1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

PC startet erst nach mehreren Versuchen

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Nordice, 25. März 2014.

  1. Nordice

    Nordice Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    40651

    Die Vermutung habe ich auch. Aber können die Kondensatoren schon nach 5 Jahren so ausgetrocknet sein, das sie erst "warm laufen" müssen um genug Kapazität zu erreichen?

    Edit: Nein Sicherung und FI blieben bisher herzlich unbeeindruckt (zum Glück)
     
  2. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Produktionsfehler eventuell.
     
  3. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Ich bin wieder da, Schande über mich, ich habe jetzt erst dein Profil angesehen. Jetzt ist mir auch erst aufgefallen das Du Elektroniker von Beruf bist ^^
    Und ich finde den Rechner den Du da hast wirklich sehr schön.
    Die Arbeit die darin steckt ist nicht zu übersehen.
    Was mich Interessieren würde, wann hast Du die Kabel vom Netzteil verlängert, und trat der Fehler auch schon davor auf oder erst nach dem Du die Kabel verlängert hast.
    Ich denke Du weist schon auf was ich raus will.
    Wenn eventuell eine kalte Lötstelle an der 12 Volt Verkabelung ist kann das natürlich auch eine Ursache dafür sein.
    Möglich ist natürlich auch das ein Pin vom ATX Stecker keinen richtigen Kontakt zum Boardstecker mehr hat, den Fehler hatte ich auch schon mal bei einem Netzteil das neu gekrimpt wurde. Ich habe gesehen das Du zwei Tackerklammern zum ziehen verwendet hast. Prüfe mal wenn Du am ATX Stecker die Kontakte mit einem passenden Gegenstück, also einem Pin wieder etwas in Form gebracht hast ob dann der Fehler immer noch auftritt.
    Das ist sogar noch wahrscheinlicher als eine kalte Lötstelle am Kabel
    Das wäre dann echt Fatal nach der ganzen Mühe die Du dir damit gemacht hast.
    Und am Netzteil direkt kannst du hinter dem Spannungswandler für die 12 Volt Schiene messen. Das wäre die Effektivste Messmethode beim Netzteil wenn es offen ist.
    Das nächste mal werde ich mir zuerst das Profil ansehen bevor ich eine Antwort abgebe :o
    Bin auch gerade eben erst wieder nach hause gekommen, deshalb fällt die Antwort so spät aus.

    ---------- Post hinzugefügt um 02:49 ---------- Vorheriger Post um 02:37 ----------

    das mit den Kondensatoren würde ich mit einem vorsichtigen jain beantworten.
    Normalerweise blähen die alten Elkos sich einmal auf und sind dann Geschichte.
    Austrocknen geht nicht so schnell, es sei denn sie hätten bei der Produktion schon zu alte und zu warm Gelagerte verbaut.
    Was ich mir aber nicht vorstellen kann.
     
  4. Nordice

    Nordice Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    40651
    Schön, dass er dir gefällt, auch wenn die Lackierung nicht sonderlich zufriedenstellend ist (auf den Bildern zum Glück nicht erkennbar :o )
    Die Bastelei am NT muss so um Ostern 2012 gewesen sein und den Fehler habe ich jetzt erst seit 1-2 Monaten... von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass ich damals soo großen Blödsinn gemacht hab, wenn es jetzt erst zum Fehler kommt...
    Ich habe zwar Tackerklammern verwendet um die Kabel aus den Steckern zu kriegen, allerdings wurden die alten crimpkontakte entsorgt und neue verwendet, da ich das NT nicht nur gesleevet, sondern auch die kabel verlängert hab (daher auch die Lötstellen direkt am NT)
    Wie bereits gesagt: Ich werde nachher mal an nen molex-stecker messen. Hab heute keine zeit um das nt auseinanderzubauen. Vllt kann man ja so schon was erkennen...

    ---------- Post hinzugefügt um 17:53 ---------- Vorheriger Post um 10:56 ----------

    Soo, ich habe gerade mal mein Multimeter drangehalten. Ergebnis:
    12V ging direkt nach den ersten Versuch auf 12,25-12,30V
    5V ging direkt auf 4,85-4,90V

    als der Rechner mal endlich lief (heute "nur" 4 Versuche ^^) habe ich mal im BIOS nach den Spannungen geschaut:
    12V = 12,33V -> passt
    5V = 4,88V -> passt

    was mich aber stutzig gemacht hat ist die 3,3V-Schiene...
    Wenn man die Angesprochenen 5% Toleranz annimmt, sollte die Spannung mindestens 3,135V betragen. Als ich jedoch im BIOS die Spg. überprüft hab, waren dort lediglich 2,85V. Also ließ ich den PC ca. 5 min im BIOS stehen und siehe da: Die Spannung ist nach den ca. 5 Minuten auf 2,97V angestiegen...
    Jetzt (ca. halbe Stunde später) zeigt er mir in AIDA64 eine Spannung von 3,088V an. Sie steigt also langsam an.
    Das sieht für mich ziemlich verdächtig aus. Soweit ich weiß, gehen die 3,3V (müsste Orange sein, wenn ich mich nicht irre) nur aufs Mainboard. Könnte hier vielleicht das Problem liegen?
     
  5. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    3,3V gehen auch über die PCIe Schnittstellevom Mobo aus an die Erweiterungskarten wie die Grafikkarte. Es würde also durchaus passen dass das Mobo FF sagt und die Grafikkarte rum zickt.

    Also bleibt es wohl dabei. Ein neues Netzteil muss her. :(
     
  6. Nordice

    Nordice Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    40651
    Tja, dann lag ich am Anfang mit meiner Vermutung schon richtig.
    Habe mir schon ein neues rausgesucht. Ich denke mal damit mache ich nichts verkehrt:
    be quiet! Dark Power Pro 10 750W

    Ich weiß, es ist wieder überdimensioniert, aber ich habe ganz gerne noch ein bisschen Reserve :o
     
  7. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Mit dem hast du aber - ganz klar - weitaus mehr als nur ein bisschen Reserven :D Wenn das Geld locker sitzt - schlag ruhig zu, aber 2 - 3 Nummern kleiner bieten dir ebenfalls Reserven, im Punkto Leistung UND Geld ^^
     
    #22 bulletpr00f, 26. März 2014
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ein 500 bis 650W Netzteil wäre meiner meinung nach besser. Da arbeitet es Effizenter bei deinem System als ein 750W Netzteil. Also am ende Geringere Stromaufnahme.
    Außer natürlich du strebst SLI an. Dann ist es nicht verkehrt.
     
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Es wurde sich jetzt hier sehr auf das zwar wahrscheinliche NT eingeschossen, dennoch würde ich es nicht als 100% Fehlerquelle festmachen wollen. Der Rechner von meinem Bruder ( ganz grob ähnlich auch X58) hat ein sehr ähnliches problem - zum teil muss man ihn 10 mal starten bis er sich denn dann bequemt und angeht. Das NT haben wir mal provisorisch gegen eines von mir getauscht ( welches ohne Fehler ist und auch aktuell in einem Rechner vor sich hin arbeitet) und der fehler blieb. Die HDDs haben wir zum fehlerausschließen getauscht, genauso die GraKa und den RAM. Leider alles ohne erfolg. Naja, er lebt jetzt damit, da wir beide auch da mit unserem latein am ende sind. Ich würde wirklich erstmal bei bekannten schauen, ob nicht irgendwer irgendein NT hat zum testen ( leistung kannst denke ab 400W nehmen - musst ja net gleich prime und furmark laufen lassen), da es sonst auch mal sein kann, dass man dann ein unnötiges NT hat ( OK, man kann es zurückschicken).
     
    #24 Black Biturbo, 26. März 2014
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich tippe auch nach wie vor noch auf die Wahrscheinlichkeit des Boardes.

    a) die 3,3V, die hier "gemessen" wurden im BIOS werden hauptsächlich vom Board abgenommen (wobei BIOS Messungen nicht immer genau sind).

    b) Sind kalte Lötstellen o. Haarrisse auf Boards deutlich häufiger, als so ordentliche Lötstellen wie vom TE.
     
  11. Nordice

    Nordice Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    40651
    Ich habe mir jetzt erstmal ein neues NT bestellt. Wenns daran nicht liegt, geht es halt wieder zurück.
    Wenn es jedoch wirklich am Mainboard liegt, wird es wohl noch ne weile dauern, bis der Fehler behoben ist, denn wenn ein neues Board kommt, dann auch eine neue CPU (aufgrund von neuerem Sockel) und das kann ich mir momentan nicht leisten... :confused:
     
  12. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Gut, wenn es jetzt eh bestellt ist, ist das wohl am vernünftigsten. Nur bau es erstmal nicht ein, nicht das der anbieter dann meckert weil die schraubverbindungen verkratzt sind oder so was. Eigentlich darf man nur unbenutzte Artikel wieder zurückschicken ( das handhaben einige Händler sehr großzügig, aber nicht alle).

    Mal ne Frage: Warum hast du nur 2 RAM Riegel verbaut?
     
    #27 Black Biturbo, 26. März 2014
  13. Nordice

    Nordice Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    40651
    2 Riegel deshalb, weil ich eigentlich mal auf 16GB aufrüsten wollte. Aber bis jetzt sehe ich noch keinen grund das zu machen, da mir die 8GB bis jetzt reichen...
     
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ihm ging es glaub ich den Tripple Channel bei der Generation i7?
     
  15. Nordice

    Nordice Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    40651
    oha, das habe ich beim zusammenstellen wohl vergessen... verdammt, Leistung verschenkt :confused:
    naja, meine Graka kann ich auch nicht komplett ausnutzen, da die bereits PCIe 3.0 unterstützt und mein Mobo nur PCIe 2.0 hat ^^

    Ich werde mich nochmal melden, sobald mein neues NT da ist und ich es getestet habe.
     
Die Seite wird geladen...

PC startet erst nach mehreren Versuchen - Weitere Themen

Forum Datum

PC startet nicht mehr , was jetzt

PC startet nicht mehr , was jetzt: PC startet nicht mehr , was jetzt Ich habe meinen PC vollkommend gelöscht und jetzt steht dort dieser Text... Brauche dringend hilfe.. Der PC hat ein Grafik schaden erlitten.... Alles was...
Computerfragen 13. Juni 2014

PC startet nicht immer direkt beim ersten versuch !?

PC startet nicht immer direkt beim ersten versuch !?: PC startet nicht immer direkt beim ersten versuch !?
Computerfragen 25. April 2014

bf3 (pc) startet nicht mehr

bf3 (pc) startet nicht mehr: bf3 (pc) startet nicht mehr
Computerfragen 12. April 2014

Mein PC startet nicht und mehr ....

Mein PC startet nicht und mehr ....: Mein PC startet nicht und mehr ....
Computerfragen 12. Juli 2013

Mein PC startet nicht mehr auf.

Mein PC startet nicht mehr auf.: Mein PC startet nicht mehr auf. Hallo Comunity Ich haben bei meinem anderen Computer das Problem, dass er nicht mehr startet. Also er startet und während des Startvorgangs kommt eine...
Computerfragen 11. April 2013

Laptop nicht kaputt, aber startet erst nach etlichen Versuchen, was machen?

Laptop nicht kaputt, aber startet erst nach etlichen Versuchen, was machen?: Laptop nicht kaputt, aber startet erst nach etlichen Versuchen, was machen? Hallo erstmal, ich habe hier einen HP Pavillion DV6000. Wenn ich ihn starte, piepst er einmal lang und 2 mal kurz...
Computerfragen 16. Juni 2012

Windows7 friert ein und startet danach nicht immer im ersten Versuch

Windows7 friert ein und startet danach nicht immer im ersten Versuch: Windows7 friert ein und startet danach nicht immer im ersten Versuch Hallo, ich habe seit 2 Monaten einen neuen Computer. (Amd Athlon II, x4 630 Prozessor mit 2,8 GHz, 4 GB...
Computerfragen 29. Juni 2010

PC startet beim 4ten Versuch

PC startet beim 4ten Versuch: PC startet beim 4ten Versuch Hallo, folgendes Problem: wir sind umgezogen, dann hab ich meinen PC eingerichtet. Doch dieser startet beim 4ten Versuch erst, bei den anderen 3...
Computerfragen 12. September 2010

Diese Seite empfehlen