Diskussionsthread Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!)

Diskutiere und helfe bei Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!) im Bereich Politik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Das Verbot kann ich ein klein wenig verstehen. So wie es auch in der News steht. Wenn party gemacht wird und danach nur noch müll rumliegt sowie welche... Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Shadowchaser, 16. Mai 2009.

  1. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    Das Verbot kann ich ein klein wenig verstehen. So wie es auch in der News steht. Wenn party gemacht wird und danach nur noch müll rumliegt sowie welche festgenommen werden dann ist es zu viel. Ich denke da sollte die Regierung (denn ein Flashmob kann überall und nicht nur in Braunschweig oder Berlin auftreten) klare regeln schaffen was beachtet werden sollte. Allerdings denke ich würden die lieben Politiker dann gleich fast alles verbieten. Sogar ein Beispiel aus der News wäre dann im grunde verboten wenn es in Braunschweig gemacht würde was wunderbare absichten hat und im grunde niemanden stört. Der "Carrot-Mob"

     
  2. JohnConner
    JohnConner Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    107811
    2. SysProfile:
    11311

    Ich frag mich ehrlich gesagt, wieso so viele mit der Piratenpartei so sehr sympatisieren.
    Die haben kein wirkliches Wahlprogramm, spezialisieren sich nur auf ganz wenige Sachen (Internet, Computer, Spiele, usw) und haben vom ganzen Rest, worauf es im eigentlichen Sinne wirklich ankommt, keinen wirklichen Plan.

    Klar, so als Scherzpartei sind sie ja zu gebrauchen und auch recht unterhaltsam. Aber als ernsthafte Partei, die man auch wirklich wählen würde, und das nicht nur aus Protest? Ich weiss nich. Find ich doch recht kurzsichtig.
    Stellt euch doch nur mal vor, die hätten wirklich was zu sagen, in ner Mehrheit .... also ich will das nicht. Die meisten würden das wohl nicht wollen.
    Ich prognostiziere denen ein ähnliches Schicksal wie früher den rechten Parteien, die aus reinem Protest gewählt wurden. Über kurz oder lang werden sie in der Versenkung verschwinden und kaum einer wird sich mehr für die interessieren.


    PS: Zu der Dienstwagenaffäre
    Am amüsantesten find ich ja, dass sich so dermassen drüber aufgeregt wurde, dass der Wagen nicht versichert ist.
    Dass sämtliche Wagen des öffentlichen Dienstes, einschliesslich der Bundeswehrfahrzeuge, nicht versichert sind, weiss wohl kaum einer. Aber is ja n guter Ansatzpunkt um drüber herzufallen. Ich finds herrlich, echt *bg*
     
    #92 JohnConner, 31. Juli 2009
  3. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Piratenpartei
    Diese Partei will nicht direkt an die Macht oder so sonndern nur mitsprache recht in den Kategorien wo sie sich beteiligen, bzw was in ihrem Wahlprogramm steht. Richtig an die Spitze kommen sie nicht, aber sie sind eine Partei die scheinbar versucht den Bürgern in Sachen Medienrechte zu unterstützen. Wenn die ein direktes Mitspracherecht bekommen und genügend stimmen um etwas tzu bewirken haben wir ein wenig mehr ruhe vor der CDU und co die sachen wie "Killerspiele" verbieten wollen (das nur als populärstes Beispiel). Desweiteren ist das eine noch so junge Partei das sie erst noch die Politiker und angestellten brauchen die sich auch in den anderen Berreichen auskennen, sollten sie wirklich so stark werden das sie gar an die macht könnten.
     
  4. onkel Joe
    onkel Joe BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    44963
    2. SysProfile:
    135086
    125039
    Der große vorteil ist halt dass die PP viele Stimmen von "Jungen" bürgern bekommen wird, da sie sich für deren interessen einsetzen. Momentan verfolgen sie ja nur wenige ziele, das wird aber schon werden.
    Mir reicht es wenn sie ein kleines mitspracherecht bekommen ;)
    Ein paar Stellungnahmen von Aaron Koenig

    Über den Namen "Piratenpartei"
    http://www.youtube.com/watch?v=uIgg5DtKI78

    Koalitionsmöglichkeiten
    http://www.youtube.com/watch?v=bKY32TtjMH0

    Über die Ziele der Piratenpartei
    http://www.youtube.com/watch?v=ejxsUK7xeGs

    Zum Urheberrecht
    http://www.youtube.com/watch?v=iPNVgR7Qr0s

    Zu Stimmenthaltungen
    http://www.youtube.com/watch?v=-8QHicuTBV0

    Zu Hartz IV
    http://www.youtube.com/watch?v=pnUk8g_yZ34

    Zu Bundeswehreinsätzen im Ausland
    http://www.youtube.com/watch?v=kWrlH_GgOWg

    Über Jörg Tauss
    http://www.youtube.com/watch?v=vCu3RPGCQDs

    Über die Monarchie
    http://www.youtube.com/watch?v=HIGA4qmBp9k
     
    #94 onkel Joe, 31. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2009
    1 Person gefällt das.
  5. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Was ich durch lesen bisher in Erfahrung bringen konnte, waren die Grünen früher ähnliche "Newcomer", die sich auch nur in Teilgebieten der Politik engagierten. Klar kommen, bei entsprechenden Wählerzahlen, neue Themen auf die Piraten zu, zu denen sie sich bisher nicht äußern mussten (/konnten). Ich denke aber, dass neue Parteien durchaus einen richtigen Anstoß bringen können, damit die "Standardparteien" nicht irgendwie auf der Stelle treten.
     
    #95 peacemillion, 31. Juli 2009
  6. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    @johnconnor
    Die Piratenpartei ist eine Nieschenpartei und nix anderes. Mehr will sie auch garnicht im Moment!

    Gorsi und onkel Joe haben das ja auch gut auf den Punkt gebracht!

    Auch die Grünen (nur ein Beispiel) haben so angefangen!
    (Edit: siehe auch peace' Beitrag)
     
    #96 mitcharts, 31. Juli 2009
  7. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Beim Vid zum "Stimmverhalten" Beschreibt er sehr gut auch die Themen die noch nicht im Wahlrpogramm sind und auch warum. Solange sie sich nicht auskennen versuchen sie darauf hin zu arbeiten aber sagen nix. Das ist finde ich eine tolle eigenschaft die wo ich hoffe sie bei behalten. Denn das scheinen ja einige andere Politiker nicht zu tun. Beinahe Täglich liest und hört man Zitate von Politikern der CDU, SPD, FDP und weitere, die aussagen treffen wo sich jeder Bürger mit gesunden Menschenverstand einfach nur an den Kopf fassen muss. Und es wird dabei auch erwähnt das sie sich in Arbeitsgruppen auch hinarbeiten in jedem Feld sich soweit aus zu kennen um keine fehlentscheidungen zu treffen und überall mit zu reden. Sie Wächst halt noch.

    PS: @onkel Joe
    Gute Videos, brav gemacht. :)

    Find der erklärt da sehr gut die Sachen was die Piratenpartei machen soll und eigentlich alles Themen die auch jeden Interresieren und eigentlich auch jeden Interresieren sollten.

    Editiert:
    Ein Video was empfohlen wurde hab ich mir jetzt auch angeschaut. einer der Gründer spricht sich dabei aus. (Das video hat 2 Parts)
    http://www.youtube.com/watch?v=XCdieuFYmWQ
    http://www.youtube.com/watch?v=SxRyAlIzIFA

    Anschauen lohnt sich. Viele Ansichten, Meinungen und Ideen die in meinen Augen sehr Positiv und Produktiv sind.
     
    #97 Gorsi, 1. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2009
  8. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Sorry, aber das widerspricht der Flashmob-Idee in ihrem Kern. Ausserdem,und
    nimm' das jetzt nicht allzu persönlich, ist das typisches "Bürokraten"-Denken.
    Am besten beim Amt noch'n "Flashmob"-Formular Eins Strich 7,oder wie?
    Alles schön in Schubladen und Ablagen...NeeNee...:mad:
     
  9. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Nein, so meinte ich das nicht. Ich will damit nicht Flashmobs in eine Gesetzliche Schublade stecken "ihr dürft nur wenn und wenn und auch nur wenn..." Sondern bestimmte sachen nur festsetzen. Eben das danach kaum mehr abfall an diesem Ort entstehen darf wenn der Flashmob eine Party ist (Mehr abfall bei Menschenansammlungen kann man nicht umgehen, aber einschränken). Auf einer Party wird nunmal gerne gesoffen und dann drehen welche durch. Denke das ist auch nicht im sinn eines Flashmobs. ;)

    Flashmobs ala Freeze oder wie für Michael Jackson der Tanz sollten dabei gänzlich unbetroffen bleiben. Nur gibt es auch Flashmobs die nicht förderlich sind für gewisse plätze. Es kann ja nich sein das eine Insel danach toal verschmutzt ist oder in einem See Bierflaschen liegen oder solche sachen. :)
     
  10. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Piratenpartei ist für mich eher nen Witz als ne ernstzunehmende Partei. Genau wie damals Sexpartei und so nen ganzes hohles Zeug. Die Grünen waren zwar Anfangs auf Umwelt spezialisiert aber die hatten wenigsten gleich nen glaubwürdiges Konzept und Auftreten(Fischer in Turnschuhen:o). Wenn ich schon "Piratenpartei" lese könnte ich lachen. Als nächsten kommen die "Helden in Strumpfhosen" oder was?:rofl:
     
    #100 Shadowchaser, 1. August 2009
  11. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    @shadow
    Hast du dich mal ernsthaft mit der Partei auseinander gesetzt? So wie du argumentierst, hast du das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit NICHT gemacht!

    Keine der großen Parteien vertritt Themen wie digitales Urheberrecht etc. wie die PP. SPD, CDU, FDP und wie sie nicht alle heißen, sind in dieser Hinsicht rückständig und erzkonservativ! Auch wenn einige Parteien (kläglich) versuchen auf diesem Gebiet aufzuholen.

    Und die PP hat sehr wohl ein glaubwürdiges Konzept! Aber das ist dir bestimmt nicht aufgefallen ...

    Erst informieren und dann diskutieren!
     
    #101 mitcharts, 1. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2009
  12. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Wenn ich sowas schon lese... oh mann. Weißt du überhaupt was die PP ist, was sie macht?
    Ich empfehle dir, dich mal darüber schlau zu machen, und dann zu posten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Piratenpartei
    http://de.wikipedia.org/wiki/Piratenpartei_Deutschland

    "Genau wie damals Sexpartei und so nen ganzes hohles Zeug"... pff...
    Genau wegen Leuten wie dir wird man einen künftigen Überwachungsstaat nicht verhindern können. :confused:
    Das schlimme daran ist, dass über 80% der Deutschen wahrscheinlich genauso beschränkt denken und die selben Vorstellungen (oder eben keine Vorstellung) der PP haben. In Schweden sieht's da schon anders aus, aber die Skandinavier waren uns im Denken eh schon immer voraus. :)

    Sorry, ist nicht persönlich gemeint, nur kann man diese Aussagen so nicht stehen lassen...
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ey bleibt mal locker. Wollte nur mal die Diskussion ein wenig anheizen.;)

    Also was da bei Wikipedia alles steht ist doch nicht neu und fällt garantiert nicht alleine der Piratenpartei auf. In anderen Parteien gibt es auch Spezialisten dafür und die beschäftigen sich genauso damit.

    Nur der Unterschied ist das die Piratenpartei mit diesen Themen alleine nie regierungsfähig sein wird. Und wahrscheinlich auch schon wegen den Namen.
    Aber vielleicht wollen sie auch nur mitreden. Ein paar Ansätze klingen echt vernünftig.

    Jedenfalls könnte ein böse Zunge auch behaupten sie machen sich Ängste zu Nutze wenn man schon das mit "wir werden Überwachungsstaat" liest. Ähnlich wie bei den Linken welche sich auch gezielt Ängste zu Nutze machen.

    Schweden ist nicht perfekt. Hat außerdem eine ganz andere Wirtschaftsleistung und Staatshaushalt als wir.
     
    #103 Shadowchaser, 1. August 2009
  14. onkel Joe
    onkel Joe BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    44963
    2. SysProfile:
    135086
    125039
    genau das wollen sie erstmal erreichen ;)
     
  15. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Das "anheizen" ist dir gelungen ... aber nicht zu deinem Vorteil!
    Und es geht auch weniger polemisch!

    Das was bei Wikipedia steht reicht aber noch lange nicht aus ... Parteiprogramm lesen etc.

    Und: Die sogenannten Spezialisten sind zwar da, aber werden von den regierenden "Internetausdruckern" gekonnt übergangen!
    Oder warum glaubst du gibt es immer wieder von unseren Politiker den größten Mist zu lesen wenn es denn mal um diese Themen geht?

    Wie ich schon mehrmals betont habe: die PP ist eine Nieschenpartei!
    Im Moment wollen sie einzig und allein ein Mitspracherecht erlangen!
    Das wird auch in Interviews, Artikeln, etc. deutlich. Dazu müsste man sich diese aber erst einmal zu Gemüte führen ...

    Sie sind nicht nur gegen den "Überwachungsstaat" ...

    Was hat denn Schweden mit DE zu tun?
    PP Schweden und PP Deutschland sind von einander unabhängig!

    :rolleyes:
     
    #105 mitcharts, 1. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2009
Thema:

Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!)

Die Seite wird geladen...

Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!) - Similar Threads - Politik Thread Beitrag

Forum Datum

Twitter: Threads können nun auch beim Schreiben mit älteren Tweets erstellt werden

Twitter: Threads können nun auch beim Schreiben mit älteren Tweets erstellt werden: Twitter: Threads können nun auch beim Schreiben mit älteren Tweets erstellt werden Mit Threads kann man lange Geschichten erzählen, ohne dass der Leser aus dem Kontext gerissen wird. Das Ganze...
User-Neuigkeiten 20. Februar 2020

Twitter arbeitet stetig an Thread-Funktion für Tweets

Twitter arbeitet stetig an Thread-Funktion für Tweets: Twitter arbeitet stetig an Thread-Funktion für Tweets Kurzum: Die Konversationsansicht soll deutlich besser gestaltet werden, man hat mit twttr sogar eine eigene App zum Testen gebaut. Jane...
User-Neuigkeiten 28. November 2019

Schau genau hin, Facebook: Twitter wird bald keine politische Werbung mehr ausspielen

Schau genau hin, Facebook: Twitter wird bald keine politische Werbung mehr ausspielen: Schau genau hin, Facebook: Twitter wird bald keine politische Werbung mehr ausspielen Soziale Netzwerke sind auch eine riesige Werbeplattform. Wer zahlt, der wird gesehen, darauf kann man Werbung...
User-Neuigkeiten 31. Oktober 2019

Threads: Messenger-App für Instagram aus dem Hause Facebook

Threads: Messenger-App für Instagram aus dem Hause Facebook: Threads: Messenger-App für Instagram aus dem Hause Facebook Threads heißt die App und Facebook beschreibt sie als einen Mix aus Messenger und Kamera für enge Freunde – wobei der Fokus aber eben,...
User-Neuigkeiten 3. Oktober 2019

Deutscher Bundestag: Zahlreiche Politiker Opfer eines Hacker-Angriffs

Deutscher Bundestag: Zahlreiche Politiker Opfer eines Hacker-Angriffs: Deutscher Bundestag: Zahlreiche Politiker Opfer eines Hacker-Angriffs Offenbar hat sich ein Angreifer im Dezember 2018 Zugang zu einem System verschaffen können, welches zentral Daten vieler...
User-Neuigkeiten 4. Januar 2019

5G: Politik fordert, dass die Betreiber die Netze füreinander öffnen

5G: Politik fordert, dass die Betreiber die Netze füreinander öffnen: 5G: Politik fordert, dass die Betreiber die Netze füreinander öffnen Da regte sich bei den Mobilfunkanbietern keinerlei Begeisterung. Die Deutsche Telekom und Vodafone fühlten sich wegen der...
User-Neuigkeiten 23. November 2018

Samsung: Niederländisches Gericht stellt sich in Sachen Update-Politik auf Samsungs Seite

Samsung: Niederländisches Gericht stellt sich in Sachen Update-Politik auf Samsungs Seite: Samsung: Niederländisches Gericht stellt sich in Sachen Update-Politik auf Samsungs Seite Diesmal musste sich Samsung mit Verbraucherschützern in den Niederlanden vor Gericht treffen, es ging um...
User-Neuigkeiten 1. Juni 2018

Funklöcher und freies WLAN: Politik will Gipfeltreffen

Funklöcher und freies WLAN: Politik will Gipfeltreffen: Funklöcher und freies WLAN: Politik will Gipfeltreffen Laut einem Bericht der Berliner Morgenzeitung wolle Bundesminister Andreas Scheuer noch vor der Sommerpause ein Gipfeltreffen mit großen...
User-Neuigkeiten 3. April 2018

CES 2018: LG kündigt Umdenken für seine Smartphone-Politik an

CES 2018: LG kündigt Umdenken für seine Smartphone-Politik an: CES 2018: LG kündigt Umdenken für seine Smartphone-Politik an LGs Vize Chairman Cho Sung-jin nach, plane das Unternehmen ein Umdenken in Sachen Smartphone-Entwicklung und Produktankündigung. Das...
User-Neuigkeiten 11. Januar 2018

Was haltet Ihr von Donald Trumps seine Politik?

Was haltet Ihr von Donald Trumps seine Politik?: Sie ist, für mich, schon ganz schön abgefahren. Mal ist Trump russlandfreundlich, dann beschießt er auf Syrien. Er ist wie eine löse Bordkanone, die hin und her fährt und wo man nicht weis, wann...
Politik 12. April 2017

Gemeinschaftskunde/Politik Vortragsthemen,was haltet ihr von meinen?Wer hat noch weitere Ideen?

Gemeinschaftskunde/Politik Vortragsthemen,was haltet ihr von meinen?Wer hat noch weitere Ideen?: Gemeinschaftskunde/Politik Vortragsthemen,was haltet ihr von meinen?Wer hat noch weitere Ideen? Danke schon mal im Voraus :-) Die Themen sind halt noch sehr ungenau und sie beinhalten keine...
Computerfragen 20. April 2012

Politik sim. 2 Rulers of nations problem

Politik sim. 2 Rulers of nations problem: Politik sim. 2 Rulers of nations problem Ich habe mir Ruler of Nations bei Amazon gekauft. Aber nachdem ich es installiert habe, kam das das aktievierungsformular. ich füllte es ganz aus und...
Computerfragen 23. Januar 2012

Der Politik-Thread

Der Politik-Thread: Das ist der falsche Thread! @Mods Bitte alle Beiträge in den richtigen Thread verschieben! (Und meinen dann löschen ...)
Archiv 22. Juni 2009
Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden