PC Upgrade

Diskutiere und helfe bei PC Upgrade im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute, ich könnte ein paar ratschläge gebrauchen um meine in die Jahre gekommen PC ein bisschen zu modernisieren... :D... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Sitting, 10. Dezember 2014.

  1. Sitting
    Sitting Grünschnabel
    Registriert seit:
    10. Dezember 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    133630

    Hi Leute,

    ich könnte ein paar ratschläge gebrauchen um meine in die Jahre gekommen PC ein bisschen zu modernisieren... :D

    ------------------------------------------------------------------------------------------
    Eckdaten: (oder ganz ausführlich im Sysprofil ;) )
    CPU: AMD Phenom II X6 1090T
    GPU: AMD HD5870
    Mainboard: Asus Crosshair IV Formula
    Arbeitsspeicher: 2x 2Gb G.Skill 1333 Mhz
    Netzteil: BQT E7 - CM - 600W
    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Bei der CPU bin ich der Meinung das man da noch ein "bisschen" Zeit hat um diese zu erneuern oder?

    Die GPU ist eigentlich klar das da eine neue rein muss, ich überlege bloß eine aus der r9 200 Serie (280x oder besser) oder warten auf die R9 300 Serie oder vll. wechsel zu NVIDIA...

    beim Ram hab ich diesen im Auge:
    Corsair 16Gb Kit CML16GX3M2A1600C10 Vengeance LP

    Das Netzteil müsste noch einen langen und treuen Dienst tun...

    Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen und Vorschläge

    MFG Philipp :)
     
  2. User Advert

  3. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    Warte noch bis nächstes Jahr, zu deinem jetzigen Prozessor würde ich dir wenn du aufrüsten willst schon eine aus der R9 Serie empfehlen.
    Eben die 280X ist eine Top Karte.
    Was den RAM angeht, so sind die Corsair schon gut, oder Crucial.
    Zur 280X empfehle ich dir diese hier:
    3072MB Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0
    Das ist die beste Karte die du zur Zeit unter den 280ern bekommen kannst.
    Ich hatte diese schon sehr oft und verbaue sie auch sehr gerne.
    Sie hat Leistung, und wäre auch mit neuer Hardware immer unter meinen Favoriten.
    RAM würde ich dir diesen hier vorschlagen:
    16GB Crucial Ballistix Sport XT DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
    Die kosten zwar einen Euro mehr, aber sie sind es wirklich wert.
     
    1 Person gefällt das.
  4. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Deine CPU dürfte noch ein wenig reichen, zur Not übertaktest du die ein bisschen, hast ja mit dem Board eine super Grundlage dafür.

    Bei der R9 280X stimme ich scout uneingeschränkt zu, ich habe selbst eine Toxic und die hat Power ohne Ende.

    Solange das Netzteil stabile Spannungen liefert, reicht es noch locker.
     
  5. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Da stimme ich meinen Vorrednern zu, die CPU würde ich persönlich noch nicht ersetzen, auch der Mugen 2 sollte noch ein wenig Potential "nach oben" ermöglichen.

    Je nach Budget währe eine R9 280x natürlich eine P/L - technisch perfekte Ergänzung, soll es noch etwas mehr Power (und vorallem nicht ganz so hungrig auf die Steckdose) sein, wäre auch eine GTX 970 einen Blick wert. Die kostet aber im Durchschnitt 50€ mehr.

    Ich würde evtl. eher letzteres ins Auge fassen, dafür aber nur 8GB RAM wählen. Da du bisher mit 4GB ausgekommen bist, gehe ich davon aus, dass du auch die 8GB nicht annähernd auslasten wirst. Preislich kommst du dann etwa auf das selbe, wie mit R9 280x und 16GB.

    Sollte, was ich nicht vermute, dann doch mehr RAM benötigt werden, lässt sich der auch bei Gelegenheit noch nachrüsten.

    Beim von Scout vorgeschlagenen RAM wäre ich vorsichtig, der Mugen 2 ist ein wirklicher Kolloss, die Heatspreader des RAMS aber relativ hoch. Ich würde sicherheitshalber eher einen LP RAM vorziehen, z.B. den hier:

    Mushkin Enhanced Stealth Stiletto DIMM 4GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (991995S) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    oder den allseits beliebten

    Crucial Ballistix Sport DIMM 4GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS4G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    (warum 4GB Einzelmodule? :) "Alte Leier" - im Falle eines RMAs musst du nicht den kompletten RAM einschicken, sondern nur den betroffenen DIMM)

    Liebe Grüße,

    Bullet :)
     
    #4 bulletpr00f, 10. Dezember 2014
  6. Sitting
    Sitting Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    133630
    Das sind ja schon mal super Tipps von euch danke...

    Zwecks Ram und der höhe zum Lüfter, deswegen hatte ich mir den von Corsair ausgesucht da der 28mm hoch ist und dann super passen würde

    Zum Thema CPU: aktuell läuft der 1090T mit 3,7 Ghz pro Kern
    auf 1,35 V
    Multiplikator: 16,5
    Bus Speed: 224 Mhz
     
  7. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Das sollte reichen. Die aktuellen Spiele sind sowieso grafiklastig, ich selbst bin mit meinem i7 2600k noch nie über 40% Auslastung gekommen (z.B. bei Watch_Dogs).
    Dabei wurde HT nicht genutzt und den Turbo habe ich ausgeschaltet.
     
  8. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Hab ich mir schon gedacht :)

    Wie gesagt, bei der CPU würde ich nicht unbedingt ansetzen, da dürftest du noch einige Zeit mit hinkommen.

    Wo liegt denn dein angesetztes Budget? (und nebenbei: für wann ist denn das Upgrade geplant? Möglichst bald, oder hat es noch Zeit bis nach Weihnachten? Erfahrungsgemäß setzen sich nach dem großen Boom etwas die Preise)
     
    #7 bulletpr00f, 10. Dezember 2014
  9. Sitting
    Sitting Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    133630
    Der plan ist eigentlich jetzt zeitnah den RAM auszutauschen vor nach Weihnachten ist eigentlich Zeit technisch egal.
    Die Grafikkarte ist eigentlich das Projekt für 2015, daher die Überlegung sich die r9 300 Serie anzuschauen...
    Die budget Frage betreffend, zusammen mit dem RAM liegt es so bei 400 bis 500 €
     
  10. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja

    Ich bin der Meinung, dass es auch ein 2x 2GB Kit (1333er bzw. 1600er) oder als Einzelriegel als Erweiterung für den bisherigen Arbeitsspeicher tut und dazu noch eine R9 280X von ASUS, Sapphire, Gigabyte oder XFX oder eine gleichwertige Grafikkarte aus der folgenden 300er Serie. Ich lebe mit dieser Kombination jedenfalls sehr gut. :D

    Dann bist du mit rund 300€ dabei und hast wieder genug Leistung für alles. :)
     
    #9 niphja, 14. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2014
Thema:

PC Upgrade

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden