PC System auf Silent umstellen!

Diskutiere und helfe bei PC System auf Silent umstellen! im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Experten. Ich habe mir vor etwa 3-4 Monaten einen neuen Rechner gekauft. Habe folgende Komponenten verbaut. Lian Li P50 (vorne zwei 120... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Rossi, 24. Januar 2011.

  1. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437

    Hallo Experten.

    Ich habe mir vor etwa 3-4 Monaten einen neuen Rechner gekauft. Habe folgende Komponenten verbaut.

    Lian Li P50 (vorne zwei 120 Lian Li die über NT gesteuert werden, oben zwei 140er beQuiet USC @1000upm)
    BeQuiet Straight Power E7 CM 680W
    2x 60GB Corsair Force F60
    1x 1TB WD Black Series
    Gigabyte GA-X58-UD3R Rev. 2
    Corsair Dominator 3x 2GB DDR3 2000 mit Corsair Lüfter (2x 60mm)
    Core i7 950 mit Corsair H70 (von hinten reinblasend mit 2x 120er beQuiet USC @ 1500upm)
    EVGA GTX470 SC (mit Zalman VF3000F auf leisester Stufe ca. 1300upm)

    Jetzt ist meine Frage: Brauche ich bei den RAMs wirklich den Kühler, den Corsair dazu liefert um diese kühl zu halten oder ist das für non-OC Ram überflüssig? Ich will das System wirklich Leise haben, da der Tower auf Kopfhöhe etwa einen Meter von mir entfernt auf dem Tisch steht. Und da soll er auch stehen bleiben ;)

    Erstmal danke. Rossi
     
  2. User Advert

  3. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191

    a) Luftstrom am H70 umdrehen, is so größter mist
    b) lüfter drosseln mit Potis/Lüftersteuerung drossel oder auf 7 Volt umlöten
    c) die speicherkühler sind noch größerer Blödsinn als hinten Luft reinzublasen ins gehäuse..
    d) WD Black rausschmeißen und gegen Blue oder Green tauschen oder in nen HDD-Case stecken zur geräuschdämmung.

    WD Black = viel Lärm und viel Hitze für viel Geld mit marginaler Mehrleistung zur WD Blue
     
  4. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    zu a) Den Luftstrom habe ich extra so rum gedreht, damit von außen kalte luft durch den Radi gedrückt wird und nicht die abwärme der Grafikkarte. Hat ca. 2-3 Grad gebracht. Außerdem sollte das nichts mit der Geräuschkulisse zu tun haben oder??

    zu b) Lüfter auf 7V umstellen wäre eine möglichkeit, jedoch habe ich dann das gefühl, dass der Prozessor und vor allem auch der Chipsatz zu warm wird. Der X58 ist ein ziemlicher Hitzkopf. Oder meint ihr der Luftstrom würde reichen? (Gut da kommen die umgedrehten Lüter zu gute :p)

    zu c) Zu diesem Punkt hätte ich da gern noch ne zweite Meinung. :confused:
    Habe die RAM Kühler schon auf 7V gedrosselt aber die Lager rattern so unangenehm. Vielleicht hat noch jemand Erfahrungen damit gemacht???

    zu d) die WD Black steckt in einem entkoppelten HDD Rack im P50 die hört man nicht raus.
     
  5. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    sogar kühlbleche auf RAM sind eher zierde als nutzen, dem ram isses wurst ob er 40 oder 100 Grad hat, der verträgt temperatur, ähnlich wie Grakas, bei denen sind 80°C bzw bei einigen bis zu 120°C kein ding...
    meine liefen auch seit 3 Jahren übertaktet oder am Anschlag und haben zwar recht große kühlkörper, aber kriegten dementsprechend auch 2.4V.. aber dafür extra lüfter? blööööööödsinn!
     
  6. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    jo ramlüfter weglassen
    und H70 hinten am gehäuse montieren und einen 120 mm lüfter durch den radi hinaus blasen lassen
    die 5°C mehr für frischluft am radi machen die CPU auch nicht heißer
    gehäuselüfter einfach drosseln
    chipsatz darf ruhig seine 70°C haben
     
    #5 Mr_Lachgas, 24. Januar 2011
  7. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Danke.
    Dann werd ich mal versuchen die RAM Lüfter wegzulassen. Und meint ihr nicht, dass die H70 extrem an leistung verliert mit nur einem Lüfter? Im Gegensatz zur H50 ist diese doppelt so dick und wird auch von Hause aus mit zwei Lüftern ausgeliefert. Habe extra beQuiet Lüfter genommen, damit ich ein gutes Fördervolumen mit geringer Geräuschkulisse hinkriege. Sind dafür die beQuiet sogar zu laut?
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    gib mal genau daten von den be quiet lüftern
    meines erachtens sind die be quiet lüfter zwar leise, aber nicht leistungsstark
    den besten mix aus leistung und laufruhe erreichen in meinen augen die Scythe Slip Stream modelle
    das Adjustable PWM modell hat ein drehzahlvermögen von 500 bis 2250 RPM (eigenerfahrung)
     
    #7 Mr_Lachgas, 25. Januar 2011
  9. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    Silverstones nich zu vergessen.. wobei die FM122 gibts net mehr und die FM121 sind a) nich ganz so leistungsstark und b) haben nich ganz son großes Drehzahlband mit dem originalen Poti...
     
  10. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    BeQuiet SilentWings USC 120mm: 1500upm bei 17dB und 84,6 m³/h
    beQuiet SilentWings USC 140mm: 1000upm bei 16,5dB und 102,7 m³/h

    Scythe SlipStream PWM 120mm: 1300upm bei 26,5dB und 126 m³/h

    Die SlipStream fördern auf jeden Fall mehr Luft sind aber leider auch ein gutes Stück lauter. Hab die Lüfter ja eben wegen der Lautstärke gekauft. :p Klar könnte man die runterregeln aber hab die Lüfter ja jetzt extra gekauft ^^ Und die 140er Modelle sind schweine teuer :cry:
     
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    die dB werte sind nicht genormt
    mal als bespiel, be quiet könnte aus nem abstand von 2 metern messen
    und scythe aus nem abstand von 1 meter

    ich meinte auch einen anderen PWM lüfter
    den PWM Adjustable
    Scythe SlipStream PWM Adjustable 120mm:
    Max. Bereich 740 (±25%) - 1.900 upm (±10%)
    Min. Bereich 470 (±30%) - 1.340 upm (±10%)

    Max. Bereich 9,8 - 37,0 dBA
    Min. Bereich 7,05 - 27,3 dBA

    Max. Bereich 37,15 - 110,31 CFM = 63 - 187 m³/h
    Min. Bereich 23,0 - 76,53 CFM = 39 - 130 m³/h
     
  12. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Naja da kann man sich jetzt drüber streiten welche Lüfter besser sind das ist wahrscheinlich auch eher Geschmackssache. Hab mal ne Zeit lang Scythe SFlex gehabt war damit aber nicht so zufrieden weshalb ich zu denen erstmal nicht mehr greifen werde. Aber da ich zum einen PCGH Fan bin und eigentlich mit den Lüftern zufrieden bin (und sie schon mal habe:cool:) werd ich wohl bei den beQuiet bleiben ;)

    Ich habe heute bei Caseking einen Adapter gefunden, mit dem die Lüfterspannung von 12 auf 9,5 Volt runtergeregelt werden kann. Werd mir den und einen zum runterregeln auf 7V mal kaufen und vergleichen. Ich nehm an, dass die 140er dann noch mal ein Stück ruhiger werden.
     
  13. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
  14. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Stimmt jetzt wo dus sagst fällt es mir erst auf. Deshalb das große Fördervolumen.

    Na gut dann erst mal Danke für eure Tipps.:great: Werde das am Freitag mal wie gesagt ohne den Corsair RAM Kühler und mit einer geringeren Lüfterspannung versuchen. Werde erst auf andere Lüfter umsteigen wenns nicht anders geht. Das geht aber schon alles in die richtige Richtung. Melde mich dann am Wochenende wies geklappt hat. THX

    Rossi
     
  15. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    So, habe die Umbauten erledigt. Habe jetzt folgende Konfiguration der Lüfter:

    Corsair Lüfter: raus genommen.
    Heck: 2 BeQuiet Silent Wings USC 120er auf voller Drehzahl raus blasend, also umgedreht. Hat den angenehmen vorteil, dass meine Grafikkarte und der Chipsatz etwas kühler wird. Jedoch den Nachteil, dass meine CPU jetzt durchweg etwa 2-3 Grad wärmer geworden ist.
    Oben: 2 BeQuiet Silent Wings USC 140er gedrosselt auf 9,5 Volt.

    Ich muss sagen, dass das gesamte System angenehm ruhig geworden ist. Im Last Zustand ändert sich die Lautstärke nicht (ist ja klar hab alle Lüfterdrehzahlen fest eingestellt) wird aber nicht zu warm. Grafikkarte beim Zocken (MW2) maximal 58 Grad trotz übertaktung (700, 1400, 1800), CPU maximal 48 Grad (laut Real Temp) trotz Übertaktung (3,43 Ghz bei 1,168V).

    Das einzige was ich jetzt noch höre ist der Luftstrom an sich. Aber das muss ich wohl hinnehmen, da das System ohne Luftstrom wohl nicht so kühl bleiben würde :)

    Was meint ihr?
     
  16. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    194879
    2. SysProfile:
    192923
    Rossi, Du könntest den Tower ja noch ein wenig Schall-Dämmen (net überall wegen dem Luft-Strom)
     
Thema:

PC System auf Silent umstellen!

Die Seite wird geladen...

PC System auf Silent umstellen! - Similar Threads - System Silent umstellen

Forum Datum

System-Verteilung im April 2020: Windows 10 verliert minimal Marktanteile

System-Verteilung im April 2020: Windows 10 verliert minimal Marktanteile: System-Verteilung im April 2020: Windows 10 verliert minimal Marktanteile Immer noch spannend: Zum zweiten Monat in Folge hat Windows 10 geringfügig Marktanteile eingebüßt. Ob da viele Menschen...
User-Neuigkeiten 10. Mai 2020

iPhone: Speziell formatierte Nachricht bringt das System aus dem Tritt

iPhone: Speziell formatierte Nachricht bringt das System aus dem Tritt: iPhone: Speziell formatierte Nachricht bringt das System aus dem Tritt Es erinnert an den Telugu-Bug von vor zwei Jahren. Das iPhone erhält die Nachricht und das Gerät versucht die Zeichen...
User-Neuigkeiten 24. April 2020

Coronavirus-Tracing: Apple und Google äußern sich zu ihrem System

Coronavirus-Tracing: Apple und Google äußern sich zu ihrem System: Coronavirus-Tracing: Apple und Google äußern sich zu ihrem System So soll das gemeinsame Tool der Unternehmen helfen die Wege und Kontakte von Personen nachzuvollziehen, die sich infiziert haben....
User-Neuigkeiten 14. April 2020

Coronavirus: Apple und Google integrieren Plattform für ein Tracking-System in iOS und Android

Coronavirus: Apple und Google integrieren Plattform für ein Tracking-System in iOS und Android: Coronavirus: Apple und Google integrieren Plattform für ein Tracking-System in iOS und Android Weitreichender könnte da die Zusammenarbeit von Google und Apple sein. Die beiden Tech-Giganten, die...
User-Neuigkeiten 10. April 2020

Jitsi Meet: Neues Update ermöglicht Teilen von System-Audio bei Videokonferenzen

Jitsi Meet: Neues Update ermöglicht Teilen von System-Audio bei Videokonferenzen: Jitsi Meet: Neues Update ermöglicht Teilen von System-Audio bei Videokonferenzen . . Jitsi Meet: Neues Update ermöglicht Teilen von System-Audio bei Videokonferenzen
User-Neuigkeiten 9. April 2020

Android 11 soll nahtlose System-Updates über virtuelle Partitionen garantieren

Android 11 soll nahtlose System-Updates über virtuelle Partitionen garantieren: Android 11 soll nahtlose System-Updates über virtuelle Partitionen garantieren Doch wie so vieles im Android-Kosmos, so ist auch dieser Aspekt so eine Wildwest-Geschichte. Manche Hersteller...
User-Neuigkeiten 8. April 2020

Sony PlayStation 5: Noch tiefere Einblicke ins System

Sony PlayStation 5: Noch tiefere Einblicke ins System: Sony PlayStation 5: Noch tiefere Einblicke ins System Das hat beim Chef der Xbox -Sparte, Phil Spencer, auch bereits für Freude gesorgt. Die Kollegen von Digital Foundry konnten jedoch mit dem...
User-Neuigkeiten 4. April 2020

System-Verteilung im März 2020: Für Windows 10 geht es nicht mehr voran

System-Verteilung im März 2020: Für Windows 10 geht es nicht mehr voran: System-Verteilung im März 2020: Für Windows 10 geht es nicht mehr voran Im März 2020 hat sich zwar größtenteils nicht viel getan, allerdings hat Windows 10 dieses Mal keinen Schub nach vorne...
User-Neuigkeiten 2. April 2020

windows7 6.1.7601.23796 System repair cannot find the same version

windows7 6.1.7601.23796 System repair cannot find the same version: windows7 6.1.7601.23796 System repair cannot find the same version Replacement version Please help
Windows 7 2. April 2020

Netgear Orbi RBK852 im Test: Mesh-WLAN-System bringt Wi-Fi 6 ins Haus

Netgear Orbi RBK852 im Test: Mesh-WLAN-System bringt Wi-Fi 6 ins Haus: Netgear Orbi RBK852 im Test: Mesh-WLAN-System bringt Wi-Fi 6 ins Haus Netgear hat mit dem Orbi RBK852 ebenfalls ein Mesh-System im Rennen. Ich hatte die Gelegenheit, einen Blick auf das Set zu...
User-Neuigkeiten 21. März 2020

Android Automotive: Polestar und Google arbeiten eng am Android-Infotainment-System zusammen

Android Automotive: Polestar und Google arbeiten eng am Android-Infotainment-System zusammen: Android Automotive: Polestar und Google arbeiten eng am Android-Infotainment-System zusammen Das Ergebnis: Die angepasste Oberfläche im elektrisch betriebenen Polestar 2 basiert auf Android...
User-Neuigkeiten 22. Februar 2020

IKEA Tradfri: Reddit-AMA klärt ein paar offene Fragen zum System

IKEA Tradfri: Reddit-AMA klärt ein paar offene Fragen zum System: IKEA Tradfri: Reddit-AMA klärt ein paar offene Fragen zum System Dies funktioniert wie auch bei anderen Unternehmen am besten per AMA, einem Ask Me Anything, also quasi einem Interview mit einem...
User-Neuigkeiten 12. Februar 2020

Nest Wifi im Test: Googles Mesh-System im Alltag

Nest Wifi im Test: Googles Mesh-System im Alltag: Nest Wifi im Test: Googles Mesh-System im Alltag Ich hole mal kurz vor meinem Erfahrungsbericht aus: Seit es Google Wifi gibt, setze ich das Mesh-System größtenteils zufrieden ein. „Größtenteils“...
User-Neuigkeiten 4. Dezember 2019
PC System auf Silent umstellen! solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden