PCI SSD oder SATA?

Diskutiere und helfe bei PCI SSD oder SATA? im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Tag allerseits Ich wollte mir eine SSD zulegen und hab mich da auf einer Seite rumgeschaut. Ich wollte schon zur Crucial m4 greiffen, da sagt... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von NewYork, 21. August 2012.

  1. NewYork
    NewYork Computer-Guru
    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Simon

    Guten Tag allerseits

    Ich wollte mir eine SSD zulegen und hab mich da auf einer Seite rumgeschaut.
    Ich wollte schon zur Crucial m4 greiffen, da sagt mir ein Kollege, die PCI SSD wären schneller.

    Ist da was dran?
    Sind PCI SSD schneller als die SATA Platten?
    Würded ihr nach Möglichkeit zu einer PCI oder SATA greiffen?

    Und wo seht ihr die Vorteile einer PCI gegenüber einer SATA SSD?


    Ich danke Euch im voraus für Eure Bemühungen.

    Freundliche Grüsse

    NewYork
     
  2. User Advert

  3. Vorarbeiter
    Vorarbeiter Computer-Experte
    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    109054
    Steam-ID:
    Vorarbeiter

    den einzigen vorteil der pci-ssds sehe ich in der lese/-schreibegeschwindigkeit... aber solche geschwindigkeiten brauch kein normalanwender...

    ich glaube auch nicht, dass man eine hohe zugriffsgeschwindigkeit und hohen datendurchsatz gleichzeitig braucht (dann lieber ssd für programme und hdd für daten)... wenn man denn noch bedenkt dass eine karte so viel wie ein ganzer gamingrechner kostet ^^
     
    #2 Vorarbeiter, 21. August 2012
    1 Person gefällt das.
  4. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    PCIe-SSD sind nochmal eine gute Ecke schneller als SATA-SSDs, allerdings ist der Performanceunterschied teuer, wenn man die Preise vergleicht. Mir ist es den Aufpreis nicht wert und ich bleibe bei einer schnellen SATA-SSD.

    Schau doch mal hier im AS SSD-Benchmark-Thread, da steht auf Platz 1 eine solche PCIe-SSD mit gutem Vorspung. Preise dazu verrät dir google. Der Preisunterschied müsste sich so auf Faktor 2 belaufen.
     
  5. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    Sind PCI-SSDs denn genau so gut zu händeln? Also werden sie auch im BIOS direkt so erkannt wie eine am SATA angeschlossene Festplatte?
     
  6. Vorarbeiter
    Vorarbeiter Computer-Experte
    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    109054
    Steam-ID:
    Vorarbeiter
    ich nehme an da muss man vorher erst noch einen controller installieren... plug and play kann ich mir nicht vorstellen
     
    #5 Vorarbeiter, 21. August 2012
  7. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    Das dachte ich mir nämlich auch ... für mich gehören Speichermedien an die entsprechenden Anschlüsse, das wars. Denke die PCI-SSD wird auch ein Nieschenprodukt bleiben, bzw nur eines für die, die es sich leisten wollen.
     
  8. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Ich habe gelesen, dass die PCIe-SSD wie ein RAID-Controller erkannt werden. Wie eine RAID-Controller-Karte wiederum erkannt wird, weiß ich nicht, da ich immer nur Onboard-RAID-Controller hatte.
     
    #7 Morgoth, 21. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2012
  9. NewYork
    NewYork Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Simon
    Zuerst ein Dank an die Bemühungen.

    Das mit dem Raid habe ich auch gelesen.
    Somit fällte die PCI SSD raus, denke ich.
    Und werde mich an eine "normale" SSD vergnügen.

    Ich hab da die OCZ Vertex 3 im Blick.

    Sicherlich eine gute Auswahl oder?
    Was ist mit der Crucial m4, ist die besser?

    Grüsse NY
     
  10. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Nimm die Vertex4 :great:

    google.de + vertex 4 + review
     
  11. NewYork
    NewYork Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Simon
    Vertex 4 oder 3?

    Und ich werde nich google.DE nehmen wenn dann google.CH ;-)
     
  12. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Das mag auch gehen. Also die Vertex 4 schneidet momentan überall extrem gut ab und ich kann mich bisher nicht beschweren. Die Werte sprechen für sich.
     
  13. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    Vertex 4 müsste neuer sein ... würde diese dann auch empfehlen.


    E: Morgoth war schneller und ausführlicher, mist ^^
     
  14. NewYork
    NewYork Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Simon
    Gut ein herzliches Dankeschön

    Nun noch ne Frage.
    Hat jemand grad eine superduper how to SSD Einbau Anleitung zur Hand?
    Mache es das erste Mal und will nix falsch machen.

    Danke Euch.
     
  15. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Installierst du direkt auf die SSD drauf? Dann gibt es nicht soviel zu beachten.

    Evtl. noch die neuste Firmware aufspielen vorher (gibts per als bootbares Iso oder als Windows-Tool. Bei letzterem müsste man die Platte als zweite in ein bestehendes System einbinden und die Firmware aktuallisieren*

    Wenn Win7 dann auf der SSD installiert, wird schon das wichtigste automatisch eingestellt.

    *falls du die Vertex 4 kaufst und das FW-Update nicht klappt, melde dich, da gibts wohl ein bisschen Schwierigkeiten mit den Treibern beim Update
     
  16. FrankPr
    FrankPr PC-Freak
    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134

    Auch wenn das Thema für den TE erledigt ist, kann man nicht ausschließen, daß es auch andere User interessiert. Deshalb:
    • es gibt keine PCI SSDs, allerdings PCIe SSDs, zwischen beiden Schnittstellen liegt doch ein gewaltiger Unterschied
    • für mich größter Vorteil ist, daß keinerlei Verkabelung nötig ist, rein in den Slot und fertig
    • ich habe den, je nach Anwendung, meßbaren bis gewaltigen Geschwindigkeitsvorteil durchaus schätzen gelernt, so viel zur weiter oben getätigten Aussage "braucht keiner"
    • selbstverständlich sind die meisten dieser SSDs bootfähig
    • ein Treiber für den RAID Controller ist natürlich nötig, aber wo ist das Problem, für "normale" SATA Controller wird schließlich auch einer benötigt, egal, ob man nun die Windows Standardtreiber oder die des Herstellers nutzt
    • für mich gibt es nur einen einzigen Nachteil, das ist der Preis, allerdings habe ich meine SSD nagelneu auch mehrere 100€ unter dem üblichen Straßenpreis bekommen, sonst hätte ich sie mir auch nicht zugelegt
    Auch wenn die Vertex 4 in einigen (bei Weitem nicht allen) Tests gut abschneidet, ich würde mich eher für die deutlich ausgereifteren Crucial m4 oder Samsung 830 entscheiden.
     
    #15 FrankPr, 21. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2012
Thema:

PCI SSD oder SATA?

Die Seite wird geladen...

PCI SSD oder SATA? - Similar Threads - PCI SSD SATA

Forum Datum

Windows 10: PCI Express SSD nach Clean-Installation halbiert

Windows 10: PCI Express SSD nach Clean-Installation halbiert: Guten Abend, nach der Clean-Installation von Windows 10 Version 1809 Build 17763.1 hat sich die Kapazität meiner PCI Raidr Express SSD nahezu halbiert. Vor der Installation betrug das Volumen...
Windows 10 6. Oktober 2018

Pci-E frage (Lanes)

Pci-E frage (Lanes): Ich weiß nicht ob die Frage schon mal gestellt wurde aber bei meiner Grafikkarte unter "Bus" steht PCI-E 3.0 x16 @ x8 1.1 Das 1.1 ist klar wird bei last auf 3.0 umgestellt allerdings die 8...
Grafikkarten 17. November 2015

USB3 PCI Controllerkarte vs. Esata

USB3 PCI Controllerkarte vs. Esata: Also grundsätzlich soll die Datenübertragung über ein USB3 Anschluß ja schneller sein als über Esata. Aber wie sieht es mit einer USB3 PCI(e) Controllerkarte aus? Datenübertragung auch noch...
freie Fragen 10. Oktober 2015

Netzteil-Steckerbelegung im PowerMac P4/pci

Netzteil-Steckerbelegung im PowerMac P4/pci: Wollte meinen Mac nach ca. 10 Jahren Lagerung wieder aktivieren, aber: (wie nicht anders zu erwarten) Pufferbatterie leer; Netzteil defekt (keinerlei Reaktion). Ich will jetzt ein noch...
freie Fragen 3. Februar 2015

PCI-E-Slots defekt?

PCI-E-Slots defekt?: Hallo allerseits, ich habe folgendes Problem mit meinem PC: Der PC wurde erst vor 2 Monaten zusammengebaut, dabei wurde alles neu eingekauft bis auf das beQuiet 650W Netzteil. Nun stürzte der PC...
Probleme mit Hardware 27. Januar 2015

PC Nachrüsten? oder nur neues Board? altes Board 1. PCI Express Graka slot defekt

PC Nachrüsten? oder nur neues Board? altes Board 1. PCI Express Graka slot defekt: Hallo. Momentan kann ich an meinen PC nur per Board-Graka benutzen. Da der 1. PCI E. für GTX 760 nicht funktioniert. Die Graka ist aber in Ordnung. Ich habe schon den 2. PCI E getestet, da ist...
System-Zusammenstellungen 8. November 2014

Radeon 6870 läuft nicht im PCI-E x16 Steckplatz

Radeon 6870 läuft nicht im PCI-E x16 Steckplatz: Moin Leute! Ich habe folgendes Problem: Meine Sapphire HD6870 will nicht auf meinem alten Asus P5N32-E SLI Board im PCI-E x16 Steckplatz laufen... im x8 PCI-E Steckplatz läuft sie.... (Der...
freie Fragen 24. Oktober 2014

Zotac GTX 570 AMP! PCI-E 1.1

Zotac GTX 570 AMP! PCI-E 1.1: Hi, das Board wie auch die Grafikkarte können PCI-E 2.0. GPU-Z und HWInfo wird mir nur 1.1 angezeigt. Selbst beim spielen bleibt es auf 1.1. Gibt es eine Möglichkeit dies auf 2.0 zu...
Grafikkarten 9. September 2014

PCI-Express Kabel Seasonic X

PCI-Express Kabel Seasonic X: Hat sich erledigt! :-)
Stromversorgung 11. Juli 2014

Treiber für Netzwerk Adapter ? ( LAN Express AS IEEE 802.11g PCI-E)

Treiber für Netzwerk Adapter ? ( LAN Express AS IEEE 802.11g PCI-E): Treiber für Netzwerk Adapter ? ( LAN Express AS IEEE 802.11g PCI-E) Hallöchen, wer kann mir helfen? Sitze jetzt eine geschlagene Woche und suche verkrampft einen Treiber für LAN Express...
Computerfragen 18. Juni 2014

SSD Platte über einen PCI Express Schnittstellenkarte anschließen

SSD Platte über einen PCI Express Schnittstellenkarte anschließen: Hallo, für mein Rechner habe ich mir folgendes bestellt: 250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-7TE250BW) Startech PCI Express Schnittstellenkarte SATA III 2 Port...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 13. April 2014

SSD Raid SATA 3.0 per PCI-e Möglich ? 1000Mb/s ???

SSD Raid SATA 3.0 per PCI-e Möglich ? 1000Mb/s ???: SSD Raid SATA 3.0 per PCI-e Möglich ? 1000Mb/s ??? So läuft das Spiel nicht. Erstens deine SSD wird bei den interessanten Geschwindigkeiten 5k Random read und co niemals die...
Computerfragen 7. März 2013

Warum sind PCI Express SSD teurer als normale SSD Festplatten?

Warum sind PCI Express SSD teurer als normale SSD Festplatten?: Warum sind PCI Express SSD teurer als normale SSD Festplatten? Warum sind PCI Express SSD teurer als normale SSD Festplatten?
Computerfragen 12. Mai 2011
PCI SSD oder SATA? solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. ist fesplatte per pci oder sata angeschlossen

    ,
  2. ssd festplatte pci express oder sata

    ,
  3. vorteile einer pci ssd

    ,
  4. ssd sata pci preisunterschied
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden