1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread Pc Schaltet sich nach einer zeit einfach aus.

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Hashkeks, 9. Februar 2014.

  1. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808

    Warum so ein 800W knaller ? Nimm doch ein gleichteures mit besserer effizienzmöglichkeit sowas in der richtung :

    be quiet! Dark Power Pro 10 650W ATX 2.31 (P10-650W/BN201) Preisvergleich | Geizhals Deutschland *

    Enermax Revolution87+ 550W ATX 2.4 (ERV550AWT-G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Cougar GX600 v2 600W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ich habe alle drei mehrfach verbaut (enermax und beQuiet sind sogar in meinen eigenen rechnern) und kann sie uneingeschränkt empfehlen.

    * Das BeQuiet ist zwar auch noch etwas "übermotorisiert" ,hat aber den Vorteil das man auf eine 12V Rail umschalten kann für extrem OC. So habe ich aus einem I7 3770K und einer GTX 780 585W saugen können,ohne das was abraucht :)

    Als WLP kann ich diese empfehlen : Gelid Solutions GC-Extreme, 3.5g Spritze Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
    #31 amd_man_bavarian, 25. Februar 2014
  2. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel

    Grund für das Netzteil weil ich mehrere lüfter habe und zu gleich auf nummer sicher gehen will 700watt Netzteil muss es mindestens sein.
     
  3. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    700 Watt müssen es mit Sicherheit nicht sein, auch bei mehreren Lüftern nicht, selbst mit 600W hast du da genügend Reserven. Aber es ist natürlich und schlussendlich deine Entscheidung :)
     
    #33 bulletpr00f, 26. Februar 2014
  4. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Lol! Wofür bitte 700W? Selbst 450W sollten bei einem Markennetzteil reichen. ;) Ich wage einfach mal zu bezweifeln, dass der TE mit seiner 280X und seinem FX-8320 auch nur in die Nähe des Stromverbrauchs einer HD4870X2 kommt. Die ich mit einem 600W Netzteil von OCZ zusammen mit (zu Spitzenzeiten) sechs 120mm LED Lüftern betrieben habe und trotzdem unter 500W blieb. Und das bei Prime und Furmark! Das Enermax Revolution87+ ist eine gute Wahl, genauso wie das beQuiet!. Das Nitrox hat mehr Watt, aber ob es auch mehr Leistung bringt, ist damit nicht gesagt. Ich habe in meinem Zweitrechner bspw ein Enermax Pro82+ II mit 425W, das auch NT's mit einer höheren Wattzahl locker in die Tasche steckt. Kurzum, die Wattzahl sagt gar nichts über die Leistung eines NT's aus.

    Auch das Board ist finde ich Quatsch, außer das 970A ist defekt. In Sachen OC nehmen sich die 970A Serie und die 990FX nicht so viel, klar man wird mit einem 990FX etwas mehr erreichen können, aber ob das dann wirklich einen Unterschied macht, sei mal dahingestellt.


    Den Fehler, den der TE beschreibt, ist eindeutig das NT, welches nicht genügend Leistung liefern kann und bei Last den Dienst quittiert. Genau den gleichen Fehler hatte ich auch mal, neues NT mit (wesentlich) mehr Leistung rein und alles lief wie geschmiert.
     
  5. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    #35 Hashkeks, 26. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2014
  6. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808
    Das NT ist auf jeden fall ok,wenn auch noch ein wenig zu groß.
    Ich schaffe es mit meinem System I7 4930K/Hd 7970 im übertakteten Zustand gerade so an der 400W marke zu kratzen (430W) und meine Hardware ist auch kein Kostverächter in sachen Strom.

    Ich würde auch nicht unbedingt das teurere Board nehme,da die OC ergebnisse zwar auch davon ein wenig abhängen,aber das ist absolut zu vernachlässigen.
    Sieht man ja an meinem Sys.Das MSI Board war das günstigste am Markt und ich erreiche 4,7GHz Benchstable.Mehr geht nicht,aber nicht wegen dem Board sondern wegen der Thermik.

    Ich fürchte sehr stark das die CPU auch tod ist.Ich würde eine mitbestellen und wenn die alte noch läuft,schickst du sie einfach kostenlos retoure.Ist bei Vibu kein Problem :) Die alte einfach schnell mal mit dem Boxed Cooler testen,dann macht es nicht so viel Arbeit.

    LG Andy
     
    #36 amd_man_bavarian, 27. Februar 2014
  7. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Sehe ich genauso, Die 970er Boards sind zwar nicht unbedingt zu empfehlen wenn ein Multi-GPU System geplant ist, aber ansonsten sind sie erstklassig. Ich komme mit meinem 970A-UD3 in Verbindung mit einem Phenom II 955 auf maximal 4,4 Ghz bei 1,525V, was 1,2 Ghz über dem Standardtakt ist. Ich wage da einfach mal zu bezweifeln, dass ich mit einem 990FX Board mehr erreichen würde.


    Ich denke aber auch, dass die CPU etwas abbekommen hat, aber der Vorschlag von Andy ist da schon sehr gut. Was das NT angeht, wie gesagt, ich hatte mit einer HD4870X2 und einer übertakteten CPU 497W Verbrauch, da wirst du mit einer 280X eher weniger hinkommen, außer CPU und GPU sind stark übertaktet.
     
  8. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    Erstmal danke für die Typs an alle und schon wie oben geschrieben mein bord ist defekt geht nichts mehr weder bios sonst noch was reagiert bei dem ding. Also muss ich mir ein neues holen da hab ich mich für ga 990fxa entschieden.
     
  9. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Falls es falsch rüberkam, dann tut es mir leid, aber ich meinte eigentlich, dass ein Wechsel bei einem intakten Board sinnlos gewesen wäre. Wenn du eh ein neues Board brauchst, dann sind die 990FX den 970A vorzuziehen, gerade weil die Differenz beim Preis nicht so hoch ist und die 990FX schon etwas besser sind, speziell was Multi GPU Systeme angeht.

    Mit dem Gigabyte 990FXA machst du definitiv nichts falsch, wobei ich 130€ ehrlich gesagt ziemlich happig finde, denn bei Mindfactory bekommst du das Board bspw für ca 100€, das ASRock 990FX Extreme3 sogar für 80€! Gut das ASRock hat eine schlechtere Ausstattung, aber ich denke mal eher weniger, dass Triple oder gar Quad CF/SLi geplant sind, von daher gleicht sich das dann wieder aus.
     
  10. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    Erstmal ist alles habs nicht falsch verstanden ist alles tuti ^^. Zweitens habe mit Asrock sehr schlechte erfahrung gemacht und werde niemals wieder ein AsRock board einbauen. Drittens Bestellen ich über eine IT Firma bei vibuonline und nicht selber das ist billiger für mich. Cpu Getestet bei einem Freund und er funktioniert einwandfrei hat nicht abbekommen.

    ---------- Post hinzugefügt 02.03.2014 um 02:40 ---------- Vorheriger Post 01.03.2014 um 05:46 ----------

    So Bedanke mich bei alle Herzlich für eure Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Pc Schaltet sich nach einer zeit einfach aus. - Weitere Themen

Forum Datum

PC schaltet sich einfach so beim Zocken/Spielen aus,was tun?

PC schaltet sich einfach so beim Zocken/Spielen aus,was tun?: PC schaltet sich einfach so beim Zocken/Spielen aus,was tun?
Computerfragen 1. September 2013

PC schaltet einfach ab beim Video rendern

PC schaltet einfach ab beim Video rendern: PC schaltet einfach ab beim Video rendern
Computerfragen 3. Juli 2013

PC schaltet sich mit der Zeit ohne weiteres einfach ab

PC schaltet sich mit der Zeit ohne weiteres einfach ab: PC schaltet sich mit der Zeit ohne weiteres einfach ab Ok, dass mit den reinigen werde ich mal probieren. Danke schonmal für die Antworten ;-)
Computerfragen 21. Dezember 2012

PC schaltet sich kurz nach dem einschalten einfach aus, warum?

PC schaltet sich kurz nach dem einschalten einfach aus, warum?: PC schaltet sich kurz nach dem einschalten einfach aus, warum? Hey, ich hatte Probleme mit meinem PC, jetzt hab ich ein neues Mainboard eingebaut. Jedoch geht der PC nach einigen Sekunden...
Computerfragen 25. September 2012

Laptop Vaio selbst reparieren. Fehler: schaltet nach kurzer zeit einfach aus

Laptop Vaio selbst reparieren. Fehler: schaltet nach kurzer zeit einfach aus: Laptop Vaio selbst reparieren. Fehler: schaltet nach kurzer zeit einfach aus Hallo! Mein Laptop schaltet sich nach 1-2 min immer aus ( ohne Fehlermeldung). An was könnte das liegen?...
Computerfragen 24. Juli 2012

PC geht nach einiger Zeit Spielen einfach aus?!

PC geht nach einiger Zeit Spielen einfach aus?!: PC geht nach einiger Zeit Spielen einfach aus?! Guten morgen liebe Community, ich habe ein wirkliches Problem mit meinem selbst gebauten PC (1/2 Jahr jung): Intel 2600K @ 3,8Ghz (max 60°...
Computerfragen 14. März 2012

PC geht nach einiger Zeit Spielen einfach aus?!

PC geht nach einiger Zeit Spielen einfach aus?!: PC geht nach einiger Zeit Spielen einfach aus?! Guten morgen liebe Community, ich habe ein wirkliches Problem mit meinem selbst gebauten PC (1/2 Jahr jung): Intel 2600K @ 3,8Ghz (max 60°...
Computerfragen 14. März 2012

Medion Pc schaltet sich einfach aus

Medion Pc schaltet sich einfach aus: Medion Pc schaltet sich einfach aus Hi ich habe noch einen alten Pc von Medion: Modell: Pc MT6 Typ: MED MT177A Dieser schaltet sich immer nach einer zeit (meistens beim hochfahren)...
Computerfragen 10. August 2011

Diese Seite empfehlen