PC startet sich nach herunterfahren neu

Diskutiere und helfe bei PC startet sich nach herunterfahren neu im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Grosses problem seit ich das case umlackiert habe... jedes mal wenn ich den pc herunterfahre startet dieser sich nach ca 4-5 sekunden neu... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von xfxfabi, 12. Juli 2010.

  1. xfxfabi
    xfxfabi Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Fabian
    1. SysProfile:
    112816

    Hallo
    Grosses problem seit ich das case umlackiert habe...
    jedes mal wenn ich den pc herunterfahre startet dieser sich nach ca 4-5 sekunden neu sodass ich den netzschalter drücken muss wenn er aus ist....
    es ist alles richtig eingesteckt und hardwaremässig hat sich auch nichts verändert.
    wie gesagt es ist erst seit der neulackierung...
    sysdaten im profil
    weis jemand woran das liegen könnte??
     
  2. User Advert

  3. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872

    Hab ich das richtig verstanden: Du schalteste den Rechner aus (Herunterfahren), der PC geht aus (Lüfter drehen nicht mehr) und nach wenigen sekunden startet er von alleine wieder (Bootvorgang) ?

    Für mich hört es sich danach an, als ob irgendwo ein Kurzer ist, wahrscheinlich am Mainboard, bzw 24Pin ATX stecker, denn dieser Bereich des Mainboards ist dafür verantwortlich, dass der PC Startet (oder ausgeht). Evtl sitzt der 24Pin Stecker nicht richtig oder du hast vielleicht irgendwo eine Schraube auf denen das Mainboard sitzt (diese Goldenen) zuviel reingeschraubt. Das ist auch schonmal hier vorgekommen.

    mfg one-x
     
  4. xfxfabi
    xfxfabi Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Fabian
    1. SysProfile:
    112816
    Ja hast richtig verstanden. Die lüfter sind aus (leds ab und sie sind am ausdrehen) und er fängt wieder an zu booten.

    Den stecker werd ich heute noch überprüfen und die schrauben ca am mitwoch da ich das mainboard dann eh ausbauen muss für die wakü..

    Werd mich dann melden wenn ich das überprüft hab.

    Hab grad noch gesehen dass bei dem 24pin atx stecker nur 23 pins da sind..
    Kann es an dem liegen? (wenns hilft mach ich noch ein foto davon)

    Hinweis durch den Moderator Gorsi:
    Bitte keine Doppelpost. Benutze dazu den Editbutton unten rechts von deinen Beiträgen.
     
    #3 xfxfabi, 12. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juli 2010
  5. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller
    Mach mal nen Bild ...
     
    #4 Just_a_Script, 12. Juli 2010
  6. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    Daran liegt es nicht, der -5V Anschluss fällt weg.

    Bei Gigabyte Board hört man sowas häufiger. Irgendwas anders gesteckt, ein USB-Gerät o.ä.? Biosupdate könnte auch helfen.
     
  7. xfxfabi
    xfxfabi Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Fabian
    1. SysProfile:
    112816
    [​IMG]

    hmm also hab eigentlich alles genau wie vorher wieder eingesteckt und nix neues dazugekommen...
    und von bios update hab ich keine ahnung wenn ich erlich bin :p

    bios ist laut gigabyte das neuste (bis auf die beta)
     
    #6 xfxfabi, 12. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  8. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Das Bild ist schon sehr clever... Wäre ja auch sinnvoll, ob da auch ein Draht reinsollte. Sieht man nur nicht.

    Wenn er ausgeht und wieder an, ist der Powerkopf evtl dauernd gedrückt? Verpappt oder Kurzschluss? Hier könnte man auch einfach die Pins abziehen vom Mainboard.
     
  9. xfxfabi
    xfxfabi Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Fabian
    1. SysProfile:
    112816
    Mir gings nur darum zu zeigen dass da einer fehlt und da es mir komisch vorkam hab ichs fotografiert ;)

    und am schalter kanns auch ned liegen.
    hab die stecker vom schalter etc abgezogen und es passiert immernoch
     
    #8 xfxfabi, 12. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  10. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    Das dürfte -5V sein und den gibts mittlerweile nicht mehr bei NTs. ;)
     
Thema:

PC startet sich nach herunterfahren neu

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden