Der ist aber für 64 Bit konstruiert. Kann es sein, dass er mein Windows nicht ordnungsgemaess "bedient"?
Windows 10 23. Dezember 2018

LG: OLED-TVs des Jahres 2019 mit Prozessor Alpha 9 der zweiten Generation

LG: OLED-TVs des Jahres 2019 mit Prozessor Alpha 9 der zweiten Generation: LG: OLED-TVs des Jahres 2019 mit Prozessor Alpha 9 der zweiten Generation Dabei beruft man sich natürlich auch auf Tests aus der Fachpresse und verteilt das übliche Marketing-Blabla. Quasi...
User-Neuigkeiten 2. Dezember 2018

Fehler: 0xc0000225 // Windows 7 mit einem AM4 Prozessor & NVMe M.2

Fehler: 0xc0000225 // Windows 7 mit einem AM4 Prozessor & NVMe M.2: Hallo zusammen, ich habe mir eine neuen Rechner zusammen gestellt auf den ich nun gerne Windows 7 installieren möchte. Da Windows 7 keine AM4 Prozessoren noch NVMe unterstützt habe ich die...
Windows 7 2. Dezember 2018

Samsung stellt Exynos 9820 Prozessor offiziell vor

Samsung stellt Exynos 9820 Prozessor offiziell vor: Samsung stellt Exynos 9820 Prozessor offiziell vor Im Vergleich zum Exynos 9810 soll die Multi-Core-Performance somit um 15 Prozent, die Single-Core-Performance um 20 Prozent gesteigert werden,...
User-Neuigkeiten 14. November 2018

Referat: Der Prozessor - Ihr seid gefragt!

Referat: Der Prozessor - Ihr seid gefragt!: Guten Abend, liebe SysProfile-Userinnen, liebe SysProfile-User :o, ich bitte Euch um eure Unterstützung bei meinem Referat mit einem Mitschüler über das Thema "Der Prozessor", das wir nächsten...
Prozessoren 9. Oktober 2007
Prozessor-Referat solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. prozessor referat

    ,
  2. referat prozessor

    ,
  3. Refarat: Prozessor und CPU

    ,
  4. prozessoren AMD referat,
  5. prozessors referat,
  6. amd prozessoren referat,
  7. sse1 prozessor
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden