1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Proliant Server

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Tessla, 1. Juni 2015.

  1. Tessla

    Tessla Praktikant

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2

    Hallo,
    ich habe ein paar Fragen über Proliant Server der älteren Generationen, ich habe gesehen das scout sich sehr gut mit den Dingern auskennt.
    Aber ich kann ihn nirgends mehr finden, weiß jemand was mit ihm los ist?
    Es wäre wirklich wichtig.
    Kann mir jemand aus dem Forum vielleicht eine Auskunft geben wie ich scout erreichen kann?
    Ich kenne mich echt nicht so gut aus wenn es um die Suche hier geht.
    Ich wäre euch wirklich sehr Dankbar wenn ihr mir helfen würdet.
    Lieben Gruß Tessla.
    P:S:
    Hallo scout, wenn du das hier zufällig lesen solltest, dann Antworte mir Bitte, ich werde dann einen Thread für Proliant Server eröffnen.
     
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Was hast du denn für Fragen?

    (Ich fürchte Scout wird noch einige Zeit verhindert sein, deswegen so..)
     
  3. Tessla

    Tessla Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Hi und Hallihallo snuffy,
    du bist und bleibst eben zuverlässig:)
    Ich habe zwei 7000er Proliant Server geschenkt bekommen, aber beide bekomme ich nicht zum laufen.
    Der von dem ich sie habe weiß auch nicht woran es liegen könnte, bevor ich die Server ins Auto gepackt habe Phuuuu.... die Teile wiegen ca. ne halbe Tonne, haben wir sie laufen lassen und sie haben einwandfrei funktioniert.
    Es leuchtet alles Grün bis auf ein paar Dioden die aber Rot sind.
    Ich habe jetzt wirklich keinen blassen Dunst warum die Dinger beide nicht laufen wollen.
    Zur Info:
    Es sind schon die neuen Trays für SCSI Platten drin und auch Controller dafür.
    Die Platten sind je 300GB groß. 3,5 Zoll SCSI Seagate Platten.
    128 GB RAM sind ebenfalls jeweils verbaut.
    Beide Server sind voll bestückt damit.
    Es sind jeweils 4 700 MHz Xeon CPU's verbaut.
    Die Netzteile sind auch komplett bestückt, jeweils 3 Redundante Netzteile mit jeweils 800 Watt.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende.
    Die Server waren bis zum Löschen der Daten als SQL Server am laufen.
    Hast du vielleicht einen Tip für mich.
    Die Quickspecks von Compaq damals habe ich auch durchgeschaut.
    Nichts zu finden, auch bei Störung oder ähnlichem ist nichts über dieses Phenomen zu finden.
    Ich habe wirklich keine Ahnung was da sein könnte.
    Liebe Grüße Tessla
     
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    gehen diese gar nicht an? Kannst du kein Betriebssytem booten / installieren?
     
  5. Tessla

    Tessla Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    :cry:Nein, leider nicht, keinen Pips geben die Dinger von sich.
    Als ich die Server letzte Woche abgeholt habe haben wir sie noch Getestet und sie liefen Super klasse.
    Gestern habe ich sie angeschlossen, und es tut sich gar nichts mehr, ich verstehe das einfach nicht!!!!!
    Ich habe bei scout im Profil nachgesehen, der kennt sich mit den Teilen wirklich aus, das hat er ja Damals mal irgendwo geschrieben.
    Verdammt verdammt, ich sitze jetzt schon den ganzen tag an den beiden Kisten und bekomme sie einfach nicht zum laufen.
    WAS MACHE ICH FALSCHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!
    Scout!!!!!!! Bitte melde dich doch!!!!!!!
    Weist du nicht wie ich ihn erreichen könnte snuffy, ihr seid doch Freunde!
    Du kannst ihm ja mal von meinem Dilemma Mailen, er wird dir sicherlich Antworten, oder auch nicht wenn ich Pech habe:cry:
     
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    scout ist leider gerade "verhindert". Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Er ist aber auf dem Weg der Besserung, nach meinem letzten Stand.
    Ich bin auch etwas aus der Übung mit Servern, aber versuche dir gerne zu helfen. Kann dann nur etwas dauern, da ich mich ran tasten muss :)

    Wir reden von so einem Teil? Compaq ProLiant 7000 Specs - CNET

    Ich frag nur der Sicherheit halber, weil naja... P3 is nicht gerade taufrisch.
     
  7. Tessla

    Tessla Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Hallo snuffy,
    ja genau, aber eben schon die modernere Variante mit SCA Trays und eben 700 MHZ Xeon CPU's.
    Mit jeweils 18x 300GB SCA Platten.
    HP / Compaq 3rd Party Compatible 286778-B22 72.8 GB Internal 15000 RPM Ultra320 SCSI Hard Drive Kit

    Als wir die Kisten am laufen hatten, war ich echt weg von der Geschwindigkeit, Server 2008 R2 lief darauf als letztes.

    Ich habe jetzt die 300GB Platten nicht gefunden, aber mir geht es darum zu zeigen welche Trays verwendet werden.
    Es sind 3000er Controller drin.

    Sorry, ich habe vergessen zu erwähnen das die Server Damals extra aufgerüstet wurden.
    Ich habe den Preis erfahren was die Teile Damals mal gekostet haben.
    Das hätte mich fast aus den Latschen geschmissen, über 70.000 Tausend DM. pro Server.
     
    #7 Tessla, 1. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2015
  8. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Ich möcht' nich persönlich werden Tessla, aber Scout hat im Moment ganz andere Problem und wird sich bis auf weiteres auch nicht um Rechner kümmern können. Daher: respektier' das bitte, wir werden auch keine Kontaktdaten zu ihm raus geben, egal wie dringend es auch ist... Tut mir leid.

    Um Hardwarefehler auszuschließen, würde ich von einer Vollbestückung der Server erst mal absehen. Versuch mal eine minimale Konfiguration, um zu schauen, ob evtl. ein Defekt vorliegt. (sprich: nur eine CPU, jeweils 1 DIMM, keine Erweiterungskarten / Controller etc.)

    LG, Bullet

    €dit: Ahh, Snuffy war schneller :)
     
    #8 bulletpr00f, 1. Juni 2015
  9. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo Tessla,

    das Teil ist zwar demnach weit vor meiner Zeit, aber was solls. Gehen wir mal Step by Step vor:

    Hier ist die SpareParts Liste seitens HP: Compaq ProLiant 7000 Pentium III Xeon Models (QuickSpecs/c04286393.pdf)

    Kannst du mir da mal genau nennen, welche Trays u. Controller verwendet werden? Bzgl. der SCSI Platten an sich dürfte das dann egal sein (ist ja ein Protokoll).

    Dann schildere bitte einmal genau, sauber u. detailliert (bitte einmal durchatmen ;) ), was genau DU geändert hast / ob DU was geändert hast oder ob du das Teil einfach so abgeholt hast. Ich muss zugeben, ich bin nicht ganz fit die Tage ooooodeeer du bist zu hecktisch :D

    Anschlussbild passt? Netzteile, sofern Redundanz Netzteile, an versch. Steckdosen angeschlossen, etc. etc.?
     
  10. Tessla

    Tessla Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Bullet,
    ja, das kann ich verstehen, bitte nicht sauer sein wegen der Frage.
    Ich denke das scout das irgendwann lesen wird wenn er wieder im Forum vorbeischaut.
    Aber ich danke dir wirklich vielmals für deine Antwort.
    Hallo snuffy,
    Es sind 3000 er SCSI Controller Karten verbaut.
    Die Specks habe ich auch schon, es sind die gleichen.
    Das einzige was ich bis jetzt versucht habe waren die Netzteile zu wechseln, aber das hat auch nichts gebracht das sie ja Redundant sind.
    Wenn eines ausfällt springen ja die anderen ein.
    An verschiedenen Steckdosen habe ich es auch schon versucht, kein Erfolg!
    Die Dinger sind Super gelaufen als ich sie abgeholt habe, das ist ja das was ich nicht verstehe.
    Es ist echt zum Mäuse melken!!

    Sorry, es sind 3200er Controller Karten. Also Ultra SCSI.
    Und in einem ist dieses Ultrium 5 Laufwerk, das habe ich auch in meiner Aufregung vergessen zu erwähnen.
    http://disctech.com/HP-Compaq-286778-B22-SCSI-Hard-Drive-Kit
    Für das Laufwerk ist aber ein anderer Controller zuständig
     
    #10 Tessla, 1. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2015
  11. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    geh folgendermaßen vor:

    Du demontierst jetzt nach und nach ALLE Komponenten und notierst dir für jedes den Steckplatz, Kabelstecker, etc. So dass du hinterher SAUBER 1zu1 jedes Bauteil wieder dort anbringen kannst, wo es war. Alles, bis auf 1x CPU, 1x RAM, 1x PSU. Einfach mal die minimalste aller Konfigurationen durch checken.
    Sollte die Kiste dann immer noch nicht angehen. Erstmal die PSU, die du drin hast, auf den anderen Steckpositionen testen. Nicht vergessen, wo das Teil ursprünglich war. Dann mal den einen RAM auf allen anderen Positionen nach und nach testen. Dann die CPU. Usw. Du probierst einfach nach und nach durch, ob jede Komponenten in irgend einem Slot nicht tut. Man tastet sich halt langsam Step by Step ran.

    Vor allem, wenn du noch nichts an der Konfiguration geändert hattest und keine neuen / anderen Komponenten hinzugefügt hast.

    Die Netzteile kannst auch mal checken, ob die auf 230V stehen o. 110V.
     
  12. Tessla

    Tessla Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    OK, das werde ich machen, ich werde auch zur Sicherheit alles Fotografisch festhalten das ich hinterher alles wieder sauber zusammen bekomme.
    Ich werde dann später berichten.
    Ganz herzlichen Dank erstmal für deine und Bullets Hilfe.
    Vielleicht kann ich euch beiden ja mal helfen falls ich dazu in der Lage sein sollte. :)
    Bis später dann.
    LG. Tessla
     
  13. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Hallo Tessla,
    ich habe leider nicht viel Zeit. ich bin gerade für ein paar Sachen zu erledigen aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen.
    Ich muss heute wieder zurück in die Kiste.
    Aber ich werde dir helfen.
    Das Problem kenne ich nur allzugut, wenn du die 7000er im Auto nicht in der Original Verpackung Transportiert hast ist ganz klar was passiert ist :)
    Die Original Verpackung eines Proliant 7000 kommt einem Kleiderschrank sehr nahe. :) passt also gar nicht in einen normalen Wagen, es sei denn du hast einen Transporter verwendet.
    Falls du den Fehler noch nicht selbst gefunden hast gebe ich dir nun eine genau Anleitung wie du die Server wieder zum laufen bringst.
    1: Der Bug weswegen der oder die Server keinen Muggs mehr von sich geben liegt am Transport!!!
    2: Du musst als erstes die Netzteile und Prozessoren rausnehmen, das gestalltete sich bei der Serie 7000 nicht schwer, da keine Spannungswandler Karten mehr verbaut wurden ( benötigt werden)
    Es sind PIII 500 MHz Xeon CPUs, keine 700 MHz, und die Netzteile sind keine 800 Watt, sondern entweder 700 oder 750 Watt, stimmt's?
    Also, jetzt geht es ans eingemachte :)
    1: Netzteile raus
    2: CPU's raus und oben die Lüfter, es sind vier stück, und alles Hotplug auf dem Systemboard.
    3: oben den Deckel abschrauben, dann siehst du das komplette System Board mit Erweiterungskarten, Controller und den vier Lüftern .
    du siehst ein paar Torx schrauben, ich glaube es waren 4 oder 5 stück.
    4: öffne die Torxschrauben mit der Hand, sie sind in einer Kunststoffummantelung die das ermöglicht, oder mit einem speziellen Torxschraubendreher.
    5: jetzt ganz vorsichtig das Board herausziehen, aber gleichmäßig wenn es geht ;-)
    Die Server wurden Damals im Steckverfahren gebaut, das war das beste was ich jemals gesehen habe.
    Alles was dazu nötig ist um Proliant server auseinaderzunehmen sind entweder starke Finger oder eine Torx größe :)
    Das nebenbei bemerkt.! ;-)
    Wenn du das Board in den Händen hast schau dir genau an wie das ganze darunter aufgebaut ist, das ist sehr Interssant um sich mit der Materie zu beschäftigen.
    6: Nun setze das Board wieder auf die Systemplatine und drücke sie gleichmäßig mit etwas Druck wieder in die Slots zurück.
    Danach leuchten wieder alle LEDs grün ;-)
    7: Die Torx Schrauben wieder anziehen über kreuz und gleichmäßig fest wenn es geht!!!, und die CPU's wieder einbauen. dann die Netzteile und fertig ist die Laube :)
    Deine Server laufen nun wieder!
    Bei einem Transport ohne Original Verpackung rutscht die Plug Platine ( Systemboard ein paar Millimeter von der Steckkarte darunter, das war ein sehr bekannter Fehler Damals ;-)
    Und noch etwas lieber Tessla, wenn du eine IO Karte an Board hast, bitte nicht mit dem VGA Anschluss verwechseln, das passiert nähmlich den meisten Anfängern die sich mit Servern beschäftigen, da bekommst du ausser einem Piep und extrem hochdrehenden Lüftern kein Bild ;-)
    Entschuldige auch eventuelle Rechtschreibfehler, aber ich sitze hier wie auf Nadeln, mir geht es nicht gut und ich kann auch in den nächsten Tagen nicht mehr ins Internet um nachzusehen wie du dich über diese Power Server freuen kannst.
    Die Teile wurden früher von mir als SQL Server oder Daten Server eingerichtet.
    Macht viel Spaß sich mit ihnen zu beschäftigen wenn sie mal laufen :)
    Aber eines musst du wissen, sie verbrauchen schon etwas viel Strom!!!
    Die neueren Generationen G7 G8 sind da etwas sparsammer.
    Also, ich wünsche dir viel Spaß beim Schrauben und Arbeiten mit diesen großartigen Schätzchen :)
    Und hoffe dir damit geholfen zu haben.
    LG. scout
     
  14. Tessla

    Tessla Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2

    Hi scout :great:
    Suuuuuuuuuper, ich habe alles so gemacht wie Du es mir beschrieben hast, und siehe da, es funktioniert einwandfrei:great::great::great::great:
    Es war zwar ein wenig schwieriger als gedacht, ( Angst etwas kaputt zu machen :cry: ) Aber schlussendlich habe ich allen Mut zusammen genommen und bin nach deiner Anleitung vorgegangen.
    Mann hast Du ein Wissen, das ist ja schon beinahe Magisch ;).
    Auf jedenfall laufen jetzt beide Server wie am Schnürchen.
    Aber die Dinger machen echt einen Höllenlärm, soviel steht schon mal fest!:)
    Aber die laufen in Zukunft dann eh in einem separatem Raum und stören deshalb auch niemanden:).
    Der Stromverbrauch ist mir egal, das ist nicht weiter tragisch, mein Vater sitzt im Aufsichtsrat eines großen Energie Konzerns, somit ist der Strom für mich umsonnst.
    Ich hätte aber noch soviele Fragen an dich was das einrichten eines Raid 5 angeht usw.
    Das scheint bei den Dingern recht Kompliziert zu sein.
    Aber ich warte bis Du wieder Online bist, dann kannst Du mir ja vielleicht dabei helfen.
    Ich weiß gar nicht wie ich dir Danken kann, wenn Du mal etwas brauchst oder in der Nähe von Frankfurt bist, dann melde dich bei mir.
    Du bist jederzeit herzlichst bei mir eingeladen.
    Ich möchte ja nicht Neugierig sein, aber weswegen bist Du denn im Krankenhaus?
    Du kannst es mir ja per PN schreiben wenn Du wieder da bist.
    Auf jeden Fall möchte ich mich auch ganz herzlich bei snuffy und Bulletpr00f bedanken, die beiden haben es auch versucht mir zu helfen.:great:
    Ich wünsche Dir eine gute Besserung und hoffe das Du bald wohlbehalten wieder im Forum schreiben kannst.
    Vielen vielen Dank für deine ausgezeichnete Hilfestellung bei meinem Problem.
    Die Server sind im übrigen mit einem 2008 R2 Server BS echt schnell, das hätte ich nicht gedacht.
    Aber wie man ein Raid einrichtet ist mir immer noch schleierhaft. Ich habe auch im Netz nachgesehen, aber da findet man so gut wie gar nichts darüber.
    Ausser etwas über Smartstart, aber da warte ich besser bis Du wieder da bist.
    Also nochmals vielen Lieben Dank und bis dann.
    Liebe Grüße Tessla

    P.S
    Du hattest im übrigen Recht mit den CPUs, es sind PIII 500 MHz. Xeons. Und die Netzteile sind 750 Watt stark.
    Bei den Ramms habe ich mich auch vertan, es sind jeweils voll bestückt 4GB an Board.
    Aber wie ich gelesen habe kann man über Expansions Boards noch mehr dazu stecken. Aber dazu ein andermal.:great:
     
    #14 Tessla, 5. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2015
Die Seite wird geladen...

Proliant Server - Weitere Themen

Forum Datum

Server

Server: Abend Ich überlege mir einen Server aufzubauen. Dazu habe ich fast alles bis auf eine CPU im 771er Bereich. Da die Technik aber nun schon etwas älter ist, frage ich mich nun, ob sich das noch...
System-Zusammenstellungen 2. Juni 2014

HP ProLiant N54L als Firewall und Back-Up NAS

HP ProLiant N54L als Firewall und Back-Up NAS: Guten Abend Zusammen, wie der Titel schon sagt würde ich gerne einen HP ProLiant N54L also Firewall und Back-Up NAS hernehmen. Mein Plan war eine HP NC360T (mit 2 NICs) dediziert für die...
System-Zusammenstellungen 7. Februar 2014

Hp ProLiant ML110 G3 Treiber

Hp ProLiant ML110 G3 Treiber: Hp ProLiant ML110 G3 Treiber er hat keine treiber installiert ich suche am meisten den treiber für die creative audigy ls sb0399 sound card danke im vorraus
Computerfragen 27. Februar 2012

Hp ProLiant ML110 G3 Hardware CD

Hp ProLiant ML110 G3 Hardware CD: Hp ProLiant ML110 G3 Hardware CD ich suche die Orginale hardware cd für den hp proliant ml110 g3 danke im voraus
Computerfragen 27. Februar 2012

Server Kaufberatung

Server Kaufberatung: Hallo, ich soll einen Server für meinen Vater zusammen stellen. Es soll ein Server für eine Arztpraxis sein. Ihm steht dann eine lange Laufzeit bevor. Also mehrere Jahre zu rund 8 Stunden pro...
System-Zusammenstellungen 4. Januar 2008

css server

css server: hallo zusammen ich und ein paar freunde wollen mal wieder css spielen und uns einen eigenen server bauen. aber wie so oft KEIN PLAN ein rechner ist da-1.4 ghz,512 ram,20 gig platte und win xp prof...
Action & Shooter 9. Dezember 2007

Server ^^

Server ^^: wollte mir einen kleinen server basteln für cs 1.6 also frage : reicht nen 800 mhz rechner mit 384 ram für nen 12 slot server aus ? wenn ja was für software brauche ich um solch einen server zu...
Software & Treiber 3. September 2007

Wie kann ich auf server zu greifen

Wie kann ich auf server zu greifen: hallo zusammen ich und ein freund haben uns mal überlegt ob wir uns nicht mal einen Server zusammen basteln und denn dann gemeinsam nutzen allesgut und schön. aber da ich davon keinen Plan habe...
Software & Treiber 23. August 2007

Diese Seite empfehlen