Problem mit Auflösung via DVI/HDMI-Kabel

Diskutiere und helfe bei Problem mit Auflösung via DVI/HDMI-Kabel im Bereich Monitore, TV-Geräte & Beamer im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Morgen! Ich und mein Kollege versuchen schon seit Freitag bei einem 32"-LCD-Fernseher (Samsung LE32A330) die Auflösung 1366x768 bzw. 1360x768... Dieses Thema im Forum "Monitore, TV-Geräte & Beamer" wurde erstellt von Mr_Majestro, 25. August 2008.

  1. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814

    Guten Morgen!

    Ich und mein Kollege versuchen schon seit Freitag bei einem 32"-LCD-Fernseher (Samsung LE32A330) die Auflösung 1366x768 bzw. 1360x768 mittels eines DVI/HDMI-Kabels (DVI am PC, HDMI-Anschluss am Fernseher) einzustellen. Nur das Problem ist, dass er diese Auflösungen unter Anzeige gar nicht angezeigt wird, sondern alle anderen verschiedenen von 800x600 bis 1920x1200.
    Nun geht die Auflösung 1360x768 über VGA-Anschluss problemlos, ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache, da wir es über dieses DVI/HDMI-Kabel betreiben wollen. TV-Treiber gibts nicht, PowerStrip und RivaTuner haben nicht funktioniert. Neusten Intel-Grafiktreiber (Intel GMA 950) auch probiert, nichts gebracht.
    Wer hat eine Lösung?
    Danke im Vorraus!
     
    #1 Mr_Majestro, 25. August 2008
  2. VIGL
    VIGL Computer-Versteher
    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57674

    Bei Intel Grafikkartentreiber kenn ich mich nicht aus, aber schau mal obs da so ein Control Panel gibt, bei dem man native Auflösungen einstellen kann.

    Aber warum wollt ihr denn diese auflösung wenn ihr eine viel höhere (1920x1200) einstellen könnt?
     
  3. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    wozu sollte man auf nem monitor mit 1366*768 eine aufloeusung von 1920*1200 raufquetschen? zumal ich bezweifel, dass man dann ueberhaupt nen bild bekommt

    @ majestro, schonmal in die *.inf datei vom treiber geguckt? vielleicht kann man da ja awas nachtragen bei den aufloesungen
     
  4. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    @ Diabolus: 1920x1200 geht schon, aaaaaber...
    @ VIGL: ...weil die Auflösung 1920x1200 auf nem LCD-TV für den 1366x768 vorgesehen sind einfach scheisse aussieht.

    Problem ist gelöst, Kollege hat den Fernseher an den 2. HDMI-Port angeklemmt und jetzt kann auch auf die Auflösung 1360x768 gefahren werden...
    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe!
     
    #4 Mr_Majestro, 25. August 2008
  5. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217
    Hi,

    möchte gern an diesem Thema mal anknüpfen.
    Ich hab auch nen relativ grossen LCD und möchte den gern über DVI-HDMI vom PC aus ansteuern. Alle schreiben immer, sie hätten ein entsprechendes Kabel dafür.
    Handelt es sich dabei um ein DVI-DVI Kabel mit abschliessendem DVI-HDMI Adapter oder ist das schon ein DVI-HDMI Kabel?
    Die zu letzt beschriebenen Kabel kosten bei einer Länge <10m schon teilweise deutlich über 100€ und für nen Kabel find ich das ne Menge Geld.

    Wie sehen also hier die Erfahrungen aus, reicht ein Kabel DVI-DVI mit Adapter oder sollte es lieber gleich das richtige Kabel sein auf HDMI?

    Wie läuft das Ganze dann, wenn ich nen MKV auf dem PC anschaue mit einer Auflösung von 1920x800? Dort fehlen ja erstmal die Ränder von jeweils 140 oben und unten? Neu encodieren will ich das Ganze eigentlich nicht, nur um Ränder zu bekommen.
    Ne Möglichkeit hier wäre ja ansonsten, dass ich das Ganze in einem AVS via AviSynth verpacke und dann direkt streamen könnte.

    Hoffe das war jetzt noch irgendwie verständlich... ;)

    RaY
     
  6. gotcha43
    gotcha43 Computer-Experte
    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    75
    HIER
    ach...und das kostet über 100 euro?
     
    #6 gotcha43, 12. Mai 2009
  7. mxxtc
    mxxtc Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    37623

    Hehe, also bei meiner Sapphire 3870 war ein Adapter DVI->HDMI dabei der an die Grafikkarte gesteckt wurde, daran konnte man ein HDMI Kabel anschließen.

    Solche Adapter kosten i.d.R. nicht viel, wie Gotcha schon aufklärte.
     
  8. Liesel Weppen
    Liesel Weppen Gast

    Was brauche ich an Kabeln, für 1x 1080p120, 1080p60, 4k60HDR?

    DonBongJohn schrieb: 1080p60 TV (nur HDMI) an PC (max 1x HDMI an der GPU, Länge 5m) Zum Vergrößern anklicken....
    HDMI-HDMI Kabel

    DonBongJohn schrieb: 1080p120 Monitor [nur DVI weil fehlende HDMI Rev] an PC (1x DVI, Länge 3-5m) Zum Vergrößern anklicken....
    Erübrigt sich ja eh, also DVI-Kabel.
    Wobei es sowohl HDMI-DVI als auch DP-DVI-Kabel gibt....

    Ausser der Monitor braucht DVI-A (== VGA)... dann die DP/HDMI-Adapterkabel nicht, weil die logischerweise kein analoge Signal führen.

    DonBongJohn schrieb: 4K60HDR (nur HDMI) an PC [max 1x HDMI an der GPU, kommt mit dem 1080pTV HDMI an der GPU ins Gehege, Länge 1,5m (vorhanden)] Zum Vergrößern anklicken....
    DP-HDMI-Kabel. (Die Richtung ist wichtig!)

    Wo liegt das Problem?
    Wie gesagt... die Kabellängen KÖNNEN durchaus ein Problem sein, auch mit "nur" 5m. Aber daran ändert DVI/HDMI/DP auch nichts.

    Ich würde ja tendentiell eher alle 3 Displays via entsprechenden Kabel an die 3 DP-Ports hängen.
     
    #3 Liesel Weppen
  9. cscmptrbs
    cscmptrbs Gast

    Keine Monitorausgabe von DP nach DVI in Win-10 pro

    meine Vermutung wäre Kabel bzw die Adapterfunktion darin.
    Ich habe einen DVI KVM und muss alle neuen Grakas via Adapter anschliessen. Mit meinen DP auf DVI Adaptern habe ich noch bei keiner Karte ein Problem gehabt.
    Was dagegen nicht ging war der HDMi auf DVI-Adapter, dachte bei der ersten neuen Karte ich müsste keine Adapter mitbestellen.
     
    #3 cscmptrbs
  10. foto-herby
    foto-herby Gast

    Keine Monitorausgabe von DP nach DVI in Win-10 pro

    So - mein Problem stellt sich so dar: Der eine Monitor hat diese 3 Anschlüsse: HDMI, DVI, VGA und der andere Monitor hat: DVI, VGA

    Der HDMI-Eingang vom Monitor 1 ist für meinen Raspberry Pi reserviert. Bleiben also auf beiden Monitoren nur DVI und VGA. Meine Idee war: VGA ist ja analog und das wollte ich eher nicht haben. Also hab ich heute ein HDMI-to-DVI und eben ein DP-to-DVI Kabel gekauft. Leider hat mir der Typ im Laden ein Kabel miniHDMI-to-DVI Kabel in die Hand gedrückt, ohne dass ich es bemerkt habe. Somit: Nein, ich hab eben kein passendes HDMI-to-DVI Kabel.

    Was mir jetzt aufgefallen ist: wenn ich den Rechner boote und den Monitor 1 mit HDMI-to-HDMI und Monitor 2 mit DP-to-DVI verbinde, dann bleibt Monitor 2 dunkel. Und das klingt schon mal sehr, sehr seltsam. Das sieht so aus, als ob der PC nur auf einen Ausgang ein Bild wiedergeben kann. Und weiters fällt mir auf, dass die Auflösung deutlich schlechter ist. Die angezeigte Grafik wird über DP-to-DVI deutlich größer und nicht so scharf ausgegeben, so als ob da nur eine sehr geringe Auflösung eingestellt wäre. Und sobald Windows in eine höhere Auflösung schalten will, scheint der DP abzuschalten.

    In Windows selbst sehe ich nur 1 Monitor - wenn ich auf Multi-Monitor gehen möchte, verlangt Windows das Einrichten eines Drahtlos-Monitors ....
     
    #3 foto-herby
  11. Hendoul
    Hendoul Gast

    Kein Signal an neuem Monitor

    Neues Problem *Breites Grinsen :D
    Ich muss auch noch mein MacBook an das System anschliessen wenn ich arbeite.

    Das MacBook ist mittels USB-C am Zweit-Monitor am DVI-D angeschlossen.
    Ein weiteres USB-C/HDMI Kabel verbindet den Mac mit dem Receiver am CBL/SAT Eingang. Und der Ausgang vom Receiver ist dann mit dem neuen Monitor via HDMI verbunden. Aber hier kriege ich wieder kein Bild? Kann doch echt nicht wahr sein, dass ich den neuen Monitor nicht via OUT vom Receiver anschliessen kann?

    Ah ok, scheint wirklich so zu sein, dass der Receiver die Auflösung nicht packt *Traurig :(
     
    #3 Hendoul
  12. foo_1337
    foo_1337 Gast

    Unterschied Displayport - HDMI in der Praxis?

    Deshalb habe ich auch schon 2x gesagt, dass das alles nix wird ohne die Monitorbezeichnung. Dell z.B. lässt bei ihren Monitoren mit DP und DVI die 2560er Auflösung ohnehin nur über DP und nicht über DVI zu.
    Das 2015er Macbook Pro mit HDMI Ausgang kann höhere Auflösungen als FHD nicht via HDMI, sondern nur über mDP. Du siehst: Ohne die Gerätebezeichnung ist das alles nur Rätselraten.
     
    #3 foo_1337
Thema:

Problem mit Auflösung via DVI/HDMI-Kabel

Die Seite wird geladen...

Problem mit Auflösung via DVI/HDMI-Kabel - Similar Threads - Problem Auflösung via

Forum Datum

Was machen um CPU auslastung bei meinem Problem zu verhindern?

Was machen um CPU auslastung bei meinem Problem zu verhindern?: Wenn ich meinen PC anmache, fängt er an ganz laut zu werden. Wenn ich meinen Task Manager aufmache, ist die CPU immer sehr hoch, auch direkt wenn ich den PC starte und fällt dann direkt wieder auf...
Prozessoren Donnerstag um 10:03 Uhr

Netzwerktreiber Problem?

Netzwerktreiber Problem?: Hey, ich habe ein Problem mit meinem Netzwerktreiber. Nach einer Aktualisierung des Treibers, wurde bei jedem Netzwerk angezeigt, dass keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich ist. Ich habe dann...
Software & Treiber 17. Mai 2022

Yamaha AG06 Problem?

Yamaha AG06 Problem?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem neuen Yamaha AG06 Mixer. Wenn ich meine Kopfhörer anschließe (siehe Bildmakierung 1) dann kann ich unten bei dem Laptop symbol den Regler aufdrehen. Das...
Software & Treiber 16. Mai 2022

Kann mir jemand bitte bei meinem Problem helfen?

Kann mir jemand bitte bei meinem Problem helfen?: Hallo, Im voraus möchte ich euch bitten eine Antwort da zu lassen falls ihr wissen könntet wie ich mein Problem fixen kann. Ich brauche Hilfe bei meinem Monitor der kein Bild zeigen möchte, ich...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 9. Mai 2022

Problem mit der Bios Auflösung!!!

Problem mit der Bios Auflösung!!!: Guten Tag, zusammen Ich habe mir jetzt eine neue Graka zu gelegt da meine alte nicht mehr bringt an leistung. Mein Problem ist dass, das Bios zu Groß dagestellt wird. Wie bekomme dass, hin...
Grafikkarten 9. Januar 2014

GTA IV Problem Auflösung

GTA IV Problem Auflösung: Hallo :), mein Problem ist, dass bei GTA IV, seitdem ich meine ASUS HD 7950 DC2T 3GD5 V2 habe, bei geringsten Grafikeinstellungen, dass meine Hardware die Einstellungen nicht erfüllt. Dadurch...
Action & Shooter 13. Oktober 2012

monitor auflösung grafik problem

monitor auflösung grafik problem: monitor auflösung grafik problem hi leute habe ein problem. Unswar habe ich die auflösung der grafik karte zu hoch gestellt auf einmal ist die verbindung vom monitor uswe...
Computerfragen 11. Februar 2011

Monitor Treiber Problem. Richtige Auflösung wird nicht angenommen. Bild wird zu klein angezeigt

Monitor Treiber Problem. Richtige Auflösung wird nicht angenommen. Bild wird zu klein angezeigt: Monitor Treiber Problem. Richtige Auflösung wird nicht angenommen. Bild wird zu klein angezeigt Hi also folgendes Problem ich habe einen PC über den VGA Anschluss an meinen...
Computerfragen 4. Juli 2010

Problem mit auflösung kubuntu VM

Problem mit auflösung kubuntu VM: moin, ich habe im moment kubuntu mit VM ware 6.5 am laufen. läuft bis jetzt alles problem los bis auf eine sache. Nach einem Neustart stellt sich die auflösung automatisch auf 800x 600 pixel...
Linux 9. Oktober 2010

COD 6 Auflösung problem

COD 6 Auflösung problem: Hallo wenn ich im MP modus die auflösung ändern will bleibt er hängen! Nur ein schwarzes bild. Dann beende ich es mit Task manager und dann steht iwmp4.exe reagiert nicht mehr! Aber im Single...
Action & Shooter 11. November 2009

Mass Effect - Problem mit Auflösung und mehr

Mass Effect - Problem mit Auflösung und mehr: Also ich habe ME gestern gekauft und über nacht runtergeladen. Heute Mittag um 12 hatte ich es dann etwa und musste erschütternd feststellen, dass das Game nich auf Full HD Auflösung...
Action & Shooter 7. November 2009

Problem mit Auflösung

Problem mit Auflösung: Hallo, seit ein paar Tagen hab ich das Problem, dass ich nach einem Neustart oder Hochfahren des PC´s die Desktop-Auflösung auf 800x600 steht. Ich hab schon versucht den Treiber neu zu...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 20. September 2009

Auflösung Wechsel Problem = Pixelfehler

Auflösung Wechsel Problem = Pixelfehler: Guten Tag Ich habe ein Problem. Unswar wenn ich bei Down of War 2 , die Auflösung wechsel egal welche Auflösung ich nehme dann hängt sich der Pc auf und dan wird die Grafik Verpixelt...
Strategie 24. Februar 2009
Problem mit Auflösung via DVI/HDMI-Kabel solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden