Probleme mit ASUS Crosshair Formula IV RAM-Eintellungen/-Slots

Diskutiere und helfe bei Probleme mit ASUS Crosshair Formula IV RAM-Eintellungen/-Slots im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, ich habe da mal wieder/immernoch ein Problem mit meinem Rechner. ...und zwar beschrieb ich ähnliches/gleiches Problem hier schonmal vor... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von sLint, 31. Januar 2012.

  1. sLint
    sLint Praktikant
    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    ich habe da mal wieder/immernoch ein Problem mit meinem Rechner.
    ...und zwar beschrieb ich ähnliches/gleiches Problem hier schonmal vor längerer Zeit und nichts half.

    Der Rechner rebootet in seltenen, zu 100% reproduzierbaren Fällen nach 5-60 Minuten einfach und ich habe bisher (k)eine nicht zufriedenstellende Lösung finden können.
    Dazu später mehr, jetzt erstmal Hardware:

    • Netzteil: Enermax modu87+ 800W
    • Mainboard: ASUS Crosshair Formula IV
    • CPU: AMD p2x6 1090T (Lüfter: Noctua NH D14)
    • RAM: 2x 4GB-Kit 1600er von GEIL CL8 (4 Riegel)
      oder 1x 8GB-Kit von Mushkin CL9 (2 Riegel)
    • Graka: XFX Radeon HD5970
    • HDDs: 1x Corsair Reactor r60 SSD (System + Hardware Treiber)
      2x WD Caviar Blue 1TB im Raid 0 (Spiele und anderes)

    Der Reboot tritt bisher nur in Spielen auf und da nicht in allen, aber ich weiß von diesen hier:
    • Battlefield 3
    • The Witcher 2
    • Warhammer 40k Dawn of War II
    • GTA IV (+ alle Erweiterungen)
    • Mafia 2
    • Assasins Creed Brotherhood
    • zwar schon lange her, aber auch in All Points Bulletin

    In diesen Spielen passiert garnichts, also alles läuft super:
    • TES V: Skyrim
    • Dota2
    • Deus Ex: Human Revelations
    • Warhammer 40k: Space Marine
    • Star Wars:ToR

    Habe alle Spiele (funktionierend und nicht funktionierend) auf max. Details (Ausnahme: AA) oder knapp darunter getestet.
    Prozessor und Ram laufen auf Standard-Takt, die Graka auch, habe sie zum Testen aber sowohl über- als auch untertaktet.
    Temperaturen sind alle im grünen Bereich, Staub wird mehr oder weniger regelmäßig entfernt und alle Lüfter funktionieren.

    Getestet habe ich immer die immer gleiche Hardware mit Ausnahme von Graka und Ram.
    Graka mal getauscht, half nichts.
    Von 4x 2GB Ramriegeln auf 2x 4GB Riegel gewechselt, keine Besserung.
    Wechsle ich den Ram und stelle diesen auf Herstellertakt, bekomme ich nach einem Neustart beim Booten aber teilweise einen
    "Overclocking failed! Press F1 to enter the setup." Fehler, der meine BIOS-Einstellungen auf default zurücksetzt.

    Was mein Problem allerdings etwas besser gemacht hat, war den zweiten Monitor zu deaktivieren. Spiele laufen dann anstatt 5-20 Minuten auf einmal 10-60 Minuten, dann Reboot.

    Was mein Problem vollständig behoben hat, war mit nur einem einzigen Ram zu spielen, aber das kanns ja nicht sein...also der Fehler ist da vermutlich schon, nur die Lösung ist definitiv nicht zufriedenstellend.
    Battlefield läuft z.B. mit nur 4GB Ram nurnoch auf "low" flüssig, vorher ging da "hoch" bis hin zu teilweise "ultra".

    Hat jemand eine Idee was ich an Ram-Einstellungen ändern könnte oder ist das Mainboard im Eimer?

    EDIT: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es wirklich nur ein Reboot ist.
    Es dauert zwar etwas länger als sonst bis das BIOS da ist und dann mal Windows lädt, aber ich bekomme keine BSODs und habe daher auch keine Minidumps oder ähnliches, die man verwerten könnte.
    Auch die Windows Ereignisanzeige gibt außer einem "Das System wurde unerwartet beendet" Fehler nichts brauchbares aus.
     
    #1 sLint, 31. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2012
  2. User Advert

  3. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Also nachdem was du im letzten Abschnitt beschreibst, scheint es ein Defekt an den Ramslots zu geben. Oder besser, darauf würde ich tippen, jedoch erscheint mir das Problem in gewisser Weise auch extrem mysteriös, denn bei manchen Spielen funktioniert alles ohne Probleme und bei anderen geht gar nix.
     
  4. sLint
    sLint Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Genau das treibt mich in den Wahnsinn.
    Es ist leider nichtmal so, dass man sagen könnte:
    super grafik-lastig = Reboot
    Grafik ähnelt win3.1 Spielen = läuft super

    Was ich nicht einschätzen kann, ist inwiefern sich die genannten Spiele in der Ram-Last unterscheiden, aber wie gesagt, läuft Battlefield mit 4GB nurnoch auf low wirklich flüssig.
     
  5. TheGuardian
    TheGuardian Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    62924
    Memtest gemacht?
    Und BIOS flashen
     
    #4 TheGuardian, 31. Januar 2012
  6. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Hast du schonmal neuinstaliert? Wobei ich zwar bezweifle, dass das hilfreich sein wird, aber einen Versuch ist es immerhin wert.
     
  7. sLint
    sLint Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Memtest noch nicht, aber insgesamt 6 verschiedene Ramriegel getestet.
    BIOS Flash ja, obwohl das schon etwas her ist, blieb der Fehler damals.


    Alle Festplatten komplett formatiert und alles neu installiert habe ich schon.

    Bei nem Kumpel (der leider nicht nah genug wohnt , um mal eben dort zu testen) besitzt bis auf Graka und Festplatten die exakt gleiche Hardware dort läuft alles.
    ...dabei fällt mir gerade noch ein weiteres Fehler ein, den ich habe, der aber nur selten auftaucht:
    Ab und an beim Booten kommt eine "No proper boot device found" (evtl. steht da auch "selected"), dann einmal den Powerknopf halten und neustarten. Dann gehts.
    Kommt aber wie gesagt nur sehr selten vor und ich habe keine Ahnung, ob die irgendwie zusammenhängen könnten.
     
  8. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Zu 99% liegt es an deinem Netzteil dass mit dieser hohen Leistung nicht nachkommt. Auch wenn dein Netzteil 800Watt hat, kann es sein dass es heiß läuft und dann abschaltet. Ein Defekt ist hier auch nicht ausgeschlossen, auch wenn das Netzteil noch neu sein sollte.

    Hatte mal das selbe, Temperaturen von Grafikkarte und CPU waren alle im Grünen Bereich und da ich 650Watt hatte, dachte ich auch nicht gleich dass es am Netzteil liegt. Als ich mir dann ein Netzteil 550 Watt kaufte war das Problem behoben.

    An den Ramspeicher liegt es 100% nicht.

    Gruß Coolman
     
  9. sLint
    sLint Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Aber es läuft ja alles super, wenn ich nur einen Ramriegel drin habe.

    Habe tatsächlich deswegen schonmal mit dem Enermax-Support telefoniert und wenn das Netzteil nicht nachkommt, dann sollte die "Sicherung" des NTs rausfliegen und man muss das hinten am Schalter wieder anschalten.
    Das passiert aber nicht – aber Recht hast du, ausgeschlossen ist das nicht, auch wenn andere Spiele ja zu 100% mit 8 GB (2 Riegeln) laufen.
     
    #8 sLint, 31. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2012
  10. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Wenn Fehler bezüglich der Ramspeicher vorkommen, bekommt man meistens Abstürze durch Hängenbleiben oder Bluescreens. Klar kannst du mal sicher gehen und deine Ramspeicher mit memtest86+ unter Dos prüfen.

    Hast du auch mal die Ramspeicher einzeln nach einander mal gestestet?

    Das mit dem Netzteil stimmt auch nicht ganz was der Support sagt, denn der AUS/EIN Schalter hinten ist nur ein Ein-Aus Schalter, entweder ist das Ding an oder halt aus. Allerdings musst man Netzteile wenn die durch ein Kurzschluss abschalten durch ziehen des Netzsteckers Spannungslos gemacht werden und lassen sich dann wieder einschalten, vielleicht meinte der Support so was. In solch einem Fall müsste aber ein Kurzschluss vorhanden sein, dass die Schutzschaltung aktiviert.

    Ich kann dir nur Raten mal ein anderes Netzteil zu testen, hier reicht auch eines mit 450-550 Watt locker aus.

    Gruß Coolman
     
  11. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ich gehe nicht davon aus, dass es das NT ist, zumindest nicht die leistung, das Modu hat ein Quadrail mit je 30A pro Rail, wenn es am NT läge, dann wäre es ein defekt.
    RAMs vermute ich auch weniger, ich wüsste aber gerne mal, wie Dir CPU getaktet ist, hast evtl. die FSB oder die Multis angehoben, wie siehts mit der VCore aus?

    Hast mal die Temperaturen unter Last getestet!?

    Bei CPU Lastigen Spielen passiert nix, bei Grafiklastigen schaltet er ab!?

    Wie ist das SSD eingestellt, AHCI, aktuellste Treiber und aktuellste Firmware.

    Solche "Aussetzer" kommen extrem oft vom SSD

    Kannst Du bitte mal folgende Dinge machen :

    Einen Lasttest Grafik und CPU und dabei HWMonitor laufen lassen, um mal sämtliche Temps zu sehen, am Besten mit Screenshot.

    Dann die BIOS Einstellungen CPU, RAM, Voltages etc fotografieren und posten.

    Ne CPU Wärmeabschaltung kannst auch ausschließen, denn dann hättest nen Bluescreen mit Hinweis auf Damage-Protection
     
    #10 The-Silencer, 1. Februar 2012
  12. klein shorty
    klein shorty Grünschnabel
    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen also ich habe so quasi das selbe problem beim zocken aufeinmal alles schwarz und dann startet der PC wieder neu

    was mir aufgefallen ist sobald ich mein ram von 1600 auf 1333 stelle scheint dieses problem bis jetzt weg zu sein!

    probier das mal bitte aus

    Gruß
    shorty
     
    #11 klein shorty, 11. April 2012
  13. Trunks
    Trunks Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Andre
    1. SysProfile:
    32205
    ich würde hier ein netzteil defeckt zu 100% ausschließen...

    denn bei Netzteilen gibt es leider nur heile oder schrott... ich habe in meinem letzten 14 Jahren seit dem ich mich mit computern beschäftige noch nie ein Netzteil gefunden was nur "ein bisschen" funktioniert hat...

    entweder es läuft, oder es läuft nicht...
     
  14. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Trunks, hatte schon geschrieben, dass ich das NT fast ausschließen würde, Deine Aussage ist auch nur bedingt richtig, bei NTs gibt es schon den Zustand "teilweise defekt" Kommt nicht selten vor, dass ein NT beispielsweise zu geringe Ströme abliefert, oder bei mehrrailigen NTs z.B. die 5V Schiene nicht einwandfrei läuft, der Fehler an sich spricht aber eigentlich nicht für einen NT Defekt, zwar schein es ein Lastbedingtes Problem zu sein, was darauf Hinweisen könnte, dass die GraKa bei hoher Leistung strommäßig unterversorgt wird, was dann zu einem Shutdown führen würde, aber wie geschrieben tippe ich eher auf ein thermisches Problem oder eine RAM inkompatibilität
     
    #13 The-Silencer, 17. April 2012
  15. Trunks
    Trunks Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Andre
    1. SysProfile:
    32205
    würde eher sagen ram... hate das beim ram speicher beim kollegen auch... da war aber nicht der ram slot schrott sondern wirklich der arbeitsspeicher selber... memtest hatte aber damals keine fehlerquelle angegeben... mit neuem speicher hatte sich das problem aber gelößt gehabt...
     
  16. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das Problem sind in der Regel auch nicht mechanische/elektronische Defekte der DIMMs, sondern inkompatilitäten der Chipsätze mit den verwendeten Speicherchips auch den RAM DIMMs, bzw ganz oft auch den RAM Timings. In der Regel bringen verschärfte Timings etc. keinen echten Speedvorteil, bringen aber oft inkompatilitäten mit sich, richtige Defekte sind wie gesagt selten die Ursache, daher findet auch Memtest oft keine Fehler, trotzdem ist der RAM die Ursache
     
    #15 The-Silencer, 17. April 2012
Thema:

Probleme mit ASUS Crosshair Formula IV RAM-Eintellungen/-Slots

Die Seite wird geladen...

Probleme mit ASUS Crosshair Formula IV RAM-Eintellungen/-Slots - Similar Threads - Probleme ASUS Crosshair

Forum Datum

Asus Vivotab me400c gibt es Probleme?

Asus Vivotab me400c gibt es Probleme?: Asus Vivotab me400c gibt es Probleme?
Computerfragen 4. Juni 2013

Probleme mit der Internetverbindung beim Asus Laptop

Probleme mit der Internetverbindung beim Asus Laptop: Probleme mit der Internetverbindung beim Asus Laptop Könnte sein, dass im Haus mehrere WLAN-Router stehen (Mehrfamilienhaus?), deren Signale sich überlagern. Mit unter hilft, einen anderen...
Computerfragen 22. Februar 2013

Asus R704V Probleme mit der geforce 610m Grafikkarte

Asus R704V Probleme mit der geforce 610m Grafikkarte: Asus R704V Probleme mit der geforce 610m Grafikkarte Sind dort noch mehr gelbe Ausrufezeichen oder der Gleichen im Gerätemanager zu sehen? Klingt mir danach als ob da erstmal die...
Computerfragen 20. Januar 2013

Probleme mit Asus K8V-X

Probleme mit Asus K8V-X: Hallo! Habe Probleme mit meiner Grafikkarte - bin da wohl nicht der Einzigste, denn ich habe das Problem schon in einigen Foren gefunden (Beispielbeitrag ). Vielleicht kann mir ja hier jemand...
Probleme mit Hardware 21. April 2012

Probleme mit neuem Computer (Asus CG8565)

Probleme mit neuem Computer (Asus CG8565): Probleme mit neuem Computer (Asus CG8565) Hi, ich habe mir gester einen Asus CG8565 Desktop-PC gekauft. Heute habe ich auf dem PC mal zum probieren das Spiel "Sim City 4" gespielt. Ich...
Computerfragen 25. Januar 2012

ASuS P8 H67-M Pro Probleme mit integrierter GPU

ASuS P8 H67-M Pro Probleme mit integrierter GPU: ASuS P8 H67-M Pro Probleme mit integrierter GPU Ich will mir ein ASuS p8 H67-M Pro kaufen und hab im Internet über das Board gelesen wenn es mit integrierter Grafik im Prozessor (Intel HD...
Computerfragen 18. Dezember 2011

Probleme mit Asus Crosshair 5 Formula

Probleme mit Asus Crosshair 5 Formula: Servus leute... also ich habe entdeckt, das ich bei meinem Board machen kann was ich will... aber ich kann einfach die CPU Voltage über 1,56V schieben, weil das board nach nem reboot sofort...
Mainboards 10. Dezember 2011

Asus ENGTX295 Probleme unter Win7 64Bit

Asus ENGTX295 Probleme unter Win7 64Bit: Hallo Habe Windows 7 64 Bit auf meinem PC installiert und nun Probleme mit meiner Grafikkarte. Zuerst mal angaben zu meinem System Mainboard: Asus Striker II Extreme Grafikarte: Asus...
freie Fragen 13. November 2011

Probleme mit Asus Geforce 580

Probleme mit Asus Geforce 580: Schönen Guten abend zusammen... hab mir dank euch ein super system bestellt, allerdings habe ich jetzt Probleme mit der Grafikkarte habe wenn ich denn PC starte um Windows7 zu installieren...
Grafikkarten 22. September 2011

Asus P8P67 Pro Rev 3.1 Multiplikator Probleme...

Asus P8P67 Pro Rev 3.1 Multiplikator Probleme...: Hallo Jungs, ich habe mir ein neues Mainboard zugelegt und muss feststellen das ich beim Übertakten ein wenig Probleme habe... 1. stelle ich denn Turbomodus (TM) aus um dann den Multiplikator...
Mainboards 22. Juli 2011

Diverse Probleme mit ASUS X5DI Notebook

Diverse Probleme mit ASUS X5DI Notebook: Diverse Probleme mit ASUS X5DI Notebook Musste meinen Notebook neu aufsetzen, OS: Windows 7 Home Business. Probleme sind wie folgt: 1) Webcam: Nach neuaufsetzen macht die interne Webcam...
Computerfragen 16. Mai 2011

Asus P5QD Turbo probleme

Asus P5QD Turbo probleme: Hallo, vorne weg entschuldigt wenn ich etwas aufgebracht schreibe aber so langsam habe ich von meinem PC die Schnauze voll... Also ich habe mir ein neues P5QD Turbo gekauft und es heute...
Mainboards 17. November 2010

Probleme mit dem "Asus Crosshair III Formula"

Probleme mit dem "Asus Crosshair III Formula": hallo leute habe vor paar tagen das asus crosshair iii formula mit dem Corsair XMS3 1333takt 2x 2GB und einen AMD Athlon II X4 630 standart 2,8gHz habe ihn jetzt auf 2,9gHz zu laufen... mein...
Mainboards 28. Oktober 2010
Probleme mit ASUS Crosshair Formula IV RAM-Eintellungen/-Slots solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden