PC geht einfach aus!

Diskutiere und helfe bei PC geht einfach aus! im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Problem: Mein Rechner ging heute das 2. mal einfach aus! Lies sich danach auch nicht sofort wieder starten. Erst nach komplett vom Netz nehmen und... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Raceface, 9. April 2008.

  1. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778

    Problem:

    Mein Rechner ging heute das 2. mal einfach aus!
    Lies sich danach auch nicht sofort wieder starten.
    Erst nach komplett vom Netz nehmen und warten bis die Mainboard LED
    ausging, lies sich das Sys wieder normal starten!

    Was ist passiert:

    Ich hatte heute mal zum formatieren eine S-ATA Platte drin.
    Alle Kabel wurden wie vorher wieder angeschlossen!


    Der Rechner läuft seit 5 Monaten ohne Fehler!!

    NT einen weg?



    EDIT:

    Es laufen 2 Rechner auf einer Doppelsteckdose in der Wand!
    Der andere brennt gerade DVD-Rohlinge und meiner spielt nur Winamp ab und ist Online!
    Zuviel für die Steckdose?

    Die beiden Sys´s an der Dose:
    http://www.sysprofile.de/id36499
    http://www.sysprofile.de/id55194
     
    #1 Raceface, 9. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2008
  2. User Advert

  3. brimbrambrum
    brimbrambrum Lebende CPU
    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum

    ich denk mal nicht dass es zuviel für die Steckdose ist - ich hatte schon mal drei an einer hängen und das hat sie auch nicht gestört!

    an was ich jetzt als erstes gedacht hab: ist die temperatur in ordnung?
     
    #2 brimbrambrum, 9. April 2008
  4. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Themenstarter
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778
    [​IMG]

    Ich find das ziemlich kalt!
     
  5. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Wenn Du erstmal das NT abklemmen musst, ist der Fehler "NT" schonmal naheliegend. Wenn Du das mal fliegend tauschen kannst, solltest Du das mal machen. Da spricht entweder Überlast oder thermische Schutzeinrichtung an. Beides kann eben auch defekt sein und rumspinnen.
     
  6. Barnett
    Barnett Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    Ich würde auch einfach mal auf das Netzteil tippen, ich hatte auch schon mal, wie man das von einer Netzwerkparty kennt, 8 Rechner an EINER Steckdose..^^ als der 8. jedoch seinen hungrigen 19" CRT angemacht hat, ging alles aus ^^ war halt ein Altbau mit veralteter Technik, aber das ist nicht Thema.. ich hatte das Problem auch mal, deswegen tippe ich auch mal auf Netzteil, da mein Rechner auch das gleiche gemacht hat wie deiner, mal mehr mal weniger, mal nen monat nicht, dann jeden tag, neues netzteil rein und irgendwie wars gut, netzteil funktionierte dann in einem anderen rechner weiter one probleme.. ^^
     
  7. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Themenstarter
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778
    Ok, dann werde dann mal nächsten Monat ein neues NT besorgen und schauen ob mein Sys
    dann immer noch schlapp macht.
    Schade, das es das Revoltec Chromus II nicht mehr als Neu-Ware gibt.
    War sehr zufrieden die letzten 2 1/2 Jahre mit dem Ding!
    Aber na gut, man kann nicht alles haben.

    Auf jeden Fall Danke für eure Post´s!
     
  8. Alessandro
    Alessandro PC-Freak
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    54815
    Ich denke es kommt irgendwo einen kurzen rein. Dann passiert nämlich das und du musst nämlich auch warten bis das lämpchen am mainboard aus ist, sonnst geht es nicht an. Irgendwo vielleicht ein defektes kabel.
    Schau dir mal genau alle angeschlossenen kabeln an und auch die im NT.
    Prüfe auch mal deine steckdose... evt. dann ganz am schluß halt ;)
     
    #7 Alessandro, 18. April 2008
  9. Semih91
    Semih91 Computer-Experte
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Semih Hatiloglu
    1. SysProfile:
    49281
    Dein VCore liegt ja uach bei 1,42V und das ist schon sehr viel, wenn du nicht übertaktet hast ;)
     
  10. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Das ist aber kein Grund dass der PC einfach ausgeht
     
    #9 Mr_Majestro, 19. April 2008
  11. Hardfighter
    Hardfighter Computer-Experte
    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    30
    1. SysProfile:
    47062
    2. SysProfile:
    42945147962
    Ne kann es ned sein !
    Wenn dein Kabel was locker ist oder das Mainbord kommt vieleicht an das geheüße.

    Mfg Hardfighter
     
    #10 Hardfighter, 19. April 2008
  12. Barnett
    Barnett Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    Oder generell ein Kabelbruch, den sieht man nicht ... nicht immer...
    wenn man durchmessen kann, sollte man es probieren, ansonsten packste das alte netzteil in einen anderen rechner so wie ich es gemacht habe, vielleicht funktioniert es dort einwandfrei, zumindest wars bei mir so^^
     
  13. strelock
    strelock Computer-Guru
    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Jens
    Wir haben öfters mal 10 Rechner ana Dose. Wenn nicht irgendein Strohkopf nen Ölradiator ans Netz genommen hat, funzte das auch ganz gut:cool:
     
  14. nemesis28021982
    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341
    Hi Raceface ich würde einfach mal auf einen defekt der CPU tippen, das es an einer Steckdose leigen soll.....neeee.
    Der Fehler ist mir bekannt, so wie ich es kenne müsste dei PC einfach ausgehen egal wie lange er anbleibt oder ob du Spielst, zack er ist aus, bei mir war das ein Rechenfehler der CPU die für die Abstürze gesorgt hat

    Gruß Nemesis
     
    #13 nemesis28021982, 20. April 2008
  15. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Themenstarter
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778

    Also ein defekt der CPU schließsse ich mal völlig aus.
    Der Rechner läuft mit der Taktung von 3,32Ghz auf 1,42V........

    Nächste Monat kommt ein neues NT rein und dann mal schauen!!!!
     
Thema:

PC geht einfach aus!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden