Diskussionsthread Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!)

Diskutiere und helfe bei Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!) im Bereich Politik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich würde einen Staat, bei dem jemand der 30 Jahre gearbeitet hat und arbeitslos ist das Gleiche bekommt wie jemand der noch nie gearbeitet hat, nicht... Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Shadowchaser, 16. Mai 2009.

  1. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    Leider denken so viele Deutsche. Wenn man das so "gerecht" machen würde, wäre das kein Sozialstaat, sondern ne Bank. Dann kann ich auch gleich jedes Monat nen Hunni unters Kopfkissen stopfen.

    Solange die Unterstützungen sinnvoll und gerecht (damit meine ich nicht "ich zahl mehr, dafür krieg ich mehr) verteilt werden, geht das für mich in Ordnung. Im übrigen sollte JEDER mit der Einstellung seine Steuern zu bezahlen, dass er nie was braucht und versuchen, so selten wie möglich Ansprüche zu stellen. Dann klappt der Sozialstaat, in erster Linie sollte JEDER nur und ausschließlich für die anderen da sein.

    Deine Einstellung ist egoistisch "deutsch". Dann kann man den Sozialstaat kippen und jeder sorgt für sich selbst. ;)

    Prinzipell ist das bei der Rente ja schon vorhanden, was Du verlangst. Dennoch kriegen die zu wenig. Ein junger Mensch, der nach der Ausbildung oder Schule kein Job hat, auf der Straße hoggen zu lassen, ist nicht sozial.

    55jährige, die nicht vermittelbar sind (leider) das ALGI auf 24 Monate zu erhöhen ist auf dem ersten Blick merkwürdig und ungerecht. Auf dem zweiten Blick ist er "Abfall" und kann nicht mehr eingesetzt werden. Leider. Gibt trotzdem viele, die mit 59 sich kündigen lassen und die Zeit bis zur Rente überbrücken wollen. Da muss der Kündigungsschutz besser greifen. Das ist nämlich eindeutig eine Erschleichung von Unterstützung und gehört bestraft. Abfindung auch noch kassieren und 12Monate später das ALGI kassieren wollen.

    Warum das auf ein Datum festgelegt wurde, ist mir unklar. Auch 50jährige stehen dem Arbeitsmarkt nicht mehr (sinnvoll, praktisch ja) zur Verfügung. Vielleicht kann man die Länge der Bezugsdauer pro Jahr (50+) um ein Monat erhöhen. Aber nicht die Höhe. 50=12, 51=13 bis zum Rentenalter (welches ja für jeden schon festgelegt ist, bei uns 67).

    Beispiel: Mit 65 Arbeitslos, sind 27Monate (12+15), effektiv 24 bis zum 67. Geburtstag. Dann Rente.
     
    #46 Schweini, 23. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2009
  2. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    Ja genau das ist es, den Menschen ein wenig mehr Eigenverantwortung
    zugestehen. Jeder sorgt selbst vor und kann selbst entscheiden für was
    und mit wie viel er das tut.
    Wird sie aber nicht, das System war als es konzipiert wurde zwar fehlerhaft
    aber tragbar nur das ist es heute nicht mehr.
    Es kostet Milliarden die das System nicht eingeplant hat und nicht hat und der
    Staat muss zusehen wie er diese Lücken stopft.
    Und das gehtn ur durch noch mehr Umlagen die noch mehr Jobs kosten die
    noch mehr Kosten im System verursachen ... na merkste was ? das System
    hinkt und zwar gewalltig.
    Dann ist es das eben, kann ich gut mit leben :)
    Dann ist es eben unsozial aber er hat auch Eltern/Familie und sry aber wirklich
    Arbeitslos kann man nicht sein. Wenn man wirklich so überhaupt keine Möglichkeit
    zum Arbeiten hat dann liegt es an einem Selbst.
    Da hast du mal recht :)
     
    #47 bernd das brot, 23. Mai 2009
  3. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Schön auseinandergepflückt, aber hier stimm ich Dir zu. Scheisse ist es. Jeder hat andere Ideen und Vorstellung und keinem passt das. Mir ja auch nicht (schau ja selbst auf mein Kram). Was tun? Wen wählen?

    Ist ja die Gretchenfrage hier im Thread. :)
     
  4. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Zum Thema Harz IV:
    Da muss ich Bernd recht geben. Harz IV ist echt nur dazu gedacht, dass Menschen, die arbeitslos sind nicht verhungern, ein Dach über dem Kopf haben, und auch Wasser und Strom haben.
    Klar gibt es Leute/Familien, die mit Harz IV nicht zurecht kommen, weil es einfach zu wenig ist für sie. Es gibt aber immer noch Familien, die Harz IV beziehen und in Urlaub in irgend ein anderes Land fliegen können. Da muss ich sagen läuft irgendwas falsch.

    Zum Thema Steuersenkungen:
    Also ich denke, dass Steuersenkungen schon helfen würden, die Wirtschaftslage wieder zu verbessern. Denn nur mit einer Steigerung der Kaufkraft kann man der Wirtschaft helfen.

    Bankenhilfe:
    Das Geld bekommen die Banken nur vom Staat "geliehen". Sobald es den Banken wieder besser geht, müssen sie dieses Geld mit Zinsen wieder zurückzahlen

    Zum Thema Mindestlohn:
    Was bringt Mindestlohn? Durch Mindestlohn würden die ganzen Preise steigen. Das heißt der Lebensunterhalt würde teurer werden. Das was die Leute mehr verdienen müssen sie aber wieder ausgeben. Viele Firmen würden ins Ausland gehen, weil die Produktionskosten dort billiger sind. Dadurch wird die Wirtschaft wieder geschwächt. Außerdem würde der Export, der für die Deutsche Wirtschaft sehr wichtig ist, durch die teureren Preise zurückgehen.

    Rentenversicherung:
    Der Generationenvertrag ist meiner Meinung nach nicht mehr tragbar. Es wird immer weniger in die Rentenkasse eingezahlt und immer mehr ausgezahlt. Das beste wäre gewesen, man hätte es damals so geregelt, das jeder der in die Rentenkasse einzahlt für sich selbst zahlt, also dass das Geld, das jemand einzahlt nicht angefasst wird, bis derjenige selbst in der Rente ist und sein eigenes Geld wieder beziehen kann. Das ruhende Geld kann dann verzinst werden und die Zinsen, die dann abfallen hätten dann ins Arbeitslosengeld fließen können.
    Wenn das mit der Rentenversicherung so weitergeht, sehe ich schwarz, dass ich später noch Rente bekomme.

    Abwrackprämie:
    Die Abwrackprämie ist auch nur ne Verzögerung unserer Lage in Deutschland. Bei irgend ner Sendung (ich glaub die war auf ARD oder ZDF) hat unsere Kanzlerin selbst gesagt, dass die Regierung darauf hofft, dass es im nächsten Jahr den anderen Ländern wieder besser geht und die unsere Autos wieder kaufen.... Naja, der Glaube stirbt zuletzt :rolleyes:

    Unternehmenshilfen:
    Also ich wäre dafür, dass die Manager bzw. Firmeninhaber von Unternehmen erst mit ihrem Eigenkapital haften müssen, bevor sie Unterstützung vom Staat bekommen. Denn die haben in den letzten Jahren, als es der Wirtschaft gut ging nur in ihre Tasche gewirtschaftet, anstatt für Notzeiten etwas anzusparen. Jeder der ein bisschen Ahnung von Wirtschaft hat sollte wissen, dass nach einer Konjunktur immer auch einen Abschwung kommt.
     
    #49 Mic, 23. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2009
  5. dbilas dynamic
    dbilas dynamic Computer-Experte
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    20
    Die Kaufkraft steigern ist richtig, aber nicht mit Steuersenkungen. Die Paar Cent die man mehr in der Tasche hat, wirt die Wirtschaft auch nicht helfen. Kaufkraft kann man nur dann steigern, wenn man auch mehr Geld verdient!

    Da wären wir beim Thema Mindestlohn:

    Es gibt noch immer Arbeitslose, die Angebote vom Amt oder Job Center bekommen, die für 3,50€uro die STD Arbeiten sollen und müssen, sonst bekommen sie auch vom Amt kein Geld mehr. 3,50€uro kann kein mensch von Leben oder du etwa? Die Zuschläge die man dann noch vom Amt bekommt, beträgt dann so viel, das man auch gleich Arbeitlos bleiben kann.

    Leider ist dies die Realität, denn ich spreche aus erfahrung. Auch ich war mal Arbeitslos ;). 3,50€uro a 40Std Woche ;)

    Mindeslohn muss in jede Brange Fuss fassen, damit man wenigstens als Arbeiter so viel Geld in der Tasche hat, das man sich auch mal was leisten kann. Und das dadurch die Unternehmer ins Ausland gehen ist ist nicht zwingend richtig. Es SIND genug im Ausland, und lassen Jeans oder was weiß ich Billig Prozieren und verkaufen dies hier in Deutschland für eine menge Asche.

    Die Politik muss dafür sorgen, das die Deutschen Unternehmener, die der meinung sind, im Ausland Produzieren zu müssen, damit sie noch mehr Geld in den Taschen haben, eine Dicke Einfuhrsteuer zahlen müssen, damit sie sich 3x überlegen ob sich das Lohnt.

    Zum Thema 1€uro und 1,50€uro Jobs:

    Dieses System ist nur bedingt gut. Ich nenne mal ein Beispiel was mir früher mal Passiert ist.

    Ich wurde als 1,50€uro Jobber in Grundschulen Berlins Eingesetzt. Mein aufgaben gebiet war, das ich die Computerräume Vernetzte, Aufbaue, Installiere etc etc

    Normalerweise würde das ganze was ich gemacht habe, ca. 40.000€uro kosten!!!! Die kleinen Unternehmer, die für sowas zuständig wären, haben wegen mir (bzw wegen dem Amt) den Auftrag nicht bekommen. Somit Habe ich den gelernten Leuten die Aufträge weggeschnappt, und dies kann es nicht sein. Mich hat man dann einfach nur Ausgebeutet, für Monatlich alles incl 800€uro^^. Und mit 800€uro kann man heute einfach nicht mehr Leben. Existieren gerade mal so, aber nicht Leben!

    Edit: Habe was vergessen. Kann sich jemand von euch noch an die DM zeit erinnern? Da ist man zum tanken gefahren für 1,12DM (zur meiner zeit). Man ist einkaufen gegangen, und hat für Butter 90Pfennig gezahlt. Die Miete wo ich damals mal wohne hat mich 350DM gekostet, heute kostet die Wohnung 400€uro. Alles wurde teurer, nur das geld in den Taschen der Menschen ist gleich geblieben 1:1. Und so kann man die Wirtschaft nicht ankurbeln
     
    #50 dbilas dynamic, 23. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2009
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Er bekommt nach einen Jahr das gleiche!
    Außerdem hat er mehr in die Rentenkasse eingezahlt und kriegt das irgendwann wieder raus.

    Jungen Menschen können nur hoffen das sie irgendwann mal eine Rente bekommen. Besonders wenn sie nicht privat versichert sind. Oder es sich nicht leisten können sich privat zu versichern.

    Dazu kommt das es immer ältere Menschen gibt in der Gesellschaft und weniger junge Einzahler.

    Und auch noch ein wenig am Gesellschaftsleben teilhaben können. Und mit Geld unterhalb der Armutsgrenze ist das verdammt schwer!

    Es nicht nur für sie zu wenig, es ist allgemein zu wenig.

    Nenne mir nur ein Beispiel. Absoluter Humbug.


    @dbilas dynamic: Stimme dir in den meisten Punkten zu.
     
    #51 Shadowchaser, 23. Mai 2009
  7. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    @shadowchaser
    Es gibt genügend Leute die das Arbeits-/Sozialamt prellen und sich dann einen schönen Urlaub "gönnen" ...
     
    #52 mitcharts, 23. Mai 2009
  8. dbilas dynamic
    dbilas dynamic Computer-Experte
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    20
    dies ist die Minderheit!!!! Die Medien tragen nur zu bei, das es sich anhört, als würde jeder zweite arbeitslose dreck am stecken haben!!!
    Und nennen wir mal das Kind bei dem namen...hauptsächlich sind es Ausländer die den Vater staat prellen. Wer in Berlin wohnt, wird mir zustimmen.

    Aber sowas darf man heute nicht mehr sagen, sonst ist man gleich rechtsradikal...;)
     
    #53 dbilas dynamic, 23. Mai 2009
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das ist wie gesagt eine Minderheit und nicht repräsentativ für alle Harz Iv Empfänger.

    Ich kenne persönlich niemanden der sich mit Harz IV einen Urlaub leisten kann. Wüßte auch nicht wie das gehen soll. Egal ob Nordsee oder Mallorca.
     
    #54 Shadowchaser, 23. Mai 2009
  10. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    Ach doch das darf man und da sind wir sogar einer Meinung :)
     
    #55 bernd das brot, 23. Mai 2009
  11. dbilas dynamic
    dbilas dynamic Computer-Experte
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    20
    Man würde schon Millionen Sparen, wenn man die Gelder Aufbau Ost endlich sein lässt. Es gibt zwar sicherlich Gegenden, wo man vom Aufbau nichts mitbekommen hat, da sollte man weiter das Geld stecken. Ich kenne aber Gegenden (nähe Frankfurt-Oder), dort wurde als Beispiel der Alte Jugendclub abgerissen, und ein neues Hingesetzt. Gesamtkosten betrugen knappe 1 Million Euro. Dies ist schon kein Jugendclub mehr (ich weiß das, da ich dort früher jedan Tag saß). Die Toiletten alleine, sind alle Elektrisch betrieben. Kein Spühlen mehr nötig, passiert alles Automatisch, das gleiche mit dem Waschbecken Oo

    In dem Jugenclub ist aber nie jemand drin, warum wurde da 1 Million €uro Steuergelder investiert, wenn es gegende gibt, wo man glaubt man fährt gerade über die grenze?

    Dann würde man auch noch Geld Sparen, wenn man aufhört Millionen von Euro Jährlich den opfern des zweiten Weltkrieges zukommen zu lassen. Es ist weit über 60Jahre her, und unsere generation hat damit einfach nichts mehr zu tun
     
    #56 dbilas dynamic, 23. Mai 2009
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wobei man hier auch nicht verallgemeinern darf. Teilweise stimmt das wohl.

    Als nächstes kann man mit den Schwarzarbeitern weitermachen. Und anderen Steuerhinterziehern. Oder Leute welche bewußt Schulden überall machen, nicht zahlen und sich so durch schmarotzen. Ok, die haben die Schulden bei Banken und Firmen. Trotzdem.

    Ist schon alles ein wenig komplizierter. Und mit dem Finger auf eine Gruppe zu zeigen bringt nichts. Außerdem sind das für mich Ablenkungsversuche von den eigentlichen Problemen.
     
    #57 Shadowchaser, 24. Mai 2009
  13. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
  14. Adler93
    Adler93 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    46435
    Ich habe heute ein Wahlwerbung der Partei "BüSo" gesehn und die haben gemeint die Zukunft Europas läge in Afrika und dass sie die Wirtschaftkrise vorhergesehn haben und jetzt die einzigen mit einer Lösung wären. Das mit der Zukunft in Afrika verstehe ich aber nicht so ganz, kann da einer was zu sagen oder war die Partei einfach nur daneben :o.
     
  15. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Hmm... haben die sonst noch was zu der Afrika-Thematik gesagt?
    Ich kann nur raten, aber vielleicht wollen sie damit wiedermal auf Armut/Hungersnöte aufmerksam machen?
     
    #60 peacemillion, 27. Mai 2009
Thema:

Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!)

Die Seite wird geladen...

Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!) - Similar Threads - Politik Thread Beitrag

Forum Datum

Twitter: Threads können nun auch beim Schreiben mit älteren Tweets erstellt werden

Twitter: Threads können nun auch beim Schreiben mit älteren Tweets erstellt werden: Twitter: Threads können nun auch beim Schreiben mit älteren Tweets erstellt werden Mit Threads kann man lange Geschichten erzählen, ohne dass der Leser aus dem Kontext gerissen wird. Das Ganze...
User-Neuigkeiten 20. Februar 2020

Twitter arbeitet stetig an Thread-Funktion für Tweets

Twitter arbeitet stetig an Thread-Funktion für Tweets: Twitter arbeitet stetig an Thread-Funktion für Tweets Kurzum: Die Konversationsansicht soll deutlich besser gestaltet werden, man hat mit twttr sogar eine eigene App zum Testen gebaut. Jane...
User-Neuigkeiten 28. November 2019

Schau genau hin, Facebook: Twitter wird bald keine politische Werbung mehr ausspielen

Schau genau hin, Facebook: Twitter wird bald keine politische Werbung mehr ausspielen: Schau genau hin, Facebook: Twitter wird bald keine politische Werbung mehr ausspielen Soziale Netzwerke sind auch eine riesige Werbeplattform. Wer zahlt, der wird gesehen, darauf kann man Werbung...
User-Neuigkeiten 31. Oktober 2019

Threads: Messenger-App für Instagram aus dem Hause Facebook

Threads: Messenger-App für Instagram aus dem Hause Facebook: Threads: Messenger-App für Instagram aus dem Hause Facebook Threads heißt die App und Facebook beschreibt sie als einen Mix aus Messenger und Kamera für enge Freunde – wobei der Fokus aber eben,...
User-Neuigkeiten 3. Oktober 2019

Deutscher Bundestag: Zahlreiche Politiker Opfer eines Hacker-Angriffs

Deutscher Bundestag: Zahlreiche Politiker Opfer eines Hacker-Angriffs: Deutscher Bundestag: Zahlreiche Politiker Opfer eines Hacker-Angriffs Offenbar hat sich ein Angreifer im Dezember 2018 Zugang zu einem System verschaffen können, welches zentral Daten vieler...
User-Neuigkeiten 4. Januar 2019

5G: Politik fordert, dass die Betreiber die Netze füreinander öffnen

5G: Politik fordert, dass die Betreiber die Netze füreinander öffnen: 5G: Politik fordert, dass die Betreiber die Netze füreinander öffnen Da regte sich bei den Mobilfunkanbietern keinerlei Begeisterung. Die Deutsche Telekom und Vodafone fühlten sich wegen der...
User-Neuigkeiten 23. November 2018

Samsung: Niederländisches Gericht stellt sich in Sachen Update-Politik auf Samsungs Seite

Samsung: Niederländisches Gericht stellt sich in Sachen Update-Politik auf Samsungs Seite: Samsung: Niederländisches Gericht stellt sich in Sachen Update-Politik auf Samsungs Seite Diesmal musste sich Samsung mit Verbraucherschützern in den Niederlanden vor Gericht treffen, es ging um...
User-Neuigkeiten 1. Juni 2018

Funklöcher und freies WLAN: Politik will Gipfeltreffen

Funklöcher und freies WLAN: Politik will Gipfeltreffen: Funklöcher und freies WLAN: Politik will Gipfeltreffen Laut einem Bericht der Berliner Morgenzeitung wolle Bundesminister Andreas Scheuer noch vor der Sommerpause ein Gipfeltreffen mit großen...
User-Neuigkeiten 3. April 2018

CES 2018: LG kündigt Umdenken für seine Smartphone-Politik an

CES 2018: LG kündigt Umdenken für seine Smartphone-Politik an: CES 2018: LG kündigt Umdenken für seine Smartphone-Politik an LGs Vize Chairman Cho Sung-jin nach, plane das Unternehmen ein Umdenken in Sachen Smartphone-Entwicklung und Produktankündigung. Das...
User-Neuigkeiten 11. Januar 2018

Was haltet Ihr von Donald Trumps seine Politik?

Was haltet Ihr von Donald Trumps seine Politik?: Sie ist, für mich, schon ganz schön abgefahren. Mal ist Trump russlandfreundlich, dann beschießt er auf Syrien. Er ist wie eine löse Bordkanone, die hin und her fährt und wo man nicht weis, wann...
Politik 12. April 2017

Gemeinschaftskunde/Politik Vortragsthemen,was haltet ihr von meinen?Wer hat noch weitere Ideen?

Gemeinschaftskunde/Politik Vortragsthemen,was haltet ihr von meinen?Wer hat noch weitere Ideen?: Gemeinschaftskunde/Politik Vortragsthemen,was haltet ihr von meinen?Wer hat noch weitere Ideen? Danke schon mal im Voraus :-) Die Themen sind halt noch sehr ungenau und sie beinhalten keine...
Computerfragen 20. April 2012

Politik sim. 2 Rulers of nations problem

Politik sim. 2 Rulers of nations problem: Politik sim. 2 Rulers of nations problem Ich habe mir Ruler of Nations bei Amazon gekauft. Aber nachdem ich es installiert habe, kam das das aktievierungsformular. ich füllte es ganz aus und...
Computerfragen 23. Januar 2012

Der Politik-Thread

Der Politik-Thread: Das ist der falsche Thread! @Mods Bitte alle Beiträge in den richtigen Thread verschieben! (Und meinen dann löschen ...)
Archiv 22. Juni 2009
Politik-Thread (Ersten Beitrag beachten!) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden