PC nur fürs Internet

Diskutiere und helfe bei PC nur fürs Internet im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; servus leute ich soll meiner tante nen pc zusammenstellen, den sie eigentlich ausschließlich fürs internet braucht. Mein Cousin spielt vielleicht ab... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von 90marcel90, 15. Oktober 2007.

  1. 90marcel90
    90marcel90 Praktikant
    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36611

    servus leute

    ich soll meiner tante nen pc zusammenstellen, den sie eigentlich ausschließlich fürs internet braucht. Mein Cousin spielt vielleicht ab und zu ein paar spiele wie Pinball und so was. Er sollte so zwischen 200-300€ liegen. Das muss wirklich kein Wunder PC sein, da sie vielleicht zwei mal in der woche an computer geht.

    Hier mal meine Zusammenstellung:

    Mainboard: Asus A8V-VM SE 42€
    CPU: AMD Athlon 64 3500+ 44,90€ (muss wirklich nicht besser sein)
    RAM: GEIL 1GB-Kit 52€ (is denk ich mal nötig wegen der onboard Grafik
    Netzteil: Chieftec 400 Watt 44€ (ich weiß nich wie viel das alte hat, aber mehr power is immer gut)
    Festplatte: Seagate 40GB 31€ (reicht völlig)


    Zusammen: 233,90€ (+Versand)

    Gehäuse ist schon vorhanden,vom alten PC, der aber nix mehr taugt.

    Wenn jemand Vorschläge hat, dann immer her damit!
     
  2. User Advert

  3. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Ich finde es falsch hier noch auf Sockel 939 zu setzen wen du für das selbe Geld ein Sockel AM2 System erhälst.

    Mainboard: Foxconn A690 ~ 47€
    Nix besonderes, aber mit guter Grafik und Stromsparend.
    CPU: AMD LE-1100 Boxed ~ 39€
    Mit einer TPD von 50W, extrem Stromsparend und schnell genug fürs Internet.
    Ram: 1GB Modul TakeMS ~ 19€
    Dualchannel benötigt man nicht zwangsweise, wens wirklich nur für Internet sein soll. Bringt da nicht wirklich viel.
    Festplatte: 160GB Samsung ~ 46€
    Mal ehrlich, du zahlst grade mal 15€ mehr für die 4 fache Größe. Macht es da noch Sinn eine 40GB Platte zu kaufen? Auch wen du den Platz "Erstmal" nicht brauchst. Aber so bist du auch für andere Einsatzzwecke gewappnet.
    Netzteil: Chieftec 350W ~ 33€
    Damit könnte man sogar meinen Rechner Problemlos betreiben. Dieser Rechner würde sogar mit einem 150W NT zurecht kommen, den selbst unter Vollast wird er keinesfalls mehr verbrauchen.

    Macht 184€ +Versand auf einer Modernern Plattform als das was du ausgesucht hast. Und das Teil wäre extrem Stromsparend. Und für 20€ mehr bei der CPU, bekommst du schon einen X2 3800!
     
  4. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.298
    Zustimmungen:
    203
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    ich kenn mich zwar net sooo gut aus aber ich hab mir mal dein profiel angeschaut und sehe das du eh vorhast deinen pc aufzurüsten und die komponenten die du drin hast die gleichen sind die du kaufen willst würde ich sagen gib deine tante deine alten komponenten und gut is ^^ ich weis keine tolle antwort aber ein vorschlag über den man nachdenken kann oder?
     
    #3 robert_t_offline, 15. Oktober 2007
  5. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Mal ehrlich, sowas reicht doch für Internet...

    [​IMG]

    oder am besten auf ebay nach einem alten P3 oder P4 schauen, das reicht auch locker
     
  6. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @alexirsi
    Eigentlich ja. Mein Gedankengang war folgender.

    1GB Ram weil.... XP frisst schon genug und wen man dann noch ein bisschen was anders machen will, wirds schon sehr sehr eng. Mit 1GB läuft es dann einfach Rund, zumal sich die Onboard Grafikkarte ja schon einiges weg nimmt.

    Der AMD LE-1100 weil..... er sehr Stromsparend ist, sparsamer als die Sempron Modelle. Zudem haben erst Sempron Modelle ab 1,8Ghz Cool&Quiet, dein 1,6Ghz Modell läuft also immer im Maximalen Takt.

    160GB Festplatte, oder mindestens eine 80GB weil.... der Aufpreis dazu so Marignal ist, das eine 40GB Festplatte einfach ein extrem schlechtes Preis Leistungsverhältnis hat. Finde ich einfach unvernünftig.


    EDIT:
    Das Sharkoon Netzteil ist absolut Top und auch mein Favorit, leider hat es ein Manko, sehr kurze Kabel. Das sollte man bedenken falls der Tower etwas größer ist. Ist es aber ein kleiner Tower, dann das Sharkoon.
    Kein Mainboard mit nForce Chipsatz und keines von Biostar weil...... nForce Chipsätze immer viel Strom brauchen, und kein Biostar ..... naja... versuch hier mal einen Support zu finden oder passende Treiber. Alternativ mindestens das MSI K9MM-V, sollte den 1€ mehr Wert sein. Wollte einen 690 Chipsatz weil dieser derzeit der Ausgereifteste Chipsatz ist und der alte VIA Chipsatz hier manchmal ein wenig mucken macht bei der Installation. Das ist aber nicht weiter tragisch.
     
  7. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    512Mb sind wirklich extreme wenig vor allem wenn er mal mehrere tabs offen hat auch stelle ich zumindest den browser so ein das er im RAM cachet und das kann auch fressen würde da min 1Gb nehmen wenn was bei den Preisen nicht gleich 2Gb

    Und beim board würde ich auch zu einem anderen greifen GigaByte MA69VM-S2
     
    #6 bernd das brot, 15. Oktober 2007
  8. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Ich habe hier noch ein Pentium-3 mit 733MHZ, 128MB RAM onBoard-Grafik/Sound/Netzwerk und einer 20GB HDD. Das reicht doch fürs Internet alle mal aus, oder nicht? Zur Not kann man ja noch auf 256MB (oder 512MB) SD-RAM upgraden.
     
  9. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    2gb für einen internet-rechner? nicht dein ernst, oder?
    wir haben noch einen alten Duron mit 800mhz und sagenhaften 384MB RAM da (256+128MB), der rennt auch mit mehreren offenen tabs noch super :)

    Editiert von alexirsi:
    meine rede misteranwa :D
     
  10. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Kommt halt immer auf die Ansprüche an, aber doch 1Gb min 2Gb Optimum
     
    #9 bernd das brot, 15. Oktober 2007
  11. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Natürlich würde auch ein P133 mit 32MB und Win98 locker ausreichen fürs Internet, hatte ich früher auch.... das stellt ja keiner in Frage. Es ist immer auch die Frage was für ein System er verwendet. Stellt euch vor er will Vista nutzen.... mit 512MB? Und dann zweigt sich die Grafikkarte vielleicht noch 64MB davon ab..... Nein Danke, wirklich nicht. Und wen ihr ehrlich seid, will niemand mehr mit einem PIII 733Mhz und 128MB unter XP ins Internet gehen. Das ist grotten lahm. Mit Linux oder Win 98, ja.
    Man muss abwägen was für Software er verwenden möchte.

    Im übrigen hat meine Freundin einen Sockel A Sempron 2400 mit 512MB Ram und das unter WinXP.... und sie Surft auch fast nur und das jeden Tag. Und hier sind die 512MB schon extrem knapp, ohne das hier noch eine Grafikspeicher weg frisst. Ihr Platte ist ständig am Auslagern und rattern.

    Aber Back to Topic, den er will ja scheinbar einen NEUEN Rechner kaufen, daher sind Spekulationen darüber, was man wohl als Minimum für einen Internet Rechner braucht, recht müssig. Und knapp 200€ sind nicht wirklich viel wen man bedenkt das ein veralteter Rechner kaum weniger kostet, dafür aber wesentlich schlechter ist.
     
  12. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503

    Also für Internet und ein bissel Pinball wär meine Empfehlung ein Asus Vintage PE2 (Barebone mit Mainboard und NT) dann ne kleine CPU (Celeron oder so) und 512 MB sollten für XP schon ok sein.
    Damit solltest auf alle Fälle im Budget bleiben. :)
     
Thema:

PC nur fürs Internet

Die Seite wird geladen...

PC nur fürs Internet - Similar Threads - fürs Internet

Forum Datum

Shelly: Neue Wi-Fi-Aktoren und -Sensoren fürs smarte Zuhause

Shelly: Neue Wi-Fi-Aktoren und -Sensoren fürs smarte Zuhause: Shelly: Neue Wi-Fi-Aktoren und -Sensoren fürs smarte Zuhause Insbesondere durch einen schmalen Verkaufspreis bei hoher Qualität konnte sich shelly in der Bastler-Szene für Heimautomatisierung...
User-Neuigkeiten Freitag um 08:33 Uhr

Spark Mail: Maus-und Trackpad-Support fürs iPad & Emoji-Reaktionen

Spark Mail: Maus-und Trackpad-Support fürs iPad & Emoji-Reaktionen: Spark Mail: Maus-und Trackpad-Support fürs iPad & Emoji-Reaktionen Profitieren können iPad-Nutzer, wenn sie iPadOS 13.4 nutzen – denn ab da hat Apple bekanntlich die Unterstützung für Maus und...
User-Neuigkeiten 12. Mai 2020

Apple: Das Magic Keyboard fürs iPad Pro kann nun bestellt werden

Apple: Das Magic Keyboard fürs iPad Pro kann nun bestellt werden: Apple: Das Magic Keyboard fürs iPad Pro kann nun bestellt werden Nun kann das – doch etwas teuer geratene – Stück Technik bestellt werden, ausgeliefert wird ab nächster Woche. Mit iOS 13 .4 gab...
User-Neuigkeiten 15. April 2020

Huawei MateBook D 14 im Test: Eleganter Begleiter fürs mobile Arbeiten

Huawei MateBook D 14 im Test: Eleganter Begleiter fürs mobile Arbeiten: Huawei MateBook D 14 im Test: Eleganter Begleiter fürs mobile Arbeiten Mittlerweile hat uns der chinesische Hersteller ein Testmuster zukommen lassen. Ich habe das Notebook ein wenig für meinen...
User-Neuigkeiten 5. April 2020

Coronavirus: Nachfrage nach technischen Konsumgütern fürs Home-Office ist angestiegen

Coronavirus: Nachfrage nach technischen Konsumgütern fürs Home-Office ist angestiegen: Coronavirus: Nachfrage nach technischen Konsumgütern fürs Home-Office ist angestiegen Die immense Nachfrage nach Klopapier ist nicht die einzige Auswirkung des Coronavirus auf das Kaufverhalten...
User-Neuigkeiten 5. April 2020

girocard: Limit fürs kontaktlose Bezahlen soll verdoppelt werden

girocard: Limit fürs kontaktlose Bezahlen soll verdoppelt werden: girocard: Limit fürs kontaktlose Bezahlen soll verdoppelt werden Je nach Bank wird nach fünf Transaktionen oder einer Gesamtsumme von 150 Euro wieder eine PIN von euch abverlangt. Wer komplett...
User-Neuigkeiten 31. März 2020

Qualcomm Snapdragon 600E und 410E fürs Internet of Things

Qualcomm Snapdragon 600E und 410E fürs Internet of Things: Qualcomm Snapdragon 600E und 410E fürs Internet of Things Das „E“ steht in diesem Fall für „Embedded“. So sollen beide Prozessoren in erster Linie für Anwendungsgebiete wie digitale...
User-Neuigkeiten 28. September 2016

Programm in der Firewall nur fürs Internet aber nicht fürs lokale NEtzwerk sperren?

Programm in der Firewall nur fürs Internet aber nicht fürs lokale NEtzwerk sperren?: Programm in der Firewall nur fürs Internet aber nicht fürs lokale NEtzwerk sperren? Hi, wie bekomme ich es hin, ein Programm in der Firewall zu sperren, sodass es aber nur für das Internet...
Computerfragen 8. Juni 2012

Fürs Netbook: Comodo Internet Security od. avast! 6?

Fürs Netbook: Comodo Internet Security od. avast! 6?: Fürs Netbook: Comodo Internet Security od. avast! 6? Was soll ich für ein Netbook verwenden? avast! oder Comodo? Es geht mir auch um den Resourcen-Verbrauch... weil ein Netbook ist ja nicht...
Computerfragen 20. Juni 2011

[Kaufberatung] Notebook fürs Internet

[Kaufberatung] Notebook fürs Internet: Meine Vater sucht ein Notebook nur fürs Surfen im Internet. Einzige Anforderung recht großer Bildschirm min. 15-17" Was haltet ihr von diesem Angebot von Saturn: [img] Und wie...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 28. Oktober 2010

Gibt es ein Rechtschreibprogramm fürs Internet?

Gibt es ein Rechtschreibprogramm fürs Internet?: Gibt es ein Rechtschreibprogramm fürs Internet? Habe Windows 7, und würde gerne wenn ich in Foren mal längere Texte schreibe kurz eine rechtsschreibprüfung drüberlaufen lassen.
Computerfragen 5. Februar 2010

Ist es ratsam ein Bluetooth Headset fürs Handy im Internet zu kaufen?

Ist es ratsam ein Bluetooth Headset fürs Handy im Internet zu kaufen?: Ist es ratsam ein Bluetooth Headset fürs Handy im Internet zu kaufen? Oder sitzen die Geräte unterschiedlich gut im Ohr, so dass man das lieber im Laden probieren sollte bevor...
Computerfragen 11. März 2010

Wo bekomme ich im Internet Gratis Klingeltöne fürs iphone her?

Wo bekomme ich im Internet Gratis Klingeltöne fürs iphone her?: Wo bekomme ich im Internet Gratis Klingeltöne fürs iphone her? Gibt es da Seiten wo man sich kostenlos Klingetöne downloaden kann?
Computerfragen 28. Februar 2010
PC nur fürs Internet solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden