Kaufberatung PC Nr. 2 teilweise neu bestücken ;)

Diskutiere und helfe bei PC Nr. 2 teilweise neu bestücken ;) im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; So da bin ich wieder mit einem ähnlichen Anliegen wie in meinem anderen Thread hier. Diesmal geht es um den PC von meinem 11 Jahre alten Sohn und... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von plastigdutt, 26. November 2010.

  1. plastigdutt
    plastigdutt Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0

    So da bin ich wieder mit einem ähnlichen Anliegen wie in meinem anderen Thread hier. Diesmal geht es um den PC von meinem 11 Jahre alten Sohn und dessen PC kuckst du hier
    Das sol auf jedenfall kein Hochleistungsrechner werden...
    Er ist dafür gedacht im www zu surfen und dementsprechen dort Online-Games zu spielen. Das natürlich ruckelfrei was er im mom leider nicht macht.

    Wollte eigentlich nur Mainboard mit onboard grafik und Cpu tauschen wenn möglich sogar den Ram erhalten da dieser neu ist.

    OC wird wahrscheinlich nicht gehen denke ich mal und nur nen nen neuen Cpu drauf zu setzen auch nicht oder?
     
    #1 plastigdutt, 26. November 2010
  2. User Advert

  3. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061

    Warum vermachst ihm nicht einfach den Athlon 64 X2 komplett mit Board und RAM, den Du aus deinem Rechner ausmusterst? Für die von dir genannten Ansprüche langt das doch dicke!

    Und schon hättest das Geld gespart, dass dich der eigene Rechner mehr kostet ^^

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. plastigdutt
    plastigdutt Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Genau diesen gedanken hatte ich zuerst auch hehe.
    Aber da sich das bei meinem Rechner bis er komplett ist noch ein paar Monate hin ziehen kann, wollte ich Ihn nicht solange warten lassen... hab halt einfach gehofft für Ihn eine kostengünstige Variante zu finden die schneller verwirklichbar ist.
     
    #3 plastigdutt, 26. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. November 2010
  5. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    Wie teuer darfs denn sein?
     
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich frage mich nach dem Sinn des Ganzen hier jetzt noch nen Thread aufzumachen? Du hast nicht mal 300 Euro für deinen PC zum aufrüsten zusammen und meinst das du es erst in nen paar MOnaten schaffst, wie willste dann den PC deines Sohnes aufrüsten?
    Wie hier schon gesagt wurde würde ich dann deine alte Hardware bei deinen SOhn verbauen falls das möglich ist.

    Aber ich würde erst Threads hier aufmachen wenn ich auch wirklich das Geld zusammen habe und der Kauf unmittelbar bevor steht.;)
     
    #5 Shadowchaser, 26. November 2010
  7. plastigdutt
    plastigdutt Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Es geht nicht drum wieviel ich zusammen habe, sondern wieviel ich sofort locker machen will, das ist ein Unterschied!
    Werde du mal Familienvater von 4 Kindern, dann reden wir nochmal drüber wieviel du locker machen willst wenn alle was wollen...
    Ich kann wenn ich will gleich beide aufrüsten, aber dann schreit meine Frau.
    Und erstmal will ich im klaren sein, was für wieviel Geld möglich ist.
     
    #6 plastigdutt, 26. November 2010
  8. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    Wie wärs denn damit? oder ist dass schon zu teuer? Netzteil nimmst du dann einfach das, was du in dem gehäuse schon drin hast oder aber dein altes was du ja noch hast welches wegen der neuen HW aber eh tauschen musst..^^

    mein Vorschlag
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @plastigdutt: Ich habe da schon Verständnis für.;) Aber auf der anderen Seite macht man hier wirklich nur THreads auf wenn man sich wirklich was kaufen will.

    Waren schon paarmal welche hier die haben nen Thread aufgemacht und sich den PC erst nen halbes Jahr später geholt. Dann braucht man keine Kaufberatung machen weil sich bis dahin wieder viel ändert. Deswegen sagte ich das!

    Ok. Aber ein Thread hätte erstmal auch gereicht. Ohne jetzt einen auf HIlfsmod machen zu wollen...
     
    #8 Shadowchaser, 26. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2010
  10. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
  11. plastigdutt
    plastigdutt Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0

    Ich dachte einfach nur 2 Pc = 2 Threads


    @ SeGGi dein Vorschlag ist garnicht so schlecht... hatte mir sowas ähnliches auch schon zusammengesucht.
    AMD Phenom II X2 555 Black Edition, 3.2GHz, AM3, 2C/2T
    AsRock N68C-S UCC, nForce 630a, AM2/AM2+/AM3
    Kingston ValueRAM 2GB, DDR3-1333, CL9

    wobei ich nicht wirklich weiss wie gut die onboard Grafikkarte ist
     
    #10 plastigdutt, 26. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2010
  12. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    verstehe nicht soganz wozu die black editon der CPU und dann aber so ein "Schrott" Mainboard damit kannst du aus der CPU ganz sicher nichts raus holen auch wenn sie sich eigentlich sehr einfach OC'en lässt.

    wenn so ein günstiges Mobo reicht, dann kannst du dass auch nehmen anstatt dem was ich vorgeschlagen habe, nur ne SSD oder aenliches wirste dadran nicht wirklich betreiben können, zumindest nicht in dem umfang welchen sie eigentlich kann, ich kenn das problem dadurch dass ich auch nen Nforce chipsatz habe, da lassen die sich nicht voll ausreizen weil einfach treiber fehlen und TRIM gibts dort dann auch nicht.

    war nur so nun am rande kommt aber wohl hier eh nie in frage^^

    nunja wie dem auch sei kannste so noch 20€ sparen und wenn du noch ne kleinere CPU nehmen willst (was ja ginge) kannste noch ~5€ sparen.

    es gab damals mal ne CPU die war auch ein 1kerner die hatte 2.7Ghz und man konnte sie mit dem MSI 770AMD (also das mainboard was ich da genommen habe) zu einem dualcore freischalten in 80% der berrichte hat es scheinbar geklappt und die CPU gibt/gab es für ~30€ rum


    Hier gibts das ganze auch nochmal zum nachlesen..
     
    #11 SeGGi, 26. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2010
  13. plastigdutt
    plastigdutt Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal geschaut und den AMD SEMPRON 140 2.7GHZ für umgerechnet 27 € gefunden, wenn man da jetzt das MSI 770-C45 nimmt und den zweiten Core freischaltet sollte man doch auf eine annehmbare Leistung kommen, oder?
    Nur damit ich mir das ungefähr vorstellen, wie schnell wäre das dann im Vergleich zu meinem Athlon 64 X2 5000+?
     
  14. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    nunja es ist wie gesagt immer das risiko dabei dass es eben nicht funktioniert. die sind ja nicht ohne grund als 1kern CPU auf dem markt und nicht als 2kern CPU, weils wohl nen fehler gab/gibt, die warscheinlichkeit dass es aber klappt is halt recht hoch aber nicht garantiert..

    uff kA das kann ich dir nicht sagen kenne mich mit den alten modelen nicht aus.
     
  15. plastigdutt
    plastigdutt Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    na ich kenn mich da eben noch weniger aus mit der Materie, kenn eben nur meine eigenen Pc`s aber selbst wenn er sich duch einen dummen Zufall nicht freischalten lassen sollte sollte er ja mit dem einen Kern schon schneller sein wie mein
    Athlon 64 X2 5000+
    Ich will halt einfach was haben am besten auf nem am3 Board das im moment an die geschwindigkeit von meinem Athlon 64 X2 5000+ rankommt und ich in 1 oder 2 Jahren fals nötig den grösseren Cpu draufpacken kann
     
  16. tor123
    tor123 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736

    Der Sempron ist, zumindest mit einem Core, Welten langsamer als Dein X2. ;)
    Ich würde mich auch nicht darauf verlassen, dass ich den zweiten Kern freigeschaltet bekomme. ;)
    Wenn Du eine CPU willst, die sich etwa mit dem 5000+ vergleichen lässt, dann nimm den X2 215. http://geizhals.at/deutschland/a461596.html
    10 Euro mehr, garantiert 2 Kerne.
     
Thema:

PC Nr. 2 teilweise neu bestücken ;)

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden